Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wegen Idealismus und seinen beschissenen Folgen

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Manni, 3 Dezember 2003.

  1. Manni
    Manni (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    254
    101
    0
    Single
    Das ich leicht Idealistisch bin, wusste ich ja schon immer, aber dass es damit so verdammt schlimm ist...

    Das Geschehene:
    -Wegen Alkoholkonsum von dem Internat suspendiert(Der Alkoholkonsum an sich ist dort ganz normal);

    -Weil mich einige meiner Freunde, die, die davon wussten (ich fuhr ca. 1 stunde nachdem ich suspendiert wurde) verabschiedet haben, und dabei noch untereinander rumalberten, hatte der Schulleiter einen Ausraster, weswegen er nun gegen mich ist.

    Folgen des Geschehenen:
    -Weil der Schulleiter mich nun auf dem kieker hat, wird die Situation kritisch;
    => Ich SOLL Namen nennen, DAS würde ich NIE tun, weil ich einfach von meiner kleinsten Kindheit aus darauf erzogen wurde, NIEMANDEN zu verpfeifen;
    => Als Alternative wurde mir von dem Heimleiter, mit dem ich sehr gut auskomme, angeboten, dass sich die, die dabei waren auch freiwillig melden können.

    EIGENTLICH ein nettes Angebot.

    Nun das Problem:
    Meine Freunde werden wohl kaum wisse, dass die Situation KRITISCH ist, und weil sie es nicht wissen, werden sie es kaum zugeben, ich gehe aber davon aus, dass sie in der Not auch mit mir in die Hölle gehen würden.
    Nun kann man sagen, dass ic ihnen ja sagen könnte, dass es kritisch ist, ABER ich kann sie doch nicht als Freund in die Situation bringen, dass sie nicht mehr guten Gewissen nichts tun... Ich bin mir sicher sicher, dass sie es für mich tun würden...
    Abe da ich ja ihr freund DARF ich sie doch auch nicht in SO EINE Situation bringen...

    Und das ist das Problem.
     
    #1
    Manni, 3 Dezember 2003
  2. delicacy
    Gast
    0
    also es is irgedwie verwirrend was du da geschrieben hast *gg*
    ich kapier jetzt nicht ganz, warum das deine Freunde nicht zugeben, wenn sie doch wissen dass du fliegst?!? was sind denn das für freunde???

    sorry konnte dir nicht viel weiterhelfen, ich verstehs einfach ned ?!?
     
    #2
    delicacy, 3 Dezember 2003
  3. Manni
    Manni (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    254
    101
    0
    Single
    Die Sache ist ja, dass sie es NICHT wissen.
     
    #3
    Manni, 3 Dezember 2003
  4. lin
    lin
    Gast
    0
    sags ihnen!
     
    #4
    lin, 3 Dezember 2003
  5. Manni
    Manni (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    254
    101
    0
    Single
    Aber selbst, wenn sie sich als Freunde dann zu melden haben, darf ich sie als Freund doch nicht in so eine Situationm bringen.
     
    #5
    Manni, 3 Dezember 2003
  6. Chocolate
    Chocolate (32)
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    Verheiratet
    Warum denn das nicht!?!? Also ich wäre eher sauer, wenn ein Freund mir soetwas nicht sagen würde und er dann fliegen würde, obwohl das nicht passiert wäre, wenn ich etwas für ihn hätte tun können!!! Red unbedingt mit ihnen!!!
     
    #6
    Chocolate, 3 Dezember 2003
  7. Manni
    Manni (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    254
    101
    0
    Single
    Nun...
    Desweiteren is es ja so, dass es NICHT sicher ist, dass ich fliege, sondern, dass lediglich die Situation sehr kritisch ist...
    Weil mich jetzt mal der Schulleiter dezent hasst...
     
    #7
    Manni, 3 Dezember 2003
  8. bin ich bescheuert oder gibt es noch andere die die situation nicht peilen??
     
    #8
    Wohl$tandskind, 3 Dezember 2003
  9. NenNetter
    NenNetter (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    617
    101
    0
    Single
    Genau erklär da smal richtig
     
    #9
    NenNetter, 3 Dezember 2003
  10. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Manni soll seine Freunde entweder verpfeifen oder diese sollen selbst kommen und zugeben, dass sie dabei waren (wenn ich's recht verstanden habe, bei diesem Rumgealber). Wenn keins von beidem geschieht, hat Manni ein wirklich arges Problem, da die Situation nicht zum Besten steht und der Schulleiter ihn eh nicht mag. Verpfeifen will er seine Freunde natürlich nicht. Er will ihnen aber auch nicht sagen, dass er in wirkliche Schwierigkeiten gerät, wenn sie sich nicht freiwillig melden - denn er möchte sie unter keinen Handlungszwang setzen und will außerdem nicht, dass sie ein schlechtes Gewissen haben, wenn sie sich nicht stellen.
    Wenn ich was falsch verstanden habe, korrigier mich.

    An deiner Stelle würde ich meinen Freunden sagen, was Sache ist, und ihnen gleichzeitig mitteilen, dass sie zu nichts verpflichtet sind. Natürlich werden sie sich trotzdem stellen, aber so wird wenigstens klar, dass du niemanden unter Druck setzen willst. Denn ich stimme Chocolate zu: Wenn ein Freund von mir in arge Probleme gerät und ich im Nachhinein erfahre, dass ich ihn davor hätte bewahren können, wenn er es mir nur gesagt hätte, würde ich es als falschen Stolz auslegen und wär eh ziemlich sauer - wenn mein Freund oder meine Freundin von der Schule fliegt (was ja durchaus passieren könnte), hab ich da auch nichts von. Natürlich setzt du sie unter einen gewissen Handlungszwang - aber da werden sie froh drüber sein, weil sie dich dadurch vor schlimmerem retten können.

    Eine Möglichkeit wäre natürlich auch,sich eine Vertrauensperson aus dieser Gruppe zu schnappen und der das Problem dazulegen... dann kann die darüber entscheiden, was sie macht und ob sie's weitererzählt.
     
    #10
    Liza, 3 Dezember 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Wegen Idealismus seinen
Kara
Kummerkasten Forum
30 November 2016 um 21:30
7 Antworten
LikeStars
Kummerkasten Forum
11 November 2016
8 Antworten
Test