Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wechseln, Belara +Bellissima

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von KleenesBeazt, 5 Mai 2009.

  1. KleenesBeazt
    Sorgt für Gesprächsstoff
    42
    31
    0
    Es ist kompliziert
    Hallo ihr Lieben,

    habe grade mal wieder, nach langer Zeit, im Forum herum gestöbert. Bin dabei zufällig auf den Beitrag Belara + Bellissima gestoßen. Leider finde ich ansonsten nichts über die Bellissima im Forum!!

    Ich nehme derzeit die Belara und muss diese nun selber zahlen. Werde nun 21 Jahre und hatte bisher ein paar Packungen auf der Kante liegen, somit musste ich mir keine neuen holen und diese nicht komplett selber bezahlen. Ich bin fast nach hinten umgekippt als ich erfahren habe, was die Belara kostet. Wow, ist Verhütung teuer :zwinker:

    Naja, nun habe ich gelesen, das die Bellissima neu aufm Markt ist und die gleichen Wirkstoffe wie die Belara hat. Somit ein Wechsel eig kein Wechsel wäre ^^

    Habe allerdings hauptsächlich negative Erfahrungsbericht (Ebenfalls Umstieg von Belara auf Bellissima) im I-net gefunden: Zunahme im Umfang von Brust/Bauch/Po, Haarausfall, Pickelbildung und Gewichtzunahme!

    Grundsätzlich kann ich mir eig nicht vorstellen, dass wegen dem Wechsel von der einen auf die andere Pille sich was verändern sollte, weil es ja nun die gleichen Wirkstoffe in den beiden Pillen sind, also ich ja eig abgesehen vom Preis nichts verändere!

    Normalerweise halte ich ja nichts vom wechseln der Pille nur wegen des Preises, aber in diesem Falle würden mich eure Meinung schon interessieren!! Hat hier vllt jem. Erfahrung mit der Bellissima gemacht und vorallem mit dem Wechsel von der Belara auf die Bellissima??

    Lg Sarah
     
    #1
    KleenesBeazt, 5 Mai 2009
  2. IchHalt90
    IchHalt90 (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    401
    43
    2
    vergeben und glücklich
    Also Bellissima und Balanca sind Generika der Belara.
    Sie sind beide günstiger und von den Hormonen absolut gleich. Dei Füllstoffe könnten vielleicht anders sein.

    Andere, hormonbedingte Nebenwirkungen, kann es nicht geben. Das einzige was passieren kann ist, dass du auf die Füllstoffe der Bellissima anders reagierst..

    Wobei ich nicht mal weiß, ob es bei denen überhaupt arg große Unterschiede gibt :zwinker:
     
    #2
    IchHalt90, 5 Mai 2009
  3. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Hey,


    also bei identischen Präperaten kann man ruhig auch auf das günstigere wechseln.

    Ist ja nichts anderes. Also sprich deinen FA beim nächsten Mal einfach darauf an und steig dann um. Das geht völlig problemlos.

    Dass nur durch den Wechsel Nebenwirkungen auftreten halte ich eigentlich für ausgeschlossen, da es sich ja um das gleiche Produkt handelt, nur eben anders heißt.

    Symptome können trotzdem auftreten, und zwar auch wenn du bei der Belara bleibst. Der Körper verändert sich ja mit der Zeit und daher können Hormone auch nach einiger Zeit evtl nicht mehr so gut vertragen werden wie vorher.
     
    #3
    User 48246, 5 Mai 2009
  4. KleenesBeazt
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    42
    31
    0
    Es ist kompliziert
    Danke!

    Also ich werde auf jeden Fall das ganze mit meinem Fa besprechen! Mal sehn was der sagt! Derzeit komme ich noch mit der Belara sehr gut klar, also hat mein Körper sich nicht stark verändert,a slo hoffe ihc mal das ich mit der Bellissima auch gut klar komm^^
     
    #4
    KleenesBeazt, 5 Mai 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Wechseln Belara +Bellissima
Rabenprinzessin
Aufklärung & Verhütung Forum
5 Juni 2016
16 Antworten
Yakumi
Aufklärung & Verhütung Forum
10 März 2016
2 Antworten
Lealinaaa
Aufklärung & Verhütung Forum
26 Oktober 2014
5 Antworten