Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • desh2003
    Gast
    0
    30 Juli 2006
    #1

    weibliche Phallussymbole...

    ...äh, ja nicht ganz :grin:

    Ich such das weibliche Analogon zum (klarer Maßen männlichen) Phallussymbol und halt Beispiele (am besten aus dem Alltag) dafür, na denn legt mal los...



    EDIT: Ich weiss, da keine Antwort drauf um jemanden rumratenzulassen, daher ist es ein einfaches Vorschläge sammeln...
     
  • ~Majo~
    Verbringt hier viel Zeit
    820
    101
    0
    nicht angegeben
    30 Juli 2006
    #2
    Brüste. Haben wir Männer nicht. (in der weiblichen form versteht sich)
     
  • desh2003
    Gast
    0
    30 Juli 2006
    #3
    Ich hab als erstes an Fruchtbarkeitssymbole (Brüste, runder Bauch, rundliche Formen) gedacht, aber so ganz trifft es das nicht.
     
  • petite étoile
    Verbringt hier viel Zeit
    573
    101
    0
    Verlobt
    30 Juli 2006
    #4
    Ähm meinst du so Dinge wie Pfirsiche (weil sie wie eine Vagine aussehen sollen) oder eher so Dinge wie ein reifes Kornfeld (durch das eine Frau gehen soll, wenn sie schwanger werden will)???

    lg, étoile
     
  • Kuri
    Kuri (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.777
    123
    2
    vergeben und glücklich
    30 Juli 2006
    #5
    Ein Pfirsich erinnert mich mehr an einen Po :grin:
     
  • desh2003
    Gast
    0
    30 Juli 2006
    #6
    Ok, zum 2. Punkt. Beispiele aus dem Alltag:

    Als Phallussymbol könnte das Auto durchgehen,
    übertragen auf die weibliche Seite, was könnte man da nennen?

    Handtaschen? Schuhe? Beides weibliche Domänen, aber es hat irgendwie wenig mit Symbolik sexueller Natur zu tun.
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    30 Juli 2006
    #7
    Eine (Schrauben-)Mutter vielleicht? Ist das zu abstrakt?

    Oder ein Schlüsselloch? (Mann samt "Zubehör" = Schlüssel und dieser wird ja bekanntlich in das Schlüsselloch gesteckt)
    (Auf Italienisch gibt es das Wort "chiavare", das soviel wie fi**en heißt, da steckt auch das Wort "Schlüssel" drin)
     
  • Novalis
    Novalis (36)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    30 Juli 2006
    #8

    Dann suchst Du etwas anderes. Ein Auto kann gar kein Phallussymbol sein.
    Vielleicht nen Schwanzersatz... aber das ist wirklich etwas anderes.

    Das pendant zum Phallussymbol ist tatsächlich der überaus runde, teilweise korpulente weibliche Körper mit übergroßen Brüsten.

    ---> siehe entsprechene archäologische Funde...
     
  • desh2003
    Gast
    0
    30 Juli 2006
    #9
    Was ist dann das Beispiel eines Phallussymbols in der Gegenwart?
     
  • Novalis
    Novalis (36)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    30 Juli 2006
    #10
    Alles was als stilisiertes, männliches Geschlechtsorgan gilt.
    Könnten Skulpturen sein...
     
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    31 Juli 2006
    #11
    Mir ist da auch als erstes ein Pfirsich eingefallen...
     
  • Vetealamierda
    Benutzer gesperrt
    48
    0
    0
    nicht angegeben
    31 Juli 2006
    #12
    Ich hab da eher an eine aufgeschnittene Kiwi gedacht ... :schuechte
     
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    31 Juli 2006
    #13
    Oder eine sich öffnende Blüte:

    [​IMG]
     
  • desh2003
    Gast
    0
    1 August 2006
    #14
    Die Vorschläge erinnern mich jetzt irgendwie an den einen Werbespot für vegetarisches Essen mit "...become a real vegetarian food lover" am Ende.
     
  • Jugger
    Jugger (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    230
    101
    0
    nicht angegeben
    1 August 2006
    #15
    Hi,

    als Phallussymbol schlechthiln gilt die Krawatte! Und riesen Hochhäuser. Bei Frauen ist weiß ich das nicht. Der (oder das?) Phallus ist ja in erster Linie das "erigierte Glied". Bei Frauen weiß ich es gar nicht...
     
  • cooky
    cooky (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    848
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 August 2006
    #16
    Ganz klar rot angemalte Lippen!!


    Off-Topic:
    Der Lippenstift selber hingegen ... nicht :tongue: .
    Oder vielleicht diese Geste hier, desh :zwinker: :zwinker: :zwinker:
    [​IMG] ???
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    1 August 2006
    #17
    Ein Lehrer hat uns mal erzählt, dass Brötchen absichtlich so geformt werden, weil sie weibliche Phallussymbole sind. :grrr_alt:
     
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    1 August 2006
    #18
    Bitte? Auf was für einer Schule warst du? :zwinker:
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    1 August 2006
    #19
    Auf einer sehr interessanten. :-D

    War aber tatsächlich sein Ernst. Da er unter anderem auch Kunstlehrer war und sich damit beschäftigt hat, schließe ich das nichtmal aus ... jedenfalls meinte er, dass der Alltag voller Dinge sei, die ursprünglich als Phallussymboloe ihre Form erhielten, was uns heute nicht mehr bewusst sei. Es gäbe keine andere Notwendigkeit, die Spalte beim Brötchen so zu formen ... <g>
     
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    1 August 2006
    #20
    Da frag ich erst mal meine Mum, die arbeitet in ner Bäckerei. :grin:

    Und was ist dann eigentlich mit den Semmeln? Die haben obendrauf so eines Stern. :ratlos: :grin:

    Also ich weiß ja nicht...wenn man sich Mühe gibt, kann man in fast allem ein Phallussymbol sehen...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste