Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Weight Watchers?!

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von engel..., 5 Februar 2006.

  1. engel...
    engel... (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.541
    123
    3
    Single
    Hallo ihr Lieben!

    Ich hab mal ne Frage an euch:

    Was haltet ihr warum von Weight Watchers? (Bzw. von der Methode des Abnehmens)

    Off-Topic:
    Für alle, die es nicht wissen: Es gibt ein Weight Watchers Buch und darin steht, wieviele Punkte welches Essen hat. Man bekommt eine Punktzahl ausgerechnet, die man pro Tag zu sich nehmen darf und zählt die eben mit Hilfe des Buches. Eine Bekannte hat damit in 2 Monaten 8 Kilo abgenommen...


    Danke für die Antworten.

    engel...
     
    #1
    engel..., 5 Februar 2006
  2. tinchenmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.530
    123
    4
    nicht angegeben
    Ich hab selbst noch keine Erfahrungen damit, aber meine Mutter
    hat damit ca. 10 kg abgenommen und war auch überhaupt recht
    zufrieden.
     
    #2
    tinchenmaus, 5 Februar 2006
  3. fruchtzwergi
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    nicht angegeben
    ich find das system gut, es ist keine diät in dem sinne, du hungerst nicht... stellst aber unbewusst bestimmt deine nahrung um bzw. die einstellung. halt lieber ein obst weil 0 punkte statt viel schoki, obwohl die ja auch erlaubt ist :smile:
     
    #3
    fruchtzwergi, 5 Februar 2006
  4. starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.254
    121
    2
    nicht angegeben
    ich war dort mal für 2 monate dabei, wollte allerdings nur 5kg abnehmen, jedoch hab ich 20dag zugenommen. die kursleiterin meinte, weil ich nicht übergewichtig bin, hilft das bei mir nix...e klar, aber mir jede woche 20,-- kursbeitrag zahlen lassen :mad:
    meine mutter hat damit ca. 8kg abgenommen.
     
    #4
    starshine85, 6 Februar 2006
  5. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Ich glaube schon, dass es was bringt. Vor allem Leuten, die sich selbst schlecht motivieren können und durch die Sitzungen "gezwungen" werden bei der Stange zu bleiben. Allerdings könnte ich mir den Wochenbeitrag gar nicht leisten und letztendlich geht es ja nur darum fettarm und ausgewogen zu Essen.
     
    #5
    User 29290, 6 Februar 2006
  6. Prinzesschen :)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.160
    121
    0
    Single
    Ich habs auch noch nie selbst gemacht aber find des eine gute Idee, weil man trotzdem essen kann was man will aber halt nur in Grenzen und es keine Hungern ist.
     
    #6
    Prinzesschen :), 6 Februar 2006
  7. mmchen
    mmchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    Verheiratet
    Eine Freundin von mir hat sich die Kochbücher und ein paar andere Sachen davon besorgt, ist aber nicht zu den Treffen gegangen. Sie und ihr Mann haben damit beide schon 10 kg oder abgenommen. Habe auch ein paar Rezepte von ihr bekommen, finde die, die ich bislang ausprobiert habe, richtig lecker und koche auch viel davon. Ich zähle zwar keine Punkte, aber auf der Waage hat es sich trotzdem bemerkbar gemacht, weil ich so gesünder esse.
    Ob und wieviel die Treffen bringen, kann ich nicht sagen, kenne keinen, der dorthin gegangen ist. Ist vielleicht auch einfach eine Frage der Motivation, ob man das braucht oder nicht.
     
    #7
    mmchen, 6 Februar 2006
  8. Jericho
    Jericho (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich finde das auch gut...ich fange jetzt auch wieder nach einem Fett-Punkte-System an zu essen...und es hilft auch wirklich, vor allem stellt man so ein wenig seine Ernährung um.
    So gesehen darf man ja alles essen, nur sollte man seine Tagespunkte dann nicht übertreffen...:smile:
     
    #8
    Jericho, 6 Februar 2006
  9. LadyNoxx
    Gast
    0
    Ich mach den Kram seit letztem April und hab damit über
    15 Kilo abgenommen (ich hatte allerdings zwei Pausen, Urlaub
    halt :schuechte).

    Seit drei Wochen geh ich auch zu den Treffen, weil ich 1. denke,
    das die letzten Kilo nur mit Umterstützung fallen, und 2. weil
    man bei WW auch nach dem Abnehmen beim Gewicht halten
    unterstützt wird. Bin super zufrieden, die erste Diät, die ich
    überhaupt gehalten hab und die deutliche Wirkung zeigt. :glueckli_alt:
     
    #9
    LadyNoxx, 6 Februar 2006
  10. Dreamerin
    Gast
    0
    Finds okay...

    aber Kalorienzählen ist für mich persönlich besser, da ich nicht auf Süßes verzichten kann & will.
     
    #10
    Dreamerin, 7 Februar 2006
  11. engel...
    engel... (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.541
    123
    3
    Single

    So wie ich das von Bekannten mitbekomme, muss man das bei WW gar nicht. Mittlerweile haben die sogar eigene Süßprodukte. Oder du teilst dir deine Punkte eben auch mit Hinblick darauf ein.

    An sich find ichs ne coole Sache. Vielleicht probier ichs ja mal... :grin:
     
    #11
    engel..., 7 Februar 2006
  12. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Also mein Vater hat damit auch einiges abgenommen.. weiß aber net wie viel genau..

    vana
     
    #12
    [sAtAnIc]vana, 7 Februar 2006
  13. engel...
    engel... (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.541
    123
    3
    Single
    Echt? Männer machen das auch? Find ich gut. :smile:
     
    #13
    engel..., 7 Februar 2006
  14. (ma)donna
    (ma)donna (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.830
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich bin auch gerade dabei. 1 Kilo hab ich schon runter.

    Darf 19 Punkte am Tag zu mir nehmen. Komme einigermaßen gut damit aus. Ab 18 Uhr essen ich aber trotzdem nichts mehr.

    8 Kilo hätte ich noch gerne runter. :schuechte
     
    #14
    (ma)donna, 7 Februar 2006
  15. ver0
    Gast
    0
    Ich schwöre auf Weight Watchers!!!
    Ich habe vor etwa zweieinhalb Jahren zunächst in drei Monaten 15 Kilo abgenommen, habe aber nur Punkte gezählt ( alle Infos hatte ich von einer Bekannten) und war nicht bei den Treffen! Von daher war es auch keine "teure" Diät! Nach dieser intensiven alle-Punkte-zähl-Phase hab ich mit dem genauen Zählen aufgehört, ich habe vielmehr ein Gefühl dafür entwickelt wieviel mein Körper wovon braucht! Seitdem habe ich noch insgesamt 12 Kilo abgenommen ergo statt 90 nur noch 63 kg. Habe aber auch angefangen, täglich mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren ( fast schon Sucht, mir fehlt es, weil ich im Winter mit dem Bus fahre!). Halte das jetzt seit etwa 1 1/2 Jahren und hatte nie ein Gefühl des Verzichts!!!
     
    #15
    ver0, 7 Februar 2006
  16. (ma)donna
    (ma)donna (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.830
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich sehe mir gerade dein Profilbild an frage mich wieso du was abnehmen solltest !!?!?
     
    #16
    (ma)donna, 8 Februar 2006
  17. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    ich hab keine Ahnung davon aber 8 Kilo in zwei Monaten zu verlieren find ich klingt ganz schön ungesund ..
     
    #17
    Grinsekater1968, 8 Februar 2006
  18. engel...
    engel... (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.541
    123
    3
    Single
    @ver0: Das klingt super. Würd ich auch gerne... Isst du mittlerweile immer noch nach Punkten, oder hast du das aufgegeben und hältst dein Gewicht trotzdem? Wie lange hast du letztlich gebraucht, um so viel abzunehmen?
    Viel Glück weiterhin ! :smile:
     
    #18
    engel..., 9 Februar 2006
  19. ver0
    Gast
    0
    Ich hab' nur drei Monate lang wirklich gezählt, danach hab ich ein Gefühl entwickelt, wieviel mein Körper braucht und hab das nicht mehr genau nachverfolgt, wieviel ich esse. Letzendlich hab' ich innerhalb von einem Jahr 27 Kg abgenommen, was ich jetzt seit mehr als eineinhalb Jahren halte, also JoJo- Effekt= GoodBye! Klar nimmt man mal bei Völlerei oder stressigen Tagen ein, zwei Kilo zu oder ab, aber das hat sich bei mir bisher immer wieder relativiert! Greetz, Ver0
     
    #19
    ver0, 10 Februar 2006
  20. Tom Cole
    Tom Cole (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    142
    101
    0
    nicht angegeben
    Du hörst ja nicht auf zu essen, sondern isst und trinkst bewusster.
    Selbst Teesorten gibt es die ziemlich fetthaltig sind.
    Mein Schatz trank früher am Tag ca. 4 Liter Apfelschorle, das waren glaube ich 20 Punkte, also ihr ganzer "Tagesetat".

    Dann ist sie auf Wasser, Sprite Light und Fanta Light (das schmeckt sogar wirklich seit sie da was am rezept gemacht haben :zwinker: ) umgestiegen, hat dazu eben oft nach WW gekocht und hat auch nahezu 20 kg verloren.

    Meine Freundin hats auch gemacht und macht es eigentlich immernoch, allerdings wird sie dann ab und an wieder schwach wenns um süßes geht und sie überschreitet ihre Punkte.

    In Verbindung mit Sport und etwas Willenskraft kann man so schön abnehmen, klar gehts auch ohne Sport, aber der Körper braucht in meinen Augen auch nen Ausgleich.

    Ist auf jeden Fall sinnvoll und bei eBay bekommt man auch alle Points Bücher und auch Kochbücher, Rezepte bekommt man in WW Foren und auf diversen Seiten auch massig.
     
    #20
    Tom Cole, 10 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test