Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wehrdienst / Zivildienst ... Beginn egal wann im Jahr?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Lez, 28 August 2009.

  1. Lez
    Lez (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    420
    103
    3
    Single
    Hi,

    hab da folgende Frage, nun ist ja schon fast September und normalerweise (also bei uns) haben schon alle Wehrdienst / Zivildienst angefangen.

    Geht das denn auch zu anderen Zeiten, also könnte ich jetzt auch im Oktober anfangen, oder Anfang nächsten Jahres (Feb)?`??

    Schonmal Danke im Vorraus


    lg, LeZz
     
    #1
    Lez, 28 August 2009
  2. User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.870
    168
    278
    vergeben und glücklich
    Es gibt glaube ich immer solche "Termine". Mein Freund hat zB im Oktober angefangen, mein Bruder im Juli. Man kann nicht einfach hingehen und sagen "heute fange ich an" aber es ist (hier) nicht so, dass man zB nur 1x im Jahr anfangen kann.
     
    #2
    User 30735, 28 August 2009
  3. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    Es ist (hier) so das es 3 Termine im Jahr gibt, die sind aber fix.
    Beim Zivildienst kann man da aber eventuell noch mit der Stelle die man sich aussucht reden kann aber nicht versprechen das es klappt.
     
    #3
    Reliant, 28 August 2009
  4. User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.427
    348
    2.472
    offene Beziehung
    Hast Du denn schon eine Einberufungsfrist?

    Zumindest was den Zivildienst angeht, so kannst Du dort jederzeit beginnen. Das einzige was Du brauchst, ist die KDV-Anerkennung und eine Zivildienststelle. Wann es dann losgeht, entscheidest Du dann zusammen mit der Zivildienststelle.
     
    #5
    User 38570, 28 August 2009
  5. Lez
    Lez (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    420
    103
    3
    Single
    Was ist denn eine KDV-Anerkennung?

    Also ich musste noch nicht einmal zur Musterung und jetzt würde ich gerne wissen, wenn ich von selbst da antrete, ob ich danach immer noch genug zeit hab mir eine Stelle zu suchen, oder heißt es dann, innerhalb von 2Wochen oder sowas müssen sie eine Stelle haben ?
     
    #6
    Lez, 3 September 2009
  6. Hotboxx
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    93
    1
    vergeben und glücklich
    Aus eigener Erfahrung weis ich

    Beim Wehrdienst gibt es 4 Termine im Jahr. Diese sind immer der 1. Monat im Quartal, also Januar, April, Juli, und Oktober.
    Beim Zivieldienst weis ich da nicht so genau, ich glaube aber, dass man da jederzeit beginnen kann.
     
    #7
    Hotboxx, 3 September 2009
  7. Tavis
    Tavis (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    88
    2
    nicht angegeben
    Wie Hotboxx schon sagte beginnt der Wehrdienst immer zu Beginn des Quartals.
    Aber bist Du denn wirklich schon 24 und bisher noch nicht gemustert worden?

    Wahrscheinlich wirst Du dann auch gar nicht eingezogen. Wehrpflichtige werden normalerweise nur bis zur Vollendung des 23. Lebensjahres eingezogen (§ 5 Abs. 1 WehrpflichtG). Es sei denn, Du wurdest bisher zurückgestellt oder konntest Deinen Wehrdienst wegen Auslandsaufenthalt etc. nicht antreten. Dann würdest Du erst mit 25 rausfallen. Aber wenn Du bisher noch nie Post in der Richtung bekommen hast und nicht gemustert wurdest, halte ich das eher auch für unwahrscheinlich.

    Also falls das zutrifft und Du zum Bund möchstest, müßtest Du Dich wohl verpflichten. Ein Anspruch auf Wehr- oder Zivildienst besteht in dem Fall, soweit ich weiß, nicht.

    Ansonsten, wende Dich doch einfach mal an das zuständige Kreiswehrersatzamt. Je nach Interesse vor oder nach Deinem 25 Geburtstag... :zwinker:
     
    #8
    Tavis, 3 September 2009
  8. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    so schauts aus - zumindest bei der Bundeswehr, bei Zivildienst sollte man das vorher abklären, die können eher mal auf "Wünsche" eingehen...

    KDV-Anerkennung ist eine "Kriegsdienstverweigerung-Anerkennung"

    Normaler Ablauf:
    1. "Einladung" zur Musterung
    2. Musterung (meist bereits im Alter von ca. 17-19 Jahren!)
    3. für tauglich oder untauglich befunden
    4. falls untauglich: Glück gehabt, du musst keinen Zwangsdienst leisten
    5. falls tauglich: wählen ob du Bundeswehr oder Zivildienst machen möchtest
    6. warten ob man tatsächlich "gebraucht" wird oder trotz tauglich Musterung nochmal davon kommt.

    Willst du Zivildienst anstelle von Bundeswehr machen so musst du einen KDV-Antrag stellen der aber zu 99,9% genehmigt wird.

    Würde aber noch nicht bei der Musterung erwähnen das du Zivildienst machen möchtest - falls du das machst ist die Chance hoch das sie dich tauglich mustern! Sag lieber du möchtest zur Bundeswehr - die Frage im "Musterungsamt" wird kommen sie ist aber unverbindlich!

    @Threadstarter:
    du bist nun 24 Jahre alt - normalerweise wird in Deutschland mittlerweile überhaupt nur noch bis 23 Jahre eingezogen.

    Wurdest du bereits gemustert? Falls nein bist du wohl raus aus dem System! Falls du bereits gemustert wurdest und nicht zurückgestellt bist du ebenfalls raus aus dem System!

    Deshalb meine Fragen:

    - Wurdest du bereits gemustert bzw. hast eine "Einladung"
    - Wurdest du irgendwann mal zurückgestellt?

    Ich vermute mal du bist zu 85% raus aus dem System - sprich du musst keinen Zwangsdienst ableisten - das hast du der fehlenden Wehrgerechtigkeit zu verdanken (auch wenn das bisher einige Bundesrichter noch anders sehen...). Und diese fehlende Wehrgerechtigkeit ist für mich auch Grund genug alles zu tun um diesen Zwangsdienst nicht ableisten zu müssen...
     
    #9
    brainforce, 3 September 2009
  9. Lez
    Lez (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    420
    103
    3
    Single
    Hi,

    also das ist bei mir alles so n bisschen durcheinander gelaufen. Ich habe einen Brief zur Musterung bekommen, als ich 1 Jahr im Ausland war. Eine Freundin von mir hat denen das geschrieben und irgendwie alles geklärt und meinte es sei in Ordnung.

    Seit dem kam auch nie wieder was, deswegen bin ich mir nicht ganz so sicher, ob sie sich nochmal melden oder wie auch immer.
     
    #10
    Lez, 10 September 2009
  10. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    d.h. du warst noch gar nicht bei der Musterung?

    Wann warst du denn im Ausland bzw. wie lange ist es her das besagter Brief kam?

    Bzw. würde mich mal interessieren was du momentan machst - Studium etc.?
     
    #11
    brainforce, 10 September 2009
  11. Lez
    Lez (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    420
    103
    3
    Single
    Nein bei der Musterung war ich noch nicht.
    Der Brief kam so gegen Dez07 und Jan08 und ich war im Ausland bis Sommer 08 und studiere momentan.
     
    #12
    Lez, 10 September 2009
  12. BABY_TARZAN_90
    Sehr bekannt hier
    1.610
    198
    526
    Verliebt
    Ich konnte unter drei Terminen auswählen und hab mich für die 44.Woche entschieden.
     
    #13
    BABY_TARZAN_90, 11 September 2009
  13. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    Als allererstes - schlafende Hunde sollte man nicht wecken - also meld dich keinesfalls beim Kreiswehrersatzamt etc. Wenns dir überhaupt keine Ruhe lässt kannst dort sicher mal nachfragen aber ich würde es nicht tun.

    Normalerweise ist es so das man mit 17/18/19 zur Musterung geht meinetwegen auch etwas später - du bist allerdings schon 24! Hab von noch niemanden gehört das er heutzutage erst mit 24 Jahren bei der Musterung war!

    Desweiteren wird eigentlich heutzutage nur bis 23 Jahren überhaupt eingezogen bei Rückstellungen o.ä. bis 25 Jahren - da du aber noch nicht mal bei der Musterung und schon 24 Jahre zudem studierst ist eine Einberufung mit vorhergehender Musterung zu 95% absolut unwahrscheinlich!

    Glück hättest du auch wenn du bereits 1/3 deines Studiums abgeleistet hättest - selbst wenn das bisher nicht der Fall ist würdest du das wohl schaffen wenn sich bisher niemand bei dir gemeldet hat - notfalls kannst du sowas wie die Musterung erstmal ein paar Mal mit billigen Ausreden verschieben... (beim ersten Mal einfach überhaupt nicht erscheinen - die Musterungseinladung wird mit normaler Post verschickt, niemand kann behaupten das die angekommen ist...; beim zweiten/dritten Mal schickst du ein/zwei Tage vorher ein "Entschuldigungsschreiben" (Prüfung; Tante Erna Geb. etc.); beim nä. Mal wirst du wohl eine Postzustelllungsurkunde bekommen mit einem "persönlich" verfassten Schreiben das dich auf die Konsequenzen aufmerksam macht:tongue: - bis es soweit ist war bei mir 1,5 Jahre vergangen ich war letztlich zu alt und meinen Unwillen hat die Bundeswehr wohl auch so durch regen Briefverkehr erkannt.:tongue:
     
    #14
    brainforce, 11 September 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Wehrdienst Zivildienst Beginn
just_smile
Off-Topic-Location Forum
31 Juli 2010
45 Antworten
Tusse
Off-Topic-Location Forum
7 August 2004
24 Antworten
Test