Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Mieze
    Mieze (32)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    10 Februar 2002
    #1

    weiß nich wie ich es nennen soll...

    Was würdet ihr tun, wenn euer/eure absolute/r Traumfrau/mann Schluss machen würde?
     
  • ProbHab
    Gast
    0
    10 Februar 2002
    #2
    Was ich machen würde???
    - Auf diese Frage kann ich eigentlich ziemlich gut antworten, weil meine Freundin vor 4 Tagen mit mir Schluss gemacht hat! Wir waren 3 1/2 Monate zusammen und ich denke, dass ich immer noch viel zu viel für sie empfinde und dass sie mir so schnell nicht aus dem Kopf gehen wird sprich ich noch etwas Zeit brauche um über sie hinwegzukommen.
    So und jetzt zu deiner Frage. Also Ich würde versuchen mich irgendwie abzulenken. Egal durch was! Hauptsache es funzt! Z.B. was mit Freunden unternehmen, Sport treiben, Musik hören etc.
    Ach ja und da gibt's nochwas! Falls dich irgendwas an ihn erinnert und du deshalb immer traurig wirst z.B. durch eine süße SMS/Mail ,die er dir geschickt hat, dann lösch sie!!! Vernichte alles, was dich an ihn erinnert, falls du dadurch traurig wirst.
    Bei mir isses auch so! Jedes Mal wenn ich mit meinem Handy rumspiele, dann fang ich an ihre Mails zu lesen, die sie mir geschickt hatte und dann denk ich noch an die Zeit zurück, in der wir zusammen waren, was mich dann meistens sehr traurig stimmt. Deswegen habe ich dem ein Ende gesetzt und all ihre Mails und Briefe gelöscht/weggeworfen.
    Also dann ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Mieze
    Mieze (32)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    10 Februar 2002
    #3
    Oh, dass du tut mir Leid für dich...
    Naja, bei mir ist es auch nicht anders, mein Freund hat vorhin Schluss gemacht, aber "nur" weil er ne Pause braucht.
    Er hat in letzter Zeit auch ziemlich viel scheiße gebaut...
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • ProbHab
    Gast
    0
    10 Februar 2002
    #4
    Also seid ihr 2 grad inner Beziehungspause, wenn ich das so richtig verstanden habe???
    Tja ich will dich ja nicht entmuntern :geknickt: , aber bei mir war es zuerst auch nur eine harmlose zu sein scheinende Beziehunspause, die sich als Übergangsphase zum "Schluss machen" entpuppte! Natürlich darf man das nicht verallgemeinern!!!!!! Und das ist ja nicht immer so, dass es so enden muss, aber die traurige Wahrheit ist nun leider mal die, dass es oft so kommt wie es bei mir der Fall ist/war.
    :frown:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Orimono
    Gast
    0
    10 Februar 2002
    #5
    Hallo Ihr beiden,

    ich will euch nur sagen dass alles so kommt wie es für jemanden richtig ist. Natürlich schmerzt es wenn man verlassen wird. Aber im Grunde kann es doch dann nur besser kommen.
    "Take it easy, have fun and everything will come" ist mein Motto. Immer wenn es mir schlecht geht sage ich mir diesen Spruch gedanklich vor und schon geht es mir etwas besser. Seht es als neue Erfahrung die ihr womöglich noch oft genug mitmacht und bei der ihr immer neu dazulernt.

    Ihr macht das schon :smile:)
     
  • Mieze
    Mieze (32)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    10 Februar 2002
    #6
    Mag sein, aber wenn einem die Person alles bedeutet sieht das schon wieder ganz anders aus... :cry:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    11 Februar 2002
    #7
    Tjaja, die lieben Beziehungspausen - die sind immer mit Vorsicht zu genießen. Ich kenn genug Fälle, wos nur ne Übergangsphase zwischen Beziehung und Beziehungsende war (wahrscheinlich weil viele Leute dazu neigen, ungute Entscheidungen rauszuschieben).

    Was ich nun machen würde.... nun, erst mal zu Tode betrübt sein - klar. Ne ordentliche Trauerphase stellt sich immer ein, da is auch erlaubt sich schön im Selbstmitleid zu wälzen. Aber man sollts nie übertreiben, um einen selbst Willen.
    Und irgendwann würd ich mich wieder aufrappeln und weitersehen. Man muß in solchen Fällen einfach hart zu sich selbst sein.

