Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Weiß nich was ich denken soll

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Offspring, 11 April 2003.

  1. Offspring
    Gast
    0
    Tja ich bins mal wieder! Hab wieder mal ne neue Geschichte und die is wieder etwas länger aber ich bin für jede Hilfe dankbar:


    es hat alles vor ca. nem monat angefangen! Ich war auf ner Disco und naja meine Ex mit ihrem Freund waren auch da! Irgendwann kam ich mit meiner Ex wieder ins Gespräch und naja sie hat mir erzählt das der Typ ja jetz bei ihr wohnt und das sie schwanger is und naja das hat man auch gesehen! Tja daraufhin haben wir in den nächsten Wochen so gut wie jeden Tag telefoniert und irgendwann meinte sie zu mir das sie in ihrer Beziehung nicht mehr glücklich sei und das sie mich ja wieder oder noch irgendwie lieben würde und mit mir zusammensein will! Ich hab ihr dann gesagt sie soll da mal genau drüber nachdenken, sich zeit lassen und sich dann nochma bei mir melden und mir sagen ob sie sich sicher ist!

    Das hat sie dann auch gemacht und gesagt das sie sich sicher ist nur weil ihr Freund ja bei ihr wohnt, sie schwanger ist und ihre Eltern mich hassen und ihn lieben weiß sie noch nicht wie sie das anstellen soll das sie wieder mit mir zusammenkommt! Naja so kurz vor den Osterferien also vor so 2 Wochen haben wir dann abgemacht das sie Zeit bis zum Ende der Ferien hat (also jetz noch eine Woche) um mit ihrem Freund Schluss zu machen und das alles zu klären!

    Naja heute morgen rief sie mich dann an und wir haben nochma über alles geredet und sie meinte zuerst noch so das ja alles geklärt sei und das sie ja dann Schlussmachen werde usw. und naja als ich sie dann fragte wie sie es denn jetz machen will gings los:
    Dann war sie sich plötzlich doch nicht mehr so sicher und sagte mir das ihr ja soviele Leute dabei im Weg stehen würden und das sie eigentlich keine Ahnung hätte wie sie das anstellen soll und dann hat sie angefangen zu weinen und hat gemeint das sie mich liebt aber das sie wohl doch nicht mehr mit mir zusammenkommen kann und solche Sachen!

    Naja das ging dann so weiter und sie fragte mich ob ich trotzdem noch mit ihr reden würde und da meinte ich ja aber das ich mir jetzt irgendwie scheiße vorkommen würde und naja dann wurde garnix richtiges mehr gesagt und sie musste dann auch aufhören zu telefonieren und ich hab sie noch gefragt ob sie morgen anruft und da meinte sie das sie das tut aber sie war so mit heulen beschäftigt das sie das garnich mehr mitbekommen hat nehm ich an!

    Tja und sitz ich hier und weiß nich was ich denken oder tun soll!? Und was ich ihr sagen könnte das sie einfach, egal wer alles gegen sie is, zu ihrem Freund geht und ganz einfach Schluss macht! Sie soll einfach nur Schluss machen und net dran denken wer denn alles gegen sie is und deswegen hoff ich das sie morgen anruft und ich ihr das sagen kann!


    Das sie mich verarscht hat glaub ich irgendwie nich weil sie so oft gesagt hat das sie mich liebt und vor allem das heute morgen! Nur ich verstehe irgendwie nich wieso sie nich das tut was sie eigentlich will!? Wieso lebt man denn lieber immer ner unglücklichen Beziehung anstatt mal was zu riskieren und glücklich zu sein? Ich kann das net nachvollziehen und ich an ihrer Stelle glaub würde das anders machen... aber im moment füll ich mich einfach nur scheiße! Weil ich hab jetz über nen Monat gewartet und ständig mit dem Gefühl wieder mit ihr zusammenzukommen und dann isses nur noch eine Woche und sie sagt mir sowas... ich weiß nich was ich tun soll!


    und einfach vergessen kann ich sie ja net! Und sie hat mich ja auch gefragt ob ich noch mit ihr reden würde usw.! Soll ich ihr denn jetz dann einfach sagen das ich nichts mehr mit ihr zu tun haben will weil ich das nich aushalte!? Ich meine es würde ja stimmen... und vielleicht würde sie es dann eher einsehen das sie nicht beides haben kann! Aber ich würde mich auch irgendwie scheiße dabei fühlen...


