Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Weiß echt nicht mehr was ich tun soll !?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von schlumpfie20, 28 August 2001.

  1. schlumpfie20
    0
    Hi!

    Ich hab mich vor einiger Zeit schon mal über die Probleme mit meinem(ich weiß nicht wie ich ihn nennen soll) "Freund" ausgelassen. Es ist mal wieder so weit, dass ich down bin.
    denn ich weiß nicht was ich woran ich bin. wir haben uns dás letzte Mal vor ca. nem Monat gesehen und telefoniert ca zwei Wochen.
    Er hat zur Zeit beruflich und privat (wegen der scheidung seiner eltern, was aber schon zwei Jahre her ist) ziemlich viel Stress. er meinte in einer E-Mail, dass er zur Zeit eifach mit niemanden sprechen und niemanden sehen will,weil er damit fertigwerden will. Ich sollte ihm glauben das er mich wirklich liebt und das ich nicht darunter leiden sollte. ich sollte auf ihn warten er würde mich anrufen wenn es ihm besser geht. Die Mail war vor ner Woche, seither habe ich nichts mehr von ihm gehört. :flennen:

    Was meint ihr , würdet ihr das glauben?
    Ich rede mir ein, dass ich es glaube doch manchmal zweifel ich einfach ob er es ernst meint. Mit ihm geredet habe ich auch schon mal vorher, darüber das er extrem wenig zeit hat.
    Ich weiß echt nicht mehr weiter?
    Was würdet ihr tun?

    So long Claudia

    P.S. Danke an alle die das lesen und antworten, bin nämlich echt ratlos!

    <FONT COLOR="#800080" SIZE="1">[ 28. August 2001 20:12: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von schlumpfie20 ]</font>
     
    #1
    schlumpfie20, 28 August 2001
  2. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    Hallo Claudia!

    echt eine komplizierte geschichte.
    Natuerlich muesstest du ihm eigentlich glauben wenn er es so gesagt hat, andererseits bist du dir wahrscheinlich auch nicht so sicher, weil es ja sein kann, er will dir bloss nicht weh tun. Ich wuerde ihm glauben, aber was mich nur wundert, ist dass seine Eltern sich vor 2 jahren getrennt haben uns er jetzt noch so arg darunter leidet "dass er niemanden mehr sehen will"
    Noch nicht einmal dich, denn eigentlich braucht er dich doch genau in solchen Momenten wahnsinnig!
    Ich weiss auch nicht.
    Warte einfach noch etwas, er wird sich schon melden, aber versprechen kann ich dir das auch nicht.
    :shakehead: Tut mir leid.

    Bye
    Sabrina
     
    #2
    Sabrina, 28 August 2001
  3. Björn
    Gast
    0
    Hi!

    Also ich denke, daß Du ihm noch ein wenig Zeit geben solltest.
    Daß die Scheidungder Eltern schon zwei Jahre her ist und er immer noch darunter leidet (wie alt ist er eigentlich) kann ja durchaus sein und vielleicht ist er der Typ Mensch der alleine sein muß um mit Problemen fertig zu werden und sie zu verarbeiten, bin auch einer von der Sorte.

    Mein Rat an dich ist also, vertrau ihm und gebe ihm noch ein wenig Zeit. Denn ich glaube nicht, daß er auf abstand gegangen ist um Dich zu verletzen.

    CU
     
    #3
    Björn, 28 August 2001
  4. schlumpfie20
    0
    Hi!

    Ich glaube ich hatte da was vergessen zu schreiben, seine Eltern sind zwar seit zwei jahren geschieden, doch sein Vater stellt jetzt finanzielle Ansprüche an seine Mutter und er ist extrem enttäuscht und sauer auf seinen Vater, er will auch den Kontakt zu ihm abbrechen.
    @Björn
    Er ist fast 20.

    @Sabrina und Björn
    ich denke ihr hattet recht, ich habe es gestern abend einfach nicht mehr ausgehalten und habe ihn noch angerufen, obwohl er eigentlich ja geschrieben hatte, dass er sich melden wollte wenn es ihm besser geht.Doch ich fahre morgen mit meinem Geschichts Lk nach Weimar und komme erst am Samstag wieder und wollte das dann vorher geklärt haben.
    Er meinte, dass er mich zur Zeit nicht sehen möchte, da er Angst hat, dass er seine Wut auf seinen Vater an mir auslassen würde, und mich dadurch verlieren würde. denn so würde ich ihn nicht kennen. Ich habe ihm gesagt, dass ich für ihn da bin wenn er mit mir reden möchte. Doch er meinte er müsse allein damit klar kommen, dass akzeptiere ich ja, aber wenn ich irgendetwas habe "bearbeitet" er mich immer so lange bis ich es ihm sage, denn er ist der Meinung, das man nichts in sich reinfressen soll sondern darüber reden. Doch er tut genau das Gegenteil.

    So long
    Claudia

    Sorry, kurzfassen ist irgendwie nicht meine Stärke. :grin:
     
    #4
    schlumpfie20, 29 August 2001
  5. Danysahne18
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    nicht angegeben
    *Vorrednerzustimmbuttondrück*
    Auf jeden Fall mehr Zeit geben, schick ihm mal ne liebe mail, indem du ihm einfach irgendwas nettes erzählt, ohne zu fragen, wie es ihm geht, damit er sich nicht gedrängt fühlt. denn eine Scheidung und die damit verbundenen Probleme können sich lange hinziehen. Und wenn es jetzt finanzielle schwierigkeiten gibt, kann das hart sein. Und ich glaube jeder (auch wenn er schon 20 ist) wäre ziemlich fertig mit den nerven, wenn der Vater sagt, daß er keinen Kontakt mehr möchte (es sei denn, man hat sich total zerstritte)
    Das wird schon wieder!!
     
    #5
    Danysahne18, 1 September 2001
  6. passion_love
    0
    Hi du!

    Ich kann mich extrem gut in dich hineinversetzen, weil ich mit meinem Schatz gerade in der selben Situation bin, nur sehe ich meinen Schatz trotzdem, aber auch er schleppt schon sehr lange ein Problem mit sich rum.
    Er hat Probleme mit denen er unbedingt alleine (oder zumindest ohne MEINE Hilfe) fertigwerden will/muss. Er will darüber nicht reden und antwortet mir nur sehr wenig auf meine Fragen. Er versucht derartigen Gesprächen soweit es geht aus dem Weg zu gehen, weil es ihm weh tut. Bei seinem Problem gehts übrigens auch um seine Eltern.
    Ich habe ALLES, wirklich alles versucht um etwas aus ihm rauszukriegen, weil es mir wiederum wehtut, wenn ich ihm alles sage und er mich von seinen Problemen ausschließt. Auf diese Weise kann ich ihm auch nicht helfen und das tut gleich doppelt weh.

    Vor kurzem gab es dann aber ein klärendes Gespräch zwischen uns was ihm mit Sicherheit verflucht wehtat (mir auch - immerhin habe ich geweint, weil er mir so leid tat/tut) und jetzt sind die Fronten geklärt. Er nannte mir sein Problem, fügte aber gleich dazu, dass er mit mir nicht darüber reden kann - es würde ihm einfach so weh tun. Einen Tag darauf sagte er mir dann noch, dass ich nicht traurig sein soll, dass er mit mir über sein Problem nicht reden kann, denn er würde mit mir sonst wirklich über alles reden und auch reden wollen, aber speziell bei diesem einen Thema geht es einfach nicht!
    Das habe ich dann auch so akzeptiert. Ich habe ihm klargemacht, dass ich jederzeit für ihn da bin und er mit mir zu jeder Tageszeit über alles reden kann und ich denke, genau das solltest du ihm auch sagen bzw. hast du es ihm ja schon gesagt.
    Mehr kannst du in so einem Fall auch nicht so wirklich tun. Lass ihm Zeit und versuch dich auch selbst abzulenken.

    Ich wünsch dir alles Gute!

    bye

    Petra
     
    #6
    passion_love, 2 September 2001
  7. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Nun, es gibt eben durchaus Menschen, dir ihre Probleme lieber mit sich selbst ausmachen und andere damit nicht belasten wollen. Ich denke dein Freund gehört zu diesen Menschen, soweit ich das von deinem Beitrag herauslesen kann. Es kann auch sein, das er einfach Zeit für sich braucht um mit der Situation zurecht zu kommen und es zu verdauen. Klar, es heißt immer, reden hilft - aber man muß auch akzeptieren, wenn jemand davon keinen Gebrauch machen möchte, aus welchen Gründen auch immer.

    Das mit der Scheidung kann ich durchaus verstehen - sowas geht an die Substanz, vor allem wenns dann ums Geld geht. Ist bei mir auch gerade so. Meine Eltern leben seit über 2 Jahren getrennt und die Scheidung läuft nächstes Jahr an. Mein Vater weigert sich volleb Unterhalt zu zahlen, er hat keinen Kontakt mehr zu mir (mit der Begründung, das ich zu stur bin), nur mit meiner älteren Schwester und zerrt mich jetzt auch vor Gericht.

    Ich möcht auch net wissen, wies mir beim bald anstehenden Gerichtstermin zumute is :shakehead:
     
    #7
    Teufelsbraut, 2 September 2001
  8. schlumpfie20
    0
    Danke für eure Antworten!

    @Danysahne18

    Ähm, ich glaube es gab da ein kleines Missverständnis, nicht sein Vater hat den Kontakt mit ihm abgebrochen, sondern er hat den Kontakt mi seinem Vater abgebrochen.

    Wie schwer eine Scheidung ist, habe ich auch schon mal erleben müssen , als meine Eltern sich scheiden ließen. Ich kann seine Situation gut verstehen.

    Ich kann es auch vertehen, wenn er keine Lust hat etwas zu unternehmen, doch jetzt musste ich erfahren, dass er mit seinen freunden im Kino und anschließend in der Kneipe war. ich war von Donnerstag bis gestern abend von der Schule aus weg, bis jetzt hat er sich noch nicht bei mir gemeldet. Klar denkt ihr euch jetzt vielleicht, wo ist das Problem, ruf ihn doch einfach selber an. Doch er hat gesagt, das er sich bei mir meldet,wen ich wieder da bin und ich ihn nicht anrufen soll.
    Also möchte er nichts mit mir unternehmen und nicht allein sein.

    @Teufelsbraut
    Ich habe ihm gestern abend eine Mail geschrieben, wie es In Weimar(da war ich)war.


    Ich habe einfach nur noch Angst ihn zu verlieren.

    Ciao
    Claudia
     
    #8
    schlumpfie20, 2 September 2001
  9. succubi
    Gast
    0
    huhuuu, das is genau MEIN thema...

    wenn ich mir das so anhör, dann fühl ich mich in die vergangenheit zurückversetzt, so ca. ein halbes jahr zurückversetzt...
    mein lieber ex hatte auch probleme in seiner familie (nur das die mutter säuferin war und er sie gehasst hat wie die pest...). dann hat er sich eingebildet er muss von heut auf morgen umbedingt raus von zu hause, in eine eigene wohnung.
    dann kam es so, dass er ja ach so viele überstunden machen musste um sich alles leisten zu können... *pfff*
    tja, wir haben uns dann 1 monat nicht gesehen, weil er ja niiieeee zeit hatte. er hat sich dann auch nimma gscheit gemeldet - immer nur ich mich, weil ich mich nicht ausgekannt hab was jetzt eigentlich wirklich mit ihm los is.
    er hatte dann die wohnung und is nach der arbeit immer hingefahren sie herrichten. ich hab ihm angeboten ihm in der wohnung zu helfen und hörte nur: "naaa, da stehst eh nur depat im weg herum und störst uns bei der arbeit!"
    ich war fix und fertig, wußte nimma was ich tun soll, hab größtenteils nur geheult. ich hab ihn öfters angerufen, ihm sms geschrieben auf die er nicht geantwortet hat und bin ihm wohl mächtig am arsch gangen. bis er dann eines schönen tages mal am telefon (da haben wir uns schon ca. ein monat nimma gesehen gehabt) gmeint hat, es wär besser wir würden eine "beziehungspause" einlegen und er würde sich - wenn der größte stress vorbei is - wieder bei mir melden.
    und ja... das ganze is jetzt wie gesagt ca. ein halbes jahr, wenn nicht noch länger, her und ich hab ihn bis heut nicht mehr gehört, nicht mehr gesehen und auch sonst kein lebenszeichen von ihm bekommen. zumindest nicht ich persönlich. natürlich gibt es immer wieder nette menschen die einem dinge erzählen, aber das interessiert einen dann mit der zeit auch nimma.
    soviel dazu an was mich deine geschichte erinnert.

    und jetzt auch mal was positiveres... (naja... wie du's halt nimmst)
    ich könnt ma auch vorstellen, dass dein freund ein mensch is, der seine probleme lieber allein löst und allein versucht damit klar zu kommen. is ja auch sein gutes recht.
    aber das man da nicht mal irgendwie kontakt haben will, dass fällt mir schwer zu glauben. man kann nie GANZ allein sein, außer man is auf ner einsamen insel verschollen, da bleibt einem ja auch nix andres übrig.
    und wenn du weißt das er nicht über seine probleme reden will, dann würdest du ihn ja auch bestimmt nicht drauf ansprechen oder so. man kann sich auch über andere dinge unterhalten wenn man sich sieht/hört/liest, so is es ja auch wieder nicht.

    wenn ich jetzt von mir persönlich ausgeh, würd ich auch meine zweifel haben, aber ich bin in solchen sachen sowieso mißtrauisch seit meinem netten oben geschilderten "erlebnis" (das wohlgemerkt nach fast 2 jahren Beziehung so ausgegangen is...). das heisst ich urteile und rede jetzt eher subjektiv als objektiv über das was du geschrieben hast.

    und ich kann mir auch gut vorstellen, dass dein freund mächtig darunter leidet was so zwischen seinen eltern passiert... hab so nen fall in meinem freundeskreis und es is nicht grad lustig! ich versteh ihn also in diesem punkt vollkommen wenn er fertig is.

    das er meint, er liebt dich immer noch, du sollst auf ihn warten, er will dich nicht mit reinziehen... naja... is ja nett von ihm, aber wenn man mit jemandem über seine probleme redet, is das meiner meinung nach nicht zwangsläufig damit verbunden, dass man denjenigen wirklich in das problem mitreinzieht.
    außerdem denk ich mir mal, dass er sich grad durch dieses verhalten jetzt (egal ob er es jetzt gut meint oder ob was "böses" dahinter steckt) selbst ein neues ei legt.
    du wirst das so sicherlich nicht ewig durchhalten, kann ich mir zumindest nicht vorstellen. und was hat er dann?! - ne nach wie vor kaputte familie, noch immer troubles in der arbeit und die freundin die er ja ach so sehr liebt is auch futsch... tolle zukunftsaussichten.

    ich weiß, ich bin jetzt wohl seeehr pessimistisch gewesen, aber vielleicht hilft es dir doch ein bisschen...

    is halt ne scheiss situation, aber es wird sich zeigen ob er dir die wahrheit erzählt hat und es wirklich genauso is wie er es sagt oder ob (was ich dir/euch keinesfalls wünsche!) etwas anderes dahintersteckt.

    trotz allem negativen das ich geschrieben hab: kopf hoch, mädel!!
    wünsch dir nur das beste für die zukunft!

    LG succubi
     
    #9
    succubi, 3 September 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Weiß echt mehr
Miauz
Aufklärung & Verhütung Forum
27 Mai 2016
3 Antworten
10Gandalf01
Aufklärung & Verhütung Forum
7 Juni 2015
4 Antworten
windrose
Aufklärung & Verhütung Forum
2 Oktober 2005
5 Antworten