Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wasserinstallationen

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von User 505, 29 Mai 2007.

  1. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Bevor ich heute ein Massaker in der Nachbarwohnung anrichte, vielleicht kennt sich hier ja jemand aus.


    Seit einigen Tagen habe ich kein KALTES Wasser mehr - drehe ich den Hahn auf kalt tröpfelt es ein wenig, je mehr ich Richtung warm gehe, desto mehr Wasser kommt. Aber natürlich HEISSES, was duschen momentan zum echten Erlebnis macht.

    Also bin ich zu meinem Vermieter gelatscht und habe seine Frau getroffen.
    "Ja, dann muss mein Mann mal in ihre Wohnung, wann hätten sie denn Zeit?"

    In meine Wohnung? Wozu? Alles, was ich hier habe, sind 3 Ausgänge für Dusche, Waschbecken, Küche, den Wasserzähler und 2 zentrale Hähne um Heiß- und Kaltwasser für die ganze Wohnung auszuschalten (wehe jemand fragt, ob die auch offen sind..). Auf diesen Einwurf und den Vorschlag mal im Heizungskeller nachzusehen, kam ein "Wieso, WIR haben ja kaltes Wasser, also muss das Problem bei ihnen liegen." (Gleiches Haus, aber so ziemlich alles separat, weil das hier früher mal eine Zahnarztpraxis war).

    Zu meinen Vermietern ist zu sagen, dass sie ein wenig neugierig sind. Böse Zungen würden behaupten, krankhaft neugierig. Da wurde schon durch geschlossene Rollos gespäht (und ein Freund dabei überrascht, wie er dann in Unterhosen selbige öffnen wollte), der Müll wurde durchsucht, etc. Ich habe also den zugegebenermaßen bösen Verdacht, dass hier ein Grund gesucht wird, meine Wohnung mal näher zu inspizieren.


    Also die Frage an eventuelle Experten: Muss das Problem tatsächlich in meiner Wohnung liegen? Meine Vermieter schließen ja konsequent aus, dass das Problem im Heizungskeller liegt..

    Gute Vorschläge kann ich gebrauchen, sei es wo ich nachsehen könnte, wie sowas passieren kann oder einfach das Rezept für einen nicht nachzuweisenden Giftcocktail.
     
    #1
    User 505, 29 Mai 2007
  2. whitewolf
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    101
    0
    nicht angegeben
    Per Ferndiagnose ist da schwer was zu sagen.

    Aber was ist den z.B. mit der Toilettenspuelung (die ist ja nicht ans Heisswasser angeschlossen :zwinker: ) Funktioniert die?

    Ist jetzt nur die Dusche oder auch alle anderen Wasserhaehne betroffen?
     
    #2
    whitewolf, 29 Mai 2007
  3. User 505
    Planet-Liebe-Team Themenstarter
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Die geht, obs da aber warm oder kalt raus kommt, weiß ich nicht :zwinker:

    Betroffen sind alle Wasserhähne.
     
    #3
    User 505, 29 Mai 2007
  4. whitewolf
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    101
    0
    nicht angegeben
    Von Heisswassertoiletten hab ich zumindest nocht nix gehoert.

    Hmmm... Das ist strange. Dusche und Toilette sind ja wohl in einem Raum direkt nebeneinander. Da sollte man ja jetzt meinen, dass die mehr oder weniger von demselben Rohr gespeist werden, waehrend ja z.B. die Kueche in einer ganz anderen Ecke der Wohnung liegt.

    Hmmpfff... Das ist seltsam.


    Kannst Du nicht darauf bestehen, dass sich das ein Installateur mal anschaut. Was will denn der Vermieter in Deiner Wohnung? Will der das selber reparieren oder sich einfach nur mal umschauen?
     
    #4
    whitewolf, 29 Mai 2007
  5. User 505
    Planet-Liebe-Team Themenstarter
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Er IST Installateur..
     
    #5
    User 505, 29 Mai 2007
  6. Staubsauger
    Verbringt hier viel Zeit
    245
    101
    0
    Verlobt

    :tongue: :grin: Nachtigall ick hör Dir trapsen...

    Wahrscheinlich : >=2 KW Stränge, fummeln musst/darfst Du da nicht dran (lassen) ist Vermietersache. Kannst aber die Miete mindern, wenn Du nicht waschen kannst, sind 30% angemessen denke ich ( ist Ermessensache). Du musst das aber schriftlich bemängeln und eine angemessene Frist (sagen wir mal 2 Tage) einräumen, erst dann darfst Du auf Kosten des Vermieters eine Fremdfirma holen. Oder Du bezahlst das aus eigener Tasche, dann ist es Dein Problem.

    Finde mal heraus ob und wo Du eine Wasseruhr hast. Lasse jemanden die Klospülung betätigen (da ist immer Kaltwasser dran) und beobachte ob die Uhr läuft oder das Wasser immer wieder in den Klokasten nachläuft. Wenn ja, liegt das Problem in Deiner Wohnung hinter der Uhr. Ev. verkalkt ? (aber unwahrscheinlich wenn alle Hähne auf einmal abkacken) Kalk haben gerne solche Flexschläuche o.ä., die müssten dann getauscht werden, gibts auf jedem Baumarkt oder ohne Dichtung in Essigessenz einlegen. Wasserhähne kann man auf die Art auch auseinanderbauen und reinigen. Unter Waschbecken etc. befindet sich auch oft noch Zwischenhähne, vllt. aus Versehen beim reinigen einen zugedreht ?




    Für was isser denn Installateur, für Schlafzimmerkameras ? :engel:
     
    #6
    Staubsauger, 29 Mai 2007
  7. User 505
    Planet-Liebe-Team Themenstarter
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Waschmaschine steht im Keller und wäscht - aber dusch mal, wenn du nur heißes Wasser aus dem Hahn kriegst. Mindern kann ich nichts, er behauptet ja das Problem läge bei mir und er müsse in die Wohung um es zu beheben.

    Die Wasseruhr ist im Bad, ich werd morgen mal drauf schauen. Aber nachlaufen muss das Wasser ja, sonst könnte ich ja nicht mehr spülen. Zwischenhähne gibts 3: kalt zentral, warm zentral, kalt Küche für die Spülmaschine. Alle offen.

    Gas, Wasser, Sch....
     
    #7
    User 505, 29 Mai 2007
  8. whitewolf
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    101
    0
    nicht angegeben
    Das Problem liegt ja nicht bei "Dir" sondern hoechstens in Deiner Wohnung.

    Wenn nicht funktionierende Wasserversorung fuer Mitpreisminderung qualifizeieren, ist es wohl nebensaechlich, wo das Problem genau liegt.


    Und so wie es aussieht, kannst Du wohl nicht wirklich verhindern, dass er in Deine Wohnung kommt.
     
    #8
    whitewolf, 30 Mai 2007
  9. ninja
    ninja (52)
    Verbringt hier viel Zeit
    510
    103
    7
    vergeben und glücklich
    wo ist denn das problem? mein gott, dann lass ihn doch in deine wohnung und steh' ihm auf den füssen. er wird schon nicht in dein schlafzimmer müssen, um dort ne leitung zu kontrollieren. :tongue:

    was nützt das lamentieren denn, wenn du kein k-wasser hast?

    technisch kann man doch nur vermutungen anstellen. hast du den k-wasserhaupthahn BEVOR kein wasser mehr kam mal zugesperrt oder so? evtl. liegt dort der fehler. vllt. hat sich dort eine ablagerung abgesetz. oder... oder

    ninja
     
    #9
    ninja, 30 Mai 2007
  10. User 505
    Planet-Liebe-Team Themenstarter
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Das Problem ist, dass ich keinerlei Bock habe einen Menschen in meiner Wohnung zu haben, der meinen Müll kontrolliert, 50x am Tag (und das ist manchmal nicht mal ne Übertreibung) an meinem Wohnzimmerfenster vorbeigeht (mit ständigem Blick auf die Scheibe natürlich), mir meine Bambusvorhänge (den Sichtschutz) verbieten will (da würde sich ja Wasser hinter sammeln, ich soll doch ein paar leichte Vorhänge aufhängen) und so pingelig ist, dass er sich über nicht geputzte Fenster und Staubflusen auf der Waschmaschine beschwert.

    Also werde ich ihn nicht reinlassen, wenn es nicht zwingend notwendig ist - und genau das versuche ich gerade herauszukriegen.
     
    #10
    User 505, 30 Mai 2007
  11. CRAEF
    CRAEF (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    93
    12
    vergeben und glücklich
    Gott, wenn ich so nen Vermieter hätte wäre ich schon längst wieder ausgezogen...
    schließlich will ich mich doch in meinen eigenen 4 Wänden wohl fühlen und nicht beobachten lassen.
    Das Problem ist aber wohl, das er in die Wohnung muß, und als Vermieter hat er sogar das Recht bei Schäden in deine Wohnung kommen zu dürfen.
    Wenn es natürlich ne Manipulation vom Vermieter wäre um in deine Wohnung zu kommen, dann wäre das ja allerhand, aber das müßte man erstmal wieder beweisen.

    Im übrigen darf er dir nicht vorschreiben, mit welchen Mitteln du deine Fenster verkleidest. Schließlich geht es um deine Privatsphäre und nicht um sein Verlangen seine Neugier zu stillen. Oder um irgendwelches Wasser welches sich da angeblich sammelt.
    Oder nimm doch Spiegelfolie, da kann er vor deinem Fenster herumtanzen wie er will, das einzige was er sieht ist sich selbst.
     
    #11
    CRAEF, 30 Mai 2007
  12. User 505
    Planet-Liebe-Team Themenstarter
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    @CRAEF
    Ich würd sofort ausziehen - aber die Wohnung ist extrem günstig (weil direkt neben der Schule nehm ich an :zwinker: ) und weil ich in spätestens 2 Jahren sowieso umziehe, lohnt es sich nicht wirklich da jetzt ne Übergangslösung zu finden.

    Spiegelfolie hatte ich auch schon überlegt, aber das würde er zu recht als störend empfinden, die Sonne reflektiert ja ohne Ende, das blendet sicherlich wie Hund.


    Also doch vermietergerecht aufräumen und putzen *seufz*
     
    #12
    User 505, 30 Mai 2007
  13. User 505
    Planet-Liebe-Team Themenstarter
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Update:

    Nachem ich die letzte Zeit eben heiß geduscht habe (nur die Harten kommen in den Garten..) bzw. sowieso nicht daheim war, ist heute morgen spontan die Klospülung ausgefallen - die ganze Zeit lief sie normal, die letzten 3 Spülgänge kam immer weniger Wasser, jetzt ist sie tot.

    Ich fasse zusammen: Innerhalb von knapp 3 Wochen sollen 2 offensichtlich unterschiedliche Leitungen verkalkt sein. Aha.

    Ich werde ihn also heute nach einer kleinen Putzorgie reinlassen müssen - und sollte er hier reinkommen, sich das ansehen, die Wohnung wieder verlassen und dann plötzlich das Wasser wieder gehen, sollten ihm sämtliche Götter gnädig gestimmt sein..
     
    #13
    User 505, 18 Juni 2007
  14. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    d.h. seit drei Wochen hast du nur noch heißes Wasser?:ratlos:

    Kann ja verstehen das man den Vermieter nicht reinlassen möchte v.a. wenn er so neugierig ist wie du es beschreibst.:schuechte

    Allerdings scheint er ja Fachmann für dein Problem zu sein wenn er gleichzeitig Installateur ist. Daher ist es sicher verständlich wenn er das selbst machen möchte und keine "Konkurrenz" zu Rate zieht.

    Hast du denn mit ihm die letzten drei Wochen gesprochen bzw. hast du ihm verboten deine Wohnung zu betreten?
    So ein Problem mit der Wasserleitung sitzt sich in den seltesten Fällen von alleine aus.

    Ich würde sagen lass ihn rein, begleite ihn auf Schritt und Tritt und falls andere dümmliche Kommentare bzgl. deiner Wohnung kommen würde ich das einfach "überhören". Wichtig ist nur die Wasserleitung und die hat er nunmal zu reparieren.

    Gleichzeitig würde ich das mal mit der Mietminderung ins Auge fassen für die Zukunft. Was die letzten drei Wochen angeht bist du wohl selbst schuld weil du ihn (in diesem Fall für mich unverständlicherweise) nicht in die Wohnung gelassen hast.:ratlos:

    Ob der gute Mann tatsächlich in deine Wohnung muss kann dir hier wohl niemand beantworten. Da er der "Experte" ist und du der "Laie" in diesen Dingen würde ich ihm das auch nicht sagen das "das Probleme sicher nicht in deiner Wohnung liegt sondern im Keller". Kann dann schon verstehen wenn er etwas ungehalten reagiert wenn angebliche Experten alles besser wissen wollen...:zwinker:
     
    #14
    brainforce, 18 Juni 2007
  15. User 505
    Planet-Liebe-Team Themenstarter
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Nachts, wenn der Kessel unten aus ist, hab ich Kaltes :zwinker: Aber generell: ja. Allerdings bin ich momentan schlicht selten daheim, so dass es bisher nicht allzu schlimm war. Die ersten 1-2 Minuten kommt ja kaltes Wasser, zum Händewaschen reichts also.

    Direkt verboten hab ichs ihm nicht, aber drum gebeten das zu machen, hab ich ihn auch nicht. Wir sehen uns gezwungenermaßen jeden Tag, sprechen aber nach dem letzten offenen Streit (er hat sich beschwert, dass ich Dreck unter der Fußmatte hatte..) eigentlich kein Wort mehr miteinander.

    Sagen wirs mal so: Jemand, der sich über zu wenig geputzte Fenster, Flusen auf der Waschmaschine, Dreck unter der Fußmatte und stinkenden Müll (im Mülleimer..) aufregt, wird hier sicherlich genug Gründe zur Beanstandung finden. Und ich hab ein Problem mit agressiven Menschen - mein Vermieter gehört definitiv dazu.

    Das habe ich nicht. Ich habe nur gefragt, ob sie nicht erst mal im Keller schauen wollen, schließlich seien da ja die ganzen Installationen.
     
    #15
    User 505, 18 Juni 2007
  16. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    hmm jedenfalls ist das keine gute Lösung so wird sich nie was ändern - wahrscheinlich mag keiner von euch beiden den ersten Schritt machen...:zwinker:
    Kann dich schon verstehen aber du wirst wohl nicht drumherum kommen dich in dieser Sache mit ihm zu befassen - deshalb mein Tipp einfach drüber stehen, "ja und amen sagen" und sich anschließend freuen das du wieder warmes Wasser hast.:zwinker:
    tja manche Handwerker sind auch gegen solch gut gemeinte Ratschläge allergisch..:schuechte
     
    #16
    brainforce, 18 Juni 2007
  17. User 505
    Planet-Liebe-Team Themenstarter
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Das hat mit "erstem Schritt" nichts zu tun, die Fronten sind so festgefahren, dass ich ausziehe, sobald ich was neues hab. Ich habe keine Lust auf "1984" in meiner Wohnung..

    Das größte Problem ist, dass er offensichtlich keinen Respekt vor Frauen hat. Allein die Anwesenheit eines guten Freundes hat dafür gesorgt, dass er beim letzten Aneinandergeraten schon wieder sehr kooperativ war. Meine bessere Hälfte ist nur dummerweise nicht da.

    Ich hab mit seiner FRAU gesprochen - nicht mal mit ihm :zwinker: SIE meinte, das Problem könne nicht im Keller liegen und zwar wie aus der Pistole geschossen.
     
    #17
    User 505, 18 Juni 2007
  18. Packset
    Gast
    0
    die schimmelsache?

    weil sie als ehefrau eines installtionsmenschens eben soviel ahnung hat wie die zahnarztfrauen aus der werbung.

    soll ich morgen mal mit kirby aufschlagen?
    oder mich als mann verkleiden?:zwinker:
     
    #18
    Packset, 18 Juni 2007
  19. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    naja und daran glaubst du - ich mein die hat doch sicher auch nicht mehr Ahnung als du d.h. keine...
    Ich verstehe echt nicht warum du nichtmal mit ihm persönlich spricht evtl. halt Telefon... vielleicht klärt sich ja anschließend alles zum Guten.
    Finde es eben sonderbar das du dir schon vorher die schlimmsten Sachen ausmalst und misstrauisch bist obwohl du nichtmal mit ihm gesprochen hast sondern nur mit seiner (ahnungslosen) Frau.
    Und eigentlich ist es verständlich das er mal in die Wohnung will bzw. muss - wahrscheinlich wird er dir das Wasser abdrehen und will das dann auch kontrollieren... bzw. den Wasserdruck etc. du wirst wohl kaum drumherum kommen ihn in die Wohnung zu lassen.
    naja du schreibst von spät. zwei Jahren... das ist ne lange Zeit außerdem hast du meines Wissens nach die Pflicht Mängel an der Wohnung zu melden (was du aber auch gemacht hast - aber irgendwie nur so "halb").
    Und klar hat das was mit "dem ersten Schritt" zu tun - bestimmt hat ihm seine Frau schon auf deinen Anruf etc. hingewiesen.
    Eure Abneigung beruht sehr wahrscheinlich auf Gegenseitigkeit...
    Du hast das ganze ja jetzt auch drei Wochen "schleifen lassen" und nicht mehr nachgehakt - aber eine andere Lösung gibt es wohl nicht... oder fällt dir eine ein? willst du tatsächlich zwei Jahre nur noch heißes Wasser haben? Vielleicht hast einen Kumpel der sich damit auskennt?
     
    #19
    brainforce, 18 Juni 2007
  20. User 505
    Planet-Liebe-Team Themenstarter
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    @brainforce
    Ich wohne Tür an Tür mit meinen Vermietern und er hat mich auch schon gefragt, wann er denn in die Wohnung kann um das zu beheben. Ich HABE also mit ihm gesprochen.

    Da das hier langsam in Psychoterror ausartet, werde ich sicherlich keine 2 Jahre mehr hier wohnen - ich male mir nicht irgendwelche Hirngespinste aus, sondern habe einen guten Grund, dass mir dieser Verdacht gekommen ist.

    Der Mann sucht ständig Gründe in meine Wohnung zu kommen - weiß aber, dass ich ihn nicht oft reinlassen muss. Übrigens beruht unsere Abneigung tatsächlich auf Gegenseitgkeit - er hat mir mehr als einmal nahe gelegt mir doch was anderes zu suchen. Zum Rauswerfen hat er keinen Grund, abgesehen von Staub auf der Waschmaschine, wenig geputzten Scheiben und zu viel Herrenbesuch (ja, auch das wurde kritisiert..) bin ich eine vorbildliche Mieterin. Er sieht und hört von mir eigentlich nichts, bis auf die Miete - und die immer pünktlich.
     
    #20
    User 505, 18 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test