    Man kann auch davon ausgehen, dass das Leben noch mehr gut passende Partner bereithält (die vielleicht auch bei weitem idealer sind).
     
  • angel666
    Gast
    0
    11 Februar 2002
    #8
    Richtig!!! Als mein Ex-Freund damals Schluß machte, brach für mich auch eine Welt zusammen. Ich war damals der Meinung er wäre der absolute Traummann für mich. Wenn ich ihn nicht haben kann, will ich auch keinen anderen, bla bla bla. Is natürlich alles Blödsinn! Ich hab mich damals auch erstmal selbst so richtig runtergezogen, bin ganz tief ins selbstmitleid eingetaucht, schließlich war ich ja der Meinung ich hätte meinen Traummann verloren! Aber irgendwann muß man dann zu sich selbst sagen, das Leben geht weiter, auch ohne ihn! Und schon nach relativ kurzer Zeit war´s dann auch so! Heute kann ich gar nicht mehr nachvollziehen, wie ich damals so denken konnte! Denn heute habe ich einen neuen Traummann gefunden!
     
  • seti
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    11 Februar 2002
    #9
    ich denke ich würde mich ziemlich scheiße fühlen, mir würds glaub ich in dem moment alles zerreißen... zum glück is mir das noch nicht passiert, aber ich bin im moment glücklich mit jemandem zusammen und wenn der schluss machen würde, wäre das schrecklich für mich...
     
  • Mieze
    Mieze (32)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    11 Februar 2002
    #10
    Danke erstmal für die Antworten :smile:

    Also ich treff mich nachher mit ihm und wir wollen reden.
    Als er gestern Schluss gemacht hat, bin ich fast abgeklappt, ich konnte das einfach nicht glauben, da er mir vorher noch ne SMS mit "Ich liebe dich so mein Schatz" geschrieben hat...
    Naja und er hat auch geweint und gesagt, dass er mich liebt und dann haben wir uns umarmt und geküsst.
    Ich weiß, dass war falsch, weil es mir jetzt noch schwerer fällt, aber ich weiß jetzt, dass ihm noch was an mir liegt...

    Tja gestern Nacht hab ich dann rausgekriegt, warum Schluss ist :angryfire
    Ne ehemalige Freundin von mir [die immer gelogen hat, ihr wisst schon] hat ihm scheiße erzählt, z.B. dass ich seid 2 Wochen mit meinem besten Kumpel Enrico zusammen bin, obwohl sie weiß, dass das nicht stimmt [er is mit ner Freundin von mir zusammen].
    Tja und durch diese Lüge sind jetzt beide Beziehungen zerbrochen, die von Enrico auch.
    Seiner [Ex]Freundin hat sie nämlich das gleiche erzählt :angryfire
    Als ich das gehört hab ich erstmal :eek: und dann :angryfire ...

    Ich hoffe, dass sich heute Abend wieder alles einrenkt...
     
  • Mystica
    Gast
    0
    11 Februar 2002
    #11
    Ich kann nur schreiben, was ich mal gemacht habe, als mein freund vergangenes jahr mit mir schluß machen wollte, weil er auf weiberfastnacht, betrunken ein mädchen kennengelernt hatte.


    Also, als ich es ihm aus dem telefon herraus gequetscht hatte was los war, ( kam gerade aus der dusche :zwinker:

    Habe ich mir irgent etwas über gezogen, mir war egal, ob ich noch nasse haare hatte und wie ich zu diesem zeit punkt aussah.
    Habe mir etwas geld für den bus geschnapt, und bin zum bus gelaufen, weil ich ihn nicht verpassen wollte.

    Dann bei ihm angekommen, klopf an seine zimmer tür und er bat mich rein.
    Nach, vielen stunden diskutiert und tränen vergossen, habe ich ihn irgentwie zurück bekommen.

    Ich glaube ich würde vieles versuchen ihn wieder zurück zu gewinnen, und vor allen dingen, wenn er "betrunken" ein mädel kennenlernt :zwinker:
     
  • Mieze
    Mieze (32)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    11 Februar 2002
    #12
    Ich werd auch alles versuchen um ihn wieder zu kriegen!
    Auf in den Kampf!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste