Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • MySelf1984
    Gast
    0
    6 Juni 2008
    #1

    Waschmittel

    Hallo zusammen!

    Möchte euch um Rat bitten.

    Als erstes, ich habe keine Ahnung vom Wäsche waschen!
    Mein Freund ist dafür zuständig.

    Wir benutzen ein Pulverwaschmittel von dash.
    Nun haben wir das Problem, das an fast all seinen shirts rückstände sind.
    Er macht die maschine schon nicht mehr so voll. Aber es ändert nichts.

    Wisst ihr wie man das verhindern kann? es ist nämlich wirklich sehr nervig.

    Vlt flüssiges waschmittel oder so??

    Vielen dank schonmal für die hilfe
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Welches Waschmittel benutzt ihr?
  • LadyMetis
    LadyMetis (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.376
    123
    3
    Verheiratet
    6 Juni 2008
    #2
    Also entweder du machst zu viel Waschpulver rein oder du stopfst die Waschmaschine zu voll. Genau das hatte ich auch schon mal, da hab ich zu viel Wäsche rein gemacht und da konnte sich das Waschmittel nicht so verteilen quasi.
     
  • MySelf1984
    Gast
    0
    6 Juni 2008
    #3
    Wir haben schon ein Drittel weniger waschmittel genommen und auch probiert die hälfte der wäsche zu waschen, leider ohne erfolg. BIs vor 2 monaten hatten wir das problem auch nicht.
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    6 Juni 2008
    #4
    Mir ist das bis jetzt nur 1x passiert und da hatte ich zuviel Waschpulver erwischt.
    Probiert mal ein anderes Pulverwaschmittel aus. Wenn das Problem bleibt, lass mal eure Maschine anschauen - vielleicht hat die einen Defekt.
    Oder ihr steigt auf Flüssigwaschpuler um.
     
  • Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.704
    123
    14
    nicht angegeben
    6 Juni 2008
    #5
    Versuchs mal mit Flüssigwaschmittel, damit sollte es keine Probleme geben :zwinker: Empfiehlt sich für schwarzes/dunkles sowieso eher.
     
  • LadyMetis
    LadyMetis (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.376
    123
    3
    Verheiratet
    6 Juni 2008
    #6
    Dann würde ich sagen hast du vielleicht irgendwas an deiner Waschmaschine. Dass es keine Pulverrückstände sind, sondern vielleicht Kalk oder so.
    Wie alt ist denn die Maschine?
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Verliebt
    6 Juni 2008
    #7
    Nimm Flüssigwaschmittel.
    Das ist - grade bei dunklen Sachen - auf jeden Fall sicherer. Ist nicht teurer als das Pulver und wäscht genauso sauber.
     
  • Koyote
    Koyote (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    783
    113
    17
    Verheiratet
    6 Juni 2008
    #8
    Ich vermute dass es zwar Waschmittelrückstände sind, aber welche die sich in der Maschine abgelagert haben.
    Daher hat die aktuelle Waschmitteldosierung damit nichts zu tun.

    Wenn man mit der Waschmaschine fast ausschließlich 30° und 40° Wäsche wäscht und nur selten bis nie höhere Temperaturen nutzt, dann sammeln sich auch mit dem besten Waschmittel nach und nach Rückstände im inneren der Maschine an.
    Vornehmlich dort wo nicht ganz soviel Wasser fließt, meistens ist diese schmierig, fettige Schicht am Übergang zwischen Trommel und Gummidichtung zu finden, dort mal vernünftig reinigen, dann hat sich das Problem meist erledigt.

    Was auch hilft ist wenn man ein bis zweimal im Jahr das 90° Programm durchlaufen lässt, und zwar entweder mit Wäsche die das verträgt oder noch besser leer, dann verschwindet auch der muffige Geruch aus der Waschmaschine wieder.

    Dieses Verdrecken der Maschine ist mit Flüssigwaschmitteln meist noch deutlich schlimmer, viele Hersteller von Waschmaschine raten daher zum Einsatz von Pulverwaschmitteln.

    Die niedrigen Temeparturen bekommen zwar die Wäsche schön sauber, aber das Fett wird leider nur aus der Wäsche gelöst und nur zu einem gewissen Teil auch mit dem Abwasser aus der Maschine gepumpt, der verbleibende Rest bietet einen idealen Nährboden für Geruchsbakterien und sorgt eben für verschmutzte Wäsche die wie Waschmittelrückstände aussehen.

    Gruß
     
  • graue Maus
    graue Maus (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    91
    0
    vergeben und glücklich
    6 Juni 2008
    #9
    Ist es vielleicht gar nicht das Waschmittel?

    Ich habe mal ein zusätzliches Pulver zum Enthärten gekauft, und immer wenn ich das benutze, habe ich solche Rückstände an der Kleidung. Wenn ich nur das normale Waschmittel (auch Pulver) benutze, bleibt nichts zurück.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    6 Juni 2008
    #10
    Off-Topic:
    Koyote, eigentlich wollt ich den Beitrag positiv bewerten, aber das funktioniert ja in diesem Forum nicht :zwinker:


    Befolge den Tipp von Koyote mal. Die gleichen "Symptome" hatte ich auch schon und das Durchwaschen auf 90° hats behoben.
     
  • MySelf1984
    Gast
    0
    6 Juni 2008
    #11
    Wir haben jetzt mal das Ding saubergemacht wo das waschmittel reinkommt und ne Maschine mit 90 grad rein geworfen, ich hoffe es hilft.

    Komisch ist nur das meine sachen sauber sind nur die von meinem freund das haben. Und immer an den gleichen stelle, auf bauchhöhe an der seite.


    Vielen Dank für eure tipps !!!
     
  • Sabse18
    Sabse18 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    122
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 Juni 2008
    #12
    auf bauchhöhe an der seite...da würden mir jetzt spontan-deospuren einfallen...also wenn er erst deo ransprüht/ranmacht und dann das shirt überzieht kann das passieren....
    normal müssten die aber nach dem waschen rausgehen...

    würd aber auch erstmal den tip von koyote befolgen, war bei uns auch das problem :smile:
     
  • MySelf1984
    Gast
    0
    7 Juni 2008
    #13
    Deo wird es nicht sein, da er immer ne weile wartet bis es eingezogen ist und nur von aussen nicht auf der innenseite.

    Wir warten jetzt erstmal ob das saubermachen und der 90grad waschgang was gebracht haben.
     
  • MySelf1984
    Gast
    0
    23 Juli 2008
    #14
    Wir wissen jetzt woran es lag.
    Jedesmal wenn mein Freund ein shirt frisch angezogen hat ist die aussenseiten an seine achseln vorbei gekommen und das hat diese flecken hinterlassen....also doch das deo so ein kack. und ne neue waschmaschine von eltern umsonst (immerhin stand sie noch im keller rum und musste nix für gezahlt werden)
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste