Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

weiß nicht mehr weiter...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Rainbow1701, 21 November 2007.

  1. Rainbow1701
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo,

    hier schildere ich nun mein eigenes Problem…

    Bin seit einem halben Jahr mit meinem Freund zusammen. Anfangs habe ich gedacht, es klappt alles super. Es gab zwar hier und da kleine Streitigkeiten, aber irgendwie haben wir uns immer wieder zusammengerafft, und ich dachte es sei ein Volltreffer weil wir trotz Konflikte zusammen blieben.

    In letzter Zeit habe ich aber extreme Angst ihn zu verlieren und dass seine Gefühle nicht mehr so stark sind wie anfangs. Von einer sehr guten Freundin von ihm, die ich durch ihn kennen gelernt habe, höre ich immer wieder, dass er mit mir irgendein Problem hat, aber darüber sprechen will er nicht… Sie sagt, er erzähle nicht einmal ihr was mit ihm los sei, sie würde ihn nur eben schon länger kennen und ihm anmerken, dass mit ihm irgendwas nicht stimmt…

    Als dann mal das Thema heiraten gefallen ist (ja, ich weiß – natürlich ist es nach einem halben Jahr zu früh zum heiraten, aber es ging dabei nicht um JETZT und SOFORT, sondern um später einmal), da hat er ziemlich komisch reagiert… Unsere Freundin meinte dass ich ihn gerne einmal heiraten würde, darauf er: „Ohje“…

    Ich habe ihm einen Brief geschrieben, in dem ich ihn darum bat mit mir zu reden was ihn stört und in dem ich meine Ängste und Gefühle beschrieb, dass ich den Eindruck habe dass seine Gefühle für mich stark nachgelassen haben, vor allem weil er mir irgendwie nicht mehr von sich aus gewisse Zärtlichkeiten schenkt, wie es zu Anfang der Fall war…

    Nun lasten auf mir eine Menge Fragen und ich bekomme den Kopf nicht frei… Ich frage mich, ob unsere Beziehung noch eine Chance hat, wenn er nicht mit mir über seine Probleme sprechen will…? Wie bringe ich ihn zum reden, ohne dass er sich bedrängt fühlt? Hat er das mit dem Heiraten darauf bezogen, dass es für ihn IN MOMENT nicht in Frage kommt oder bezog sich das auch auf die Zunkunft? Und wenn er sich das überhaupt nicht vorstellen kann, seine Zukunft mit mir zu verbringen, was hält ihn dann noch bei mir? Bequemlichkeit oder Abhängigkeit wohl kaum, weil erstens ist er von mir nicht abhängig – weder finanziell noch sonst einer Art – und Bequemlichkeit kann es auch nicht sein, denn dazu gleichen sich die Mehranstrengungen und die Bequemlichkeiten, welche die Beziehung mit sich bringt nicht genug aus… Er ist auch JEDEN Tag bei mir und schläft auch bei mir, trotz dass er eine eigene Wohnung hat. Er kocht, geht einkaufen usw. Und ich frage mich, ob er das alles auf sich nehmen würde, wenn er nicht vorhätte mit mir zusammen zu bleiben und da nichts ernstes wäre…Wenn ich ihn nur noch annerven würde, könnte er sich ja in seine Wohnung zurückziehen, aber das tut er nicht…Wie gesagt, am finanziellen kann es nicht liegen, da er weitaus MEHR Geld für MICH investiert statt ich für ihn…

    Aber wie kriege ich aus ihm heraus ob er sich das mit heiraten irgendwann mit MIR grundsätzlich vorstellen kann oder ob ich mir das abschminken kann…? Dass er mal heiraten und Kinder will, das weiß ich, die Frage ist nur, ob er sich das mit mir vorstellen kann… Ich würde ebenfalls gerne heiraten, und deshalb frage ich mich, ob ich nicht meine Zeit vergeude, wenn ich weiterhin mit einem Mann zusammen bleibe, für den klar ist, dass ich nicht die Frau seines Lebens bin und mich NIEMALS heiraten wird… Wie gesagt, ich weiß es nicht wirklich wie sein „Oh je“ zu interpretieren war, und ob er dem Thema Heirat positiver gegenüber steht wenn es mit uns besser klappt und wir unsere Probleme im Griff haben… Aber UM die Probleme in den Griff zu bekommen muss er sich erst einmal mir ggü. öffnen und mir sagen was los ist, aber genau DA beginnt ja das Dilemma, weil er sich nicht so recht öffnen will… Er hat zwar schon gemeint wir sollten uns mal die Zeit nehmen, aber dabei ist es immer noch und ich weiß nicht, wann der rechte Zeitpunkt ist, ihn da noch mal anzuschubsen, denn ich will keinen Druck auf ihn ausüben, denn damit erreiche ich nur das Gegenteil! Ist es okay, wenn ich ihn so nach ca. einer Woche noch mal bitte, mit mir zu reden? Allzulange sollte sich das nicht mehr hinziehen, ehe es zu spät ist…

