Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wehr dich!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Ic3m4n, 1 August 2002.

  1. Ic3m4n
    Gast
    0
    @ Mondmann,Wehr dich! Sagt mir bitte nen anderen weg

    hmmm. ich muss sagen, dass ich schon viele negative Begegnugen mit Ausländern hatte.
    Und ich laufe NICHT mit Springerstiefel, Bomberjacke und Glatze durch die Gegend.
    Aber das dumme is: Wenn man sich zB mit einem Türken anlegt, hat man 2 Tage später die ganze Sippe aufem Hals.
    Und in einem Punkt muss ich Bryan zustimmen:
    "Reden" können die nicht. Leider hab ich die Erfahrung gemacht, dass die nur Aufhören, wenn man nicht alleine ist (entweder zahlmäßig überlegen, oder mindestens zu 5), oder die einmal richtig Prügel bezogen habe (hier auch wieder mind. 5).
    Naja und das mit der NPD, kann ich auch Teilweise verstehen, weil als ich aus dem Krankenhaus kam (Messer im Oberschenkel) bin ich mit 7 Freunden zu den 3 hin, die mir das Messer ins Bein gerammt haben hin und hab die richtig "durch gelassen".

    Letze Woche, wollten mich 2 Russen abziehen beide so 188cm groß. Naja mein Freund und ich kamen grade vom Skirmisch (man trifft sich im Wald und liefert sich zu mehrern ein Duell mit s.g. Softairs, SA's sind Federdruck Pistolen/Gewehren/ Maschienenpistolen vom Kaliber 5,5 und 6mm).
    Da wir die Tarnjacken und Hosen schon vorher ausgezogen hatten (man wird seltsam angeschaut, wenn man im Kampfanzug durch die gegend Läuft - Klamotten in der Sporttasche und Waffen im Rucksack) und hatten normale Sachen an.
    Die Russen nehmen mir die Sporttasche weg, und denkt ich käm'vom Fussball oder so, hat relativ dumm geguckt, als der die Schutzmaske, Koppel, Hose und Co. gesehen hat.
    Naja mein Freund und ich ziehen eine Softairpistole und darauf hin bekommt der eine Russe schiss, während der andere ein Messer zieht, hmm hatten aber etwas Abstand, dem Russen aus 1,50m an den Kopf geschossen (tut bei 6mm verdammt weh, mir wurde dabei mal schwarz vor augen). Naja haben uns dann halt den Rucksack gegrifeen und sind abgehauen.

    Was ich damit sagen will ist:
    LEIDER verstehem solche Leute keine andere Art, aber meine Meinung ist: Wer sich in Gefahr begibt kommt darin um.
    Schliesslich hab ich ihn nicht gezwungen und erst geschossen als er das Messer rausgeholt hat.
    Aber sag mir ma einer (jetzt ernsthaft) nen Weg, wie ich mir solche Leute vom Hals halten kann. Wir sahen nämlich ganz normal gekleidet aus als wir zurück kamen halt bloss etwas verschwitzt (aber rennt ihr ma 3std lang durch den Wald :grin: ).
    Ich weiss echt nicht was wir gemacht haben könnten, dass die uns anlabern und versuchen uns abzuziehen.
    :ratlos: :ratlos: :ratlos: :ratlos: :ratlos: :angryfire
     
    #1
    Ic3m4n, 1 August 2002
  2. bryan
    Gast
    0
    Ja du hast in vielem Recht!!! In Mondmanns Thread hat aber einer(der Zivi, mit den Türken) es auch so hingekriegt, aber ich glaub das klappt nicht immer. Wenn mir jemand was wollte(auch Deutsche) hab ich immer irgendeine Scheiße gelabert in der Art "du ahnst gar nicht was du für Probleme kriegst, wenn du mir was tust", dann wurd ich immer in Ruhe gelassen.
    Muss aber dazu sagen bin bis jetzt nur von Besoffenen angemacht worden, die Nüchternen sehen wohl, daß es bei mir keinen Sinn hat:grin: !!!
    Einmal wurde mir erzählt, daß vor einer Disse bei uns so um die 20 Türken standen!!! Als 4 Nazis kamen, bei denen man es direkt sah, sind alle schnell abgehauen, obwohl sie 5 mal mehr waren!!!
    Ich denke die wissen, daß solche ihnen verdammt viel Ärger machen können, nicht nur jemand der mit Glatze rumläuft, der gar nit rechts ist, den sie dann blöd wegen den Haaren anmachen!!! An richtige Nazis würden die glaub ich auch nicht so schnell dran gehen. Und wenn man dann welche kennt oder verwandte hat, die Mitglied in der NPD sind.
    Ich sehe es nicht als Alternative deswegen Nazi zu werden!!!! Dafür kommt man mit den meisten Ausländern viel zu gut klar, auch in der Zeit in der ich mal Glatze hatte!!! Ich denke es ist zu verstehen wie ich das alles meine.
     
    #2
    bryan, 1 August 2002
  3. kephamos
    kephamos (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    103
    1
    nicht angegeben
    naja ich weis was du meinst, mir isses noch nicht selber passier aber meinem bruder :frown:

    dem haben sie schon 3x!!! versucht das auto abzuziehen:frown: einmal waren es zwei ,die haben ihm mit nem messer den arm aufgeschnitten aber auf die fresse bekommen von ihm
    einmal war es einer mitten auf der strasse an der roten ampel, naja ging auch für ihn nicht so toll aus
    und einmal auf dem parkplatz an der tankstelle, wo der "dieb" dann angefangen hat zu heulen als er auf die fresse bekommen hat.

    also ich pers. will selber nicht in so einer situation kommen :frown: und ich wünsche das auch keinem..... aber daran hab ich gesehen, das man wirklich nicht mehr sicher ist und das ist schon traurig
     
    #3
    kephamos, 1 August 2002
  4. BockeRl
    Gast
    0
    hm.

    was gehtn?
    mondmanns thread hab ich net gelesen.
    aber generell habe ich kiene probleme. mit keinem.
    einmal, ok, haben 7 ausländern nen deutschen verprügelt, weil er mitm handy telefoniert hatte.
    bin ihc und n freund dazwischen, reusltat: ne woche krank, wegen prellungen.
    aber das war das einzige mal.
    man kann ganz normal mit diesen leuten umgehen finde ich.
    und wenn net, dann haut man ab.
    und kommt mir nu net mit so nem gelaber von wegen dass man sich stellen muss... quatsch.
    ich lass mir eins auf die fresse geben, hau dann ab, zeig sie an, sind vorbestraft, ich kassier schmerzensgeld.
    und wenn sie dann nochmal herkommen mach ich sie platt.
    fertig.
     
    #4
    BockeRl, 2 August 2002
  5. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    vielleicht auch einfach nur weil es vernünftige leute waren, die keinen lust auf irgendso einen scheiss hatten?
    es soll auch vorkommen, dass es einigen keinen spass macht sich zu prügeln oder ähnliches

    mehr fällt mir zu dem thread nicht ein, da in meinen augen hier die untersten klischees asgegraben werden :kotz:
     
    #5
    daedalus, 2 August 2002
  6. bryan
    Gast
    0
    Das ist nur das was passiert ist. Irgendwie müßen Klischees aber auch einen Ursprung haben, nur daß sie in der Wirklichkeit nicht auf alle zutreffen. Das war ne Anspielung mit den 20Ausländern darauf, daß se sonst ne immer ne ziemlich große Klappe haben!!!
    Aber wenn Leute kommen vor denen se Angst haben, is es ziemlich schnell vorbei!!!
     
    #6
    bryan, 2 August 2002
  7. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    diese 20 ausländer haben sonst immer ne ziemlich grosse klappe? oder "die" ausländer haben immer ne ziemlich grosse klappe?

    ich geh schlägereien auch aus dem weg. gott muss ich nen angsthase sein :frown:
     
    #7
    daedalus, 2 August 2002
  8. LaCroix
    Gast
    0
    Auch ich wurde einmal grundlos in der U-Bahn zusammengeschlagen, ebenfalls Türken... Die Vorurteile kommen also nicht von irgendwoher. Die Kerle sind eben im Normalfall gewaltbereiter als andere.

    Zu der aussage, ich krieg halt eine auf die Fresse, renn weg und zeig die dann an.

