Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wechselwirkung mit der Pille

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Prinzesschen :), 23 Mai 2007.

  1. Prinzesschen :)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.160
    121
    0
    Single
    Hihi,
    da ich momentan eine Erkältung habe hab ich Medikamente verschrieben bekommen.
    Jetzt wollte ich mich nur mal schlau machen ob die irgendwie die Wirkung der Pille beeinflusst.

    Also zum Einen hab ich "Grippostad C" und das andere ist "Syxyl - Bronchosyx Comp".

    Haben die beiden Medikamente eine Wechselwirkung mit der Pille?

    Vielen Dank für eure Hilfe. :smile:
     
    #1
    Prinzesschen :), 23 Mai 2007
  2. B*WitchedX
    B*WitchedX (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.089
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Also wenn man Medikamente nimmt, dann liegt in der Packung immer so ein kleiner, unauffälliger Zettel - nennt sich Packungsbeilage!!! Ich weiß, daraus Papierflieger zu basteln ist sicher viel lustiger, aber hin und wieder sollte man das doch mal durchlesen um sich zu informieren, was man sich da so reinpfeift. In der Regel gibts da ne Kategorie, die nennt man: Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten!!! Und ob du's glaubst oder nicht - da findest du die Antwort auf deine Fragen!!!

    *Ironie* *grins*

    Ist nicht böse gemeint, gell??? *smile*
     
    #2
    B*WitchedX, 23 Mai 2007
  3. Prinzesschen :)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.160
    121
    0
    Single
    @ B*WitchedX

    Jap, das weiß ich. Aber die Packungsbeilage ist leider nicht mehr vorhanden. x(
     
    #3
    Prinzesschen :), 23 Mai 2007
  4. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Schau mal oben auf der Aufklärungs-und Verhütungsseite. Da sind 3 Threads angenagelt, einer davon heißt "Wechselwirkungen von Medikamenten mit der Pille - Aktualisiert"

    Da findest du alles was du wissen musst (wissen musst du nurnoch, welche Wirkstoffe in den Medikamenten drin sind. Das steht ja auch den Schachteln drauf)
    Grippostad ist soweit ich weiß bedenkenlos, das andere kenne ich nicht. Aber so ganz davon ab, bei JEDEM Medikament was einem der Arzt verordnet oder empfiehlt frage ich lieber nochmal nach, ob das Wechselwirkungen hat. Wenn ich mir etwas eigenständig hole in der Apotheke, frage ich die Apotheker/innen.
    Ärzte und Apotheker haben ein dickes Buch namens "Rote Liste" da steht das alles genauestens drin, wenn man sich nicht ganz sicher ist, kann man da bei denen mal nen Blick reinwerfen. :zwinker:

    Off-Topic:
    B*WitchedX, sieht aus als hättest du Recht mit den Papierfliegern :grin:
     
    #4
    User 69081, 23 Mai 2007
  5. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Och Kinder, lasst sie doch. Wie oft wollte ihr Mitgliedern noch an den Kopf knallen, dass sie die PB oder gar die Suchfunktion benutzen sollen? Das wird sowieso niemand beachten. :tongue: Und liebe B*WitchedX, du hast auch schon Fragen erstellt, wo du eine vernünftige Antwort erwartest hast, obwohl du hättest auch googlen bzw. im Forum suchen können. :tongue:

    In Grippostad ist lediglich Koffein drin, welches die Wirkung von Schmerzmitteln beschleunigen könnte und langsam abgebaut wird. Sonst nimmt das keinen Einfluss auf die Pille.

    Bei Syxyl sind keine Wechselwirkungen bekannt.

    http://www.syxyl.de/doc/doc_download.cfm?998E9041BF340649FECB3F9C7F84D41B (PDF)
    (Seite 24).

    LG
     
    #5
    Lysanne, 23 Mai 2007
  6. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Nen Versuch war es ja wert, oder? :engel:
    Nee, ich wollte nur mal darauf hinweisen, denn die oben angenagelten Threads übersehe ich auch oft, weil da ja keine neuen Antworten stehen.

    Ich zitier mich hier mal selber:
    Ich habs wenigstens versucht :schuechte
     
    #6
    User 69081, 23 Mai 2007
  7. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Wenn die PB schon nicht mehr vorhanden ist, dann googel einfach und du findest innerhalb von Minuten alles Wissenswerte zu diesem Medikament, auch zu den Wechselwirkungen.

    Und da es sich sowieso um kein Antibiotikum handelt, beeinträchtigt es auch die Pille nicht.
     
    #7
    krava, 23 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Wechselwirkung Pille
AhoiBrause
Aufklärung & Verhütung Forum
9 Dezember 2015
9 Antworten
AhoiBrause
Aufklärung & Verhütung Forum
15 November 2015
8 Antworten