Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Weihnachten-Familie und kein Ende

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Pumukel, 13 November 2004.

  1. Pumukel
    Gast
    0
    Seit einiger Zeit beschäfftigt mich die Frage:Warum macht man um Weihnachten so ein riesiges Aufheben?
    In meiner Jugend war ich sehr fleißig(4Kinder),nun aber sind die Kinder,bis auf einen aus dem Haus. Jetzt könnte ich es mir an Weihnachten mit einem Guten Buch und einer Kanne Tee so richtig gemüdlich machen.Aber in meinem Kollegenkreis ist man der Meinung ich müßte meine Kinder bekochen und bewirten.Das aber möchte ich nicht,ich genieße es im moment sehr, allein zu sein.Ausserdem ist kochen und backen auch nicht mehr mein Ding.Wie ist eure Meinung dazu?
     
    #1
    Pumukel, 13 November 2004
  2. Dickes B
    Gast
    0
    Schwieriges Thema,einerseits ist Weihnachten halt das Fest de rLiebe und man sollte es mit seinr Familie zusammen verbringen,andererseits ist es aber auch net einzusehen,dass du dich hinstellen sollst und die ganze Familie bekochst und verwöhnst und die Tage dann in Stress ausarten.Weihnachten ist für ALLE da.
    Wenn meine Kinder mal aus dem Haus sind,würd ich Weihnachten gern mit ihnen verbringen(wenn die das dann überhaupt wollen),aber dann so,dass alle was davon haben...also entweder bringt jeder was zu essen,Kuchen usw selber mit,oder sie müssen verhungern :grin:

    Aber so wie ich das jetzt grad verstanden hab,wilst du Weihnachten gar nicht mit ihnen verbringen :ratlos:
    Na ja,dann pfeif drauf,was die Kollegen sagen und mach,was DU willst...ist doch deine Sache :smile:

    LG
     
    #2
    Dickes B, 13 November 2004
  3. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Hm...

    ich wohne bei meinem Vater, mit meinem Bruder zusammen.. zur Zeit haben wir wieder übels Stress, weil mein Vater mal aufgefallen ist, dass wir keine Gemeinschaft sind usw.. ...

    aber ich finde, Weihnachten mindestens einmal zu dritt am Tisch sitzen und essen ist einfach ein MUSS...

    Es ist einfach die "Tradition" die ich seit der Kindheit her kenne.. Heiligabend war/ist der Tag, an dem ich da bin wo ich wohne (hab vorher Jahre lang bei meiner Mom gewohnt) erster Weihnachtstag ging es dann zum Vater/Mutter und am Zweiten wurde bei der Tante gegessen.... :grin:

    Ok, wenn er sich wirklich dazu entscheidet über Weihnachten wegzufahren tu ich das auch - mit entpsrechenden Konsequenzen....

    aber weihnachtliche Deko ist bei mir zuhaus seit letztem Jahr komplett ausgestorben ^^ :grin:
    k, Adventskranz - ohne den kann mein Vater irgend wie net ^^


    vana
     
    #3
    [sAtAnIc]vana, 13 November 2004
  4. StutiM
    Gast
    0
    Ich muss sagen für mich ist Weihnachten ein Tag wie jeder andere geworden.....für bekochen...Geschenke oder ein gemütliches Zusammensitzen braucht man nicht Weihnachten....und wer Weihnachten braucht um an die Leute zu denken, die er gern hat, der macht was falsch :tongue:
     
    #4
    StutiM, 13 November 2004
  5. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.536
    398
    2.015
    Verlobt
    Ich denke, wer etwas braucht der soll es haben!

    Was mir an Weihnachten gefällt ist dass so Viele gleichzeitig in festlicher Laune sind. Natürlich kann man auch sonst feiern, sogar einen umgehauenen Baum mit Kerzen schmücken, aber das ist dann so privat.
    Ohne gemeinsame (!) Feste fände ich das Leben eintönig und unverbindlich.
     
    #5
    simon1986, 13 November 2004
  6. Mette
    Gast
    0
    x-mas..ojeee
    hm nun also klein mette muss am heilig abend eh noch arbeiten so bleibt mir der morgen bei Familie erspart ..als ich noch zuhause wohnte war es "schlimm" es ist immer krach bei uns und keiner redet mit dem anderen und mutti war dann noch böse mit mir wenn ich was mit vater redete...nun ist vater diese weihnacht zum 3 mal nicht mehr dabei die letzten 2 weihnachten liefen dann so,dass mutti immer am heulen war weil dad net mehr da ist ...ich habe 4 brüder die auch gern streit haben ja ist ne krankheit bei uns..ich bin froh das ich immer abhauen kann ..also heilig abend wenn ich dann so 17.00uhr komme sind die meisten schon angetrunken ist leider auch ein prob in meiner familie nun dann gibt es essen,bescherung,labereien,spiele leider auch tv was mich annervt..dann kommt zwischen drin wieder mal streit jaaa super dann ist es co 21.00uhr und ich haue wieder ab (wenn net schon früher) und am 1 x-mas tag schlafe ich laaaaange aus (für die anderen;-) dann gehe ich am nachmittag wieder hin das keiner böse ist mit mir ..am 2 .tag schaffte ich es nicht mehr "hinzumüssen" da bin ich dann mal bei tante oder so wobei mutti dann auch enteuscht ist mit mir...
    also was ich damit sagen will,für mich sind die tage ein kleiner horrortripp bin schon tierisch gespannt was dieses Weihnachtsfest abgeht...sicher wie seit 33 jahren;-)
     
    #6
    Mette, 14 November 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Weihnachten Familie kein
Hörnchen
Umfrage-Forum Forum
6 Dezember 2016 um 08:21
122 Antworten
banane0815
Umfrage-Forum Forum
28 Mai 2016
53 Antworten
MrShelby
Umfrage-Forum Forum
29 Dezember 2015
21 Antworten