Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

weiß einfach nicht mehr was ich machen soll?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Freakey, 1 November 2006.

  1. Freakey
    Freakey (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    Single
    hi,
    ich bin gerade so was von durcheinander und traurig.
    ich versuch mal alles ein wenig zu erklären.
    Und zwar war ich gestern abend bei meiner Freundin, und wir können uns leider immer nur abends sehen da ihre eltern was dagegen haben und ich muss da auch immer durch fenster einsteigen. nun ja gestern hat uns ihre mutter erwischt und mich achkantig rausgeschmissen und gesagt das ich mich nie im leben wieder dort blicken lassen soll, ich muss dazu sagen das ihre eltern ihr wirklich gar nichts erlauben, sie darf nachmittags nie weg, nicht einmal zu einer freundin oder so, abends und am wochenende erst recht nicht.

    naja da musste ich also leider wieder nach hause fahren und wurde noch von den buillen angehalten da ich ohne licht gefahren bin.

    heute waren meine eltern mit bekannten unterwegs und deren sohn (mein großcousin)(der wiederum der ex von meiner freundin ist) war mit und hat denen das alles erzählt und hat noch dazu gesagt das die mutter meiner freundin mich wegen hausfriedensbruch anzeigen will wovon ich gar nichts weiß. naja nun kommen meine eltern zu mir und sagen das ich gestern abend als ich mit den bullen zu tun hatte angeblich nicht nur wegen des fehlenden lichts am fahrrad angehalten wurde sondern das ich von den bullen nach hause gebracht wurde da ich ja angeblich bei meiner freundin eingebrochen bin. und als ich denne das vorhin alles erklären wollte ham die mir absolut kein einziges wort geglaubt.

    jetzt sagt mir mein großcousin das meine freundin mich betrügt und sich die letzten abende immer mit nem andren kerl getroffen hat, das hat er schon einmal erzählt und ein mal hatte sie leider auch mit einem rumgeknutscht,was ich ihr alerdings verziehen hab.

    nun weiß ich absolut nicht was ich machen soll. der typ von meiner mutter is vorhin erst ma total ausgerastet als ich das mit der anzeige abgestritten habe und hat mir erst mal eine mit der faust ins gesicht verpasst. ja und nun wollen sie morgen zum jugendamt fahren und sagen das sie nicht mehr mit mir zurecht kommen und ich ja so ein schlimmer mensch sei.

    ich bin wirklich mit den nerven am ende und weiß nicht was nun dran ist an der sache mit meiner freundin. ich werde sie wahrscheinlich heute sehen und sie zur rede stellen was nun los ist. aber sollte sich das bewahrheiten das sie mich schon wieder betrügt dann weiß ich nicht mehr weiter und kann für nichts garantieren. meine freundin ist eigentlich die einzige die ich noch habe da mir ja sonst niemand weiter glaubt.

    ok ich hoffe ich habe alles einigermaßen verständnisvoll erklärt, falls net einfach nachfragen.

    vielen dank fürs lesen.
    mfg
    Freakey
     
    #1
    Freakey, 1 November 2006
  2. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    Du bist 18 und in deiner Situation (häusliche Gewalt!) würde ich ausziehen. Du bekommst Unterstützung vom Staat und wenn du noch zur Schule gehst, sind deine Eltern auch unterhaltspflichtig (ich kenn mich da nicht so aus, aber auf jeden Fall wird es dir möglich sein, irgendwie von zu Hause rauszukommen).

    Mit deiner Freundin würde ich nochmal reden. Aber wenn du schon immer durchs Fenster einsteigen musstest, dann hätte der andere Kerl das ja auch gemusst, denkst du nicht, den hätten ihre Eltern dann auch erwischt?
    Wie alt ist sie denn überhaupt?

    Vielleicht ist ihr Ex auch nur eifersüchtig und erzählt deswegen solche geschichten, ich würde wohl eher meiner Freundin glauben als ihm!
     
    #2
    User 12900, 1 November 2006
  3. Realist_M
    Realist_M (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    373
    101
    0
    Single
    Ich glaub dein Großcousin ist eifersüchtig und gönnt dir dein "glück" mit deiner Freundin nicht so wirklich....

    Also ich würde sage dein Nebenbuhler hat deinen Eltern ganz schöne kacke erzählt!

    Und mit den Eltern deiner Freundin... kann man mit denen nicht reden?

    Zu deiner Freundin: Ich würd sie nicht zur Rede stellen... sondern mit ihr drüber reden! Denn wenn du das so anklagend rüberbringst... dann wär für mich irgendwann das Vertrauen im Arsch...(auf gut deutsch gesagt)!

    Hoffe ich konnte helfen,
    Realist

    Ps:
    Off-Topic:
    Es heißt Polizei... nicht Bullen... :zwinker: will nämlich vielleicht zu dem Verein :tongue:
     
    #3
    Realist_M, 1 November 2006
  4. Andre85
    Andre85 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    Single
    Ich geb dir mal einen guten Rat::zwinker:

    Als erstes würde ich zum Arzt gehen und mir ein Atest ausstellen lassen wegen dem faustschlag von deinem Stiefvater oder wer dich geschlagen hat. Dann würde ich gegen diese person Anzeige bei der Polizei erstatten und auch Schmerzensgeld verlangen notfalls auch per zivielklage. Diese art von Gewalt würde ich in keinester weise tollerieren.

    Zweitens: Würde ich da auf der stelle ausziehen, mit solchen Eltern die mir nicht vertauen, würde ich nicht mehr zu tun haben wollen. Hol dir einen rat beim Jugendamt oder bei der Polizei.

    Drittens: das mit deiner Freundin ist ja auch so ein ding, wie alt ist die denn überhaupt?
    Ich würd sie in deiner stelle mal auf nen kaffee einladen um das mit Ihr unter vier Augen klären zu können.
     
    #4
    Andre85, 1 November 2006
  5. Freakey
    Freakey (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    83
    91
    0
    Single
    also erst mal danke für die antworten

    zu den fragen
    sie ist 16 jahre und nein mit ihren eltern kann man nicht reden.

    das mit dem jugenamt kann ich mir sparen da meine mutter und der typ da heute schon hin gehen wollen da sie sagen sie kommen mit mir nicht mehr klar. naja ausziehen geht nicht da ich kein geld habe und auch keins bekomme.

    das mit dem zum arzt gehn und atest holn bringt eh nichts da es ja "nur" einmal vorgekommen ist und da wird das niemanden interessieren, es ist leider gottes so das immer erst etwas ganz schlimmes passieren muss ehe irgendwelche ämter oder (sry aber ich bleibe bei dem ausdruck) bullen was unternehmen.

    das mit dem mal unter vier augen reden und nen kaffee trinken gehn geht leider auch nicht da sie ja wenn sie aus der schule kommt immer gleich nach hause muss. und ihre mutter ist so krank das sie nachguckt wenn sie schluss hat und wenn se da nicht innerhalb von einer stunde zu hause is schickt die die bullen los, das hat se schon mal gebracht.

    mfg
    freakey
     
    #5
    Freakey, 1 November 2006
  6. Andre85
    Andre85 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    Single
    Das einemal ist schon einmal zu viel.

    Das hat die ämter jawohl zu intressieren, wenn das nicht ist, dann würde ich dir raten dich mal mit dem vorgesetzten zu unterhalten. Jeder soll zu seinem recht kommen. Achja

    Die Eltern deiner freundin sind doch wohl einwenig krank oder????

    Ich würde mir in deiner stelle da schon etwas überlegen, versuch sie doch mal auf irgend etwas einzuladen oder so....Mein Gott wenn die da denn garnicht mal rauskommt, mensch die verblödet da ja total...
     
    #6
    Andre85, 1 November 2006
  7. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Ich würde mal sagen:

    1. Selbst Schuld sich schlagen zu lassen, sowas sollte man NIE zulassen.

    2. Zieh aus, das Jugendamt muss im Notfall zahlen.

    3. Versuch noch mal mit deiner Mutter über das Thema zu reden, wenn sie es versteht ist vll noch Hoffnung da.

    4. Stell deine Freundin zur rede, sowas kann ja nicht angehen.

    5. Zeig deiner Freundin das die Eltern KEIN RECHT haben sie so zu UNTERDRÜCKEN. Außer sie lügt dich bewusst an oder was auch immer.

    mfg
     
    #7
    Sit|it|ojo, 1 November 2006
  8. Paradella
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    91
    0
    nicht angegeben
    Wie siehts bei dir mit anderen Bezugspersonen aus?? Tante, Onkel, Oma etc.?? Könntest du dich nicht an sie wenden (kommt darauf an, ob sie auch für dich Partei ergreifen wollen)? Ich denk mal, dass dir der Gang zum Jugendamt leichter fallen würde, wenn noch ein "Erwachsener" mitgehen würde. Aber einfach so tolerieren würde ich das auch nicht, zumindest probieren, etwas zu ändern.
     
    #8
    Paradella, 1 November 2006
  9. Hundsgemein
    0
    also sie ist 16

    du 18

    ihr beide könnt alleine leben, nur mal so zur info...

    als ich 18 war habe ich mich in meine damalige freundin unglaublich verliebt. es war für immer :zwinker: .. die lebe des lebens.. tattoo alles drum und dran... als sie ncoh 14 war,. war sie sozusagen illegal bei mir zu besuch und musste wieder zurück.. .notfalls mit polizei.. tjia dann ging es soweit das ich mit nem rucksack mit bin,. 450 km weiter weg...

    mitn rucksack nen neues leben angefangen, ohne job, ohne wohnung, ohne freunde, ohne eltern, ohne verwante...

    tjia mittlerweile hab ich meinen traumjob, ich bin selbständig. ich habe meine eigene wohnung, ich habe freunde und nen schöneres leben als damals daheim...

    das sag ich nur, weil ich dir mut einreden will.. wenn sogar ich looser das geschafft habe.. einfach mal STOP zu sagen. So geht das nicht. Du bist erwachsen,.

    Mach was dir gefällt und das Leben wird dir zeigen ob es gut oder schlecht war.,!

    Schicksal!
     
    #9
    Hundsgemein, 2 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - weiß einfach mehr
Alexiaa
Kummerkasten Forum
3 Oktober 2016
5 Antworten
SibelAy
Kummerkasten Forum
5 März 2013
6 Antworten