    1. Mit Messer im Bauch rennt es sich schlecht.
    2. Wen zeigst du an? Mr. Unbekannt? Beim Salzamt?
    Wenn du ihn nicht kennst, kannst du ihn nicht anzeigen, und er hat sicher 5 Kumpels, die genau zu dieser Zeit mit ihm in ihrer Stammknaipe gefeiert haben, die Gaaaanz woanders ist.

    Meine Methode, die sich als Praktikabel erweist...

    Greift dich wer an, mach ihn fertig.
    Ich hab lieber eine Strafe wegen Notwehrüberschreitung als einen Rollstuhl.

    Versteht mich nicht falsch, ich HASSE gewalt, und schlage mich NIE freiwillig, aber wenn es sein muss, dann lieber ER als ICH. (kann wohl jeder nachvollziehen, diesen Gedanken.)

    Ich will hier nicht zur Gewalt aufrufen!!!

    Für gewöhnlich verschwinden die Kerle auch, wenn du mal einen von ihnen Härter anfasst, weil du dann kein "Opfer" mehr bist. Reden bringt zwar anfangs was, aber wenn du merkst, das der Angreifer immer "heißer" wird, scheiß aufs reden, und mach dich für ärger bereit.

    Und schlag immer so hart zu wie es nur geht, du hast keine 2. Chance. Jeder Treffer muß einen Gegener ausschalten, egal welche Schäden du bei ihm anrichtest. Vergiss niemals, ER hat keine Skrupel, DICH zu verletzen, also hab selber auch keine.

    Mitleid mit einem Angreifer ist Verachtung sich Selbst gegenüber. Er ist selber schuld an allem, was er im Zuge deiner Verteidigung erleidet.

    Falls du was lernen willst, was dir wirklich hilft, dich zu verteidigen, schau mal zu WING TSUN DEUTSCHLAND(EUROPÄISCHES HAUPTQUARTIER)

    http:/www.ewto.de

    Das ist eine Selbstverteidigungsschule, die weltweit eine der besten ist, sie unterrichtet Spezialeinheiten der Polizei und der Armee, den Bundesgrenzschutz, und international unzählige Spezial und Polizeieinheiten. Sehr nette Leute, super unterrichtsatmosphäre und eine REALE VERTEIDIGUNG!, die man sehr schnell erlernt, also Verteidigungsfähig ist, aber auch eine interessante Sportliche betätigung ist, weil die Meisterung dieser Kunst viele Jahre braucht. Kraft wird dazu kaum benötigt.

    Man wird ebenfalls geschult, wie man sich in einer Gefahrensituation verhalten soll.

    Ursprünglich als Frauenselbstverteidigung entwickelt (vor 400 Jahren in China), ist es auch für Männer von schwächerer Statur geeignet (so wie ich) Auch für Mädchen, die sich verteidigen wollen, die erste Wahl.(auch Schulungen speziell nur für Frauen, keine Männer in diesen Klassen)

    Wenn wer Fragen zu dieser Selbstverteidigung hat, kann ich ihm/ihr gerne hier im Forum oder auch per privatnachricht gerne jede Frage beantworten, mache das nun schon seit 1996 mal mehr, mal weniger aktiv :smile: mittlerweile bin ich schon recht fortgeschritten, obwohl ich motorisch/kraft minderbemittelt bin, und eigentlich 3-4 Jahre pause gemacht habe :grin:

    Gruß,
    Thomas
     
    #8
    LaCroix, 2 August 2002
  9. Polly
    Polly (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    469
    101
    0
    Single
    halllo!
    also ich bin total gegen gewalt in jeder form
    ich kann mir nicht vorstellen dass irgendjemand einen anderen angreift ohne dass der ihn zumindest provoziert hat
    ich meine angenommen du weißt dass in deinem ort viele nazis wohnen und du läufts mit einem "nazis raus" shirt durch die gegend musst du damit rechnen dass die dann eventuell mit gewaltanwendung kommen
    ich will damit aber nicht sagen dass man seine meinung ja nicht frei äußern soll
    aber bei solchen leuten ist das besseer, weil man mit denen nicht reden kann
    sie haben keine argumente
    ihr einziges argument ist gewalt
    und ich finde wenn man selbt mit gewalt kommt ist man nicht besser

    o.k. wenn man dann wirklcih ohne grund angegriffen wird
    dann stimmte ich LaCroix zu
     
    #9
    Polly, 2 August 2002
  10. Ic3m4n
    Gast
    0
    Hmmm... man muss heute niemanden mehr provozieren um angemacht zu werden.
    Ich glaube, dass man Heute im Bezug auf Gewalt einer Gewissen willkür durch den Aggressor ausgesetzt ist (wenn ichs mal so sagen darf :drool: )
    Und ich muss LaCroix voll und ganz zustimme, denn: Kommt die Polizeio, waren die gaaaanz woanders und wissen nicht wie das Messer in mein Bein gekommen is, und naja, wenn da 5 Türken (ja meinetwegen auch deustche) ankommen is Essig mit wegrennen.
    Und sollte man das Glück haben von der Polizei bemerkt worden zu sein, bringts mir auch nix mehr, weil ich mit nem Messer im Körper aufem Boden liege und blute wie doof und die die mich geschlagen haben sind dann lange weg und keiner wars gewesen und keiner hat was gesehen. Hmmm ich glaub ich hab mir das messer dann wohl aus langeweile selbst ins Bein gehauen.
    Und solche aussagen wie: "Dann renn halt weg"
    Empfinde ich als blanken Hohn, denn wie LaCroix schon sagte: Mit Messer im Körper rennt sich eher schlecht.
     
    #10
    Ic3m4n, 2 August 2002
  11. bryan
    Gast
    0
    @deadalus "diese Ausländer" aber auch oft "die Ausländer"
     
    #11
    bryan, 2 August 2002
  12. bryan
    Gast
    0
    HAste nicht kapiert, du provozierst sicher auch keine, oder??? Wer Schlägereien aus dem Weg geht ist kein Angsthase.
    Das war auf welche bezogen, die sonst immer offen sind für diese,solange sie sich stärker fühlen, aber schnell den Schwanz einziehen, wenn welche kommen, die ihnen auch mal Ärger machen können!!!
     
    #12
    bryan, 2 August 2002
  13. bryan
    Gast
    0
    Stimme die voll und ganz zu, jeder darf sich notfalls auch mit Gewalt verteidigen!!!!!! Wenn irgendwelche schon so ankommen sind sie auch oft sehr gewaltbereit!!! Ich glaube auch, daß Ausländer oft schneller gewaltbereit sind als deutsche, weil sie oft in einer großen Gruppe sind und denken keiner kann ihnen was, weil im Notfall hat man dann die halbe Türkei ihen hilft. Vor einem deutschen, der oft nich so eine Fraktion hat, haben sie keine Angst. Aber wie schon gesagt, Nazis machen die glaube ich nicht so schnell an, weil sie wissen diese sind auch oft sehr gewaltbereit und haben auch ne Menge hinter sich!!! Und der Haß der Nazis ist oft größer als der Haß so einer Gruppe!!!
     
    #13
    bryan, 2 August 2002
  14. Mondmann
    Mondmann (31)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis
    703
    101
    0
    Single
    Kennst ja meine art ausem Forum! Bin ja mehr so der agressive...

    Aber ich glaube auch, dass Mädchen einfahc ned in solche Situationen kommen! denn ein mächen zu schlagen ist einfach (noch) ein zu grosses Tabu!

    mondmann kein bock auf nen blöden spruch
     
    #14
    Mondmann, 3 August 2002
  15. *BlackLady*
    0
    Oh doch, es passiert, dass man angegriffen wird, auch wenn man niemanden provoziert. Mir selbst ist es passiert. Ich war in der Stadt mit meinem besten Freund verabredet. Bei uns in der Stadt war zu dem Zeitpunkt nicht sehr viel los und nur vereinzelt kamen Leute. Die einzigen die außer mir noch länger dort waren, waren mehrere türkische Mädchen (meine beste Freundin ist Halbtürkin, also weiß ich, wie sich türkisch anhört). Da ich also meinen Freund gesucht habe, habe ich natürlich auch so durch die Gegend geschaut. Da muss ich wohl ein bisschen zu lange in die Richtig der Mädchen geguckt haben, sie fühlten sich provoziert und kamen gleich alle auf mich zu (es waren 8) und beleidigten mich auch das Übelste und drohten mir Schläge an. Als sie dann nahe bei mir waren, fingen sie zu schubsen an und gerade, als eine ihre Hand hob, kam Gott sei Dank mein bester Freund mit seinen Kumpels und sie haben sich verpisst. Solche Erlebnisse hatte ich früher öfters und leider immer mit Ausländern. Natürlich gibt es auch Deutsche von der Sorte, aber wenn man oft solche Erfahrungen machen musste und jedes Mal mit Ausländern, fängt man automatisch an, eine Meinung gegen Ausländer zu entwickeln. Ich glaube, wenn meine beste Freundin nicht wäre, hätte ich wahrscheinlich auch schon eine ablehnende Meinung gegenüber Ausländern.
     
    #15
    *BlackLady*, 3 August 2002
  16. Ic3m4n
    Gast
    0
    Ich entwickle deswegen keine vorurteile gegen Ausländer, ich stehe jedem Menschen, mit dem ich das erste mal Kontak habe vorurteils und repektvoll gegenüber.
    Aber man weiss an dem benehemen eines Menschen, wie ers cih in bestimmten Situationen verhält.
     
    #16
    Ic3m4n, 4 August 2002
  17. neo24
    Gast
    0
    immer diese bösen ausländer..... als wir sie nach dem 2. weltkrieg ins land geholt haben, damit sie uns beim wiederaufbau helfen, haben wir sie noch geliebt....
     
    #17
    neo24, 4 August 2002
  18. Mondmann
    Mondmann (31)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis
    703
    101
    0
    Single
    genau und wenn ich jetzt einen reinbekomme, sag ich freundlich danke und reich ihm noch die andere Backe hin...
    dann wenn ich am boden liege bedanke ich mich nochmals und bitte ihn auch seinen vater von mir zu danken, weil er deutschland wieder mitaufgebaut hat...


    Mondmann die Punkte (...) machens
     
    #18
    Mondmann, 5 August 2002
  19. ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.201
    123
    2
    Single
    Tja, und ich bin wohl eine, die immer von Inländern angestänkert und einmal auch verprügelt wurde. Soll ich jetzt deswegen sagen, alle Österreicher sind Scheiße, Idioten usw.?
    Ich bin ein Mädchen, ja, und wurde mal von so einem Trupp halbstarker Möchtegern-Nazis auseinandergenommen, und zwar deswegen, weil ich türkische Freunde hatte. Man nannte mich Türkenficker und Vaterlandsverräter und belegte mich mit noch manch anderem netten Schimpfwort. Und irgendwann flog die erste Faust- genau in mein Gesicht.
    das muß echt Laune machen ein Mädel zu acht in die Mangel zu nehmen und ihr damit zu zeigen, wie sich ein guter Österreicher zu verhalten hat.
    Naja, gesehen hats auch keiner, geschweige denn mir geholfen, und das war am hellichten Tag am Bahnhof. Irgendwann sind dann doch eine Gruppe Jungs gekommen und haben mir geholfen- Türken!

    Ich finde diese Pauschalisierungen immer sowas von Scheiße von wegen: immer diese Ausländer. Sowas wird ja auch in den Medien immer viel mehr gepuscht. Wenn eine Gruppe Ausländer Scheiße baut, kann man das überall lesen, sind es "Einheimische" hält man die Klappe...
     
    #19
    ElfeDerNacht, 5 August 2002
  20. BockeRl
    Gast
    0
    hm.

    also bei uns isses so, dass es fast schon eine braune übermacht ist. sicher sind auch ausländer da, die stressen, nciht wenige sogar. doch wenn meine freunde (alles deutsche... skater) stress bekommen, dann normalerweise von nazis.
    das finde ich schon komisch.
    manchmal denke ich, die schlägern einfach gern, und wenn sie so rumlaufen erregern sie den größten ärger und haben am meisten möglichkeit dazu.

    tjo.
     
    #20
    BockeRl, 5 August 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Wehr dich
LittleFlower
Kummerkasten Forum
15 September 2007
27 Antworten
FaustVIII
Kummerkasten Forum
1 September 2007
6 Antworten
SottoVoce
Kummerkasten Forum
21 März 2007
18 Antworten