Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • nesli
    Verbringt hier viel Zeit
    79
    91
    0
    vergeben und glücklich
    17 Februar 2005
    #1

    weißschleim???

    hallo zusammen,

    ich weis nicht warum wieso und weshalb, gibt es oder ist es so, dass bei einer frau immer weißschleim entsteht?ohne das sie jetzt geil ist.

    is das normal?
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    17 Februar 2005
    #2
    Was meinst du genau mit Weißschleim ?

    Kat
     
  • Soap
    Verbringt hier viel Zeit
    1.180
    123
    2
    nicht angegeben
    17 Februar 2005
    #3
    Frag ich mich auch :smile:
     
  • nesli
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    79
    91
    0
    vergeben und glücklich
    17 Februar 2005
    #4
    ja halt das was auch kommt, wenn man geil ist :tongue:
     
  • Soap
    Verbringt hier viel Zeit
    1.180
    123
    2
    nicht angegeben
    17 Februar 2005
    #5
    Also Feuchtigkeit?... Tja... musste die Frauenwelt fragen.
    Mir is nur aufgefallen, dass wenn ich immer da unten bei ner Frau hinfasse, dann ist's da meistens schon nass. Ohne dass ich vorher was machen musste. :grin:
    Na gut... gekrault und geküsst...
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    17 Februar 2005
    #6
    Okay ich frag anders bzw .geb dir vielleicht paar Infos.

    1. eine Frau sondert Sekret ab wenn sie sexuell erregt wird, eine Flüssigkeit die durchsichtig bis weißlich sein kann. Diese Flüssigkeit tritt vermehrt bei sexueller Erregung auf.

    2. es gibt den Zervixschleim der Frau, das ist ein Sekret das tagtäglich vom Gebärmuttermund abgesondert wird und sich im Laufe eines Zykluses verändert. Am Anfang ist er eher grob und weißlich, kurz vor dem Eisprung wird er dann eher klar und durchsichtig bis zum Eisprung wo er dann "spinnbar" wird, das heist er bleibt weiter recht durchsichtig und zieht zwischen den Fingern "Fäden". Und nach dem ES wird dieses Sekret wieder eher weißlich. Das ist das was Frauen auch unter dem Namen Ausfluß betitteln. Der hat nix mit sexueller Erregung zu tun, sondern ist zyklisch ein fester BEstandteil.

    Welchen auch immer du davon meinst, beide sind ein normaler BEstanteil des weiblichen Körpers und seiner FUnktionsweise.

    Kat
     
  • nesli
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    79
    91
    0
    vergeben und glücklich
    17 Februar 2005
    #7
    ok ich wurde wieder aufgeklärt und bin jetzt noch schlauer geworden, die info 2 habe ich gemeint
    danke dir
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    17 Februar 2005
    #8
    :eek4: :eek: ohne das Zeug würds doch wehtun beim laufen *g

    vana
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste