Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wechselwirkung?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Rabengeschrei, 1 Februar 2009.

  1. Rabengeschrei
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Oh Man. ich bin wieder ein mal krank. Nun hat mir meine Mutter Grippostad C angedreht. Als ich nach der Packungsbeilade gefragt habe, konnte meine Mutter sie nicht mehr finden. Nun weiß ich allerdings nicht, ob es sich mit der Pille verträgt. Könnt ihr mir da weiter helfen? :schuechte :smile:
     
    #1
    Rabengeschrei, 1 Februar 2009
  2. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Keine Wechselwirkungen.
     
    #2
    User 52655, 1 Februar 2009
  3. *kuschelchen*
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    vergeben und glücklich
    da ist nur koffein und paracetamol drin (kann halt sein, das höchstens das paracetamol durch die Pille nicht so wirkt)
     
    #3
    *kuschelchen*, 2 Februar 2009
  4. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    #4
    Samaire, 2 Februar 2009
  5. Rabengeschrei
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    32
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Nächstes Problem.
    Ich habe heute von meinem Arzt Antibiotikum verschrieben bekommen.

    Amoxicillin- ratiopharm
    Wirkstoff: amoxicillin-trihydrat entsprechend 1000mg amoxicillin.

    Muss ich 5 Tage nehmen. (2 mal täglich.)

    Aber ich verhüte mit der Pille. Hatte GESTERN den letzten Sex ohne Kondom und habe bis jetzt 10 Pillen aus meinem Blister genommen. Aber ich glaube dass es bereits der zweite Bilster hintereinander is, ohne Pause.. bin mir allerdings nicht sicher.

    Sprich ich hatte eine Pause ende Dezember.. Im Januar habe ich keine gemacht, glaube ich.. Bin mir aber nicht sicher. :geknickt: :kopfschue

    Ich kann doch jetzt kein Antibiotikum nehmen. Da besteht doch eine Gefahr dass ich schwanger werde?! Was soll ich denn jetzt tun?
     
    #5
    Rabengeschrei, 2 Februar 2009
  6. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Die Gefahr rückwirkend schwanger zu werden besteht nicht, weil du bereits mindestens in der zweiten Einnahmewoche bist.

    Da du nicht weißt, ob du vor Anbruch diesen Blisters eine Pause gemacht hast, musst du ab jetzt zusätzlich verhüten. Und zwar während der Einnahme und weiteren 7 Tagen an denen Pillen genommen werden.
    Vor der nächsten Pause solltest du min. 14 Pillen ohne Antibiotikum genommen haben.
     
    #6
    User 52655, 2 Februar 2009
  7. Rabengeschrei
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    32
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Also damit ich das richtig verstehe.

    Ich kann das Antibiotikum jetzt nehmen, ohne schwanger zu werden. Während der Einnahme des Antibiotikums und 7 Tage danach, muss ich zusätzlich verhüten. Und ich kann erst nach 14 Tagen Pilleneinnahme ohne Antibiotikums in die Pause gehen.
     
    #7
    Rabengeschrei, 2 Februar 2009
  8. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Korrekt.
     
    #8
    User 52655, 2 Februar 2009
  9. Rabengeschrei
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    32
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich könnte mich wirklich ohrfeigen. :geknickt:
    Nun weiß ich natürlich nicht ob ich nicht mal Durchfall hatte und eine nachgenommen habe. Dann kann es ja sein, dass ich noch gar nicht in der zweiten Woche bin.. Soll ich jetzt einfach noch ein paar Tage mit der Einnahme des Antibiotikums warten? Es geht mir jetzt ja nicht sooo schlecht. Hab zwar ne fette Grippe, aber mit Tee und viel Ruhe kann ich die Zeit auch überstehen.. Soll ich warten?
     
    #9
    Rabengeschrei, 2 Februar 2009
  10. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Ist es wirklich so schwierig, sich daran zu erinnern, ob man nun eine Pause gemacht hat und ob man eine erbrochene Pille nachgenommen hat?

    Wenn du nicht mal weisst, ob und falls ja wie viele Fehler du gemacht hast, wissen wir es erst recht nicht und solange du dich nicht erinnerst, können wir dir hier leider auch nicht helfen bzw. nicht mehr sagen als das, was sowieso schon da steht.
     
    #10
    Samaire, 2 Februar 2009
  11. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Also sorry, aber was soll das denn? :ratlos_alt:
    Wieso weißt du nicht, ob du mal Durchfall hattest? So was weiß man doch!! Und wenn man schon weiß, dass Durchfall innerhalb einer gewissen Zeit nach der Pilleneinnahme problematisch ist, dann kann man darauf auch ein bisschen achten.
    Wann du welche Pille genommen, nicht genommen, zu früh ausgeschieden oder sonst was hast, das kann hier niemand wissen! Wenn du es nicht mal weißt... :kopfschue

    Wogegen genau soll das AB eigentlich sein? Bei einer leichten Grippe ist doch gar kein AB nötig. :ratlos:
     
    #11
    krava, 2 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Wechselwirkung
AhoiBrause
Aufklärung & Verhütung Forum
9 Dezember 2015
9 Antworten
AhoiBrause
Aufklärung & Verhütung Forum
15 November 2015
8 Antworten