Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wechsel von Minisiston auf Microgynon

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von User 29290, 4 September 2005.

  1. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Hallo,

    bin mit der Minisiston super zufrieden, allerdings steht jetzt fest, dass ich in Großbritannien bleiben werde und die Minisiston gibt es da nicht. Habe jetzt nach einer Pille mit der gleichen Zusammensetzung gesucht und die einzige die sehr ähnlich ist, ist die Microgynon. Der einzige Unterschied ist, das mehr Gestagen enthalten ist (0,150 anstatt 0,125).

    Ich wollte jetzt fragen ob es jemanden gibt der von der Minisiston auf die Microgynon gewechselt hat und negative Auswirkungen festgestellt hat. Es interessiert mich auch inwiefern die höhere Gestagenmenge Auswirkungen haben kann. Ich will auf keinen Fall die 20kg die ich mit der Minisiston abgenommen habe wieder zunehmen.

    Vielen Dank!
     
    #1
    User 29290, 4 September 2005
  2. Biol
    Biol (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    Single
    :ratlos: Hab ich die 20kg dann von dir? Sorry Scherz! So unterschiedlich ist die Reaktion auf das selbe "Medikament". Bei mir kamen 20 kg drauf seid ich diese Pille futtere. Es kann dir wohl keiner so recht sagen was ein Wechsel bewirkt...ich glaub da hilft nur ein Stossgebet, oder ein erneuter Wechsel.
     
    #2
    Biol, 5 September 2005
  3. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Hatte nie eine andere Pille aber vor der Pille eine Hormonstörung von der ich zugenommen habe. Werde es wohl einfach versuchen (müssen).
     
    #3
    User 29290, 6 September 2005
  4. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Gibt es in GB vielleicht die Mono-Step? Die ist nämlich exakt identisch mit der Minisiston.
    Ansonsten glaube ich aber nicht, dass die Dosiserhöhung des Gestagens um 20% einen spürbaren Unterschied verursacht.
     
    #4
    bjoern, 6 September 2005
  5. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Nein, es gibt die Mono-Step leider nicht. Die Pillensorten, die es hier und in GB gibt sind Cilest, Marvelon, Yasmin und Microgynon. Die Mycrogynon ist die einzige die meiner Pille ähnlich ist. Möchte bei einer Pille mit Levonorgestrel bleiben.
     
    #5
    User 29290, 6 September 2005
  6. Beunrhigte
    Gast
    0
    Nur sooo wenige?? :eek:
     
    #6
    Beunrhigte, 6 September 2005
  7. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Ne, es gibt schon noch mehr aber die heißen anders und haben andere Zusammensetzungen als die deutschen Pille. Es gibt auch noch einige 3-phasige. Habe jetzt nur die angegeben, die die Gleichen sind wie die in Deutschland.
     
    #7
    User 29290, 6 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Wechsel Minisiston Microgynon
miezekatz
Aufklärung & Verhütung Forum
16 Mai 2016
5 Antworten
Schmetterling167
Aufklärung & Verhütung Forum
25 September 2015
4 Antworten
joueuse
Aufklärung & Verhütung Forum
4 Februar 2014
8 Antworten