Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

weiß nicht weiter...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von baiman, 3 April 2004.

  1. baiman
    baiman (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    Single
    hallo leute ich hab ein sehr großes problem und zwar bin ich mit meiner freundin grad frisch getrennt und naja sie meinte das es ja toll wäre wenn wir gute freunde bleiben.ich wollte es natürlich auch wollte sie denn jedenfalls nicht ganz verlieren.nun ja und nun haben wir uns letzt woche mal wieder getroffen und es war schon sehr hart für mich da ich noch eine ganze menge für sie empfinde.....ich weiß nicht was ich machen soll kann mir vielleicht jemand weiterhelfen?????????
     
    #1
    baiman, 3 April 2004
  2. Naturefreak
    0
    Sag ihr doch,daß du gern mit ihr befreundet bleiben würdest,aber im moment n kleines bißchen abstand brauchst,sodaß ihr euch vllt 2,3 wochen nicht trefft und du mal deinen gefühlshaushalt ordnen kannst.danach könnt ihr euch denn ja wieder treffen und so.


    Greetz Naturefreak :bier: :bier:
     
    #2
    Naturefreak, 3 April 2004
  3. Whoooza
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    in einer Beziehung
    Hallo Leidensgenosse :frown:

    Mir geht es zur Zeit genauso. Nur, dass wir seit 1 Jahr getrennt sind. Haben auch die Freundschaft aufrecht erhalten, aber seit ich erafhren habe, dass sie jetzt was mit meinen Kumpel hat (siehe diesen Thread: Was soll ich nur machen?¿?¿ ), kann ich einfach nicht mehr. Ich denke Abstand ist erst mal das Beste für Dich. Wenn ihr auf gute Kumpels macht, zerreißt es Dir nur das Herz und es wird auf Dauer unerträglich. Wenn ihr was an der Freundschaft liegt, wird sie es verstehen und respektieren (hoffe ich). Drücke Dir die Daumen, dass Du schneller drüber hinweg kommst als ich :frown:

    Gruß,

    Whoooza
     
    #3
    Whoooza, 3 April 2004
  4. m8y
    m8y
    Gast
    0
    seid männer und vergesst es beide.
    die wollen nix mehr von euch und nun tut euch jedes weitere treffen einfach nur noch weh. brecht den kontakt ab und tut so als ob ihr sie nich kennen würdert.
     
    #4
    m8y, 3 April 2004
  5. Whoooza
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    in einer Beziehung
    Das ist leider nicht so einfach. Bin mit ihren beiden Schwestern noch sehr sehr gut befreundet und dadurch sehr oft bei ihnen. Da laufe ich ihr leider auch über den Weg.
     
    #5
    Whoooza, 3 April 2004
  6. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich finde es ohnehin schwachsinnig, sofort nach einer Beziehung zu versuchen, eine Freundschaft aufzubauen, dass geht in den meisten Fällen sowieso in die Hose, weil mindestens einer noch Gefühle für den anderen hat und das ist eine scheiß Vorraussetuung für eine Freundschaft!
     
    #6
    Mieze, 3 April 2004
  7. Schütze
    Schütze (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich kann nur aus eigener Erfahrung reden:
    Vergiss den "lass und Freunde bleiben"-Mist!
    Sagst duch selber du hängst noch an ihr. Was machst du wenn sie jemanden kennenlernt wenn ihr gemeinsam weg seid? Mein Kumpel hat das gleiche mit seiner Ex und jedesmal wenn er sich mit einer unterhält funkt sie dazwischen.
    Bei mir hat das auch nie geklappt und daher war meine Antwort als ich das das letzte mal gefragt wurde: "Leck mich"! Klingt hart aber ich bereue nichts. Ich bin eh der Meinung das es auf dauer keine wirkliche Freundschaft zwischen Mannund Frau geben kann. Vieleicht Kumpels - aber wahre Freunde...? Hab das bei mir oder meinem Umfeld NOCH NIE erlebt, erst recht nicht bei mem Ex-pärchen.
     
    #7
    Schütze, 3 April 2004
  8. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Solange du noch an ihr hängst, kann das nichts werden. Ich hab's bei meinem Ex auch gemerkt, ich hab mit ihm schlußgemacht (eigentlich nicht im Streit, es ging nur einfach nicht mehr, es war halt vorbei), und er hing immer noch wahnsinnig an mir, na ja, waren auch 3 Jahre lang zusammen.

    Wir wollten eigentlich auch Freunde bleiben, aber im Endeffekt war's mehr ein "Kleinkrieg". Ich mußte mir von ihm Dinge anhören, die weit unter der Gürtellinie lagen (wohl auch, weil er einfach verletzt war), und alles hab ich mir halt auch nicht angehört, da haben wir dann doch meistens ziemlich gestritten, so richtig bissig, er war richtig fies teilweise. Da hätte ich mir gewünscht, er wäre wieder ganz normal, so wie früher (es lag echt nicht an mir, ich hab mir echt Mühe gegeben und ich war ja auch schon drüber weg), weil ich ihn ja eigentlich schon noch lieb hatte, aber eben nur nicht mehr mit ihm zusammensein konnte.

    Tja, mittlerweile sind etwas mehr als drei Monate rum, und er hat sich neu verliebt. Und seit das passiert ist, ist er völlig ausgewechselt. Und JETZT erst hab ich das Gefühl, wir könnten echt gute Freunde werden! :smile: Wir können wieder wie vorher miteinander reden, es ist einfach nicht mehr so verkrampft, weil ich auch merke, daß er nicht mehr so auf mich fixiert ist und ich nicht mehr so sehr aufpassen muß, was ich zu ihm sage.

    Direkt danach Freunde sein - das kann nicht gut gehen, solange einer von beiden noch Gefühle hat. Es braucht eben seine Zeit, und beide müssen darüber weg sein, dann erst KANN es klappen. Aber selbst dann muß es nicht. In der ersten (schweren) Zeit ist ein bißchen Abstand meistens das beste meiner Meinung nach...

    Sternschnuppe
     
    #8
    Sternschnuppe_x, 3 April 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - weiß
trishi
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Dezember 2016 um 12:28
7 Antworten
Samson3
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 November 2016
6 Antworten
Egon25
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Oktober 2016
7 Antworten
Test