Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Fee1311
    Fee1311 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    Single
    17 August 2006
    #1

    Waxing in der Intimzone

    Hallo, habe gerade einen TV-Bericht über Waxing in der Intimzone geschaut. Es kostet ca. nur 16-24 Euro. Bin auch am überlegen, ob ich das machen lasse, da die testerin meinte, es tut überhaupt nicht weh!
    Nun meine Fragen an die Frauen
    - Werden die Schamlippen und so mitgewachst?
    - Habt ihr das schonmal ausprobiert?
    - Lag es in dem angegebenen Preisbereich?
    - Tat es sehr weh?
    - Wie lange war die Intimzone bei euch dann glatt?
    - Werdet ihr es wieder machen lassen oder greift ihr lieber wieder zum Rasierer, Epilierer...?

    Bin gespannt, was ihr berichten könnt
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Haarentfernung in der Intimzone
    2. Waxing
    3. intimzone wachsen
    4. Intim Waxing
    5. Brazilian Waxing
  • DerRabauke
    DerRabauke (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    103
    6
    Single
    17 August 2006
    #2
    Eine Freundin hat es gemacht. Sie war zwar vom Resultat sehr begeistert, aber die Praxis war ihr definitiv zu unangenehm.
    Also für Mimöschen ist das sicher nichts. :zwinker:
     
  • GreenEyedSoul
    0
    17 August 2006
    #3
    Off-Topic:
    Oh Gott, wenn ich nur dran denke, krieg ich höllische Angst!


    Ich hab's noch nicht gemacht, aber:

    Ich würde es nicht machen lassen, weil man für's Wachsen relativ lange Haare haben muss. Ich hätte keine Lust solange mit Härchen rumzulaufen, bis die Haare lang genug zum Wachsen sind.
    Deswegen mach ich das auch nicht an den Beinen.

    Und 16 Euro pro Monat nur für's Wachsen ausgeben? Och nööö... :engel:
     
  • Stephi2707
    Stephi2707 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 August 2006
    #4
    habs mal gemacht...ich sags euch das sind schmerzen...aber naja was solls...ich würde es auch gerne wieder machen lassen nur das blöde wachsen lassen der haare ist nicht wirklich toll...
     
  • madison
    madison (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.855
    123
    5
    Verheiratet
    18 August 2006
    #5
    Das lasse ich seit ca. 4 Jahren regelmässig bei der Kosmetikerin machen.

    - Werden die Schamlippen und so mitgewachst?
    aber sicher doch, soll ja alles schön glatt sein.

    - Habt ihr das schonmal ausprobiert?
    ja

    - Lag es in dem angegebenen Preisbereich?
    ich lasse immer die kompletten Beine + Bikinizone machen, das kosten ca. 60 Euro total

    - Tat es sehr weh?
    nee, die Schamlippen tun fast gar nicht weh, wo's viel mehr weh tut ist etwas weiter draussen, so Richtung Pofalte. Und viel schlimmer ist eigentlich die Rückseite der Oberschenkel und die Kniekehlen.

    - Wie lange war die Intimzone bei euch dann glatt?
    hmm, so ca. 2 Wochen, dann fangen die Härchen wieder an zu spriessen, aber sie sind sehr sehr weich und absolut nicht pieksig.

    - Werdet ihr es wieder machen lassen oder greift ihr lieber wieder zum Rasierer, Epilierer...?
    sicher, Rasieren kommt bei mir absolut nicht mehr in Frage.
     
  • Filou
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 August 2006
    #6
    Wie lange muss man denn ungefähr die Haare wachsen lassen? (klar kommt auf den Typ Frau drauf an. Aber so ungefähr 1-2 Wochen, oder mehr?)
     
  • madison
    madison (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.855
    123
    5
    Verheiratet
    18 August 2006
    #7
    also ich gehe immer im Abstand von ca. 5-6 Wochen, dann sind die Härchen meistens schon so 5 mm lang.
    Das hört sich jetzt lange an, aber da die Härchen mit der Zeit weniger werden, ist's gar nicht so schlimm.
    Aber mir machts auch nichts aus, nicht jeden Tag wie 'ne blankpolierte Nacktschnecke auszusehen.
     
  • Schildkaempfer
    Verbringt hier viel Zeit
    512
    101
    0
    nicht angegeben
    18 August 2006
    #8
    Meine Partnerin war bis vor kurzem noch Wachsjungfrau, wollte aber - durch diese Werbung angeregt - mal Kaltwachsstreifen ausprobieren, weil sie keine Lust hat, sich alle 2 Tage zu rasieren.

    Mein Gott, so ungefähr müssen sich Folterszenen während der heiligen Inquisition angehört haben. Weil sie irgendwann selber nicht die Streifen nicht mehr abziehen wollte, musste ich dann ran. Ich muss sagen, da bade ich lieber meine Katzen. Da komme ich mit weniger Kratzern davon.

    Eine halbe Stunde haben wir gezogen und gemacht, es sind kaum Haare abgegangen und die Haut war zum Schluß knallrot. Zwei Tage habe ich nur "AU, AU, AU" bei jeder Bewegung gehört. Gestern pellte sich die Haut, aber sie konnte wieder normal rasieren.
     
  • madison
    madison (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.855
    123
    5
    Verheiratet
    18 August 2006
    #9
    nie, nie, nie mit Kaltwachsstreifen arbeiten. Die taugen absolut nichts, ausser man ist superblond und hat eh nur 3 Härchen.
    Und am besten professionell machen lassen, allein weil man einfach selbst nicht an jede Stelle hinkommt.
     
  • rainbowgirl
    Verbringt hier viel Zeit
    346
    103
    2
    nicht angegeben
    18 August 2006
    #10
    Ich hab das mal selbst bei mir probiert, mit Heißwachs, aber nur an der Bikinizone (also nicht an den Schamlippen). Hat fies wehgetan und so richtig effektiv war es auch nicht (hab ich vielleicht zu viel Wachs genommen? Keine Ahnung). Also für mich sind die Schmerzen jedenfalls 'too much', da rasiere ich lieber weiter. :cool1:
     
  • Mila_Superstar
    Verbringt hier viel Zeit
    174
    101
    1
    Single
    20 August 2006
    #11
    So, ich habs gerad mal mit den Veet Kaltwachsstreifen probiert.

    Also so richtig dolle funktioniert hat es nicht. Es kann allerdings gut sein, dass meine Haare zu kurz waren. Die hatten nur so 3 mm- Konnte nicht länger warten, weil mein Freund morgen aus dem Urlaub kommt :drool:

    Aber .... also ich kann mir niemals, niemals die Schamlippen damit machen. Besonders an der Stelle in Höhe der Klitoris tut das einfach so scheiß weh, dass man schon ein krasser Masochist sein muss um die Streifen mit nem Ruck abzureißen.

    Ich hab viel mit der Pinzette rumgezupft und hoffe, dass es beim nächsten Mal nicht so weh tut. Vielleicht kann ich mich ja morgen überwinden nochmal denb Rest richtig blank zu machen.
     
  • glück
    glück (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    Single
    14 September 2006
    #12
    hallo,

    hab über brasilian waxing im tush gelesen.
    interessiert mich, is das auch machbar
    wenn man empfindliche haut hat? wird leicht rot und so..

    ich hatte früher mal den philips-satinelle (rotierende scheiben) von meiner damaligen freundin probiert am bein, tat sehr weh, aber die haare waren auch sehr lang, danach war der streifen, ca. 10cm nie wieder behaart.
    is das normal, wenn man die haare entfernt, dass gar keine mehr
    nachwachsen? lustig :grin:
     
  • Elisabeth
    Elisabeth (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    Es ist kompliziert
    14 September 2006
    #13
    Bin davon nicht so begeistert...
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    14 September 2006
    #14
    Also für mich wäre das absolut nichts .... :kopfschue
    Das tut ja weh .... :flennen:

    @madison: Aber Euro 60,-- sind auch kein Schmarren .... :eek:
     
  • Nac
    Nac
    Gast
    0
    14 September 2006
    #15
    :grin: Also ich hätte zwar riesen schiss davor.. ABER ich würde es echt im Intim bereich probieren wollen!!! :grin:
    Nur.. Naja.. Ich glaube, ich lasse mir da noch etwas Zeit.. .. ..:engel::tongue:
     
  • madison
    madison (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.855
    123
    5
    Verheiratet
    15 September 2006
    #16
    für die kompletten Beine UND die komplette Bikinizone. Mir ist das nicht zu teuer.
     
  • succubi
    Gast
    0
    15 September 2006
    #17
    vorweg mal: ich hab das selber mit warmwachs probiert.

    die schamlippen hab ich nicht gewachst, nur bikinizone und venushügel, soweit es selber ging.
    und ja, es hat weh getan... hab im ersten moment sternlein funkeln gesehen... *gg* also in der bikinizone ging's noch, aber beim venushügel hab ich dann feuchte augen bekommen.
    wie lang es glatt geblieben is weiß ich nicht mehr, aber ich weiß das der aufwand und der schmerz nicht in relation mit dem ergebnis gestanden sind. bei mir zumindest.

    vorerst bleib ich beim rasierer. kann schon sein das ich irgendwann mal wieder wachse, aber ich glaub da belass ich es bei der bikinizone.
     
  • shabba
    Gast
    0
    15 September 2006
    #18
    wachs kommt bei mir nur auf's auto :smile:
     
  • Haschkeks
    Haschkeks (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.054
    121
    0
    vergeben und glücklich
    15 September 2006
    #19
    Na klar sagt die das ... :-D (Na ja, nach ein paar Mal isses wohl auch nicht mehr so schlimm - wie beim Beine epilieren, nehm ich an.)

    Hab's auch bloß mal mit Kaltwachs probiert; aber wie schon gesagt wurde, funzt das rein gar nicht. :rolleyes_alt: Außerdem isses mir die Tortur und das Geld nicht wert, mich wachsen zu lassen.
    Mim Epilierer find ich's auch nicht so toll - das dauert ja ewig ...
    Bleib also weiterhin beim Rasieren. Die Pickelchen nerven zwar, aber jede Haarentfernungs-Methode hat ihre Nachteile. :zwinker:
     
  • succubi
    Gast
    0
    16 September 2006
    #20
    wenn man logisch drüber nachdenkt, dann weiß man das es quatsch is wenn jemand sagt das tut überhaupt nicht weh.

    man reisse sich mal ein paar haare mit der pinzette aus an einer empfindlicheren stelle der intimzone. wer danach sagt es tut nicht weh is entweder absolut schmerzunempfindlich oder er lügt, behaupt ich jetzt mal einfach.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste