Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Weiß nicht mehr weiter-Probleme mit (Ex)Freund

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von AlwaysTheSame, 26 August 2008.

  1. AlwaysTheSame
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    Ich lese schon länger mit, habe jetzt aber ein Problem bei dem ich einfach nicht mehr weiter weiß.
    Ich bin mit meinem Freund 15 Monate zusammen. Es lief eigentlich immer ganz gut bis auf ein paar Kleinigkeiten unter denen das Vertrauen gelitten hat, es wäre aber sehr einfach wieder gut zu machen gewesen.(Er hätte sich einfach nur mal ordentlich entschuldigen müssen)
    Naja wir haben dieses Jahr beide Abi gemacht waren darum sehr im Stress und hatten auch nicht wirklich die Gelegenheit uns mal wirklich darüber auszusprechen was uns stört und was wir ändern können damit es wieder besser läuft.
    Nun waren ja sehr lange Ferien, wir haben uns 6 Tage gesehen, wir wohnen weit auseinander und waren beide lang im Urlaub.
    Während dieser Zeit hatten wir 2 mal Streit und zwar weil er nicht für mich da war als ich ihn gebraucht hätte.Ich weiß ja nicht wie ihr das seht aber ich finde das ist extrem wichtig dass man füreinander da ist. er war aber dann immer beleidigt, hat mir nicht mehr geantwortet und sein Handy ausgemacht.
    Ich habe mir dann gedacht dass es einfach dringend nötig ist dass mal eine Aussprache statt findet, war auch an dem Wochenende als er aus dem Urlaub gekommen ist in seiner Stadt aber er hat sich einfach nicht gemeldet.
    Das ist jetzt 2 Wochen her, und diese 2 Wochen waren echt scheiße. Er hat 1 mal versucht mich anzurufen aber ich hab es nicht gehört, als ich dann wieder versucht habe hat er sein Handy ausgemacht, auf nichts reagiert und gesagt er hätte keine Lust mit mir zu sprechen.
    Wir haben dann Mitte letzter Woche sehr lange telefoniert, ich habe gesagt dass ich gerne mit ihm sprechen würde, es war so oder so geplant dass er kommt weil ich am Wochenende Geburtstag habe.
    Er meinte dann dass er nicht glaubt dass reden was bringt und dass unsere Beziehung noch ne Chance hat. Hallo?? Wir haben noch nie in 15 Monaten wirklich darüber gesprochen was uns stört(also persönlich) und keiner von uns beiden hat versucht was zu ändern, das ist natürlich extrem blöd, aber es liegt ja wohl klar auf der Hand dass eine Aussprache nötig ist und ich bin auch überzeugt dass unsere Beziehung noch ne Chance hat.
    Naja auf jeden Fall meinte er am Ende des Telefonats dass wir normal Kontakt halten und er versucht am 29. zu kommen.
    Ich hab das ganze Wochenende nichts von ihm gehört, hab Sonntag abend angerufen....Nichts. Auch am nächsten Tag keine Reaktion.Irgendwann kam er dann mal im msn online und meinte dass er am meinem Geburtstag nicht kommen will und keine Lust hat ein Gespräch zu führen von dem er denkt dass es nichts bringt.Ich hab ihn dann irgendwann angerufen aber er musste dann los und hat mich natürlich weder zurück gerufen noch ist er ans Handy ran.
    Und heute kam echt die Härte, ich hab ihm ne lange Mail geschrieben( ans Telefon geht er ja nicht) und als ich sie abgeschickt habe hab ich gesehen dass er auch Online war und etwas an seinem Profil geändert hat.3x dürft ihr raten....Beziehungsstatus.Und er hat alle Bilder von uns rausgenommen.
    Ich weiß gar nicht mehr was ich denken soll, er behauptet ich würde ihn terrorisieren dabei will ich einfach nur ein klärendes Gespräch! Er behandelt mich wie ein Spielzeug auf das er keine Lust mehr hat. Wir hatten auch so schöne Zeiten und glückliche Momente und er wirft alles so weg ohne mit mir zu sprechen.
    Das tut mir echt so weh und ich weiß nicht was ich noch machen soll!Ich möchte so gern dass er am Freitag kommt damit ich mit ihm sprechen kann und damit er an meinem Geburtstag da ist, ich hatte mich so gefreut!
    Er wird nächste Woche für 3 Monate ins Ausland gehen, und ich meine wenn er Schluß machen will dann ok, aber er soll es mir doch ins Gesicht sagen und nicht indem er seinen Beziehungsstatus ändert! Ich hätte ihn so nie eingeschätzt und jeder dem ich davon erzähle ist geschockt.
    Das Wochenende ist alles was noch bleibt um irgendwas zu retten, aber ich muss ihn überzeugen zu kommen und mit mir zu reden!
    Ich hab schon alles versucht....
    Hatte irgendjemand das gleiche Problem oder kann mir irgendjemand helfen?Ich will nicht so mit ihm auseinandergehen!:kopfschue

    Liebe Grüße!
     
    #1
    AlwaysTheSame, 26 August 2008
  2. unhappy...
    Verbringt hier viel Zeit
    123
    101
    0
    Single
    Klingt ganz so, als wuerde er sich maechtig eingeengt fuehlen.
    Wie oft rufst du ihn denn an? Natuerlich, du willst nur ein klaerendes Gespraech und das ist auch mehr als nachvollziehbar!! Aber Maenner sind da manchmal echt komisch, da kann schon ein einziger Anruf zu viel sein. Habe das damals in meiner Fernbeziehung auch erlebt. Es ist halt einfach, mal eben das Handy auszumachen und schon hat man Ruhe :mad:
    Ich finde er ist dir auf jeden fall ein Gespraech schuldig ... Aber wenn du ihn jetzt versuchst dazu zu draengen, geht das nur nach hinten los.
    Eventuell sieht er auch keinen Sinn mehr in eurer Beziehung, weil ihr euch so selten seht und er dann eh fuer drei Monate im Ausland ist. Oder er hat (im Urlaub) jemanden kennengelernt? Naja, ich will auch nicht den Teufel an die Wand malen. Es gibt jetzt mehrere Moeglichkeiten.. 1. du laesst ihn jetzt erstmal in Ruhe (positiv: er kann sich nicht weiter ueber's terrorisieren beklagen, kommt vllt von selbst wieder auf dich zu, merkt dass er dich vermisst etc. . negativ: dir wird's dabei nicht gerade gut gehen und die Zeit rennt davon, da er ja dann 3 Monate weg ist und ob's was bringt ist halt auch die Frage. 2. Du faehrst einfach hin und stellst ihn zur Rede (positiv: Du kriegst endlich Klarheit (?), negativ: vllt ist er darueber so erbost, dass auch die letzte Chance vernichtet ist) 3. du machst so weiter wie bisher (Hat er eigentlich auf deine Mail geantwortet? Hast du ihn wegen dem Beziehungsstatus etc. mal angesprochen?) (positiv: vllt bequemt sich der Herr ja mal dazu dir zu sagen was los ist ! negativ: er koennte sich nur noch mehr genervt fuehlen und zieht sich ganz zurueck)


    Ja, irgendwie alles net so berauschend :ratlos:
     
    #2
    unhappy..., 26 August 2008
  3. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Hallo!

    Das hört sich sehr unschön an, was du da schreibst. Ich kann deine Enttäuschung gut nachvollziehen und auch den Drang in dir, dass du diese Sache erklärt haben möchtest. Persönlich denke ich schon, dass er dir nach über einem Jahr Beziehung eine gewisse Rechenschaft schuldig sein sollte, aber du siehst ja selbst, dass er sich nicht äußern möchte.

    Was du da machen kannst? Nichts...! Ich sehe 2 mögliche Gründe für sein Verhalten.

    Der erste Grund: In eurer Beziehung warst du diejenige, die ihn möglicherweise eingeengt hat. Er fühlt sich von dir "terrorisiert" und hat jetzt die Schnauze voll, will sich dir gegenüber überhaupt nicht mehr rechtfertigen müssen. Vielleicht hast du ihm Vorhalte gemacht? Es hört sich so an, als ob du ihm nachgetragen hast, dass er sich für bestimmte Dinge nicht entschuldigt hat. Bitte verstehe mich nicht falsch - das soll keine Kritik an dir sein - es ist nur ein Erklärungsversuch für sein Verhalten und unabhängig davon, ob du richtig oder falsch gehandelt hast.

    Der zweite Grund: Er ist einfach nur feige und bringt es nicht fertig, mit dir Schluß zu machen. Was konkret im argen liegt, kann vielfältig sein - vielleicht spielen die weiter oben erwähnten Dinge eine Rolle?

    Letztlich musst du sehen, dass er sich unfair gegenüber dir verhält und überhaupt nicht kompromißbereit ist. Wenn er nicht die geringsten Anstrengungen unternimmt und so rücksichtslos mit dir umgeht, würde ich kein klärendes Gespräch mehr mit ihm anstreben. Die Grundvorraussetzungen für eine Beziehung sind dann nicht mehr gegeben, denn so geht man nicht mit einem Menschen um, den man noch liebt.

    Ich weiß, das kommt hart rüber und hilft dir nicht weiter, aber dir ist besser geholfen, wenn du dich an den Gedanken einer Trennung gewöhnst.
     
    #3
    Fuchs, 26 August 2008
  4. *kitkat*
    Verbringt hier viel Zeit
    624
    103
    2
    vergeben und glücklich
    ach mensch. das tut mir leid für dich. das ist ein schwere situation. ich weiß zwar nicht, wie eure beziehung so gelaufen ist, aber wie er sich jetzt verhält, finde ich total daneben.

    ich finde, um mit dem ende einer beziehung irendwie zurecht kommen zu können bzw. es zu verstehen, ist es wichtig, dass man darüber redet und die gründe kennt. aber das er dir nun dieses gespräch verweigert ist wirklich blöd. kannst du nicht vielleicht zu ihm hinfahren? denn er scheint ja ziemlich entschlossen, nicht zu dir zu kommen.

    du kannst ihn natürlich auch in ruhe lassen und einfach davon ausgehen, dass es zu ende ist. dann wird sich das ganze wohl recht schnell im sand verlaufen.
     
    #4
    *kitkat*, 26 August 2008
  5. AlwaysTheSame
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    33
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    Danke für die schnellen antworten!
    Also er hat sich auch eingeengt gefühlt aber erst ab dem Moment ab dem ich ihm nicht mehr 100% vertrauen konnte und er öfters mal nicht für mich da war!Da war ich dann natürlich auch mal misstrauisch und auch traurig wenn ich mich allein gelassen hat.
    Aber er hat sich dann immer nur drüber beschwert aber mich mal in Arm genommen mit mir gesprochen und sich entschuldigt hat er nie.
    Ich wollte ihm ja wieder vertrauen aber dazu brauch ich eben schon auch n bisschen Hilfe von ihm.
    Wir haben beide Fehler gemacht aber es ist nie was vorgekommen weswegen man eine Beziehung beenden würde. Er ist teilweise sehr schnell beleidigt und ich habe das Gefühl er nimmt mich nicht ernst.
    Wir hatten schonmal Streit wo wir kein Wort mehr miteinander gesprochen haben aber dann als wir geredet haben hat sich alles schnell geklärt und es war wieder ok!Und ich denke das die Situation jetzt ähnlich ist.Ich bin definitiv bereit gewisse Dinge zu ändern aber das klappt nur wenn er es auch tut.
    Es liegt auch nicht daran dass es ne Fernbeziehung ist, die führen wir erst seitdem die Schule zuende ist (waren auf der gleichen)
    Mein Kopf sagt mir auch schon dass ich mich damit abfinden soll da er mich so scheiße behandelt aber mein Herz will halt nicht dass es zu Ende ist ohne versucht zu haben etwas besser zu machen.
    Ich kann jetzt nicht mehr zu ihm fahren aber ich werde bald in seiner Stadt wohnen (nein ich gehe nicht wegen ihm dort hin, aber ich habe dort eine Zusage bekommen), das dumme ist ja nur dass er bald weg ist und ich denke nicht dass wir wenn wir 1 Tag bevor er geht miteinander sprechen 3 Monate überstehen...
    Ich hab ihn sonst eigentlich sehr selten angerufen aber jetzt in den letzten Tagen...sehr oft.Mich würde das ja auch nerven aber er kann doch einfach sagen, ok ich komme es ist immerhin dein Geburtstag wir haben uns grad mal 1 Woche in über 2 Monaten Ferien gesehen und es ist die letzte Chance bevor er 3 Monate weg ist. Er hat ja nichts zu verlieren....Aber ich weiß nicht wie ich ihn überzeugen soll, auf meine Mail hat er geantwortet aber er sagt wieder nur dass er keine Lust auf ein Gespräch hat weil er im Stress ist.
    Ich bin an seinem Geburtstag auch gekommen obwohl es direkt vorm Abi war.....
     
    #5
    AlwaysTheSame, 26 August 2008
  6. *kitkat*
    Verbringt hier viel Zeit
    624
    103
    2
    vergeben und glücklich
    ich verstehe total, dass du nicht willst, dass die beziehung zu ende ist und das du alles tun willst, damit ihr das wieder geklärt bekommt. vorallem kennst du ihn natürlich besser, als hier jemand von uns, und wenn ihr schonmal ähnliche situatonen hattet, vielleicht kann das dann auch wirklich wieder werden. wenn dich das glücklich macht, wünsche ich dir das.

    aber ich finde es schon hart, dass ihr euch so wenig gesehen habt in der letzten zeit und er dann nicht zu dir kommen will und das, wo da dein geburtstag ist und dann geht er auch noch bald für 3 monate weg. ich denke auch, bis dahin solltet ihr das geklärt haben, sonst wird es schwierig.
    ich weiß ja nicht genau, wann er geht, aber vielleicht kannst du dich ja ein paar tage so gar nicht bei ihm melden. vielleicht hat er dann etwas zeit dich zu vermissen und wird wieder zugänglicher für dich.
     
    #6
    *kitkat*, 26 August 2008
  7. AlwaysTheSame
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    33
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ja ich melde mich im moment auch nicht, aber ich antworte halt noch wenn er mir schreibt...schon traurig dass er mit 21 nicht in der lage ist normal mit mir zu sprechen.
    ich weiß einfach dass er im moment nicht auf sein herz hört.
    er ist grad so egoistisch, will nichtmal für seinen besten freund da sein und sagt er müsse sich nur um sich kümmern wegen seiner zukunft dabei fängt seine ausbildung erst nächstes jahr an.
    ich hab ihn so oft gefragt ob wir ne gemeinsame zukunft haben, ich mein jetzt nicht heiraten und so, aber eben dass wir noch länger zusammen sein werden und er hat immer ja gesagt....
    Er hat gemeint dass wir ja reden können wenn ich nächste woche in seiner stadt bin, aber wenn von ihm keine anstrengung kommt es jetzt mit mir zu klären, wenn er noch nichtmal an meinem geburtstag kommen will, dann weiß ich nicht ob ich es mir dann wirklich "antun" soll weil ich nicht das gefühl habe dass er so nett zu mir sein wird.
    Ich hab immer noch Hoffung und es kotzt mich an dass er sich nichtmal anhören will was ich ihm zu sagen habe...
     
    #7
    AlwaysTheSame, 26 August 2008
  8. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    ... da besteht nur der kleine aber feine Unterschied, dass er anscheinend gerade die Beziehung beendet hat.

    Sorry, dass ich das grad so hart sage, aber ich habe das Gefühl, dass das bei dir noch nicht ganz angekommen ist. Und das obwohl er sich dabei auch noch so arschig verhält. Du hättest allen Grund so richtig sauer auf ihn zu sein und ihn auch mal deinen Stolz spüren zu lassen, aber stattdessen rennst du ihm ja schon fast hinterher, willst ihn dazu bringen mit dir zu sprechen, willst ihn dazu bringen zu dir zu kommen,willst ihn dazu bringen, dass ihr beide an euch arbeitet. Aber das muss er SELBST wollen, sonst hat das alles keinen Sinn.

    Ich kann absolut nachvollziehen, dass du die Sache so nicht abschließen kannst. Sein Verhalten ist wirklich völlig daneben und das hast du garantiert nicht verdient. Aber mache dir keine Illusionen... er hat keine Lust mehr auf eine Beziehung mit dir - warum auch immer. Er ist dir eine Erklärung schuldig, das auf alle Fälle. Aber beharre nicht, darauf, dass er euch noch eine Chance geben soll, dass ihr euch doch nur mal aussprechen müsst. Man kann niemanden dazu überrede oder davon überzeugen eine Beziehung führen zu wollen. Und gerade bei seinem jetzigen Verhalten, solltest du das selbst auch gar nicht wollen. :kopfschue
     
    #8
    User 7157, 26 August 2008
  9. Lemmy AT
    Lemmy AT (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    91
    0
    nicht angegeben
    Mir ging es mit meiner EX eigtl. ganz ähnlich.

    Als es vorbei war erkannte ich sie einfach nichtmehr wieder. Als wären es zwei unterschiedliche Menschen. Konnte nicht glaube wie sie auf einmal so extrem abweisend sein konnte.

    Ich hab zwar auch ziemlich scheisse gebaut und deswegen kann man es auch nicht wirklich vergleichen.

    Aber am Ende war es die gleiche Situation, sie wollte einfach nichtmehr, ich konnts mir ohne sie nicht vorstellen und wollts nicht verstehen und hab immer wieder probiert Fragen beantwortet zu bekommen, ihre Reaktion war klarerweiße noch mehr distanz und noch mehr Abweißung. Ich wusste das auch, aber meine Fragen waren so quälend das ich sie einfach stellen musste.

    Das war ne scheiß Zeit.

    Kann gut verstehen wie es dir momentan geht... und ich denk du hast ob so oder so ne schwere Zeit vor dir da du anscheinend noch sehr an der Beziehung hängst. Er benimmt sich daneben aber das musst du aktzeptieren. Das Leben ist manchmal einfach hart. Und das is einfach ein Lernprozess. Ich weiß das ist nicht das was du momentan hören willst. Ich wollte das damals auch nicht hören, aber man sagte mir das selbe.

    Heute weiß ich auch das es stimmt. Du lernst daraus sicher einiges für die Zukunft.

    Lass dir nur nicht die Schuld in die Schuhe schieben.

    Ich versteh auch da du sofort eine Antwort willst und das bereinigen willst, und normal würde dir das sicher auch zustehen in seinem Fall aber rat ich dir ihn einfach zu lassen egal wie schwer das ist (und ich weiß das es extrem schwer ist) aber so hast du dann letztendlich die besten Chancen, den mit deinen Anrufen etc. treibst du ihn nur von dir weg.

    Die Zeit regelt ohnehin alles.
     
    #9
    Lemmy AT, 26 August 2008
  10. AlwaysTheSame
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    33
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ja ihr habt schon recht, ich hab auch keine Lust mehr mich so anzustrengen, das macht mich so müde, aber da ist eben immer noch dieser kleine Funken Hoffnung.
    Aber anrufen werd ich ihn sicher nicht mehr.
    Das nervige ist nur dass er ja nie wirklich gesagt hat dass Schluß ist, er schiebt den Grund warum er nicht kommen will immer auf andere Dinge zb dass ich angeblich jemandem seine Handynummer gegeben hätte und die Person ihn jetzt ständig anruft. Dabei ist das absoluter Schwachsinn.
    Naja ich bin dabei zu resignieren weil er mich einfach so schlecht behandelt, und wenn ich in seiner Stadt bin werd ich auch nicht um ein Gespräch bitten sondern warten ob er sich meldet oder nicht.
    So wie er die letzten Wochen mit mir umgegangen ist sollte er froh sein dass ich mir die Mühe noch gemacht habe.
    Ich kann nichts mehr machen.
     
    #10
    AlwaysTheSame, 27 August 2008
  11. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Ich fürchte, da wirst du lange warten können. Er will diese Sache nicht klären - er ist feige. Vielleicht findest du es später einmal heraus, wenn du etwas mehr über der Sache stehst, denn ich würde mir nicht nehmen lassen, ihm ordentlich die Meinung für dieses Verhalten zu geigen. Aber ob ihn das zu einer Äußerung bewegen wird, kann dir auch niemand sagen.

    Was auch immer es war, es entschuldigt nicht wie er mit dir umspringt und das musst du dir ins Gedächtnis rufen, wenn der Kummer kommt und du am zweifeln bist.
     
    #11
    Fuchs, 27 August 2008
  12. AlwaysTheSame
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    33
    91
    0
    vergeben und glücklich
    es war ja sein vorschlag zu reden wenn ich da bin aber ob er das von sich aus macht bezweifle ich.
    Ich werde ja auch nicht darauf warten DASS er sich meldet sondern OB er es tut.
    Und selbst dann überleg ich mir noch ob ich es will, ich würd ihm gern die Meinung geigen aber ich glaub da könnt ich genauso gut mit meiner Wand zu reden.
    Naja.Danke auf jeden Fall für die Antworten, ich kann ja mal berichten wie es ausgegangen ist.

    Liebe Grüße
     
    #12
    AlwaysTheSame, 27 August 2008
  13. AlwaysTheSame
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    33
    91
    0
    vergeben und glücklich
    oh man es war so klar, heut sagt er mir dass es vielleicht in noch nen Versuch wert ist wenn er zurück ist....er setzt mich auf die Warmhalteplatte...:kopfschue
    Ich kann natürlich jetzt daran denken und mir Hoffnungen machen aber ich will es eigentlich gar nicht...aber ich will auch nicht denken dass es vorbei ist weil ich ihn immer noch so liebe:flennen:
    Ich bin einfach so dumm ich hoffe dass mein Stolz bald mal aufwacht.
     
    #13
    AlwaysTheSame, 28 August 2008
  14. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    Hallo,

    also du glaubst doch wohl nicht, dass sich eure Beziehung noch kitten lässt. Jedenfalls nicht so fest, dass sie 3 Monate Trennung übersteht. Vergiss es. Anscheinend hast du wohl doch etwas zu doll geklammert und seine Hinweise darauf einfach ignoriert. Ob sein Verhalten nun fair ist oder nicht, lass ich mal außen vor. Schließlich kenne ich ja nur deine Version.

    Tatsache ist, dass er die deutlich mitgeteilt hat, dass er die Beziehung nicht weiter vortsetzten will. Das solltest du akzeptieren und dir auch in Hinblick auf die 3 Monate Trennung keine Hoffnung mehr machen.

    An deiner Stelle würde ich die Initiantive ergreifen. Ich würde in eine Mail schicken, ihm sagen, dass er sich den Versuch in den Hintern schieben kann. Du machst von dir aus Schluss und willst die drei Monate lieber dafür nutzen, jemand anderes zu finden. Und im Übrigen solltest du ihn auch zu deinem Geburtstag ausladen.
     
    #14
    Dandy77, 28 August 2008
  15. AlwaysTheSame
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    33
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich muss ihn gar nicht ausladen weil er so oder so nicht kommt...
    Ich kanns einfach nicht verstehen die 6 Tage die wir uns gesehen haben waren so schön, und die letzte Nacht in der wir zusammen im Bett geschlafen haben hat er mich so fest im Arm gehalten und ich hatte das Gefühl das jetzt alles wieder gut wird....Es ist ja nichtmal irgendwas schlimmes vorgefallen es war nur der Stress wegen Abi.
    Ich dachte ich komm ganz gut klar und kann mich auf sein Arschlochverhalten der letzten beiden Wochen konzentrieren aber ich schaff es heute einfach nicht!
    Ich bin so traurig und ich vermisse ihn so sehr....Ich brauch ihn eigentlich gerade weil ich auch so genug am Hals hab.
    Es kam einfach alles so unerwartet und ich kann es einfach nicht verstehen. Jeder dem ich davon erzähle kann es nicht glauben und hätte ihn nie so eingeschätzt.
    Ich hab heut einfach so nen Depritag und leider hat heute niemand Zeit, ich bräuchte so dringend Ablenkung....
     
    #15
    AlwaysTheSame, 28 August 2008
  16. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    Na wenn er nicht reden will, dann schreibe ihm das worüber du mit ihm reden wolltest. Sag ihm auch deutlich, das für dich davon die Beziehung abhängt.

    Wenn er das nicht einsieht, sind die Konsequenzen klar (ihm auch, denn du hast es dann hoffentlich geschrieben).
    Somit gibtst du ihm die Chance, das Problem zu kennen und auch reagieren zu müssen.
     
    #16
    User 18780, 29 August 2008
  17. kingofchaos
    Benutzer gesperrt
    1.011
    0
    39
    vergeben und glücklich
    Ich will doch hoffen, daß Du dich darauf nicht eingelassen hast?
     
    #17
    kingofchaos, 29 August 2008
  18. AlwaysTheSame
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    33
    91
    0
    vergeben und glücklich
    nein ich hab dazu gar nichts gesagt.
    er meinte er hätte keine Gefühle mehr für mich, obwohl es vor 3 Wochen noch sehr anders aussah weil er immer gemeint hat wie sehr er mich vermisst und sich freut mich wieder zu sehen.Und dann meinte er dass wir uns ja vielleicht neu kennen lernen wenn er zurück ist.
     
