Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Jess72
    Jess72 (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    27
    26
    0
    Single
    29 Juni 2010
    #1

    Weibliches Gechlechtsorgan häßlich?

    Ich habe ein bessonders großes Problem mit meinen weiblcichen Geschlechtsteilen. Ich habe jetzt keine überdimensionalen Schamplippen oder sonst dergleichen..dennoch: Es sieht alles ziemlich dunkel aus, besonders um den Po herum...obwohl ich mich rasieren. Von Filmen sieht es bei den Frauen alles immer so ander s aus. Ich hatte deshalb immer Angst den Männern im Licht meinen Körper zu zeigen..oder besonders die Doggy Stellung in der man da alles sieht...
    Was finden Männer da attraktiv oder unattraktiv? ich habe einfach Angst dass mein Freund meinen Körper da unten genauo abscheulich findet wie ich und ich ihn damit verschrecken Könnte...
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Single
    29 Juni 2010
    #2
    Was verstehst du unter dunkel?
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.986
    398
    2.247
    Verheiratet
    29 Juni 2010
    #3
    Ich kenne keinen Mann, der sich da jemals großartig über die Farbe Gedanken gemacht hätte. :zwinker:

    Pornodarsteller wenden immer öfter ein Anal-Bleaching an. Du siehst da also nicht unbedingt die natürliche Farbe.
     
  • Jess72
    Jess72 (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    27
    26
    0
    Single
    29 Juni 2010
    #4
    Ja dunkel... also ich bin der südländische typ... bei einer sehr helheutigen frau sieht das ja alles rosa aus.. na und bei mir eher so...ja dunkele Haut..vielleicht als ob man da überall herum dunkle härchen hätte....

    Ja ich weiß ja nicht was Männer da so attraktiv finden.. habe mich aber auch bisher nie getraut da nachzufragen
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.986
    398
    2.247
    Verheiratet
    29 Juni 2010
    #5
    Also bei einem südländischen Typ würde ich es dann sogar eher befremdlich finden, wenn mich ein ganz helles Poloch anzwinkert. :zwinker:

    Wie ich schon sagte: Kenne keinen Mann, der der Färbung da eine besondere Achtung schenken würde.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    29 Juni 2010
    #6
    is doch in ordnung, wenn du generell eher ein dunkler typ bist. wenn du dann untenrum hell wärst, sähe das vermutlich seltsamer aus...

    edit: chuck norris war schneller...
     
  • Jess72
    Jess72 (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    27
    26
    0
    Single
    29 Juni 2010
    #7
    Na hell ja nicht...aber zumindest die gleiche hautfarbe wie die anderen körperstellen...

    Also was Du da sagts hört sich ja schonmal etwas beruhigend an. Aber wenn du da sagst das Männer darauf nicht so achten...WORAUF achten sie dann?
     
  • MrShelby
    Sehr bekannt hier
    1.526
    198
    877
    Single
    29 Juni 2010
    #8
    Gesicht, Brüste, Beine, Po, Pussy usw. Da gibt es normalerweise genug optisch ansprechende Auswahl :zwinker:
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.986
    398
    2.247
    Verheiratet
    29 Juni 2010
    #9
    Das hatte ich bisher eigentlich nur bei einer einzigen Frau. Die war auch wirklich ein sehr heller Typ (Blondine, helle Haut, etc.). Ansonsten war bei allen Frauen bisher besonders der Analbereich etwas oder auch etwas mehr dunkler als die normale Haut (auch z.B. bei einer Rothaarigen, die ja normal sehr helle Haut haben).

    Wenn es schon so weit ging, dass sie dieses Detail sehen, dann hat ihnen der Rest schon gefallen. :zwinker:
     
  • Dark84
    Meistens hier zu finden
    799
    128
    182
    Single
    29 Juni 2010
    #10
    Wenn dich deine Hautfarbe dort stört, rasier dich doch gerade deshalb NICHT ^^

    Aber abgesehen davon stimmt natürlich Subways Aussage:

     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    29 Juni 2010
    #11
    Also das mit dem Analbleaching stimmt wirklich, das ist durchaus üblich bei Pornodarstellern.
    Aber so wie nicht jeder Mann einen 25cm-Penis hat, hat nicht jede Frau ein hellrosa Poloch.
    Porno ist Porno, Realität ist Realität.

    Und weil es ursprünglich ja um die Genitalien ging: Gerade die Schamlippen sind ja stark durchblutet, dass sie etwas dunkler sind (vor allem die inneren), ist absolut nicht unnormal.
    Viel wichtiger als die Farbe ist aus meiner Sicht für die meisten Männer wie Frau sich anfühlt, wie sie riecht und wie sie schmeckt.

    Und ansonsten schließe ich mich Subway an :zwinker:.
     
  • Shay
    Verbringt hier viel Zeit
    622
    103
    20
    Verliebt
    29 Juni 2010
    #12
    Off-Topic:
    ernsthaft jetzt? :eek:
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.986
    398
    2.247
    Verheiratet
    29 Juni 2010
    #13
  • Shay
    Verbringt hier viel Zeit
    622
    103
    20
    Verliebt
    29 Juni 2010
    #14
  • MrShelby
    Sehr bekannt hier
    1.526
    198
    877
    Single
    29 Juni 2010
    #15
    Die deutsche Wikipedia-Seite wäre in diesem Fall besser gewesen, da dort klar gesagt wird, dass es in Deutschland keine Produkte dafür gibt...von daher ist das dann doch eher eine Phantomdiskussion.
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    29 Juni 2010
    #16
    Nö, ist es nicht. Die TS meinte, dass es in Filmen anders aussehe als bei ihr. Viele Pornos werden nicht in Deutschland gedreht (und wenn doch, dann sind es dennoch häufig ausländische Darstellerinnen).
    Es sollte kein Tipp sein à la "probier's doch mit Analbleaching", sondern eine Erklärung, warum Frauen in Pornos oft anders aussehen.
     
  • User 91095
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    8.025
    598
    8.625
    nicht angegeben
    29 Juni 2010
    #17
    Mach dir keine Sorgen. Du bist ein südländischer Typ und da sieht das eben ein wenig anders aus als bei nordländischen Typen (oder analgebleachten Typen *hust*). Jede Ethnie hat da ihre besonderen Merkmale. Schau dir mal einen Porno mit asiatischen Darstellerinnen an, da wirst du auch sehen, dass die andere Brüste/Brustwarzen und ein wenig anders aussehende Geschlechtsorgane haben, nämlich meistens auch dunkler an den betreffenden Stellen.

    Es soll sogar Männer geben, die speziell darauf abfahren :zwinker:
     
  • MrShelby
    Sehr bekannt hier
    1.526
    198
    877
    Single
    29 Juni 2010
    #18
    Mir ist schon klar, dass es hier nicht um Tipps zur Umsetzung von so etwas gehen sollte...ich meine eher, dass dieses bleaching so speziell (gerade bei der Zielgruppe) ist, dass ich es verwunderlich finde, dass so etwas trotzdem zum Vergleich herangezogen wird, obwohl es hier faktisch garnicht verfügbar ist.

    Wobei ganz grundsätzlich bei allen körperlichen Themen klar sein sollte, dass man sich an Pornos nicht unbedingt orientieren sollte, da sie Phantasien verkaufen, und keine Dokus sind.
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    4.130
    248
    1.729
    Verheiratet
    29 Juni 2010
    #19
    An sowas habe ich bisher noch keinen Gedanken verschwendet :hmm:...
    Ich glaube, es gibt definitiv wichtigere Dinge als die Rosettenfarbe :tongue:.

    Genieß den Sex doch einfach und denk nicht daran, wie Du in dem Moment aussiehst oder ob Dein Hautton kompatibel zu dem Deiner Vagina ist - sonst macht das Ganze doch keinen Spaß :zwinker:...
     
  • Jess72
    Jess72 (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    27
    26
    0
    Single
    29 Juni 2010
    #20
    Ja ich weiß..aber man macht siche eben seine gedanken...einfach weil man dem anderen ja auch gefallen will. Vielleicht hast du dir bisher nur keine Gedanken gemacht darüber, weil du eben NICHT dieses Problem hast...

    Ja und zum bleaching... da muss ich mich doch jetzt ernsthaft fragen: wen Männer nicht auf die farbe achten... WARUM wurde das analbleaching dann erst erfunden? das heißt doch das Männer schon eher etwas anderes bevorzugen...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste