Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wegen Entfernung Schluss machen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von BrightNights, 11 Februar 2002.

Stichworte:
  1. BrightNights
    0
    Leute ich habe ein riesen Problem:

    Also, mein Freund wohnt (nur) 50 km, ca. 1 Std. entfernt von mir. Wir sind seit 1 Monat+1 Woche zusammen. Wegen der Entfernung können wir uns natürlich nur am WE sehn (beide noch kein Auto)...
    jetzt haben wir uns 2 Wochen nicht sehen können, weil wir beide an den letzten beiden WE´s keine Zeit hatten bzw. krank waren. Davor war ich aber jedes Wochenende bei ihm. Noch dazu kommt, dass ich immer bei ihm war, weil ich meinen Eltern noch nicht gesagt hatte, dass ich mit ihm zusammen bin und das es ihn "gibt". Deshalb nicht, weil ich erst sicher sein wollte, dass es was ernstes es. Und das hat er auch verstanden. Ich habe ihm von Anfang gesagt, dass wir uns öfter sehn werden, wenn meine Eltern bescheid wissen und das wir dann auch öfter telefoieren können. Und das hat er auch verstanden (kapiert), dachte ich...

    Nun hat er mich gestern Abend angerufen un gesagt, dass die Beziehung doch keinen Sinn macht, weil wir uns ja fast nie sehn würden. Das stimmt doch gar nicht! Nur weil wir uns jetzt 2 Wochen nicht gesehn haben, denkt er gleich alles macht keinen Sinn. Dabei war er immer der, der zu mir gesagt hat, ich solle nicht traurig sein, wenn ich ihn vermisse und mal nicht sehe und lieber an die schönen Seiten denken, bis wir uns wiedersehn. Aber jetzt ist er der, der alles aufgeben will. Ich halte das nicht aus. ER hat dann gesagt, dass er mir heute Abend bescheid gegen will, wie er sich entschieden hat, nachdem ich ihm gestern nochmal ins Gewissen geredet habe.
    Nun hab ich morgen vor zu ihm zu fahren, damit wir persönlich drüber reden können, er hat mir aber noch nicht gesagt, ob er es will. Es wäre doch scheisse, wenn er mir nur übers Telefon sagt : "blah, es klappt alles nicht, blah..." und das wärs dann gewesen....
    ich will einfach nicht, dass er das alles so abhakt und das nur weil wir uns jetzt mal nicht gesehn haben, denkt er gleich es bleibt immer so. Und ich habe ihm 1000 Mal gesagt, dass das sich ändern wird. Sogar schon kommenden Samstag, weil er dann zu mir wegen meinen Eltern kommen sollte...

    ich weiss nicht mehr weiter...
    ich hoffe so sehr, dass er nochmal mit sich reden lässt und mir bzw. UNS eine Chance gibt. Das kann doch net so schwer sein...

    bitte helft, ich weiss net mehr was ich tun soll :-(
     
    #1
    BrightNights, 11 Februar 2002
  2. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Pfff, eine Stunde is doch ein eine Kleinigkeit. Ich fahr auch eine gute Stunde mit Öffis zu meinem Freund, wir sehen uns auch nur übers WE und es gibt keinerlei Probleme.
    Hier im Forum gibts genug Leute, die noch weiter von ihren Partner entfernt wohnen, und sich noch seltener sehen - aber die werden sich eh sicher noch zu Wort melden.

    Auf jeden Fall hört sich das schwer nach Ausrede seinerseits an. Jojo, ich weiß - ich riech hinter allen Ecken Verrat, aber das is wirklich ein sehr fadenscheiniger Grund zum Schluß machen. Ich würd mir mal überlegen, ob da net was anderes dahintersteckt.
     
    #2
    Teufelsbraut, 11 Februar 2002
  3. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Naja wie Teufelsbraut schon sagte, 50km sind doch echt kein Ding!
    Manche haben Fernbeziehungen von 100km-500km oder sogar noch mehr und kommen damit klar!
    Naja aber es kann natürlich auch sein, dass er darunter leidet, dass ihr euch nur am Wochenende seht.
    Meine beste Freundin z.B. hätte ihren Freund am liebsten Tag und Nacht um sich [naja sie ist ja jetzt mit ihrem Nachbar zusammen, also von daher :tongue:].
    Aber wenn man sich andauernd sieht, ist meiner Meinung nach doch viel schneller die Luft raus, oder nicht?!
    Naja dazu hat jeder seine eigene Meinung :rolleyes:

    Bei mir und meinem Ex war es so, dass er in Berlin wohnt und ich in Schwerin, aber sein Vater nur so 10km von mir weg wohnt und er da 2 Mal im Monat oder mehr ist.
    Und er zieht jetzt hier sogar in die Nähe von mir, ist alles schon geklärt, aber jetz is ja Schluss, also bringt mir das nichts :cry:
     
    #3
    Mieze, 11 Februar 2002
  4. seti
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    moin!

    also ich weiß ja nicht, wie ihr euch kennnen gelernt habt und wie lange ihr euch da am stück gesehen habt, aber kann es vielleicht auch sein, dass ihr gar nicht richtig zeit hattet, gefühle aufzubauen und nun, wo ihr euch "so selten" seht, reichts einfach nicht. und wenn du vielleicht starke gefühle hast, vielleicht hat er diese nicht oder sie sind nicht so stark wie deine und für ihn läuft die Beziehung vielleicht einfach aus.
    wie gesagt ich kann mich nicht in dich hineinversetzen und möchte hier auch nicht die pessimistische rolle übernehmen. ich wollte halt einfach nur sagen, du solltest abchecken, ob er diene gefühle wirklich teilt, weil ich aus erfahrung weiß, dass man sich da ganz schnell verrennen kann...
    wenn du allerdings weißt, dass er gennau wie du fühlt, dann denke ich, dürfte die entfernung keine probleme machen, solange beide bereit sind, sie auf sich zu nehmen... also ich denke, WENN er deine gefühle teilt, dann hat er einfach nur angst, er könnte es nciht schaffen und will sich selbst und dir nicht wehtun. rede mit ihm und er wird sich hoffenntlich richtig entscheiden. und das du hinfahren willst, find ich ne gute idee...

    also zusammengefasst: da gibts 2 möglichkeiten:

    1. deine gefühle sind stärker als seine, er nimmt die sache einfach nicht so ernst oder ist einfach nicht der typ für eine fernbeziehung

    oder

    2. wenn das erstere nicht der fall ist [was ich aus deiner erzählung vermuten würde], dann hat er wahrscheinlichg einfach nur zweifel (gehabt) und du solltest mit ihm reden

    viel glück, seti
     
    #4
    seti, 11 Februar 2002
  5. Wolfsgirl
    Verbringt hier viel Zeit
    572
    101
    0
    nicht angegeben
    also ich selbst finde, dass 50km kein prob sind. wie schon gesagt wurde, gibt es welche die 500km voneinander wegwohnen! na ja. es klingt wirklich ein wenig nach ausrede, aber warte einfach ab, was er heute abend sagen wird!

    kopf hoch.
     
    #5
    Wolfsgirl, 11 Februar 2002
  6. BrightNights
    0
    aber er würde uns beiden doch viel mehr weh tun, wenn er Schluss machen würde, weil wir uns dann doch gar nicht mehr sehn würden.
    ich hoffe so sehr, dass seine Entscheidung positiv ausfällt.
    ich weiss ganz genau, dass er mich liebt und ich hab da keine Zweifel.
    Ich will ihn einfach nicht verlieren, nicht wegen so einer scheiss kleinen Sache :frown:
     
    #6
    BrightNights, 11 Februar 2002
  7. Perlentaucher
    0
    Mhhhh

    Diese Fernbeziehungen haben immer so ne Nebenwirkungen! Es ist nicht jeder für eine solche Beziehung geeignet! Am besten ist, wenn ihr mal in aller Ruhe über euch redet! Ich meine, was sind 50km? Ich hatte fast ein Jahr ne Beziehung über 660km. Ich hatte damals den Fehler gemacht und hab Schluß gemacht, was ich heute noch bereue! *heul* Redet mit einander sprecht über eure sorgen und Gefühle ...!
     
    #7
    Perlentaucher, 13 Februar 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Wegen Entfernung Schluss
Schneefall
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Oktober 2014
55 Antworten
Melina85
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Dezember 2012
1 Antworten
BBA
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Mai 2007
2 Antworten