Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Weiß nicht mehr weiter & halte meine Gefühle nicht mehr aus.

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von robind, 1 Dezember 2005.

  1. robind
    robind (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    Single
    Hallo.

    Ich bin jetzt in der 10. Klasse und habe mich anfang der 9. Klasse in ein Mädchen verliebt, die neu in unsere Klasse kam. Ich habe das Gefühl sie mag mich, aber sie hat auch ausdrücklich gesagt, dass mehr als Freundschaft nicht drinn ist.
    So. Es hängen auch noch andere Jungs bei ihr rum, quatschen mit ihr, fassen sie an und nerven sie (denke ich). Ich steh da nur traurig dabei. Reden tu ich mit ihr nur, wenn ich sie nach Hause begleite - und das ist auch recht selten.
    Ich weiß, dass sie von mir nichts will und ich bei ihr keine Chance habe, doch trotzdem mache ich mir Hoffnungen, denn sie guckt mich immer wieder an. Oder jedenfalls bilde ich mir das ein.
    Aber treffen will sie mich nicht! Sie sagt, sie sehe in einem Treffen keinen Sinn und wir hätten einen unterschiedlichen Charakter sie sei ganz anders daheim als in der Schule - aber das bin ich auch.
    Ich weiß, dass sie mich mag und mich nicht umsymphatisch findet. Aber was hat das zu bedeuten, dass sie mich immer wieder anguckt? Hab ich noch ne Chance bei ihr? Was meint ihr? Brauche dringend euren Rat.

    Gruß, robind
     
    #1
    robind, 1 Dezember 2005
  2. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Vielleicht guckt sie alle so an, und du interpretierst einfach nur zu viel rein. Sie hat dir ja klar und deutlich gesagt das sie nichts von dir will. Sie schließt ja im Prinzip sogar Freundschaft aus, da sie sich ja gar nicht mit dir treffen möchte.

    Es tut mir leid für dich, aber lass es gut sein. Vergiss sie und schau dich anderweitig um.
     
    #2
    Doc Magoos, 1 Dezember 2005
  3. Recon
    Recon (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.365
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Klingt irgendwie nach Abfuhr.
    Sie sieht in dir nur einen Kumpel. Das ist ja auch nicht schlecht. Auch wenn du gerne mehr für sie sein willst. :smile:
    Nimms also nicht so schwer!
     
    #3
    Recon, 1 Dezember 2005
  4. CharlySchneider
    Verbringt hier viel Zeit
    463
    103
    5
    Single
    Gewöhn dich an den häßlichen häßlichen Gedanken, daß Frauen Leuten in die Augen schauen, wenn sie mit ihnen reden (hat was mit Höflichkeit zu tun), und daß da absolut nichts dahinter sein muß. Gewöhn dich an den häßlichen häßlichen Gedanken, daß du keine Chance bei ihr hast (was nämlich der Grund sein dürfte, warum sie sowas überhaupt erst sagt). Gewöhn dich an den häßlichen häßlichen Gedanken, daß du eine saugeile Kumpel-Freundin hast, mit der du nie mehr haben wirst (aber vielleicht eine tolle Freundschaft, was eine ganze Menge wert ist :!: )

    Am besten fängst du bald damit an, damit dein Leid mal ein Ende hat. Sonst rennst du ihr noch jahrelang hinterher und interpretierst in jeden Blick irgendwas rein, was nicht da ist. Sieh der Wahrheit ins häßliche Gesicht und hör auf, dir was vorzumachen, sonst machst du dich kaputt.
     
    #4
    CharlySchneider, 1 Dezember 2005
  5. robind
    robind (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    52
    91
    0
    Single
    Erstmal vielen Dank für eure Antworten! Ich denke auch, dass ich damit klar kommen muss, aber Klarheit will ich schon schaffen und möglichst versuchen eine gute Freundschaft aufzubauen.
    Meint ihr ein (Liebes-)brief würde was bringen? Ich habe mal so einen Brief entworfen? Wie ist er? Kann ich ihn ihr so schicken?

    Hallo liebe XY,

    es fällt mir nicht grad leicht dir diesen Brief zu schreiben. Aber ich kann und will meine Gefühle nicht für mich behalten. Es ist schon verrückt, wie oft ich an dich denken muss und die Gefühle, die ich für dich empfinde, kommen immer wieder hoch; jeden beschissenen Tag, jede beschissene Nacht träume ich von dir.
    Das fing schon recht schnell an, als du in unsere Klasse kamst. Ich wusste sofort, dass du die Liebe meines Lebens sein würdest – und das bist du auch. Ich hab mich total in dich verliebt und ich wollte es dir auch persönlich sagen. Es tut mir leid, wenn du es auf einem etwas komischen Weg erfahren hast. Ich dachte ich könnte demjenigen vertrauen.
    Ich bin zurzeit so unglücklich und muss immer wieder an dich denken. Ich habe schon versucht dich zu vergessen, aber es ist total schwer. Wohl auch deswegen, weil wir in einer Klasse sind und wir uns dadurch jeden Tag sehen.
    Ich weiß ja nicht, was du über mich denkst. Vielleicht hab ich dich damit, dass ich dich treffen will, zu sehr bedrängt.
    Jedes Mal, wenn du zu mir schaust oder mit mir sprichst mach ich mir Hoffnungen – obwohl ich weiß, dass du zurzeit von mir nichts willst. Das ist total schrecklich!
    Ich würde mich sehr freuen, wenn wir uns trotzdem treffen und wenigstens eine gute Freundschaft aufbauen könnten.
    Ich hoffe dieser Brief ist dir nicht zu unangenehm aber ich muss das endlich loswerden.
    Bitte behalte das, dass ich dir diesen Brief geschrieben habe, für dich.
    Hab dich lieb.

