Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Weg an Weihnachten? Was würdet ihr tun?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Sabrina, 7 Dezember 2007.

?

Wann soll ich ihm die Uhr schenken?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 9 Dezember 2007
  1. Erst am 26.12 wenn er wieder da ist, auf die Gefahr hin das er sich selbst eine gekauft hat

    6 Stimme(n)
    60,0%
  2. Am Abflugtag, auch wenn das sehr früh ist.

    2 Stimme(n)
    20,0%
  3. Ich habe ne andere Idee und poste diese :-)

    2 Stimme(n)
    20,0%
  1. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    Hallo,

    Mein Freund fliegt diesen Sonntag (09.12.) zu seinen Eltern und ist 2,5 Wochen weg, das heisst wir sind an Weihnachten nicht zusammen. Nun habe ich 3 Geschenke für ihn, ein Spiel was er haben wollte, einen Kalender und eine wunderschöne Uhr.
    Die Uhr ist mein Problem denn er sucht jeden tag wenn wir shoppen gehen nach einer und ich habe Angst das er sich eine kauft, was sehr wahrscheinlich ist, darum weiss ich nicht was ich tun soll.
    Wir wollten am 26.12 Bescherung machen wenn er wieder da ist, er hat meinen Eltern aber ein Geschenk für mich dagelassen, nur wenn ich ihm die Uhr mitgebe und sage er soll sie erst am 24.12 auf machen, besteht trotzdem die Möglichkeit das er sich vorher eine kauft, ausserdem will ich so gern sein Gesicht sehen wenn er sie aufmacht.
    Also was tu ich??
    Warte ich bis er wieder da ist auf die Gefahr hin das er sich eine kauft.
    Oder schenke ich sie ihm schon am Sonntag 09.12 am Flughafen, das er sie da vor mir auf macht??
     
    #1
    Sabrina, 7 Dezember 2007
  2. Itzibitzi
    Verbringt hier viel Zeit
    334
    103
    1
    nicht angegeben
    Die Bescherung würde ich auch erst dann machen, wenn ihr euch wieder sehr, aber sag ihm doch einfach schnell, dass er beim Shoppen nicht mehr nach einer Uhr Ausschau zu halten braucht! :zwinker: Dann ist zwar ein bißchen die Überraschung kaputt, aber mehr brauchst du ja auch nicht zu verraten!
     
    #2
    Itzibitzi, 7 Dezember 2007
  3. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    toll, dann weiß er aber schon was er bekommt, das ist ja blöd... ich finds total blöd wenn man sich vor Weihnachten etwas kauft!

    Naja, hast du die uhr schon, kannst du sie noch umtauschen? Ich würde sie ihm geben wenn er wieder da ist :smile:
     
    #3
    User 37284, 7 Dezember 2007
  4. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    Ich hab sie schon und kann sie bis zum 28.12 umtauschen aber sie ist der hammer genau das was er sucht und ausserdem ist er sehr sehr knappt bei Kasse und würde sich so ärgern wenn er sich eine kauft wo ich schon eine habe, aber er braucht nunmal dringend eine darum hält er Ausschau.
     
    #4
    Sabrina, 7 Dezember 2007
  5. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Erteile ihm einfach Verbot sich jetzt nmoch was zu kaufen. Kannst ja sagen, dass du "angst" hast, dass er dann was doppelt hast. Von einer Uhr musst du ja nix sagen. Hab das auch immer so mit meinem Freund gemacht! Ist zwar schwer für ihn, aber hat bisher immer geklappt!:smile:
     
    #5
    2Moro, 7 Dezember 2007
  6. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    Ja das habe ich gemacht, habe gesagt er darf sich einfach garnichts kaufen, ausser eben Shirts, Hosen, Schuhe.
    Und trotzdem als wir dann gestern in der Stadt waren, hat der doch schon wieder bei jeder Uhr geschaut :angryfire
     
    #6
    Sabrina, 7 Dezember 2007
  7. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Vielleicht schaut er nur, um sich nach Weihnachten eine zu kaufen, falls er keine bekommen sollte. Ich machs auch so im Zweifelsfall, dass ich sage, dass sich jederjenige nichts außer den Alltagssachen kaufen soll, damit er nichts doppelt hat, ohne näher ins Detail zu gehen.

    Voher zu gebenm fände ich aber auch nicht sooo tragisch, denn du hast ja auch noch andere Sachen für ihn. Ich haba uch schon öfter vor Weihnachten Klamottengeschenke von meiner Mutter bekommen, weil sie sonst zu große Angst hätte, dass sie mir doch nicht gefallen oder nicht passen und man dann dumm unterm Weihnahctsbaum steht. Du könntest die Uhr ihm dann ja nicht nur als vorgezogenes Weihnachts- sondern auch als Abschiedsgeschenk geben. ;-)
     
    #7
    Ginny, 7 Dezember 2007
  8. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Hm.. das ist bisschen doof... Vielleicht sagst du's nochmal und dann musst du einfach sehr stark hoffen und vertrauen! Das klappt schon!!! Vielleicht hat er gedacht, er guckt schonmal und kauft sie sich dann evt. nach Weihnachten! Viel Glück!!
     
    #8
    2Moro, 7 Dezember 2007
  9. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Je nachdem, in welchem Laden er sich im Selbstkauffall seine Uhr kauft, könnte er die ggf. eben auch zurückgeben - gegen einen Gutschein oder Auszahlung des Betrages, kommt halt auf den Laden an. Ich denke, dass ein Verkäufer für "meine Freundin hat mir zu Weihnachten schon eine Uhr geschenkt" durchaus Verständnis haben :zwinker:.

    Zum Zeitpunkt: Ich würde schön eingepackte Uhr in seinem Gepäck verstecken und aufs Packpapier schreiben, dass er das Geschenk Weihnachten auspacken darf.

    Dann hast Du zwar nicht sein Gesicht vor Augen, wenn er die Uhr sieht, aber eine schöne Weihnachtsüberraschung isses.

    Wenn er jetzt eh schon halb weiß, dass es eine Uhr ist, weil Du ihm ein Kaufverbot erteilst, dann kannst Du natürlich auf das "versteckte" Geschenk bzw. eine Karte auch schreiben, dass Du am liebsten dabei wärst, wenn er das Geschenk auspackt - wenn er es aushält, dann möge er warten, bis er wieder bei Dir ist. Und er solle sich bloß keine Uhr kaufen :zwinker:.
     
    #9
    User 20976, 7 Dezember 2007
  10. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    Man kauft sich eigentlich keine Dinge, die sich prima als Geschenk eignen kurz vor Weihnachten, das wäre einfach dämlich. Und eine Uhr fällt bei mir klar in die Kategorie.
    Vielleicht ist er aber ja ganz clever: In deiner Anwesenheit ganz offensichtlich nach einer Uhr zu schauen, könnte ja eine kleine Hilfestellung sein, was er ganz besonders gut zu Weihnachten brauchen könnte.
     
    #10
    Trogdor, 7 Dezember 2007
  11. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Ihm sagen, er soll sich ja keine Uhr kaufen - ganz einfach. So würds ich machen!
     
    #11
    capricorn84, 7 Dezember 2007
  12. betty boo
    betty boo (29)
    Meistens hier zu finden
    1.569
    148
    95
    vergeben und glücklich
    ich würde ihm auch nur sagen, dass er sich ja nichts vor weihnachten kaufen soll, weil es eben sonst passieren kann, das er was geschenkt kriegt, was er schon hat. dafür wird er doch wohl verständnis haben?

    in einigen juweliergeschäften ist es so, dass man uhren/schmuck nur gegen einen gutschein umtauschen kann, man bekommt sein bares nicht zurück. das wär blöd, wenn ihr beide nun eine uhr gekauft habt und das geld für die eine uhr wieder in anderen schmuck investieren müsst.
     
    #12
    betty boo, 8 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Weg Weihnachten würdet
Hörnchen
Umfrage-Forum Forum
6 Dezember 2016 um 08:21
122 Antworten
MrShelby
Umfrage-Forum Forum
29 Dezember 2015
21 Antworten