Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Weißfluss immernoch nach der 1.Periode

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Flitzi, 25 Januar 2007.

  1. Flitzi
    Flitzi (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.316
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Ich hab mal ne Frage....
    Vor der 1.Peroide bekommen ja die meisten Mädchen son Weißfluss... hört das eigentlich ab dem zeitpunkt wo man die regelblutung bekommt irgentwann auf?
    Eine Freundin von mir meint das wurd bei ihr nach der zeit immer weniger und hat jetzt fast ganz aufgehört.
    Bei mir ist das nämlich immernoch und auch genauso stark wie vorher.
    Ich hab meine Mestruation jetzt ca seit nem halben Jahr und das wird nicht weniger.
    Ich find das echt schon manchmal ätzender als die Tage zu haben, weil bei den Tagen tuhste n OB rein und gut ist.
    aber bei weißfluss kann man ja auch nicht immer OBs oder so benutzen dass ist ja auch nicht gut.
    nagut ich könnte slipeinlagen benutzen aber das mag ich iwie nicht so.
    blöd vor allem ist das mein weißfluss manchmal nämlich echt noch ziehmlich stark ist.
    hört das iwann endlich vllt mal auf?
     
    #1
    Flitzi, 25 Januar 2007
  2. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Ausfluss ist völlig normal und auch sinnvoll. Er reinigt die Scheide nämlich.
    Ganz hört er eigentlich nie auf, bei der einen Frau ist es eben mehr, bei der anderen weniger - und meist ist es auch während des Zyklus unterschiedlich.

    OBs solltest du in der Tat nicht außerhalb deiner Mens benutzen, da sie die Scheide austrocknen und somit Infektionen begünstigen. Slipeinlagen sind ja auch nicht soo schlimm...
     
    #2
    User 52655, 25 Januar 2007
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Also ich kann mich nicht erinnern, dass ich vor meiner Regel Aufluss hatte.
    Aber aufhören tut das eigentlich nie, egal ob man seine Tage schon hat. Ist von Frau zu Frau unterschiedlich, kann auch durch die Pille verstärkt werden. Damit müssen wir Frauen leben.
    Und wenns stark ist, einfach Slipeinlagen nehmen - die sind ja wirklich hauchdünn und besser als 3x am Tag den Slip wechseln ist es schon finde ich.

    Meine FÄ betont auch immer wieder, dass Aufluss ganz normal ist und nicht automatisch therapiert werden muss, wenn keine Pilzerkrankung vorliegt. Ich hab da nämlich auch schon mehrmals nachgefragt, weil ich mir nicht sicher war, ob der Ausfluss normal war - aber war immer alles okay. :smile:
     
    #3
    krava, 25 Januar 2007
  4. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Weißfluss ist nicht schädlich, solange er nicht komisch aussieht (Farbe durchsichtig bis weiß) oder komisch, unangenehm riecht. Mache Mädchen/Frauen habe mehr Ausfluss, andere kaum welchen. Es kann schon sein, dass er bei dir somit gar nicht verschwindet. Ich hatte vor meinen Tagen auch nie Ausfluss.

    O.B.s sind nicht anzuraten, da sie die Schleimhaut austrocknen. Entweder du lebst damit oder du kaufst dir wirklich Slipeinlagen. Die sind heuzutage so super dünn, die merkt man kaum.

    LG
     
    #4
    Lysanne, 25 Januar 2007
  5. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    doch doch, der muss schon sein, der reinigt die vagina und spült krankheitserreger aus. außerdem ist er für die feuchthaltung wichtig.
     
    #5
    CCFly, 25 Januar 2007
  6. Tinka
    Tinka (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Ich schon bestimmt ein Jahr vorher!!
     
    #6
    Tinka, 25 Januar 2007
  7. Britt
    Britt (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    2
    nicht angegeben
    Nein, das hört höchstwahrscheinlich nicht auf, zumindest nicht, solange du "fruchtbar" bist und einen natürlichen Zyklus hast. Dazu gehört eben auch der Ausfluss (Zervixschleim). Der ändert seine Konsistenz und Menge je nachdem, in welcher Zyklusphase du grade bist und du könntest damit sogar herausbekommen, wann dein Eisprung ungefähr stattfindet. Also, ganz natürlich, auch wenn manchmal etwas lästig.
     
    #7
    Britt, 26 Januar 2007
  8. B*WitchedX
    B*WitchedX (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.089
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Das kommt auf jeden Körper selbst an. Bei mir hat der Ausfluss mit Beginn der Pille nahezu vollständig aufgehört. Ich hab das inzwischen nur noch ein ganz ganz kleines bisschen und immer nur kurz bevor ich meine Tage bekomme...
    Also nicht verzagen, vielleicht gehts irgendwann von alleine weg, vielleicht wenn du die Pille nimmst, vielleicht bleibts auch so wie es ist... Da bleibt dir nix übrig als abzuwarten und Slipeinlagen sind ja nun wirklich nicht so schlimm (besser als wenn alles im Höschen hängt :ratlos: ). Die sind inzwischen so dünn, die merkt man ja kaum noch...
     
    #8
    B*WitchedX, 26 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Weißfluss immernoch Periode
Flitzi
Aufklärung & Verhütung Forum
20 Januar 2010
27 Antworten
erbsenbaby
Aufklärung & Verhütung Forum
20 Juni 2007
14 Antworten
CandyGirl007
Aufklärung & Verhütung Forum
9 Oktober 2006
25 Antworten
Test