    Dein XY.


    MFG, robind
     
    #5
    robind, 2 Dezember 2005
  6. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Sorry ich halte den Brief für gnadenlos übertrieben und damit treibst du sie eher von dir weg als zu dir hin.

    Ich würde in einem solchen Brief nicht unbedingt was von der Liebe des Lebens reden das ist einfach zu arg.

    Warum schreibst du ihr nicht einfach einen kurzen Brief in der Form (nur als Beispiel):

    Hi XY,
    ich weiß es ist eine komische Art dich so zu fragen aber ich habe Angst, daß ich wenn du mir gegenüberstehst, nicht die richtigen Worte finde.
    Das ich dich gerne mal ausserhalb der Schule treffen möchte weißt du. Diesen Versuch hast du im Keim erstickt in dem du meintest du wärst zu Hause ganz anders als in der Schule.
    Das bin ich aber auch und ich möchte dein "wahres" Ich gerne kennen lernen um mit dir eine Freundschaft aufzubauen.

    Gibst du mir diese Chance??
     
    #6
    Stonic, 2 Dezember 2005
  7. AvA
    AvA
    Gast
    0
    Genz ehrlich: Den Brief würde ich ihr nicht geben. Was erwartest du dir davon? Die Fronten zwischen Euch sind ja anscheinend geklärt. Der Brief wird daran nichts ändern, also spar dir das...
     
    #7
    AvA, 2 Dezember 2005
  8. robind
    robind (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    52
    91
    0
    Single
    Naja, ich will ihr halt klar machen, dass ich sie wirklich liebe. Und erhoff mir schon, dass wir uns mal ausserhalb der Schule treffen.
     
    #8
    robind, 2 Dezember 2005
  9. surfer1978
    surfer1978 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    nicht angegeben
    vielleicht kann sie sich momentan keine Beziehung vorstelen, ihr seid ja doch noch ziemlich jung...
    lass ihr zeit und dränge sie zu nichts... vielleicht solltest es auf die nummer probieren, so tun als ob du nichts von ihr wissen willst... kann sein, dass sie dann plötzlich anfängt sich für dich zu interessieren... gabs auch schon..
     
    #9
    surfer1978, 2 Dezember 2005
  10. nevaeh
    nevaeh (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    nicht angegeben
    stop!! schick ihr keinen brief! das isch echt kinderkram!
    am besten ist du sagst es ihr persoenlich! face 2 face!
    sie hat dir schonmal gesagt das sie kein interesse hat, warum akzeptierst du das nicht einfach?
    vergiss sie und such die ne neue!
     
    #10
    nevaeh, 2 Dezember 2005
  11. robind
    robind (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    52
    91
    0
    Single
    So. Hab den Brief jetzt nochmal geändert.

    Hallo liebe XY,

    es fällt mir nicht grad leicht dir diesen Brief zu schreiben. Aber ich kann und will meine Gefühle nicht für mich behalten. Es ist schon verrückt, wie oft ich an dich denken muss und die Gefühle, die ich für dich empfinde, kommen immer wieder hoch; jeden beschissenen Tag, jede beschissene Nacht träume ich von dir.
    Das fing schon recht schnell an, als du in unsere Klasse kamst. Ich wusste sofort, dass du die Liebe meines Lebens sein würdest – und das bist du auch. Ich hab mich total in dich verliebt und ich wollte es dir auch persönlich sagen. Es tut mir leid, wenn du es auf einem etwas komischen Weg erfahren hast. Ich dachte ich könnte demjenigen vertrauen.
    Ich bin zurzeit so unglücklich und muss immer wieder an dich denken. Ich habe schon versucht dich zu vergessen, aber es ist total schwer. Wohl auch deswegen, weil wir in einer Klasse sind und wir uns dadurch jeden Tag sehen.
    Jedes Mal, wenn du zu mir schaust oder mit mir sprichst mach ich mir Hoffnungen – obwohl ich weiß, dass du zurzeit von mir nichts willst. Das ist total schrecklich!
    Ich weiß ja nicht, was du über mich denkst. Vielleicht hab ich dich damit, dass ich dich treffen will, zu sehr bedrängt.
    Doch diesen Versuch hast du sofort wieder erstickt, indem du meintest du wärst zu Hause ganz anders als in der Schule. Das bin ich aber auch und ich möchte dein "wahres" Ich gerne kennen lernen um mit dir eine gute Freundschaft aufbauen. Gibst du mir diese Chance?
    Ich hoffe dieser Brief ist dir nicht zu unangenehm aber ich muss das endlich loswerden.
    Bitte behalte das, dass ich dir diesen Brief geschrieben habe, für dich.
    Hab dich lieb.

