Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wegen Studium 250km weit wegziehen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von nxpalm, 10 Februar 2010.

  1. nxpalm
    nxpalm (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    6
    26
    0
    Es ist kompliziert
    Hallo,

    war vor ein paar Jahren schonmal hier angemeldet. Nun komme ich zurück weil ich ein langsam ein ernstes Problem bekomme.

    Ich leiste zZ meinen Zivildienst ab. Über den Sommer hinweg will ich noch Ferienarbeit machen und dann zum Studieren. Das Problem:
    Ich will unbedingt was in Richtung Technik&IT machen. Reine Informatik ist jedoch nix für mich. Also kommen ein paar andere Studiengänge in Frage. Jedoch nicht da wo meine Freundin studiert.

    Am Anfang war ich mir noch sicher, dass ich meine Richtung gehen will. Jetzt - nachdem sie mir die ganze Zeit in den Ohren liegt - zweifel ich, ob ich nicht doch was "normales" mache nur um bei ihr zu bleiben.

    Was meint ihr dazu? Soll ich wegziehen und mein Ding durchziehen oder der Beziehung wegen zurückstecken?
     
    #1
    nxpalm, 10 Februar 2010
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Also ich würde nicht gehen, aber das ist nur meine bescheidene Meinung.
    Ich bin ein Mensch, ich könnte nicht glücklich werden nach so einem Schritt. Dazu hänge ich zu sehr an meiner Beziehung und ich würde sie nicht so einfach riskieren wollen.

    Andererseits gibt genügend Fernbeziehungen, die gut funktionieren. Unmöglich ist das also nicht.

    Hätte deine Freundin nicht auch die Möglichkeit, die Uni zu wechseln? Wie weit ist sie mit ihrem Studium? Also wann hättet ihr Aussicht auf ein Ende der Fernbeziehung?
     
    #2
    krava, 10 Februar 2010
  3. Augen|Blick
    0
    Kann sie nicht wechseln?
    Muß ja nicht sofort sein, aber z.B. zum nächsten Semester oder so.
     
    #3
    Augen|Blick, 10 Februar 2010
  4. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Du solltest das machen, was du möchtest. Und du hast geschrieben, dass du "unbedingt" was in dem Bereich machen willst. Was bringt dir ein BWL-Studium, das du lust- und damit erfolglos abschließt (im schlimmsten Fall). Und 250km sind auch nicht die Welt. :smile:
     
    #4
    Chérie, 10 Februar 2010
  5. glashaus
    Gast
    0
    Tu auf jeden Fall das, womit du im Beruf später glücklich wirst. Denn den wirst du sehr viele Jahre ausüben (müssen).

    250 km sind auf jeden Fall gut überbrückbar. Ich hab eine ähnliche Distanz mit dem Semesterticket problemlos übers Wochenende pendeln können. Oft kann man sich ja auch den Stundenplan so basteln, dass man ein langes Wochenende hat und die Ferien kann man auch zusammen verbringen.
     
    #5
    glashaus, 10 Februar 2010
  6. Starla
    Gast
    0
    Also wenn Du "unbedingt" was machen willst, dann solltest Du es auch tun. Beziehungen können schnell zerbrechen, aber die Berufswahl begleitet einen dann meist doch schon länger.
     
    #6
    Starla, 10 Februar 2010
  7. sebastian_gi
    Meistens hier zu finden
    114
    128
    134
    Single
    Mach das Studium auf das du lust hast.
    Dein Studium ist deine berufliche Zulunft. Du wirst vielleicht einen großteil deines Lebens das machen, was du jetzt studierst.

    Wenn es die Frau fürs leben ist, dann sind 3 oder 4 jahre in denen man 250km weit von einander entfernt lebt nicht viel, wenn Sie es nicht ist, dann wirst du es wahrscheinlich später bereuen, nur wegen ihr etwas studiert zu haben, auf das du eigentlich gar keine Lust hattest.
     
    #7
    sebastian_gi, 10 Februar 2010
  8. Moonlightflower
    Verbringt hier viel Zeit
    471
    113
    69
    nicht angegeben
    Hallo!

    Also ich würds auch machen, auch wenn du dafür wegziehen musst!

    Was sagt denn deine Freundin dazu? Gibts vl. die Möglichkeit, dass sie mit dir mitkommt? Wie lange studiert sie noch?

    Ansonsten würd ich so eine Entscheidung nicht von einer Beziehung abhängig machen. Was bringt es euch beiden, wenn du ein Studium anfängst mit dem du nicht glücklich wirst und damit vermutlich kaum beenden wirst. Da bringts euch mehr, wenn du weggehst und was studierst, dass dir Spass macht!

    Und seien wir mal ehrlich. Als Student hat man doch ziemlich viel Ferien. Und lernen kann man auch 250 km von der Uni weg bei der Freundin :zwinker:!

    Lg
     
    #8
    Moonlightflower, 10 Februar 2010
  9. nxpalm
    nxpalm (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    6
    26
    0
    Es ist kompliziert
    Zur "Kann sie nicht wechseln Frage":
    Sie studiert LA, d.h. das Studium ist vom Bundesland abhängig! Sie studiert derzeit in Bayern und möchte auch nicht wechseln, was ich ja vollkommen verstehe und sie zu nichts drängen will! Ich möchte bis jetzt in Baden-Württemberg studieren. Wobei das "möchte" eher ein "muss" ist, da es wie gesagt dies Studiengänge in Bayern nicht gibt.

    Zur "Fernbeziehungs-Sache":
    Ich könnte mir das durchaus vorstellen. Ich bin zwar nicht sehr anhänglich was ihr oft den Anlass gibt meine Liebe in Frage zu stellen, aber ich bin ihr treu und für mich kennt Liebe keine Distanzen!
    Wobei ich ihr natürlich schon gesagt habe, dass 250km für mich sowohl per Auto als auch per Bahn kein Problem darstellen.

    Danke auf jeden Fall schonmal für eure Antworten!
    @krava: Nicht das es den Anschein macht, dass ich meine Beziehung aufs Spiel setze.. für mich steht es außer Frage, dass sie daran scheitern sollte.
     
    #9
    nxpalm, 10 Februar 2010
  10. DocMiller
    Öfters im Forum
    142
    53
    31
    vergeben und glücklich
    Wenn ich in einer richtigen Beziehung bin, dann steht diese doch an erster Stelle, was aber natürlich nicht mit Selbstaufgabe gleichzusetzen ist. Umgekehrt bedeutet das aber, dass beide Partner Kompromisse machen müssen, um die Beziehung zu erhalten. Es aber wohl doch gar nicht darum, dass du etwas studieren müsstest, was komplett fachfremd ist, sondern nur nicht genau den Studiengang den du willst, verstehe ich das richtig? Was genau willst du studieren?

    Letztendlich besteht in einem Fall, wo einer allein sich in eine neue Umgebung einlebt die Gefahr, dass man sich auseinanderlebt, wogegen die beste Beziehung oft nicht gefeilt ist.
     
    #10
    DocMiller, 10 Februar 2010
  11. User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.083
    348
    4.777
    nicht angegeben
    Ich würde da Deinem Wunschstudium den Vorrang geben. 250km sind nicht die Welt und eigentlich müsstet ihr auch so noch genug Zeit und Möglichkeiten füreinander dazusein und Zeit miteinander zu verbringen. Du bist noch jung. Keiner weiß, was kommt. Dich jetzt in diesem Bereich - der ein laaanges späteres Berufsleben mit vorbestimmt - einzuschränken und das später bereuen, ihr vielleicht dann sogar vorzuwerfen, wäre - meiner Meinung nach - keine gute Lösung.
     
    #11
    User 10802, 10 Februar 2010
  12. nxpalm
    nxpalm (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    6
    26
    0
    Es ist kompliziert
    Das wäre Eingebettete Systeme bzw Mikrosystemtechnik.

    Ich stecke eigentlich viel zurück.. teils ist es auch besser so, aber ich habe das Gefühl, dass ich mich mehr ihr anpasse als sie sich an mich.
     
    #12
    nxpalm, 10 Februar 2010
  13. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Na das ist doch wunderbar. Wobei man natürlich dennoch beachten sollte, dass man nicht unbedingt jedes Wochenende Zeit dazu hat. Aber insgesamt steht eurem Projekt ja nichts im Wege.
     
    #13
    Chérie, 10 Februar 2010
  14. Bailadora
    Meistens hier zu finden
    991
    128
    99
    nicht angegeben
    250 km sind echt nicht die Welt. Mein Freund und ich führen eine Fernbeziehung über 450 km und das klappt auch gut. Und meine Eltern haben 7 Jahre lang eine Wochenendbeziehung über 250 km geführt. Mein Vater hat in einer anderen Stadt gearbeitet, und die Entfernung war gering genug, damit er einmal unter der Woche und immer zum WE da sein konnte.
    So eine Fernbeziehung hat übrigens auch ihre Vorteile - wenn man sich seltener sieht, versucht man möglichst alles vorher zu erledigen. Sprich unter der Woche haut man ohne schlechtes Gewissen gegenüber dem Partner für die Uni rein und am WE konzentriert man sich dann ganz auf den anderen.
    Wobei mein Freund und ich, je nachdem, bei wem wir gerade sind, dann durchaus auch mal was mit seinen oder meinen Freunden unternehmen. Red mit Deiner Freundin und mach ihr klar, dass Deine Entscheidung nichts mit ihr zu tun hat. Und bring den schönen Satz mit dem "Vertrauen in die Beziehung" :smile: da könnte zumindest ich nicht mehr richtig traurig sein :zwinker:
     
    #14
    Bailadora, 10 Februar 2010
  15. brauche Hilfe
    Verbringt hier viel Zeit
    405
    103
    14
    Single
    Ich studiere Elektrotechnik, also im Grunde genommen haben wir eine ähnliche Fachrichtung. Embedded Systems ist auch eine Prüfung, die ich im März/April bestehen muss.

    Und ich werde dir eins vorne weg sagen. Dieses Studium ist sehr-sehr zeitaufwendig und ist neben Medizin einer der anspruchsvollsten Studiengänge. Selbst wenn ihr in der selben Stadt wohnt, wirst du nur am Wochenende Zeit haben, sie zu sehen.

    Aber zwischen BaWü und Bayern liegen ja keine Welten. und 250 km-Entfernung ist auch machbar. Es gibt auch Autos, Mitfahrgelegenheiten, Bahncard 50 (mit 115 Euro im Jahr für einen Studenten, sprich knapp 10 Euro pro Monat). Wir leben ja schließlich nicht umsonst im 21. Jahrhundert
     
    #15
    brauche Hilfe, 10 Februar 2010
  16. DocMiller
    Öfters im Forum
    142
    53
    31
    vergeben und glücklich
    @nxpalm
    Könntest du da aber nicht einfach Elektrotechnik in der Stadt deiner Freundin studieren? Schränkt deine Berufswahl doch nicht wirklich ein?!
     
    #16
    DocMiller, 10 Februar 2010
  17. nxpalm
    nxpalm (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    6
    26
    0
    Es ist kompliziert
    Hm ich hab bis jetzt immer auf die Lehrer gehört die meinten embedded systems wäre genau meins -.-

    Ich interessiere mich sehr stark dafür und mach auch jetzt schon ziemlich viel in die Richtung.
    Elektrotechnik wurde von meinen Lehrer immer herabgestuft.. Deswegen war ich eglt. von ETechnik schon wieder weg.
     
    #17
    nxpalm, 10 Februar 2010
  18. *Gelini*
    *Gelini* (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    492
    101
    1
    nicht angegeben
    Ich würde das studieren, was du dir am meisten wünscht! Ich studiere jetzt auch im ersten Semester und bin sicher, dass die Kombi für mich perfekt ist und wenn es mir weniger Spaß machen würde, würde ich absolut nicht genug hinter meinem Studium stehen. Es ist ein Fulltime Job und es bringt doch beiden nichts, wenn du etwas machst, was du eigentlich nicht wirklich studieren wolltest...
     
    #18
    *Gelini*, 10 Februar 2010
  19. MrShelby
    Sehr bekannt hier
    1.393
    198
    813
    Single
    Warst du denn schonmal bei der Fachberatung der Uni? Also nicht der allgemeinen Studienberatung, sondern der Beratung an der jeweiligen Fakultät? Die können dir sicher fundierter helfen, als ein Lehrer, der das ganze aus der Distanz betrachtet, und vor x Jahren ein mehr oder weniger vergleichbares Fach studiert hat.
     
    #19
    MrShelby, 10 Februar 2010
  20. DocMiller
    Öfters im Forum
    142
    53
    31
    vergeben und glücklich
    @nxpalm
    Also meines Wissens nach ist Elektrotechnik neben Maschinenbau der gefragteste Studiengang im Bereich der Ingenieurswissenschaften und aufgrund der hohen Mathematisierung auch als anspruchsvoll bekannt. Verstehe also nicht, warum man davon abraten sollte.
     
    #20
    DocMiller, 10 Februar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Wegen Studium 250km
Flexis
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 September 2016
2 Antworten
Germany
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 April 2011
8 Antworten
Buzz_Lightyear
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Januar 2008
18 Antworten