    Ich muss aber dazu sagen, normalerweise läuft es bei uns harmonisch ab und in letzter Zeit streiten wir kaum noch, aber das große Problem ist eben, dass er sich weigert, sich mir ggü. zu öffnen und zu sagen, was ihn stört…

    Dabei hat er selber am Anfang unserer Beziehung darum gebeten, dass wir uns alles sagen wenn was ist, weil die meisten Beziehungen auseinander gehen weil die Leute nicht miteinander reden, und nun verstößt er gegen seinen eigenen Grundsatz…

    Ich möchte die Beziehung eigentlich nicht gleich hinwerfen, weil ich immer noch die Hoffnung habe, das es besser werden kann, wenn er nur ENDLICH seinen Mund aufmacht…!

    Bitte helft mir, ich weiß echt nicht mehr weiter…

    Ich liebe ihn und will ihn einfach nicht verlieren, aber ich habe große Angst, dass wenn er nicht bald redet und immer nur schluckt, es irgendwann zu spät und nichts mehr zu retten ist…

    Danke…

    :cry:
     
    #1
    Rainbow1701, 21 November 2007
  2. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.766
    Verheiratet
    Sorry wenn das hart klingt aber du scheinst mir sehr fixiert auf die Geschichte mit dem Heiraten zu sein. Es kann sein das ich da falsch liege aber vieleicht ist er sich einfach noch nicht sicher nach einem halben Jahr das er dich irgendwann einmal heiraten möchte.
    Dieses Gefühl und die Gewißheit eine Frau heiraten zu wollen müssen erstmal entstehen. Es heißt ja auch das die Liebe mit der Zeit entsteht und nicht wie mit einem Schalter eingeschaltet werden kann.
    Also setz ihn nicht damit unter Druck und verabschiede dich von dem Gedanken das du Zeit in der Beziehung verschwendest weil er noch nicht sagen kann das er dich irgendwann heiraten will. Ich halte diesen Gedanken naemlich für ziemlihc bescheuert.
    DU sagst selber das eure Beziehung harmonisch und gut verläuft und du ihn liebst. Also lass sie doch erstmal weiterlaufen und warte noch ein halbes Jahr....sonst verlierst du evtl. Mr. Right und rennst auf deiner Suche nach dem Mann zum heiraten in eine Sackgasse
     
    #2
    Stonic, 21 November 2007
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Mach dir mal klar, dass Heiraten kein MUSS ist.
    Mein Freund und ich sind 6 Jahre zusammen und ich weiß genau, dass er nicht heiraten möchte. Nicht mich nicht, sondern generell nicht. Ich wäre dem zwar nicht abgeneigt, aber als Muss seh ich es auch nicht. Glücklich zu sein ist bedeutend wichtiger und das kann man auch ohne Trauschein.

    Ein Trauschein ist keine Garantie für ewige Liebe und wenn du deinen Freund häufig mit dem Thema und der Fragestellung nervst, ob er sich vorstellen könnte, dich zu heiraten, dann ist es verständlich, dass er dicht macht.
    Nach einem halben Jahr find ich diese Frage mehr als übertrieben!
    Darüber kann man nach Jahren mal sprechen (obwohls sicherlich auch genügend Blitzhochzeitler gibt).
    Er mag das Thema anscheinend nicht, also lass es einfach.

    Und dass er grundsätzlich nicht so gern redet, kommt mir auch sehr bekannt vor. Mein Freund hat das früher auch sehr ungern getan, machts euch heute nach wie vor nicht gerne, aber es ist besser geworden. Allerdings nicht nach 6 Monaten, sondern erst nach Jahren.
    Also hab ein bisschen mehr Geduld. Er ist ein Mann. :zwinker:
     
    #3
    krava, 21 November 2007
  4. Rainbow1701
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    Ich glaube ihr habt mich da etwas missverstanden...

    Es geht nicht darum SOFORT eine Antwort von ihm zu bekommen was das heiraten angeht...

    Aber es ist einfach so, wenn z. B. der eine IRGENDWANN heiraten will, aber der andere nicht, dass es dann einfach nicht zusammen passt, weil jeder eine andere Vorstellung von einer gemeinsamen Zukunft hat...

    Aber viel wichtiger ist mir momentan, dass er mit mir redet ehe es zu spät ist und ich die Beziehung begraben kann, weil er mittlerweile so viel in sich reingefressen hat, dass die Bombe einfach platzt und die Gefühle auf Gefriergrad sind...
     
    #4
    Rainbow1701, 21 November 2007
  5. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.766
    Verheiratet
    Aber auch mit deinem Wunsch nach einem Gespräch kannst du ihn unter Druck setzten und das ist nach meiner Ansicht kontraproduktiv.
    Er zeigt dir doch das er dich liebt. Er ist vieleicht einer der Männer der nur sehr schlecht und schwer über seine Gefühle reden kann aber meinst du nicht auch wenn er sich nicht wohl fühlen würde bei dir wäre er immer bei dir und würde soviel für dich tun ? Die Frage wirfst du ja selber auf.
    Also nochmal hör auf dir soviele Gedanken zu machen und genieße die Beziehung

    edit: Vieleicht grübelst du einfach zu viel und interpretierst da etwas hinein wo gar kein Prob ist
     
    #5
    Stonic, 21 November 2007
  6. Rainbow1701
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    Wenn ich da vielleicht zu viel reininterpretiere, warum sagt mir dann seine bzw. unsere gute Freundin immer wieder dass er ein Problem hat, über das er aber nicht so recht sprechen will und wenn ich ihn nicht verlieren will, sollten wir reden? Er hat da auch schon DIREKT nebendran gestanden und das mitbekommen und sie hat oft versucht zu vermitteln und zu schlichten, aber ER hat NIEMALS bestritten ein Problem zu haben, wenn er mitbekommen hat, dass sie mich darauf aufmerksam macht...
     
    #6
    Rainbow1701, 21 November 2007
  7. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.766
    Verheiratet
    Dann scheint er im mom noch nicht darüber reden zu wollen/ zu können
     
    #7
    Stonic, 21 November 2007
  8. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Da magst du recht haben, aber diese Vorstellungen können sich doch ändern und niemand kann vorausplanen, was in ein paar Jahren ist. Vielleicht willst du in ein paar Jahren nicht mehr heiraten, wer weiß das schon?
    Und wenn er jetzt zu dir sagt "Ja ich könnte mir vorstellen, dich irgendwann mal zu heiraten", dann freust du dich, machst dir Hoffnungen und gehst davon aus, dass ihr für immer zusammen bleibt. Aber da gibts nie eine Garantie und es kann mit euch trotzdem auseinander gehen bzw. es kann sein, dass ihr nie heiratet.
    Wenn er sagt "Nein ich kann mir eher nicht vorstellen, mal zu heiraten, aber ich liebe dich und möchte trotzdem so mit dir zusammenbleiben", dann klingt das für mich viel eher nach einer glücklichen Zukunft - wobei es natürlich auch da keine Garantie gibt.

    Wie Stonic schon sagte, er kann oder will anscheinend im Moment nicht darüber reden, also bringt es auch nichts, ihm weiter Druck zu machen. Entweder du sagst, du kommst damit nicht klar und trennst dich oder du hast Geduld mit ihm.
     
    #8
    krava, 21 November 2007
  9. Rainbow1701
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    Ja, da gebe ich dir allerdings recht. Ich hatte das mal bei einem anderen Typen, der hat nach einem Monat schon gemeint dass er mich mal liebend gerne in weiß vorm Altar sehen würde und dann hat er mich wegen einer anderen verlassen. Ich war damals schrecklich enttäuscht und will das so eigentlich nicht wieder. Lieber er sagt mir das nach ein paar Jahren und meint es dann auch wirklich so... Aber es kann ja auch sein, dass ich ewig auf einen Antrag von ihm warte und es kommt NIE was...

    Aber das Hauptproblem ist wie schon mehrmals gesagt eigentlich, dass ich hoffe, er redet bevor ihm der Kragen platzt und die Beziehung dann daran scheitert weil er nicht rechtzeitig gesagt hat was ihn bedrückt...
     
    #9
    Rainbow1701, 21 November 2007
  10. -succubus-
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich weiß ja nicht wie gut du dich mit seiner guten Freundin verstehst aber vielleicht will sie dich auch nur verunsichern in dem sie sowas sagt.

    Dann sag ihm das so, das du gerne wüsstest was ihn bedrückt und wenn er sagt, das nichts ist, dann lass ihn auch in Ruhe und reite da nicht weiter drauf rum.
     
    #10
    -succubus-, 21 November 2007
  11. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Dann versteh ich dich jetzt so, dass Heiraten für dich ein Muss ist und dass von ihm (egal ob es jetzt der ist oder der nächste) auf jeden Fall ein Antrag kommen muss.
    Richtig??

    Das ist in der Tat ein Problem, aber bist du dir sicher, dass seine Bedrücktheit was mit eurer Beziehung zu tun hat? Kanns nicht auch an was anderem liegen?
     
    #11
    krava, 21 November 2007
  12. Rainbow1701
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    Oh Mist, jetzt ist da einiges schief gelaufen und der Text DOPPELT drin.. Kann man das rausschmeissen?
     
    #12
    Rainbow1701, 21 November 2007
  13. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Off-Topic:
    Auf "Bearbeiten" klicken. :zwinker:
     
    #13
    krava, 21 November 2007
  14. Rainbow1701
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    Was heißt schon MUSS? Klar, ich träume davon, weil ich es einfach romantisch finde, einen schnulzigen Antrag zu bekommen, vorm Altar zu stehen... Aber was ist schon MUSS?

    An was denn sonst? Warum streitet er das dann nicht ab dass es an MIR bzw. der BEZIEHUNG liegt, wenn er doch schon mitbekommt dass ich ständig von unserer Freundin darauf gestossen werde? Warum sagt er mir dann nicht, dass ich mich nicht verunsichern lassen soll?
     
    #14
    Rainbow1701, 21 November 2007
  15. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    ich kann mir gut vorstellen, dass allein dieses gespräch nach einem halben jahr beziheung schon ein riesen problem darstellt... besonders wenn du nicht locker lassen kannst und willst, und immer noch meinst du möchtest ja nur wissen ob irgendwann mal drin ist... ich könnt das nach über einem jahr noch nicht sagen... "ja, irgendwann mal kann ich mir schon vorstellen dich zu heiraten!" :kopfschue entweder man kann es, oder man kann es nicht, wohnt ihr zusammen? vielleicht braucht er lediglich noch etwas zeit, will sehen ob ihr gemeinsam klarkommt bevor er dir auch nur ein IRGENDWANN gibt!
     
    #15
    keenacat, 21 November 2007
  16. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Davon träumen tut ja wahrscheinlich so ziemlich jede Frau, aber es ist eben die Frage, wie wichtig es für die Einzelne ist, dass dieser Traum auch wahr wird. Wenn man damit klar kommt, dass es vielleicht auch anders kommt okay, aber wenn nicht, dann kann das schon zum Problem werden, wenn der Partner eben andere Vorstellung hat bzw. eben erst nach Jahren vielleicht einen Antrag macht. Siehst du ja bei dir.
    Du willst JETZT praktisch die Gewissheit haben, dass sich dein Traum in ein paar Jahren erfüllt und die Gewissheit kann dir niemand geben.

    Fakt ist, er will dazu im Moment nichts sagen und du kannst ihn nicht zwingen. Entweder du lässt ihm Zeit oder du ziehst Konsequenzen, was anderes wirds da nicht geben.
    Vielleicht gehst du erstmal auf Abstand, auch wenns schwer fällt. Warte doch erstmal auf ein Zeichen von ihm.
     
    #16
    krava, 21 November 2007
  17. Rainbow1701
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    Soviel ist klar... Ich hoffe nur von ihm kommt ein Zeichen oder er kommt FREIWILLIG und redet... Ich will ja nur nicht, dass unsere Beziehung nur allein daran scheitert... Ich hab einfach Angst ihn zu verlieren, weil er alles nur in sich rein frisst, und so funktioniert das nicht... Ich kann doch nichts ändern und besser machen, wenn ich nicht einmal weiß woran es liegt... Ich denke nicht miteinander reden zu können ist doch auch ein grundsätzliches Problem, das zeigt dass man dem anderen nicht vertraut und das tut mir schon weh, dass er so wenig Vertrauen in mich hat...
     
    #17
    Rainbow1701, 21 November 2007
  18. -succubus-
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    101
    0
    nicht angegeben
    Es gibt einfach Leute die können nicht über alles reden.


    Off-Topic:
    mein papa ist da genau so. Und wenn das wirklich nur was mit Vertrauen zu tun haben soll, dann weiß ich ehrlich gesagt nicht warum sie 25 Jahre verheiratet sind, da er meiner Mutter, nach deinerAussage, dann nicht trauen dürfte.
     
    #18
    -succubus-, 21 November 2007
  19. Syris
    Syris (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    103
    1
    nicht angegeben
    Anfangs hatte er den grundsatz:

    "Man redet offen miteinander."

    jetzt ist er ein halbes Jahr mit dir zusammen und er hat ihn nicht mehr.

    Habe ich das richtig gelesen, dass ihr anfangs mehr reibereien hattet, als später? Bin mir nicht sicher, ob du das so geschrieben hast.

    Nur mal ein Gedanke:

    Hat er sich vielleicht öfter offen an dich gewendet und das ganze ist dann in einen streit eskaliert und nach einer weile hat er beschlossen:

    "Besser ich achte mehr darauf, was ich sage und behalte meine gedanken für mich. Das schützt vor Streits und das reden hat zuvor ohnehin keine änderung gebracht."

    zeichnet sich sowas in eurer beziehung ab, wenn du dir nochmal die ganze zeit vor augen führst?



    Richtig ist, dass du das mit dem heiraten eventuel überinterpretierst. Stell dir folgende Situation vor:

    "Ich bin seit einem halben jahr mit diesem mädchen zusammen. Sie ist eine echte wucht.. und ja ich liebe sie. Aber ich bin auch nicht mehr 15 und habe die erfahrung gemacht, dass es oft schwer vorherzusehen ist, wie eine beziehung auf die dauer verläuft.

    Nun war ich vorhin bei einer freundin und sie hat mir erzählt, dass meine liebe mich heiraten will.. oh mein gott.. Wir sind erst ein halbes jahr zusammen und sie denkt schon ans heiraten? Sie weiß doch noch gar nicht, wie das in ein paar jahren aussieht... aber ihr das so zu sagen traue ich mich auch nicht...

    offensichtlich sit es für sie eine grundidee einer beziehung, dass man bereit ist, irgendwann zu heiraten. Aber ich kann doch nicht einfach sagen, dass ich mir das vorstellen kann, wenn ich dann in einem jahr merke, dass unsere beziehung doch nicht funktioniert.

    Wenn ich versuche ihr das zu erklären, versteht sie mich vielleicht falsch.. von meinem stress auf der arbeit habe ich ihr ohnehin nicht erzählt, damit sie sich nicht damit belasten muss, denn das ist nichts dauerhaftes und geht vorbei.

    Wir würde sie sich fühlen, wenn ich ihr sagen würde.. "ich weiß nicht, ob ich dich heiraten möchte." ich habe ja gute gründe dafür, aber würde sie die verstehen? Auf einmal verlässt sie mich, nur weil ich es ihr falsch erklärt habe."


    Kann auch ganz anders sein. Ist es vermutlich auch.
    Ich wollte dir nur mal eine andere Möglichkeit vorstellen.

    Cheers,

    Sy :smile:
     
    #19
    Syris, 21 November 2007
  20. Rainbow1701
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    Ja, das stimmt so. Am Anfang hab ich schon gedacht: "Um Himmels Willen, wenn das so weitergeht dann ziehe ich bald meine Konsequenzen daraus". Mittlerweile hat sich das erheblich gebessert...

    Naja, wenn ich mich recht entsinne hat das letzte Mal unsere Freundin irgendwas gemeint, dass er gesagt hätte, er hätte mir schonmal was gesagt und ich wäre ausgerastet und dass er deshalb ein Problem hätte mit mir zu reden. Nur: Ich will ihm beweisen dass ich nicht immer ausraste und bereit bin Kritik anzunehmen und etwas zu ändern... Ich will ja nicht, dass die Beziehung kaputt geht nur weil er Angst hat mit mir zu reden was ihn stört... Alles andere stimmt doch bei uns, es kann doch nicht daran scheitern...
     
    #20
    Rainbow1701, 21 November 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - weiß mehr
Jeylinn
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 September 2016
24 Antworten
Lunaselena
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 September 2016
7 Antworten
shghrt
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Juli 2016
16 Antworten