    Dein XY.

    Ist er so besser?

    PS: Ich möchte ihr unbedingt einen Brief schicken, denn darin möchte ich ihr erklären wie viel sie mir bedeutet. Ich denke dieser Liebesbrief ist ganz gut geschrieben, oder?
     
    #11
    robind, 2 Dezember 2005
  12. Snegge
    Verbringt hier viel Zeit
    368
    101
    0
    nicht angegeben
    Nein,keine gute Idee...Du weißt,dass sie nichts von dir will...Wenn du ihr jetzt noch deine Liebe gestehst und sie als "große Liebe" bezeichnet,wird sie sich schon allein nicht mit dir treffen wollen,weil die dir keine falschen Hoffnungen machen will und kapselt sich womöglich ganz von dir ab...also mein Vorschlag: Geh es ganz,ganz langsam an,der Brief,den Stonic vorgeschlagen hat,gefällt mir richtig gut und das könnte ein Anfang für eine Freundschaft sein,vielleicht gefällt ihr ja dann auch,wie du außerhalb der Schule bist und es entwickeln sich doch Gefühle,aber mach dir lieber keine Hoffnungen,sonst wirst du nur enttäuscht...Aber folge dem Vorschlag von Stonic und lass es,ihr deine Liebe zu gestehen,das wird die Situation nicht verbessern,glaub mir...sie wird sich nur bedrängt fühlen und gar nicht mehr mit dir reden,aus Rücksicht und das willst du doch auch nicht oder?
    Lg Snegge
     
    #12
    Snegge, 2 Dezember 2005
  13. robind
    robind (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    52
    91
    0
    Single
    Danke für eure Tipps! Ich hab den Brief jetzt nochmal umgeändert, einiges rausgemacht, verbessert und hinzugefügt. Ich denke so kann man ihn wegschicken.

    Hallo liebe XY,

    es fällt mir nicht grad leicht dir diesen Brief zu schreiben. Aber ich kann und will meine Gefühle nicht für mich behalten. Es ist schon verrückt, wie oft ich an dich denken muss und die Gefühle, die ich für dich empfinde, kommen immer wieder hoch; jeden beschissenen Tag, jede beschissene Nacht träume ich von dir.
    Das fing schon recht schnell an, als du in unsere Klasse kamst. Ich hab mich total in dich verliebt und du bist so süß; nicht nur vom Aussehen, sondern auch vom Charakter, so wie er in der Schule jedenfalls rüber kommt. Ich bin mir sicher, dass du auch, wenn du unter Freunden bist, einen super Charakter hast.
    Ich habe schon versucht dich zu vergessen, aber es ist total schwer. Wohl auch deswegen, weil wir in einer Klasse sind und wir uns dadurch jeden Tag sehen.
    Jedes Mal, wenn du zu mir schaust oder mit mir sprichst mach ich mir Hoffnungen – obwohl ich weiß, dass du zurzeit von mir nichts willst. Das ist total schrecklich!
    Ich weiß ja nicht, was du über mich denkst. Vielleicht hab ich dich damit, dass ich dich treffen will, zu sehr bedrängt.
    Doch diesen Versuch hast du sofort wieder erstickt, indem du meintest du wärst zu Hause ganz anders als in der Schule. Das bin ich aber auch und ich möchte dein "wahres" Ich gerne kennen lernen und mit dir eine gute Freundschaft aufbauen. Gibst du mir diese Chance?
    Ich hoffe dieser Brief ist dir nicht zu unangenehm aber ich muss das endlich loswerden.
    Bitte behalte das, dass ich dir diesen Brief geschrieben habe, für dich.
    Hab dich lieb.

    Dein XY.


    Gruß, robind
     
    #13
    robind, 2 Dezember 2005
  14. Snegge
    Verbringt hier viel Zeit
    368
    101
    0
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Irgendwie beachtet er gar nicht, was wir sagen... :grrr:


    Also ich finde es immernoch zu viel...würdest du dich denn mit nem Mädel treffen,dass dir seine Liebe gesteht und dein "wahres Ich" kennen lernen will, allerdings du dagegen nichts für sie empfindest? Würdest du das machen? Eher nicht oder?
    Überleg dir das mal aus deiner Sicht und dann weißt du auch,was sie denkt:zwinker:
     
    #14
    Snegge, 2 Dezember 2005
  15. nevaeh
    nevaeh (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    nicht angegeben
    hey man, ohne scheiss lass es mit dem brief. du machst dich nur laecherlich damit! glaub mir so wird sie das auch sehen. ausserdem kannst du ihr nicht gleich sagen sie sei die liebe deines lebens, du kannst die nicht so ueberrumpeln!
    sag es ihr persoenlich! aber tu dir selbst den gefallen UND SCHREIB IHR KEINEN BRIEF!!! vorallem nicht so einen!
     
    #15
    nevaeh, 2 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Weiß mehr halte
Jeylinn
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 September 2016
24 Antworten
äffchen07
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Mai 2014
1 Antworten