    #18
    AlwaysTheSame, 29 August 2008
  19. *kitkat*
    Verbringt hier viel Zeit
    624
    103
    2
    vergeben und glücklich
    ach je, das tut mir leid für dich.
    nimm dir erstmal ganz viel zeit für dich, überleg dir, was du willst. und sorg dafpr, dass es dir irgendwie gut gehen kann. hoffentlich hast du ablenkung durch ein paar gute freunde gefunden?!

    meiner meinung nach klingt das irgendwie komisch, wenn er sagt, er hat "plötzlich" keine gefühle mehr, aber vielleicht kann das mit euch ja klappen, wenn er wieder kommt. ich hoffe sehr, dass du dir deswegen keine hoffnung machst. in der zeit, die er nun weg ist, wird sich ja bei dir sicher auch einiges ändern. dafür wünsche ich dir alles gute.
     
    #19
    *kitkat*, 29 August 2008
  20. AlwaysTheSame
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    33
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich komm grad aus der Stadt zurück, hab mit Freunden in meinen Geburtstag reingefeiert, es war schön, und dann hat mein Ex mir geschrieben: " hab ich eigentlich schon erwähnt... wie sch...e du bist"(ganz genau so)
    Ich versteh einfach die Welt nicht mehr....was ist blos mit ihm passiert...ich glaub zwar dass er betrunken ist oder so, aber warum sagt er sowas.Ich hab ihm so geholfen in der letzten Zeit...
    Jeder sagt mir ich soll ihn vergessen, mein Kopf sagt das gleiche, aber ich liebe ihn....und ich kann nichts machen. Ich konnte mir mit ihm so viel vorstellen....ich weiß nicht was mit ihm passiert ist...er ist so anders, so gemein und ich kann ihn dafür noch nichtmal hassen, im Gegenteil ich will ihm helfen.
    Ich hab alles dafür getan dass wir zusammen sein können. Vor 2 Wochen hat er mir noch gesagt wie sehr er mich liebt. Vor einer Woche hat er noch gesagt dass er kommt.
    Ich kann es einfach nicht verstehen, so sehr ich mich bemühe, ich würd ihn so gern hassen für das was er tut. Aber ich kann es nicht!
    Ich weiß dass mir niemand helfen kann. Ich weiß dass mir jeder sagen wird dass ich keine Gedanken mehr an ihn verschwenden soll.
    Ich weiß dass es stimmt. Aber ich kann einfach nicht. Sobald die Ablenkung weg ist denk ich an ihn, denk daran wie er früher war...Und wünsch mir nichts sehnlicher als jetzt in seinen Armen zu liegen.
    Ich erwarte auch keine Antwort für den Beitrag ich weiß das nichts helfen wird ausser die Zeit die hoffentlich die Wunden heilt...Aber im Moment ist es für mich die Hölle auf Erden. Hab mich noch nie so mies gefühlt!
    Ich wünsche ihm einerseits dass er endlich aufwacht(ich bin jemand der sich in einer Beziehung sehr viel Mühe gibt und immer versucht den Partner glücklich zu machen) und sieht was er an mir hatte( soll nicht eingebildet rüberkommen) und andererseits mal richtig auf die Fresse fliegt mit seinen Ansichten.
    Ich hab echt schon Probleme wegen ihm, kann nicht essen, nicht gut schlafen. Ich versteh nicht warum er nicht normal mit mir umgehen kann...das bedeutet doch irgendwas...normalerweise sollte ich ja diejenige sein die ihm sagt wie scheiße er ist... ich weiß nicht wie ich es interpretieren soll....wäre ich diejenige die Schluß gemacht hat würde ich sagen er kommt nicht damit klar....
    Ich versteh mich nicht dass ich mir das antue, ich versteh ihn nicht warum er mir das antut.
    Er meinte ich wäre ihm egal, aber wenn es so wäre hätte er mir doch nicht geschrieben!(Hab mich seit Dienstag in keinster Weise gemeldet ging also nur von ihm aus!)
    Naja.Musste das mal schrieben...versuch jetzt einfach zu schlafen...
    Gute Nacht!
     
    #20
    AlwaysTheSame, 31 August 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Weiß mehr Probleme
Jeylinn
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 September 2016
24 Antworten
Lunaselena
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 September 2016
7 Antworten
shghrt
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Juli 2016
16 Antworten