Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

We are Family...ich war entsetzt

Dieses Thema im Forum "Stammkneipe" wurde erstellt von Tischbein, 1 Juni 2007.

  1. Tischbein
    Tischbein (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    220
    103
    1
    nicht angegeben
    Hallo,

    ich weiß nicht,in welches Forum dieser Thread so genau passt,deswegen habe ich ihn hier rein geschrieben.

    Ich habe heute Nachmittag im TV eine Folge *We are Family* gesehen und war entsetzt.
    Diese Folge geht mir nicht mehr aus dem Kopf und beschäfftigt mich seit dem.

    Die Kurzfassung:

    Die Familie lebt streng nach der Bibel: Popmusik, Hosen für Mädchen oder gar Sex vor der Ehe sind für die gläubige Mama total tabu. Insgesamt haben sie 14 Kinder, von denen acht noch zu Hause wohnen.

    Mama, die sich als messianische Jüdin bezeichnet, gibt den Ton an und führt ein strenges Regiment. Vor allem "weltliche Einflüsse" versucht sie so gut es geht aus ihrer Familie zu verbannen. Ihre vielen Kinder haben außer in der Schule kaum Kontakt zu Gleichaltrigen und leben weitgehend abgeschieden von der Außenwelt.

    Da Papa seit sieben Jahren arbeitslos ist, lebt die Großfamilie von Hartz IV. Dementsprechend bleibt am Monatsende kaum Geld übrig, vor allen Dingen nicht für dringend notwendige Renovierungsarbeiten im Haus. Die Zimmer Kinder gleichen daher besseren Bretterverschlägen – kein Ort an den man gerne Freunde einlädt! Kein Wunder also, dass die Kleinen unzufrieden sind. Sie möchten endlich auch mal ein paar Freunde nach Hause einladen.

    Das eine Mädchen wollte zum renovieren eine Hose anziehen,das verbot ihr die Mutter,sicherlich würde irgendwo noch ein Fetzen...ein altes Kleid rumhängen was sie zum renovieren tragen könne.

    Deshalb wenden sie sich mit einer Forderung an ihre strenge Mama: Wenn sie alleine die Kinderzimmer renovieren, dann möchten sie zur Belohnung zum ersten Mal in ihrem Leben eine Kinder-Party veranstalten – mit vielen Freunden und lauter Musik! Für die gläubige Mama steht Popmusik allerdings auf der Tabu-Liste, denn auch die hält sie für ein "Werk des Satans".

    Jedes Verbot was sie ihren Kindern aussprach begründete sie mit einem Spruch aus der Bibel,jede CD die keine christliche Musik enthält,hat sie sofort vernichtet...

    Ich persönlich habe nichts gegen Menschen mit einem Glaube,sind in meinen Augen Menschen wie jeder Andere auch,aber das was ich da sah,ich saß nur kopfschüttelnd da.

    Ich weiß nicht ob jemand diese Folge sah,da sie ja lief wo die meisten noch bei der Arbeit sind,aber vielleicht war ja jemand genauso entsetzt,wie ich.

    Ich habe selbst zwei Kinder,deshalb hat mich das alles vielleicht auch so mitgenommen.

    So,das musste ich jetzt einfach mal loswerden...

    LG Tischbein
     
    #1
    Tischbein, 1 Juni 2007
  2. *Cara*
    *Cara* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    699
    103
    2
    Verliebt
    Die Sendung habe ich heute zufällig auch gesehen. Mich hat das auch erschrocken! Zum Glück bin ich nicht so erzogen worden! Die Mutter zwängt den Kindern ihren Glauben mit auf. Ich finde es traurig, dass die Tochter unter den Hänseleien in der Schule leiden muss und die Mutter hier überhaupt kein Verständnis zeigt.
    Wir war das genau mit den Kinderzimmern? Die Mutter betritt die doch nicht, aber wieso? Hab das nicht ganz mitbekommen. Ich konnte mir auch nicht die ganze Sendung ansehen, nach ca. 15 Min habe ich mich so aufgeregt, dass ich den Fernseher ausschalten musste...
     
    #2
    *Cara*, 1 Juni 2007
  3. Tischbein
    Tischbein (40)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    220
    103
    1
    nicht angegeben
    Ja,die Mutter betritt die *Zimmer* ihrer Kinder seit Jahren nicht mehr.Warum,das habe ich nicht gesehen oder sie haben es nicht gesagt.
    Allein schon die Vorhänge,wo eigentlich Türen sein sollten.
    Ich sah nirgends Spielzeug,nur wo die Jungs alle zusammen mal ein Puzzle gemacht haben...aber Muttern saß am PC und war im Internet.
    Muttern saß am Tisch und kommandierte ihre Kinder rum,wie sie den Tisch zu denken haben...

    Es gab so viele Dinge,die mich rasend gemacht haben...und die Kinder,die tun mir so wahnsinnig leid und ich begreife nicht,warum so eine Folge ausgestrahlt wird,anstatt man das Amt einschaltet.

    Die Lebensqualität der Kinder ist doch durch den Glauben der Mutter so sehr eingeschränkt,das sie meist traurig sind,eben weil sie abgeschottet werden von der Umwelt und sie auch in der Schule durch diesen Glauben gehänselt werden.


    ......ich bin immer noch wütend
     
    #3
    Tischbein, 1 Juni 2007
  4. Chacaline
    Chacaline (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    237
    101
    0
    Single
    habe es auch gesehen und stimme euch absolut zu!!!
     
    #4
    Chacaline, 1 Juni 2007
  5. *Cara*
    *Cara* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    699
    103
    2
    Verliebt
    Sagten die nicht was von "verseucht" oder in die Art? Ich denke dies war auch auf den Glauben bezogen, dass eben die Mutter das Zimmer der Kinder nicht betritt..

    Das hab ich mir auch gedacht, wieso zeigen die das? Was dachte sich das Fernsehteam dabei? Darf man denn das laut Bibel, sich bei einer TV-Show bewerben?
     
    #5
    *Cara*, 1 Juni 2007
  6. Tischbein
    Tischbein (40)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    220
    103
    1
    nicht angegeben
    Ich habe den Anfang nicht gesehen...aber wieso sollten die *Zimmer* ihrer eigenen Kinder verseucht sein,immerhin ist es ihr eigenenes Fleisch und Blut.

    An dem normalen weltlichem Geschehen war doch überhaupt nix gutes dran,sie kommentierte ja alles mit einem Bibelspruch...warum es böse ist usw.

    War eben auf der HP von dem Sender,von dieser Folge nur Bilder drin wo die Kinder lachen...sollten mal öffentlich die Bilder nochmal zeigen wo die Kinder *hausen* mussten...

    Keine Ahnung,ob man das darf laut Bibel sich bei einer Tv- Show bewerben...wobei,als die Bibel entstand gab es noch kein TV?:engel:

    Ich finde es unter aller Sau,das der Sender sich da nicht eingeschalten hat,sondern wahrscheinlich mehr auf die Einschaltquoten geachtet hat.

    Vielleicht sah es ja jemand vom Amt,ich bin zwar nicht so sehr dafür,gleich das Amt einzuschalten,aber da......ne,am liebsten würde ich dahin fahren und die Kinder da raus holen.
     
    #6
    Tischbein, 1 Juni 2007
  7. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Ich habs auch teilweise (während des Kochens) gesehen bzw. eher gehört und mich nur noch gewundert...
     
    #7
    User 50283, 1 Juni 2007
  8. erft
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    nicht angegeben
    bedauerlich... wirklich bedeuerlich was absurdes in unserem Lande alles möglich ist

    nur zum näheren verständis. jeder soll so leben wie er möchte, aber wenn man anfängt andere Menschen oder gar seine eigenen Kindern nach seinem persönlichen willen/glauben abzurichten, der wird sich irgendwann nochmal schwer wundern auf unserer welt.

    und die kinder tun mir sowieso leid. die werden später entweder mal komplett durchdrehen oder absolut in unserer gesellschaft unter gehen.
     
    #8
    erft, 1 Juni 2007
  9. *Cara*
    *Cara* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    699
    103
    2
    Verliebt
    Naja, nicht in dem Sinne "verseucht", halt bezogen auf die Bibel..

    Genau, da gabs noch kein TV. Deshalb ist es doch auch komisch, das solche Dinge, TV, Internet etc. nun ok sind..
    Auch den Erklärungsversuch, warum die Mädchen Röcke anziehen müssen fand ich komisch: Weil man sich ja da anders bewegt, halt männlicher... :ratlos:

    Wer trägt hier im Forum ausschliesslich Röcke? Alle andern (ich inkl.) sind in dem Fall halbe Männer :tongue:

    Meinst du das hatte positive Auswirkungen auf die Einschaltquoten? Ich konnte mir das einfach nicht anschauen, musste den TV ausschalten..

    Die Geschichte ist jetzt ja doch ziemlich bekannt. Ich bin sicher, es geht noch anderen wie dir (uns), aber ich denke, da kann man nicht viel machen... :kopfschue
     
    #9
    *Cara*, 1 Juni 2007
  10. Tischbein
    Tischbein (40)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    220
    103
    1
    nicht angegeben
    Einer ihrer Söhne hat sich ja schon abgekanzelt von ihr und lebt sein eigenes Leben ohne diesen Glauben.Was sie aber so traurig macht,das sie täglich zu Gott betet,weil sie nicht begreift,das ihr Sohn sich von dem Glauben abgewendet hat.

    Sicher,jeder soll sein Leben leben,wie er/sie denkt,egal mit welchem Glauben oder ohne Glauben,aber wenn ich glaube,dann doch freiwillig...was ist das für ein Glaube,der einem aufgezwängt...eingebleut wird...

    Alles was von *aussen* kam,war ja bei ihr irgendwie verseucht,böse...sie lies doch am normalen Leben,wie die meisten Menschen leben,kein gutes Haar dran.

    Na dann bin ich jetzt auch ein halber Mann,weil ich trage nur Hosen :grin:
    Die Kinder dürfen nix hören und sehen,was von aussen kommt,weil es sie böse macht,aber Muttern sitzt eben am PC...aber eben nur für sie.

    Na dann bin ich jetzt auch ein halber Mann,weil ich trage nur Hosen :grin:


    Ich denke einfach,wenn der Sender gewollt hätte,das den Kindern geholfen wird,dann hätten sie diese Folge nicht gezeigt,da diese Folge aber lief,geh ich davon aus,das die Einschaltquoten wichtiger waren.

    Vielleicht sah es ja doch jemand,der an der richtigen Stelle sitzt und dafür sorgen kann,das Muttern mal aus ihrem *Glaubenstraum* aufwacht und sieht wie ihre Kinder leiden
     
    #10
    Tischbein, 1 Juni 2007
  11. Chacaline
    Chacaline (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    237
    101
    0
    Single
    und sowas wohnt gleich bei mir um die Ecke *Kopf schüttel*
    wurden die Leute in M-V ja mal wieder richtig "gut" präsentiert... in TV-Sendungen kommen die meisten "sozialferneren" Leute und Familien aus M-V... jedenfalls wird es so dagestellt und unsereins wundert sich dann woher die ganzen Vorurteile ihren ursprung haben *seufz*
     
    #11
    Chacaline, 1 Juni 2007
  12. Tischbein
    Tischbein (40)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    220
    103
    1
    nicht angegeben
    Man sollte nicht jeden über ein und denselben Kamm scheeren...nur weil im M-V ne Frau lebt,die ein wenig übertrieben nach der Bibel lebt (mal harmlos ausgedrückt) sind nicht alle Menschen aus M-V gleich so.

    Ich komme aus Sachsen,hier wurden letztens 2 Kinder umgebracht :kopfschue :mad: im Nachbarort und da kommt auch niemand mit Vorurteilen.
     
    #12
    Tischbein, 1 Juni 2007
  13. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Ich fand das so furchtbar...diese Wahnsinnige....die armen kleinen Würmer....und so wie die gelbt haben grenzt das schon an Verwahrlosung. Hoffentlich verbiegt sie die Zwerge nicht total, so dass sie vielleicht wenigstens wenn sie erwachsen sind das machen können, was sie wollen...
     
    #13
    Piratin, 2 Juni 2007
  14. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Da müsste man fast mal das Jugendamt informieren.

    14 Kinder, das ist ja schon... :kopfschue

    Den Glauben will ihnen niemand verbieten, aber die Umstände, unter denen die Kinder da leben müssen, das ist wirklich schon Verwahrlosung.

    Und den Vater sollte man dringend mal Arbeiten schicken!!! Wozu gibts 1-Euro-Jobs??
     
    #14
    krava, 2 Juni 2007
  15. Asylum82
    Benutzer gesperrt
    370
    0
    1
    vergeben und glücklich
    so eine art von glauben ist doch einfach nur noch krank in meinen augen, ich hab diese sendung allerdings nicht gesehen.
     
    #15
    Asylum82, 2 Juni 2007
  16. unbekannte
    unbekannte (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    113
    20
    Single
    hab ich nicht gesehen

    aber sie ist jüdin und verbietet alles was nicht der bibel entspricht? :what:

    und sie macht alles was böse ist und verbietet es den kindern?

    also toll finde ich das auch nicht

    allerdings weis man bei diesen sendern auch nicht ob die show "wirklich" ist oder nur geschauspielert


    sind wir mal ehrlich sind die meisten sendungen geschauspielert

    (gibt ja sogar leute die 2 bei kallwass und barbara salesch für live halten) =D
     
    #16
    unbekannte, 2 Juni 2007
  17. Morgaine
    Morgaine (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    116
    101
    0
    nicht angegeben

    WAAAAAAAAAS? Das ist NICHT echt???? :flennen: :flennen: :flennen: :flennen: :flennen: :flennen: :flennen: Wuaaaaaa du hast mein Weltbild zerstört!!!!



    :-D :-D :-D
     
    #17
    Morgaine, 2 Juni 2007
  18. Tischbein
    Tischbein (40)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    220
    103
    1
    nicht angegeben
    Naja ich denke schon,das dies keine Show war und selbst wenn es eine war,was bezweckte dann der Sender damit,solche Menschen zu zeigen,Kinder zu zeigen,die in Bretterverschlägen hausen müssen,wo kein Spielzeug ist,sie rumkommandiert werden wie bei der Bundeswehr.

    Wie gesagt,jeder soll seinen Glauben,den er/sie hat leben,aber nie versuchen einem anderen Menschen,vorallem Kindern aufzuzwängen.
     
    #18
    Tischbein, 2 Juni 2007
  19. unbekannte
    unbekannte (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    113
    20
    Single
    hab montag doch noch die wiederholung zum teil gesehen

    ich versteh immernoch nicht warum eine jüdin erzählt was in der bibel steht :what:

    fand es sowieso sehr komisch was da ablief :what:
     
    #19
    unbekannte, 6 Juni 2007
  20. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Ich habe mal eine Statistik gesehen, die besagte, dass die meisten Gewaltverbrecher/vergewaltiger einmal Kinder aus so einer Erziehung waren... Halte ich auch für realistisch
     
    #20
    BenNation, 6 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten