Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wegen Sport schluss?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Kelcuk, 7 Juni 2006.

  1. Kelcuk
    Gast
    0
    Hallo Leute
    Bin neu hier im Forum und wollte euch mal fragen was ihr so dazu sagt!

    Also ich war mit meiner Freundin 1 Jahr und 8 Monate zusammen ich ich mache schon seit einem Jahr Kraftsport und auch so was für die Kondition ( joggen ect.. ) seid ca. 2 Monaten aber mache ich extremes Kraftsport und somit hatte ich meine Zeit sehr in mein Sport investiert und hatte dadurch weniger Zeit für Sie!

    Jetzt meine Frage:
    Wir sind trotzdem das wir nicht mehr zusammen sind SEHR GUTE FREUNDE geblieben wir treffen uns noch unternhemen was zusammen!
    Wir Spielen auch schon mit den Gedanken wieder eine Beziehung zu führen ( sie und ich ) aber ich habe mein Kraftsport nicht aufgegeben und das werde ich auch aufkeinenfall tuen weil mir das sehr wichtig ist!!!!
    Und wenn wir jetzt wieder eine Beziehung anfangen wird sie doch wieder dadurch kaput gehen....

    Was sagt ihr dazu und wie denkt ihr darüber ? vielleicht hatte ja jemand hier eine ähnliche erfahrung gemacht!
     
    #1
    Kelcuk, 7 Juni 2006
  2. ^Maus^
    ^Maus^ (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    vergeben und glücklich
    wenn der sport dir so viel wichtiger ist und du sie dadurch so extrem vernachlässigst würde ich es nicht noch einmal mit einer Beziehung probieren.
    man muss halt wissen, was einem wichtiger ist und man kann nicht alles haben
     
    #2
    ^Maus^, 7 Juni 2006
  3. Kelcuk
    Gast
    0
    so extrem habe ich sie ja nicht vernachlässigt ich habe sie fast jedentag angerufen wir haben gechatten sms geschickt nur halt 2-3 mal die woche gesehen...
     
    #3
    Kelcuk, 7 Juni 2006
  4. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.337
    248
    626
    vergeben und glücklich
    tja da musst du dich wohl entscheiden!
     
    #4
    Sonata Arctica, 7 Juni 2006
  5. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    wieviel trainingszeit investierst du denn pro woche? und wieviel bleibt für deine freundin? was machst du sonst - schule, ausbildung...?

    ich mache neben der uni selbst leistungssport mit trainingsumfängen zwischen 10 und 25 stunden, in spitzenzeiten auch noch drüber.
    mein freund trainiert zwar auch, aber eigentlich trainieren wir nur im winter gelegentlich gemeinsam - die meiste zeit macht jeder sein eigenes ding.
    wir stimmen uns aber zeitlich miteinander ab und so klappt das eigentlich ganz gut. er hat verständnis dafür, dass es ohne training nunmal nicht geht und freut sich mit mir, wenn ich erfolg habe.

    allerdings habe ich mein trainingspensum schon etwas zurückgeschraubt, seit wir zusammen sind. ich trainiere weniger umfang, dafür oft härter und einfach in vielem effizienter. eben qualität statt quantität.

    du musst wissen, ob du bereit bist, dein training umzugestalten oder einzuschränken, damit die Beziehung nochmal ne chance hat. vielleicht kannst du deine freundin ja auch ein bisschen mit einbinden.
    funktionieren kann das aber ganz bestimmt :smile:
     
    #5
    Miss_Marple, 7 Juni 2006
  6. Kelcuk
    Gast
    0
    also ich habe bis 4uhr schule und gehe danach immer trainieren mein training nimmt 2-4 stunden in anspruch 7tage die woche bis ich dann zuhause bin und so ist schon zwischen 19-20uhr naja und dann hat man auch nicht wirklich mehr lust was zu unternehmen (dauert nochmal 30min. bis zu ihr)
    bald fange ich meine ausbildung an und ab nächstewoche habe ich auch einen nebenjob das heißt nochmal täglich 4 stunden arbeiten...

    ich will sie schon gerne wieder zurück aber auch nicht mein sport aufgeben...
     
    #6
    Kelcuk, 7 Juni 2006
  7. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    musst du täglich (und täglich so viel) trainieren?

    der muskel wächst schließlich in der pause ;-)
     
    #7
    Miss_Marple, 8 Juni 2006
  8. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Hast du jemanden, der dein Training begleitet? Gesund ist das so nämlich eigentlich nicht. Auch als Leistungssportler braucht man Regenerationstage, in denen man nur leicht trainieren sollte.
     
    #8
    Touchdown, 8 Juni 2006
  9. Klinchen
    Klinchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.142
    121
    1
    vergeben und glücklich
    da muss ich Tochdown zustimmen! Der Muskel braucht Zeit um sich zu "entspannen".
    Aber wenn Du eh keine Zeit für eine Freundin hast, würde ich es gar kein zweites Mal probieren! Es würde wahrscheinlich wieder daran scheitern!
    Mein EX hat auch extrem viel Zeit in den Kraftsport gesteckt und unsere Beziehung ist unter anderem auch daran gescheitert. Er hatte einfach keine Zeit und 2 oder 3 mal in der Woche sehen, war mir eigentlich zu wenig. Wir wohnten nur 10 Min. von einer weg. So etwas kann eine Beziehung schon sehr belasten.
     
    #9
    Klinchen, 8 Juni 2006
  10. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    hast du dich mal über kraftsport informiert?
    weniger ist mehr ..

    stichwort kataboler prozess, übertraining, muskelregeneration ..

    hast du denn bisher gute erfolge mit deinem trainingsplan?
    kann es mir nicht wirklich vorstellen, außer du hast wirklich gute gene.
     
    #10
    Fireblade, 8 Juni 2006
  11. fl4$H
    fl4$H (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    Single
    hmm hmm hmm
    mache selber kraftsport, also wenn er jeden tag andere muskelpartien trainiert wäre es theoretisch möglich, aber 2-4 stunden täglich :eek: da geht man doch früher oder später dran kaputt, irgendwann hat man doch einfach keine energie mehr, auch für andere sachen. man sollte schon 1-2 tage mindestens mal pause machen um dem körper eine erholungsphase zu gönnen. Ich dachte die meisten leute machen das um bei frauen gut anzukommen und nicht andersrum :grin:
     
    #11
    fl4$H, 8 Juni 2006
  12. Fighter
    Fighter (29)
    Benutzer gesperrt
    110
    0
    0
    Single
    Warum denn kaputt?:eek: Wenn ich Zeit habe(Wochenende, Ferien) trainiere ich auch so um die 5-6 Stunden Kampfsport am Tag, was sich aus Sandsacktraining, Krafttraining, Konditionstraining, Schnelligkeit, Dehnen und Formtraining zusammensetzt.

    Ok, an manchen Tagen fühlt man sich dann weniger fit, aber trainieren kann man dann trotzdem, ohne kaputt zugehen. Freunde, Frauen und feiern gehen werden dadurch trotzdem nicht vernachlässigt.

    Noch was zum Thema Krafttraining: Man soll nach jedem Training 3 Tage pausieren, damit der Muskel Zeit zum Wachsen hat! Beim Training sollte man darauf achten, so hart wie möglich und so kurz wie möglich zu trainieren, bis zur Erschöpfung des Muskels. Das ist das Geheimnis. Meine Schlag- und Trittkraft hat sich durch diese Methode verdoppelt, innerhalb von 2 1/2 Monaten!
     
    #12
    Fighter, 8 Juni 2006
  13. Girlie23
    Girlie23 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    777
    101
    0
    nicht angegeben
    Wozu so viel Kraftsport? Willst du aussehen wie Arnold Schwarzenegger? Und selbst, wenn du suuuper gut aussiehst durch deinen Sport, was bringt das, wenn du dann im Endeffekt keine Zeit für ne Frau hast?
    Und jetzt fang nicht an, dass du das als Ausgleich brauchst. 4 Stunden Krafttraining braucht keiner.
    Ist übrigens auch nicht gesund, wenn man es so übertreibt.
    Ok, aber jetzt Klugscheissen aus.

    Darf ich ehrlich sein? Sag deiner (Ex)freundin, dass dir der Sport viel wichtiger als sie ist und dass sich das nicht ändern wird. Und dann mach nen Schlussstrich, also keine Freundschaft!!! mehr. Sonst macht sie sich immer wieder Hoffnungen und das ist unfair.
    Wenn dir dein Sport so viel wichtiger ist als sie, dass du nicht mal Kompromisse eingehst, dann liebst du sie nicht. Ich denke, es ist quatsch da etwas hinterherzutrauern, was eh nix bringt. Sportel fein weiter und lass die Arme ihr Leben leben.

    Ansonsten, falls du hier ne Idee bekommen wolltest, wie du sie und den Sport unter einen Hut bringen könntest:
    Geh Montag, Dienstag, Donnerstag und Samstag (über Mittag, dann könnt irh gemeinsam ausschlafen und abends schön weggehen) zum Krafttraining. Mittwoch triffst du dich mit ihr zu irgendeinem Sport, der euch beiden gefällt und der die Ausdauer trainiert (das solltest du nämlich nicht vergessen! Ausdauer ist wichtig um Muskeln aufbauen zu können! Und Ausdauertraining muss nicht im Fitness Center sein), zum Beispiel Schwimmen oder Badminton.
    Sonntag ist Ruhetag und somit ein Tag für euch beide ohne Sport.

    Das wäre meine Idee. Dadurch könnt ihr euch Mittwochabend, Freitagabend, Samstagvormittag, Samstagabend und den ganzen Sonntag sehen. Und wenn du Sonntagnacht bei ihr schläfst, dann noch besser.
    Achja und noch was: Kann sie nicht unter der Woche ab und zu zu dir kommen? Dann brauchst du nciht nochmal los nachm Sport und sie könnte schon um 20.00 bei dir sein. Ihr esst gemeinsam und macht dann nen ruhigen Abend vorm Fernseher oder verbringt ihn mit Kuscheln. Und dann bleibt sie über Nacht.
     
    #13
    Girlie23, 8 Juni 2006
  14. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    ja, aber kampfsport ist, wie du selbst schreibst, um einiges abwechslungsreicher als reines krafttraining.
    ich komme auch oft genug auf mehr als 4 stunden training pro tag, ist aber eben ne kombination aus drei ausdauersportarten, unterschiedlichen intensitätsbereichen, moderatem krafttraining und gymnastik/dehnen.

    und selbst wenn er vielleicht momentan noch so viel trainieren kann, ohne gesundheitlichen schadeb zu nehmen - hier gehts ja eher um die frage, ob und wie er das training mit seinem privatleben unter einen hut bekommt.
    und dass er ohne erfolgseinbußen sein training reduzieren kann, würde ich jetzt einfach mal so behaupten.

    @Girlie23: schöne vorschläge! :smile:
     
    #14
    Miss_Marple, 8 Juni 2006
  15. Haselnussi
    Haselnussi (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    in einer Beziehung
    Du vergleichst Äpfel mit Birnen!


    Bin selbst auch Kraftsportler und wundere mich etwas über deine Angaben, aber gut, du wirst wohl wissen was du tust, das spielt hier keine Rolle.

    Du kannst ihr wohl nur die Fakten auf den Tisch legen, ihr sagen du hättest wenig Zeit wegen Sport und Job und dann liegt die Entscheidung bei ihr.

    edit:
    Schwarzenegger war Bodybuilder und KEIN Kraftsportler und auch Bodybuilding betreibt man(n) nicht der Frauen wegen :zwinker:
     
    #15
    Haselnussi, 8 Juni 2006
  16. Raptor1983
    Raptor1983 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    101
    0
    Verliebt
    Hab mir jetzt nicht alles durchgelesen, muss aber sagen dass tägliches Krafttraining mit 2-4Stunden Dauer totaler mega-Schwachsinn ist. Wer so trainiert hat vom Kraftsport leider überhauptkeine Ahnung. Ein guter Trainingsplan für "normalsterbiche" Schwerathleten beansprucht höchstens 4 Tage die Woche, wobei eine trainingseinheit 1,5Stunden nicht überschreitet!!! 4Stunden hart trainieren ist meiner Meinung nach garnicht möglich, davon sind dann 2 Stunden blablabla mit anderen leuten im Studio...

    Ich mache selber schon ziemlich lange Kraftsport und die zeit war in meinen Beziehungen nie das Problem (eher das Aussehen... ist halt nicht jedermanns Geschmack...).

    Also tu Dir und Deiner "vielleichtbaldwiederfreundin" einen Gefallen und schraub Dein Trainingspensum drastisch runter!!


    LG


    raptor
     
    #16
    Raptor1983, 8 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Wegen Sport schluss
Flexis
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 September 2016
2 Antworten
ThePlaya
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 August 2016
13 Antworten
EleNoa
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Februar 2014
13 Antworten