Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Weiße Zähne??

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Mausi 17, 14 März 2008.

  1. Mausi 17
    Mausi 17 (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    393
    103
    4
    vergeben und glücklich
    Hallo Leute!!!
    Obwohl ich meine Zähne regelmäßig putze, sind sie trotzdem manchmal gilblich verfärbt. Wisst ihr ein (Haus-)Mittelchen dagegen??
    Liebe Grüße
     
    #1
    Mausi 17, 14 März 2008
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.083
    Verliebt
    Backpulver soll helfen.
     
    #2
    krava, 14 März 2008
  3. perfekt.blöd
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    nicht angegeben
    Backpulver soll angeblich was nützen.
    Soll aber auch irgendwie den Zahnschmelz angreifen.

    Ich habs selbst mal probiert und Mein Zahnfleisch hat darauf sehr gereizt reagiert.
     
    #3
    perfekt.blöd, 14 März 2008
  4. japanicww2
    Benutzer gesperrt
    397
    43
    5
    in einer Beziehung
    Blend a med White Strips aus der Apotheke fand ich ganz gut vom Ergebnis her, die sind aber mit 40€ recht teuer und die Anwendung ist zeitaufwändig.
     
    #4
    japanicww2, 14 März 2008
  5. glashaus
    Gast
    0
    Hast du denn eine Vermutung wo die Verfärbungen her kommen? Ich hab eine zeitlang wirkich literweise Tee getrunken und hatte davon einige Verfärbungen. Die sind mit Sensation White Zahnpasta aber auch wieder verschwunden.
     
    #5
    glashaus, 14 März 2008
  6. Sheilyn
    Sheilyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.803
    123
    11
    Verheiratet
    gelbliche Zähne


    hier hatten wir das thema erst noch :smile:

    hoffe du findest dort paar tips!


    es giebt leute die haben von natur aus nie richtig weisse zähne, egal wie gut sie, sie putzen.
     
    #6
    Sheilyn, 14 März 2008
  7. Mausi 17
    Mausi 17 (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    393
    103
    4
    vergeben und glücklich
    Nein, keine Ahnung wo das herkommt.....
    Das ist halt das typische gilbliche Zeug.....
    Salz soll doch glaube auch helfen.... Kann das sein?
     
    #7
    Mausi 17, 14 März 2008
  8. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.083
    Verliebt
    Hab ich zumindest noch nie gehört. :ratlos:
     
    #8
    krava, 14 März 2008
  9. NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    103
    22
    vergeben und glücklich
    Da hilft dein Freund, der Zahnarzt :zwinker:
     
    #9
    NikeGirl, 14 März 2008
  10. Mausi 17
    Mausi 17 (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    393
    103
    4
    vergeben und glücklich
    Zum Zahnarzt will ich deswegen nun nicht gleich :zwinker:
    Es ist wie gessagt eher dieses natürliche gelb was sich dann bildet und mich würde halt interessieren welche Hausmittel da helfen.
    Ich glaub, ich probiere mal das Backpulver aus.....
     
    #10
    Mausi 17, 14 März 2008
  11. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Backpulver sollte man keinesfalls zu oft anwenden, weil das den natürlichen Zahnschmelz angreift und dann viel Freude damit...

    Da sind die Home-Bleaching-Produkte noch die bessere Wahl. Aber auch da würde ich den Zahnarzt fragen, welches wirklich empfehlenswert ist. Längst nicht alle sind gut.

    Ansonsten: Dentalhygiene einmal pro Jahr hilft sehr gut.
     
    #11
    Samaire, 14 März 2008
  12. C++
    C++
    Gast
    0
    Löschen des Acc. nicht möglich...
     
    #12
    C++, 15 März 2008
  13. blasehase081
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    nicht angegeben
    Ich möchte dir dringendst von allen Haumittelchen inklusive bleichender Zahnpasta abraten, da sie den Zahnschmelz bei regelmäßiger Anwendung empfindlich angreifen.
    Sinnvoller wäre eine Dentalhygiene. Kostenpunkt: 30-100€, davon profitiert sowohl die äußere Erscheinung deiner Beißer als auch deren Gesundheit. Meiner Ansicht nach eine lohnende Investition.
     
    #13
    blasehase081, 15 März 2008
  14. Lakritz34
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    nicht angegeben
    Seit ich eine elektrische Zahnbürste mit Ultraschall habe,
    habe ich überhaupt keinen gefühlten und sichtbaren Belag mehr
     
    #14
    Lakritz34, 15 März 2008
  15. Pornobrille
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    101
    0
    nicht angegeben
    Von den Zahnpastas die weiße Zähne versprechen kann ich dir auch nur abraten. Die sind wie Schmirgelpapier :ratlos:
     
    #15
    Pornobrille, 15 März 2008
  16. perfekt.blöd
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    nicht angegeben
    Ja Salz bzw Meersalz soll helfen.
    Aber sollte man halt auch nicht zu oft benutzen weil das halt auch nicht gut für den Zahnschmelz usw ist.

    Was Ich noch gehört hab, ist Erdbeeren zermatschen und drauf schmieren.
    Aber halt auch da wieder nicht so oft wegen der Fruchtsäure.
     
    #16
    perfekt.blöd, 15 März 2008
  17. Mausi 17
    Mausi 17 (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    393
    103
    4
    vergeben und glücklich
    Ja, Ich trinke Tee, Kaffee und Limo, aber nur in maßen.
    Am meisten trinke ich Wasser. Meine Zähne putze ich zwei- drei mal am Tag für drei Minuten oder so ähnlich.
    Manchmal verwende ich dann noch zusätzlich Kaugummis.
    Es sind solche leichten verfärbungen.
    Aber wenn jetzt nicht mal mehr diese Zahnpastas für weiße Zähne und die anderen Mittel halten was sie versprechen, was hilft den da überhaupt noch??????? :ratlos:
     
    #17
    Mausi 17, 15 März 2008
  18. Amy_Lee
    Amy_Lee (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    79
    91
    0
    Verlobt
    ich bin zahnarzthelferin nd hab auch schon gehört,das salz und backpulver helfen sollenaber wie einige schon sagten es ist schädlich für den zanschmelz.mach es also nict zu oft.würde dir eine PZR (professionelle Zahnreinigung) empfehlen.da werden beläge mit einer art kärcher abgekärchert mit pulver,dass nach zitrone und salz schmeckt.ist 2 mal im jahr empfehlenswert und wichtig ist auch zahnstenentfernung mit einem ultraschallgerät.um weißere zähn zu bekommen,kann man auch ein bleaching machen lassen aer auch nicht zu oft,da es auch den zahnschmelz schädigt.
     
    #18
    Amy_Lee, 15 März 2008
  19. Mausi 17
    Mausi 17 (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    393
    103
    4
    vergeben und glücklich
    ist so eine PZR teuer??? und wie viel kosten eigentlich solche zahnsteinchen???
     
    #19
    Mausi 17, 17 März 2008
  20. Scarlet
    Scarlet (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    218
    103
    2
    nicht angegeben
    White strips von Blendamed hellen deutlich auf. Allerdings nur bei 14-tägiger Anwendung)morgens und abends ne halbe Stunde)
     
    #20
    Scarlet, 18 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Weiße Zähne
-=*PolargurL*=-
Lifestyle & Sport Forum
2 August 2006
6 Antworten
Tassia
Lifestyle & Sport Forum
13 Juni 2006
20 Antworten
emir1
Lifestyle & Sport Forum
31 Oktober 2005
34 Antworten