Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Weiß nich so recht woran ich bei ihm bin...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von LiLonJu, 31 Juli 2008.

  1. LiLonJu
    Gast
    0
    Hallöchen,

    ich bin zwar nicht mehr die jüngste und es ist auch nicht meine erste Beziehung aber trotzdem bringt doch jede neue Beziehung ihre besonderheiten mit und ich wollte daher mal hier nachfragen wie ihr das seht.

    Also ich bin fast 24 und mein Schatz 28 Jahre alt. Wir hatten letzten Samstag unser 6-monatiges aber er war leider zu der Zeit in Island im Urlaub.. naja, war nicht so schlimm und nun isser ja wieder da.

    Es ist jedenfalls so, dass er mir in den 6 Monaten jetzt noch nie gesagt hat was er für mich empfindet. Klar, wenn ich mal gesagt hab "ich hab Dich lieb" dann kam natürlich "ich dich auch" aber er hats noch nie von sich aus gesagt z.B.
    Auch nicht das ich ihm wichtig bin oder irgendwas in der richtung... Also nichts was auf seine Gefühle zu mir schließen könnte.

    Andererseits handelt er schon so als wenn ich ihm was bedeute. Zum Anfang z.B. haben wir uns nur am WE gesehen. Unsere Beziehung ist ja sowieso dadurch ein wenig erschwert, dass ich ein 3 jähriges Kind aus meiner Ehe mitbringe.
    Aber er hat sich jedenfalls irgendwann "beschwert" das er mich öfter sehen will. Nun ist es schon seit einigen Monaten so, dass er jeden Abend zu mir kommt. Ich hab ihm gesagt das er sich natürlich dazu nich verpflichtet fühlen muss und er auch mal bei sich bleiben kann wenn er nach der arbeit zu müde ist oder er was erledigen will etc. aber er möchte gern bei mir schlafen :smile:

    Dann ist er ja letztens für eine Woche nach Island geflogen und beim Abschied von mir hat er geweint. Ich fand das irgendwie schon ein Zeichen dafür das es ihn traurig macht wenn er mich nicht sieht *denkz*
    Er ist der erste Mann der beim Abschied von mir geweint hat :herz:

    Und auch sonst hab ich ansich schon den Eindruck das ich ihm wichtig bin aber er sagt eben nie was.
    Nun weiß ich nicht genau ob das eventuell mit seiner letzten Beziehung zusammenhängt. Er hatte erst eine richtige Freundin vor mir und war mit dieser 5 Jahre zusammen. Sie hat ihn dann damals wohl recht unsanft verlassen und er war dann ca. 2 Jahre alleine bevor wir uns kennenlernten.
    Eventuell hat er ja nun angst davor sich zu öffnen oder er ist einfach so. Er ist ja eh nicht der super romantische gefühlvolle Mann. Eher so ein typischer und schüchtern noch dazu *g*
    Er freut sich wenn ich ihm seine Stullen für die Arbeit schmiere und bringt mir auch mal Plastikgeschirr für meine Mikrowelle mit weil er weiß das ich das brauche *lach*

    Aber für mich is das ganze natürlich schwierig weil ich nicht so recht weiß wo ich bei ihm stehe... Ich selber weiß schon, dass ich ihn liebe. Es kommt irgendwann ein Punkt bei mir, wo ich das im Inneren spüre und das war auch schon der Fall bezüglich ihm.
    Sagen will ich ihm das aber eigentlich nicht, zumindest nicht bevor ich nicht weiß wies bei ihm aussieht und eigentlich auch nicht als erste.
    Ich hab natürlich auch große Angst enttäuscht zu werden. Hab ja auch schon eine 5-jährige Beziehung mit meiner 1. großen Liebe samt Hochzeit und Kind hinter mir, die in einer dramatischen Trennung endete, die von meinem Ex ausging und ich wollte mich eigentlich auch nicht mehr so schnell an einen Mann gefühlsmäßig binden aber dann nach 1,5 Jahren tauchte mein Schatz plötzlich auf :smile:

    Ich wollte meinen Schatz einfach mal irgendwie fragen, so nach dem Motto "Sag mal Schatz, hast du mich eigentlich lieb?" er wird natürlich "ja" sagen und dann so nach dem motto "dann kannst du mir das gerne auch mal sagen"... aber unter Druck setzen will ich ihn auch nicht, er solls ja sagen weil ER will und nicht weil ich das hören will... ich hab allerdings den Eindruck als wenn er nie was sagen wird *seufz* und ich würde ja auch gern wissen wie er allgemein zu mir steht. Ob er mich vielleicht auch liebt...

    Am Besten wärs wahrscheinlich ich würde einfach abwarten oder was meint ihr???
    Ich weiß ja, dass er zufrieden mit der Beziehung ist und wir fahren nun auch zusammen in den Urlaub. In dem Zusammenhang hatte er auch gemeint, dass er keine Zweifel hatte als wir den Urlaub buchten (da waren wir erst 2 monate zusammen).

    Das Beziehungen aber auch so schwierig sein müssen :zwinker:
     
    #1
    LiLonJu, 31 Juli 2008
  2. I$che
    I$che (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    102
    101
    0
    Verliebt
    ich würde ihm einfach ganz klar sagen, wie sehr es mich verunsichert von ihm nicht zu hören, was ich ihm bedeute. aber vielleicht bin ich auch zu direkt :grin:
     
    #2
    I$che, 31 Juli 2008
  3. LiLonJu
    Gast
    0
    Hehe, ja das wäre sicher der einfachste weg aber ich will eben unbedingt vermeiden, dass er es nur tut oder "irgendwas" sagt um mir gerecht zu werden, wenn er es von sich aus vielleicht gar nicht möchte.

    Find das total schwierig *hmpf*
     
    #3
    LiLonJu, 31 Juli 2008
  4. ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.632
    123
    20
    Single
    Also so ganz verstehe ich dein Problem jetzt nicht?! Er weint, als er in den Urlaub gefahren ist, weil er dich da nicht sehen kann und macht sonst alles für dich und du weist nicht ob er dich liebt?

    Gesten sagen mehr als 1000 Worte, noch deutlicher kann er dir es doch gar nicht zeigen wie sehr er dich liebt. Das ihr das immer hören wollt. Wahrscheinlich ist er einfach nicht der Typ für solche sachen. Ich bin selber auch eher sparsam mit "Ich liebe Dich" etc. Du kannst ihn natürlich darauf ansprechen, aber eigentlich reicht das was er macht allemal!!
     
    #4
    ToreadorDaniel, 31 Juli 2008
  5. LiLonJu
    Gast
    0
    Danke Dir :smile:

    Ich weiß ja auch nicht... Er macht schon viel für mich und daher hab ich eben auch den "Eindruck" das ich ihm viel bedeute und ich denk schon auch das er eher nicht der Typ ist der "ich liebe dich" sagt oder irgendwas in der Art. Vielleicht denkt er ja auch, dass ich noch nicht soweit bin das ich ihn liebe oder so *denkz*

    Aber wenn er es sagen würde wäre ich mir eben einfach sicher was er denkt und müsste nicht drüber nachgrübeln. Mir würde ja einmal reichen ^^
    Ich bin da total unsicher weil ich irgendwie nicht glauben kann das er mich liebt. Woran genau das liegt weiß ich gar nicht aber ich denk das es vielleicht eine Art Schutzreaktion ist, die durch meine Vergangenheit auftritt. Ich kann Gefühlen irgendwie nicht mehr vertrauen..

    Mal schauen... Übermorgen gehts ja gemeinsam in den urlaub und vielleicht ergibt sich dort ja mehr. Direkt ansprechen werd ich ihn wohl nicht, denn es ist ansich ja kein Problem.
     
    #5
    LiLonJu, 31 Juli 2008
  6. Amian
    Amian (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    3
    Single
    also das halte ich für einen trugschluss. worte sind schnell gesagt, an den taten erkennt man aber viel mehr. das weiss ich allerdings auch noch nicht ganz so lange.

    für mich spricht aus dem, was du beschreibst auf jeden fall viel gefühl, nimms so und zwinge ihm keine worte ab, wenn er eher nicht der typ dafür ist.

    meiner besäuselt mich auch nicht ständig, aber er macht viel für mich, das mir zeigt, dass er mich liebt.

    dass wir frauen immer so viel "ich liebe dich, ich denke an dich, ich vermisse dich" hören wollen und nur das für uns zählt...
     
    #6
    Amian, 31 Juli 2008
  7. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich brauche eignetlich auch ein halbes Jahr um zu spüren, dass ich jemanden liebe. Und nur weil ich es spüre heißt das nicht, dass ich es danna uch (sofort) sage. Ich kenne auch viele Männer, denen es schwer fällt, ihre starken Gefühle auszudrücken. Sie zeigen es lieber. An deiner Stelle würde ich ihm noch ein paar Monate geben, wenn dann nichts kommt, vorsichtig darauf ansprechen ...
     
    #7
    xoxo, 31 Juli 2008
  8. LiLonJu
    Gast
    0
    @Amian: Ja, da hast du sicherlich recht aber ich glaub Frauen sind einfach so :smile: Männer denken eben das Taten alles sagen und Frauen benutzen dafür vielleicht eher Worte...

    Ich nehme auch alles was er tut wahr, selbst die kleinste Kleinigkeit oder auch was er sagt oder irgendwelche Gesten, Bewegungen etc. und freue mich natürlich darüber.
    Aber das sagt mir ja auch nur das er mich "mag" und nicht genau wieviel Gefühl da von seiner Seite aus ist. Wäre natürlich schön, wenn ich wüsste ob wir beide da das gleiche empfinden oder er da noch nicht soweit ist wie ich.

    @xoxo: Danke für deinen Rat.
    Ich denk das er auch eher jemand ist der vorsichtig mit solchen Dingen ist. Er hat eben auch schon schlechte Erfahrungen gemacht und er weiß ja auch nicht das ich so empfinde.

    Ich werde ihm wohl wirklich einfach mehr Zeit geben und dann schauen... Irgendwann sollte man sich ja schonmal sagen was man für den Partner empfindet, das wird er ja hoffentlich genau so sehen ^^
    Wenn es sich ergibt würde ich höchstens mal ne Andeutung machen aber eher warten was die Zeit bringt und weiter seine Taten deuten :smile:
     
    #8
    LiLonJu, 31 Juli 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Weiß nich recht
ichweißnichtweiter
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Juli 2013
37 Antworten
MasterHonk
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 August 2009
6 Antworten
Mausileinchen
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Februar 2008
4 Antworten