    e könnte ihn ja einfach verlassen aber sie meinte ja auch sowas zu mir in der richtung das er das irgendwie auch akzeptieren muss und wenn nich dann würde es nich gehen! Also eigentlich hast du vollkommen Recht... ich glaube auch nicht das sie ihn verlassen wird egal wie er sie behandelt! Und das hat sie mir ja alles schon erzählt wie schlimm er is aber trotzdem tut sie nichts



    Tja und jetz weiß ich nich was ich tun soll! Sie is irgendwie total abhängig von ihm und hat wohl auch ne verdammte Angst das hab ich gehört! Aber sie hat ja zu mir gesagt "Ich liebe dich!" und ich glaube ihr das natürlich auch aber wieso macht sie nich einfach Schluss? Was kann sie denn dabei verlieren? Ich meine sie will doch mit mir zusammen sein und dafür muss sie eben auch etwas tun auch wenn es unangenehm ist... ich bin doch immer für sie da egal was kommt!

    Ich weiß aber nicht was ich tun soll oder was ich ihr sagen soll!? Könnt ihr mir helfen?
     
    #1
    Offspring, 11 April 2003
  2. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ehrlich gesagt, ich weiß es auch nich, denn du musst ihr schon zugestehen, dass sie in jetziger situation verdammt abhängig von vielen leuten is... nich unbedingt von ihrem freund, aber von ihren eltern und auch anderen freunden, denn sie bekommt ein baby.. das kann man allein einfach nich schaffen.... ja ich weiß, du bist da, aber kannst du ihr so helfen, wie des braucht??

    andererseits, wenn sie nich glücklich in ihrer Beziehung is, bringt es auf dauer auch nix... des kind wird es ja auch merken....

    haaach.. des is echt schon total schwierig.. ich denk mal, du solltest sie auf keinen fall drängen... mehr fällt mir ehrlich gesagt, echt nich ein....
     
    #2
    Beastie, 11 April 2003
  3. Offspring
    Gast
    0
    hm... ja danke für die antwort! Aber ich kann doch auch irgendwie nich einfach die Situation und alles so auf sich beruhen lassen!?

    Nachdem sie mir heute z.B. gesagt hat das sie mich liebt und das sie ja auch mit mir zusammensein will und dann dieses verzweifelte und verheulte "Ich weiß nicht wie!!" am Telefon kam da wusste ich auch nich mehr weiter! Ich weiß auch nich wie ich jetz mit dieser situation umgehen soll und ich glaube nicht das eine "normale" freundschaft zwischen mir und ihr auf die dauer halten wird! Nicht nachdem was heute passiert is!
     
    #3
    Offspring, 11 April 2003
  4. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    was ich mich die ganze zeit frage is, muss sie nich die schnauze voll haben??

    ich mein die heulerei kann atürlich auch wegen der schwangerschaft sein (hormone)

    und: merkt ihr freund des denn nich?
     
    #4
    Beastie, 11 April 2003
  5. Offspring
    Gast
    0
    tja gute frage ob sie die schnauze voll hat! Eigentlich müsste man denken das es ihr beschissen geht und das es mal jemand bei ihr daheim merken müsste aber scheinbar is das nich so!

    Ihr Freund ahnt oder weiß wohl schon das sie mich noch liebt und das is ja gerade das weswegen ich garnix mehr peile! Ihr Freund weiß das aber sie is trotzdem noch bei ihm, kann nich Schlussmachen sagt sie (aus welchen Gründen auch immer aber es is wohl die Angst) und naja sagen wir mal: Er hat sie sozusagen im Griff!

    Wenn ich ja wüsste wie ich ihr helfen kann oder die Sache einfacher machen oder sonstwas dann würde ich es tun! Meine Unterstützung hätte sie auf und in jedem Fall!!! Nur ich weiß nicht wie ein "normaler" Mensch sowas mitmachen kann...

    Ich meine sie bekommt ein Kind von ihrem derzeitigen Freund den sie aber nicht mehr liebt weil sie in mich verliebt ist (und das stimmt auch so und ich bin mir 100 pro sicher! Daran gibts keinen Zweifel!) aber sie weiß auch nich wie sie das fertig bringen soll mit ihm Schluss zu machen weil ihre Familie hasst mich und ja diese ganzen Umstände eben... aber ist sie denn lieber unglücklich als etwas zu riskieren? Und wie gesagt großartig etwas dabei verlieren kann sie ja nicht... außer das sie mich vielleicht irgendwann auch als guten Freund verlieren könnte und vielleicht wird!

    Aber ich kann so auch nich mehr weitermachen! Diese Situation zieht mich auch verdammt runter...

    Was würdet ihr denn an meiner stelle jetzt tun?
     
    #5
    Offspring, 11 April 2003
  6. Offspring
    Gast
    0
    Also kann mir keiner helfen!?
     
    #6
    Offspring, 12 April 2003
  7. Kenny
    Verbringt hier viel Zeit
    449
    103
    1
    nicht angegeben
    Hi, ich hab mir dein posting jetzt 2x duchgelesen.

    Dabei ist mir aufgefallen, daß du gar nicht weißt,
    was DU willst!
    Du sprichst einmal davon, daß du sie liebst und dann von Freundschaft...
    Entscheide, was DU willst.
    Kannst du dir ein Leben mit ihr vorstellen, mit einem Kind,
    da ändert sich dein Leben etc.

    Und wenn du diese Fragen mit einem lauten:
    "Ja, ich will" beantworten kannst, dann sag ihr es.

    Sag ihr, daß du Sie liebst und mit ihr den gemeinsamen Weg gehen willst. Gib ihr das Gefühl, daß du es wirklich ernst meinst.

    Und wenn sie sich deiner Liebe sicher ist, und vor allem,
    wenn sie DICH liebt und nicht nur jemanden zum Aussprechen
    braucht (wichtiger Punkt!), dann muß sie eine Entscheidung
    treffen. Dränge Sie nicht, sag ihr aber, daß es SO nicht weiter gehen kann!

    Viel Glück!

    Kenny
     
    #7
    Kenny, 12 April 2003
  8. Offspring
    Gast
    0
    Ja Danke erstmal für die Antwort!

    Also es ist auf jeden Fall das Ich mit ihr gemeinsam diesen Weg gehen will und auf jeden Fall mit ihr zusammen sein möchte! Ich habe über diese Situation jetzt auch schon einen Monat lang nachgedacht und bin zu der Entscheidung gekommen das ich keine Freundschaft will sondern eine Beziehung! Das sich mein Leben drastisch ändern wird ist mir klar... habe lange darüber nachgedacht!

    Und ja ich würde sagen... oder nein es ist so das sie mich liebt! Das hat sie mir oft genug gesagt und auch schon gezeigt als ich sie mal getroffen habe! Denn da hat SIE mich geküsst... das ging also von ihr aus und sie sagte das sie mich liebt! Und das hat sie mir am Freitag am Telefon auch so gesagt! Ich bin mir da also sicher!

    Nur sie meinte ja das jeder in dieser Entscheidung gegen sie wäre und sie nicht weiß wie sie das anstellen soll und das sie ja nicht "einfach so" schluss machen kann! Deswegen glaube ich auch sie hat Angst!

    Aber ich werde ihr sagen das es SO nicht weitergehen kann und das ich nach allem was passiert ist und was sie mir gesagt hat unmöglich eine normale Freundschaft führen kann! Das könnte ich einfach nicht... aber ich werde ihr das so sagen und mit ihr darüber reden! Wenn sie wirklich mit mir zusammen sein will (das hat sie mir oft genug gesagt) aber nicht weiß WIE sie es machen soll dann werden wir da einen Weg finden!

    Und der normale Menschenverstand müsste ihr dann doch auch sagen das sie einen Weg finden und sich nicht einfach mit der situation abfinden darf!? Es zumindest versuchen... das soll sie nicht für mich tun sondern in erster Line für sich!

    Eine andere Möglichkeit gibt es nicht denk ich mal!? Für weitere Hilfe bin ich aber dankbar! :smile:
     
    #8
    Offspring, 12 April 2003
  9. Kenny
    Verbringt hier viel Zeit
    449
    103
    1
    nicht angegeben
    Hi, da es ihr nicht leicht fällt und sie ANGST hat, mußt
    du ihr die Kraft geben, den (für euch beide) wichtigen
    Schritt zu tun. :zwinker:

    Ich hoffe, es klappt alles!
    Viel Glück noch...

    Kenny
     
    #9
    Kenny, 12 April 2003
  10. Offspring
    Gast
    0
    Ja Danke nochmal für die Antwort!
    Hoffe auch das alles so klappt... ich werde alles versuchen ohne sie zu drängen!

    Danke! :smile:


    Wie gesagt falls noch jemand was zu sagen hat: Immer her damit! :zwinker::eckig:
     
    #10
    Offspring, 13 April 2003
  11. Sokrates
    Gast
    0
    nun, sie bekommt ein baby (das nicht von dir ist, richtig?) und du willst sie zurück. das bedeutet, daß du in zukunft mit für ihr baby verantwortlich sein wirst bzw. mit dafür sorgen mußt. kannst du das überhaupt? willst du das? hast du dir das alles schon mal durch den kopf gehen lassen?

    wenn sie in ihrer momentanen beziehung nicht glücklich ist, dann ist das sicherlich in erster linie ein problem für sie. aber wenn du sie aus dieser beziehung bringst, nur um dann nach einiger zeit festzustellen, daß du nicht für sie oder ihr baby sorgen kannst / willst und sie sitzen läßt, dann ist das alles andere als besser. ich will dir nicht unterstellen, daß du kalte füße kriegst und abhaust - nur für ein kind zu sorgen ist eine große verantwortung, die du schlecht mit etwas anderem vergleichen kannst. wenn dein profil stimmt, dann bist du noch nicht mal 17 - sorry, da kann ich mir nicht vorstellen, daß du angemessen für eine frau samt kind sorgen kannst. und damit meine ich nicht den finanziellen aspekt (ich nehme an, sie wird vielleicht unterstützung von ihren eltern erhalten...).

    natürlich wäre da immer noch die option, das kind zur adoption freizugeben - aber das kannst du nicht entscheiden. du solltest dir darüber mal inständig gedanken machen. was willst du, was willst du in den nächsten jahren, wie stellst du dir dein leben vor? wie sieht es bei ihr aus?
    wenn du ihr nicht das geben kannst, was sie braucht - dann laß es besser. liebe ist ja im allgemeinen etwas schönes, nur sollte man (besonders) hier den verstand gebrauchen. liebe ist etwas für die gegenwart - da gibt es kein "morgen", da gibt es nur ein "jetzt". aber ein kind, das gilt es auch in den nächsten jahren zu hegen und zu pflegen.

    falls du es noch nicht getan hast, dann sprich dich mit ihr über dieses thema aus - wie sie zu dem ganzen steht, ob ihr euch wirklich sicher seid, daß ihr der belastung stand halten könnt.

    greetz
     
    #11
    Sokrates, 13 April 2003
  12. Offspring
    Gast
    0
    Ok das ist eine gute Frage! Wie gesagt Gedanken gemacht habe ich mir schon über einen Monat lang und wohl auch die meiste Zeit über dieses Thema! Und... naja also dazu muss man wohl ihren Freund kennen aber ich bezweifle stark und das hat mir auch jeder gesagt der ihn kennt, gesehen hat usw. das er wohl kaum für ein Kind sorgen kann! Ich kann es sicherlich nicht vom finanziellen her aber ich kann es doch trotzdem vom Verstand und vom Herzen her! Klar ist das alles eine Entscheidung die das gesamte Leben beeinflusst und nicht nur einige Tage, Wochen oder Monate!

    Aber wenn es nur darum gehen sollte für das Kind zu sorgen dann wird es jemand der ein Jahr älter ist als ich, nicht zur Schule geht, keine Arbeit hat, sich regelmäßg (nicht nur an Wochenenden) betrinkt, seine Freundin schon geschlagen hat, das Kind überhaupt nicht will und der bei ihr eingezogen ist weil er von zuhause rausgeflogen ist und seitdem vom geld der eltern seiner freundin lebt wohl nicht besser können! Das sind alles keine Vorurteile sondern das sind wirkliche Fakten die ich von ihr und von Freunden der beiden schon mitbekommen habe! Also soviel dazu...

    Ich kann es auch leider nunmal nicht ändern das sie schwanger von ihrem Freund ist aber genauso wenig kann ich meine Gefühle für sie einfach abschalten! Das habe ich jetz 10 Monate lang versucht und es hat nicht geklappt!!! Das wird es auch in Zukunft nicht und wenn ich mir nicht im Vorfeld wirklich intensiv Gedanken über das alles gemacht hätte dann hätte ich das alles garnicht erst angefangen! Ich habe mir Gedanken über alles gemacht aber inwieweit kann man das überhaupt!? Man kann sagen "Ja ich mache das so und das is kein Problem!" aber eigentlich kann man es sich nicht vorstellen wie es sein wird weil die Situation so fremd und unreal ist! Aber soweit es ging habe ich darüber nachgedacht und mein Entschluss stand trotzdem fest!

    Ich würde immer für sie da sein und würde sie nicht sitzen lassen! Nicht wegen dem Kind oder sonstwas! Ich hab ihr schon vor ein paar Woche meine volle Unterstützung und allen Dingen zugesichert und das ich immer für sie da sein und ihr bei allem helfen werde! Das war auch nicht nur so daher geredet sondern das alles hab ich gesagt nachdem ich mir lange, lange Zeit Gedanken darüber gemacht habe!
     
    #12
    Offspring, 13 April 2003
  13. Offspring
    Gast
    0
    Mist! Doppelpost!
     
    #13
    Offspring, 13 April 2003
  14. Offspring
    Gast
    0
    Hm... also kann mir keiner mehr noch irgendwas raten oder anderweitig helfen?
     
    #14
    Offspring, 14 April 2003
  15. Offspring
    Gast
    0
    oder mal anders gefragt:

    was genau würdet ihr in meiner situation denn am ehesten tun??
     
    #15
    Offspring, 16 April 2003
  16. Kanaldeckeldieb
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    101
    0
    nicht angegeben
    die Frage wird Dir hier niemand ohne sehr gründliches Nachdenken beantworten können - und auch dann sicher nicht, weil wir da alle nicht "drin stecken".

    Ich hätte jedoch wohl starke Probleme mich für ein Kind zu entscheiden.

    Vl tut ihr gut beim Aufsuchen einer Beratungsstelle (ProFamilia oder wie die alle heissen, afaik kostenlos) - denn das Kindl scheint ja nicht das einzige "Problem" zu sein. Ihr Umfeld, das Dich hasst, könnte auch schwierig sein.
     
    #16
    Kanaldeckeldieb, 17 April 2003
  17. Offspring
    Gast
    0
    Ja aber das mit dem Umfeld is eine Sache die sich noch einfacher regeln lässt als die Sache mit dem Kind! Ich weiß auch nich so richtig was ich jetz machen soll aber seit ein paar Tagen kommts mir auch so vor das sie mich solange hinhalten will bis das Kind da is weil sie wohl irgendwie weiß das ihr Freund sie dann sitzen lässt oder sich nich drum kümmert oder so irgendwas so das sie ihn eigentlich verlassen müsste oder muss!

    Deswegen weiß ich nich was ich tun oder sagen soll
     
    #17
    Offspring, 18 April 2003
  18. Offspring
    Gast
    0
    Wie vielleicht schon erwähnt ich glaube in letzter Zeit auch das sie mich nur so lange bei Laune halten will bis ihr Kind da ist weil sie irgendwie denkt oder weiß das sie ihr Freund dann verlassen wird!

    Vielleicht sollte ich sie mal darauf ansprechen und wenn sie es ehrlich mit mir meint würde sie mir das doch sagen!? Was meint ihr?
     
    #18
    Offspring, 24 April 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Weiß nich denken
ninischwertl
Kummerkasten Forum
13 Juli 2014
2 Antworten
beautie
Kummerkasten Forum
24 August 2012
4 Antworten
Schoote
Kummerkasten Forum
12 August 2011
7 Antworten