Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Weiß net so recht weiter mit meiner Beziehung...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Tegar, 25 November 2008.

  1. Tegar
    Tegar (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hi,

    ich muss mir mal irgendwie meine "Last" von der Seele schreiben und hoffe auf ein paar gute Ratschläge...

    Also.. es fing bei mir an als ich 18 war. Da habe ich mich in ein Mädel verliebt das ich über das Internet kennengelernt habe. Sie konnte leider meine Gefühle nicht so recht erwiedern. Ich habe es bei ihr echt lange versucht (über 1 Jahr) und das hat mich damals ziemlich fertig gemacht alles. Man muss allerdings auch dazu sagen, dass ich damals was Frauen betrifft sehr unerfahren war und auch einiges falsch angegangen bin. Hatte vorher halt noch keine richtige Beziehung gehabt.

    Dann habe ich meine jetzige Freundin kennengelernt. Bei ihr ging alles relativ schnell. Wir waren bereits nach ca. 14 Tagen zusammen. Von ihrer Seite waren schnell Gefühle da, bei mir hat es etwas gedauert.
    Das witzige dabei war jedoch, das ich eine Woche nachdem ich mit meiner Freundin zusammen gekommen bin, ich mich mit meiner "Internetfreundin" nochmal zuhaus getroffen habe (wohnt nur wenige km weit weg) und wir uns wirklich fast geküsst haben. Ich hatte da abgeblockt und sie hat mir dann nur einen Kuss auf die Wange gegeben. Als ich sie dann am Abend nochmal drauf ansprach meinte sie nur, dass eigentlich doch Gefühle für mich da sind. Da sie aber auch einen Freund hatte und ich aus dem Gefühlschaos endlich raus wollte, habe ich mich von ihr distanziert. Wir hatten uns daraufhin nur 3-4 mal im Jahr getroffen (Partys oder mal Computer ganz machen..)

    Nun, nachdem ich fast 4 Jahre mit meiner Freundin zusammen bin, läuft es bei uns nicht mehr so gut. Von ihrer Seite aus ist noch alles in Ordnung aber meine Gefühle haben sehr stark nachgelassen. Ich habe das Gefühl, dass es mit uns beiden auf Dauer nichts wird. Ich muss dazu sagen, dass wir seit mittlerweile über 2 Jahren eine krasse Fernbeziehung (knapp 600km) auf Grund meines beruflichen Werdegangs führen und sich daran die nächsten 2-3 Jahre auch erstmal nichts ändern wird.

    Ich sehe einfach zu wenig gemeinsamkeiten und wir streiten uns in letzter Zeit echt oft über Kleinigkeiten. Ich habe einfach nicht das Gefühl das sie die Frau ist, die ich später mal heiraten und eine Familie gründen möchte. Außerdem merke ich irgendwie wie unser Alltag einfach sehr weit auseinander driftet. Ich lebe irgendwie ein ganz anderes leben als sie.

    Ich brings aber auch nicht fertig Schluss zu machen. Da ich beruflich bedingt zeitlich stark eingeschränkt bin, habe ich auch einfach Angst, meine Traumfrau nicht mehr zu finden.

    Mittlerweile stehe ich auch wieder mit meiner "Internetfreundin" in Kontakt. Sie hat sich nun.. ich sag mal.. geistig auch stark weiterentwickelt in der Zeit. Sie ist jetzt seit ca. einem halben Jahr Single nachdem sie mit ihrem Freund schluss gemacht hat. Problem ist jedoch umso mehr Kontakt ich zu ihr habe, umso mehr keimen meine Gefühle für sie wieder auf und ich würd mir so sehr wünschen mit ihr zusammen zu sein. Ich habe auch bereits angedeutet das ich für sie immer noch Gefühle habe, aber von ihrer Seite aus scheint da nichts zu kommen. Ich weiß nun einfach nicht so richtig wie ich weitermachen soll.
    Ob ich versuche an ihr dranzubleiben,versuche persönlichen Kontakt wieder herzustellen (was sehr schwierig ist, da ich immer nur selten zuhause bin und wenn dann die ganze Zeit mit meiner Freundin unterwegs bin) oder ob ich das einfach begraben soll.
    Auch weiß ich einfach nicht, wie ich mit meiner Freundin weiter verfahren soll. Ich bin mir einfach nicht ganz sicher, ob die Probleme nicht überall nach einigen Jahren Beziehung auftreten und ob das einfach nur daran liegt, dass mir die Erfahrung fehlt, weil sie noch meine erste Freundin ist...

    Ich habe auch schon versucht mit einem Teil der Dinge die mich stören mit ihr zu reden. Beispielsweise hat sie sehr stark zugenommen, seit dem ich nicht mehr zuhause bin. Sie war schon immer nicht gerade Schlank, aber als wir uns kennengelernt haben wog sie 70kg. Jetzt wiegt sie 85kg was mir definitiv viel zu viel ist für ihr Alter. Aber als ich dann versucht habe sie ersthaft darauf anzusprechen, dass es mich echt stört wurde nur abgeblockt und abends bei Kumpels hat sie dann nur mit einer Freundin über mich gelästert was ich mir doch rausnehme...
    Das war mir dann auch irgendwie zu blöd zumal ich immer versuche sämtlichen Streit aus dem Wege zu gehen, wenn man schon so weit fährt und man so wenig gemeinsame Tage hat. Das ist irgendwie alles ein Teufelskreis...
     
    #1
    Tegar, 25 November 2008
  2. laura19at
    laura19at (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.365
    123
    4
    vergeben und glücklich
    Ich kenne das! Nur ist das weder fair deiner Freundin gegenüber, aus diesem Grund nicht die Beziehung zu beenden noch ist es das Wahre für dich.

    Ich bin auch einmal lange Zeit mit meinem Ex zusammen geblieben, nur wegen dieser Angst, nicht mehr meinen Traummann zu finden.
    Doch irgendwann musste ich meinen Egoismus vergessen, ich wollte einfach seine Zeit nicht mehr verschwenden!
    Ich habe Schluss gemacht nach drei Jahren, es war sehr schwer.
    Aber ich hab seither sehr liebe Männer kennengelernt und bin froh darüber. Zwar war noch nicht der Mann fürs Leben dabei, aber ich möchte meine Erfahrungen trotzdem nicht missen.
    Mein Ex hat gelitten wie ein Hund, aber im Endeffekt seine Frau gefunden und jetzt wohnen sie sogar zusammen.
    Klar tut das ab und zu noch weh, aber ich bin glücklich dass er jetzt glücklich ist, denn ich habe ihn immer geliebt..Nur war er eben nicht der Mann, mit dem ich später mal eine Familie gründen wollte, die Luft war raus.
    Bei dir hört sich das genauso an, du bist auch anfällig für andere und schreibst ja selber dass du gern mit der anderen zusammen wärst..
    Es ist unfair, wenn du deine Beziehung so lang aufrecht erhälst, bis du eine Neue findest, nur um nicht allein zu sein.
    Es wird nach der Trennung vielleicht eine schwere Zeit, aber du wirst es nicht bereuen, denn irgendwann scheint wieder die Sonne, für beide.
    Wenn du in dich gehst, liebst du sie noch?
    Ich glaube nämlich nicht.
    Du streitest dich viel, findest sie nicht mehr so attraktiv, denkst an eine andere usw. Überleg dir das gut!
    Es wäre aber für beide gut, wenn du handelst und nicht alles einfach aus Angst schleifen lässt.
    Verschwende weder deine noch ihre Zeit.
     
    #2
    laura19at, 26 November 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Weiß net recht
mmpro20
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 November 2008
6 Antworten
Puschl1989
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Februar 2008
15 Antworten
Karotte902
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Februar 2007
5 Antworten