Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Christin_18
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    vergeben und glücklich
    17 November 2005
    #1

    weiß nich was ich denken soll,bitte um eure antworten!!

    hey,hab mal ne frage an euch,und zwar hab ich am sonntag meine letzte pille genommen und danach kommt ja die 7-tägige pause,nehme meine pille (miranova) immer um 11 uhr abends,hab das auch immer gemacht,nur an einem abend hab ich sie ausversehen erst um 4 uhr nachts eingenommen.auf jeden fall krieg ich immer 4tage nachdem ich meine letzte pille genommen hab meine tage.in der anleitung steht,dass die tage auch nach 2-4 tagen kommen müssen.normalerweise müsste ich sie heute kriegen,aber es sind noch keine anzeichen zu merken(normalerweise hab ich immer unterleibsschmerzen!!),habt ihr dass auch schon mal gehabt,dass eure tage ausgeblieben sind oder erst später gekommen sind als normal,warum auch immer??hab nämlich bedenken dass vielleicht was passiert sein könnte,wäre super wenn ihr mir antworten könntet,danke schonmal
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    17 November 2005
    #2
    Du warst innerhalb der 12 Stunden Zeit zum Nachnehmen, da kann nichts passiert sein. Ich bekomme meine Blutung erst am 5. Pausentag oder auch mal am 6. So genau dann die Packungsbeilage das nicht vorraussagen, die ist am Durchschnitt orientiert.
    Mach dir vorerst mal keine Sorgen...Stress kann die Blutung noch weiter nach hinten verschieben.
    Es gibt auch Fälle in denen die Blutung ohne Schwagerschaft aussetzt, durch Krankheit, viel Stress und so weiter.
    Wie gesagt: Du warst geschützt. Beruhig dich :smile:
     
  • Sirno
    Sirno (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 November 2005
    #3
    Hallo,

    ich denke, du brauchst dich jetzt nicht verrückt zu machen, sondern solltest mal noch 1, 2 Tage warten.

    Bei meiner Freundin hat sich das auch über die Zeit irgendwann auf 4, dann später auf 5 Tage verschoben. Ihr FA meinte, dass das sein kann und die Angaben in der Packungsbeilage halt nur den durchschnittlichen Fall betreffen.
    Warum und wann sich die Zeitspanne verändert konnte er aber nicht sagen.

    Ansonsten kauf dir eben einen Test - da gibt es ja inzwischen sogar digitale, bei denen überhaupt keine Möglichkeit des Rumdeutens beim Ablesen mehr gibt und die völlig eindeutig sind.

    Dann bist du ganz auf der sicheren Seite, aber ich würd damit noch etwas warten.
     
  • *lupus*
    *lupus* (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    17 November 2005
    #4
    Ich bekomme meine Tage auch manchmal erst am 5 Tag oder sie sind auch schon mal ganz ausgeblieben.

    Mach Dir deswegen mal nicht so viele Sorgen!

    Oder ist vorher schon etwas passiert, was den Schutz hätte beeinträchtigen können?
     
  • Christin_18
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    vergeben und glücklich
    17 November 2005
    #5
    danke das hat mich jetzt doch etwas beruhigt :smile2: ,will mir jetzt auch nich die großem panik machne,weil kann ja wirklich sein,dass es durch irgendwelche faktoren nicht zum normalen datum kommt,aber bin halt trotzdem irgendwo nervös

    ne also soweit nix,hab keine medikamente genommen und musste mich auch nich übergeben oder das übliche eben was den schutz beeinflussen kann
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (32)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    17 November 2005
    #6
    dann bist du auch geschützt und es kann nichts passieren!

    dadurch, dass du das eine Mal etwas später als normal genommen hast, kann es gut möglich sein dass sich die Blutung dadurch verschiebt...also mach dich nich verrückt!
     
  • Bea
    Bea (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.315
    121
    0
    vergeben und glücklich
    18 November 2005
    #7
    also "es kann NICHTS passieren" ist etwas weit gegriffen... deswegen ist der Pearl Index auch nicht 0 :zwinker:

    Ne, aber mal ehrlich: je mehr sorgen du dir machst, desto länger dauert es, bis deine Tage einsetzen. Das ganze ist v.a. nervlich begründbar: Wenn du dir deswegen sorgen machst, gibs du dem KÖrper das Signal, auf Stress zu schalten - der Sympathikus tritt in Kraft - die Periode wird aber vom Parasympathikus ausgelöst, der dabei zurückgeschaltet wird :smile:
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (32)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    18 November 2005
    #8
    weiß ich doch dass auch trotz korrekter Einnahme ein Restrisiko besteht :zwinker:

    aber eben weil sich die Blutung auch wegen Stress verscheieben kann, sollte man dieses Restrisiko dem Betreffenden nun ncih grad auf die Nase binden :zwinker:
     
  • kLio
    Gast
    0
    18 November 2005
    #9
    Jap, kann mich dem nur anschließen. :schuechte

    Also der theoretische Perl Index ist schon quasi null, der praktische weicht etwas mehr davon ab, da der auch Einnahmefehler beinhaltet.
    Wenn sie aber keine Einnahmefehler gemacht hat sollte sich sich keine Sorgen machen - ist ja nicht so als würde der Körper sich plötzlich dneken "Och nö, ich hab keinen Bock die Pille zu verstoffwechseln, ich lass es heute mal sein" und so der Schutz flöten gehn.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste