Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Weihnachten steht vor der Tür!

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Musitanz, 6 November 2005.

?

Eure Meinung zu Weihnachten!

  1. jö, super, freu mich riesig

    23 Stimme(n)
    42,6%
  2. jö, schön, freude ist aber mittel

    17 Stimme(n)
    31,5%
  3. naja, ist nicht so meins

    9 Stimme(n)
    16,7%
  4. nein danke, brauch (oder will) ich nicht

    5 Stimme(n)
    9,3%
  1. Musitanz
    Musitanz (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    Single
    hi ihr Lieben da!

    nun ist es ja nicht mehr allzu lange bis wieder Weihnachten ist.

    habt ihr schon weihnachtsgeschenke eingekauft, oder hebt ihr euch das bis zum schluss auf?

    was wünscht ihr euch für das fest?

    interessiert mich auch mal, was ihr denn so von weihnachten ganz generell haltet. ist es eurer meinung nach nur mehr (materielle) geschenke verteilen und nehmen, oder hat es auch noch spirituelle bedeutung?

    danke für meldungen

    lg geri
     
    #1
    Musitanz, 6 November 2005
  2. ankchen
    Gast
    0
    mhh, eigentlich mag ich weihnachten..
    komm nur generell immer nach weihnachten in weihnachtsstimmung :rolleyes2 :geknickt:

    eigentlich ist es mal ganz schön mit "allen" zusammen ,
    aber nach den 3 tagen ist dann auch irgendwann wieder gut :schuechte

    und was mir gerad noch auffällt,
    die radiosender spielen noch gar nicht wham - last christmas :eek:
    nu bekomm ich angst :eek4: :grin:
     
    #2
    ankchen, 6 November 2005
  3. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Ich mag Weihnachten, bzw. ich mag auch die ganze Adventszeit..
    Die Athmosphäre, Lichter, Kerzen, die Gerüche auf dem Weihnachtsmarkt... :smile:

    Geschenke hab ich noch nicht, nur eine Idee. Aufgrund von Lernerei im Dezember werde ich mich aber wohl bemühen, das dieses Jahr noch im November auf die Reihe zu bekommen.

    Ich bekomme zwar gerne Geschenke, aber genauso gerne mache ich auch welche.. ich finde es unglaublich toll, dann zu sehen, wie sich jmd freut.. und das hat man grad an Weihnachten so oft.. :smile:

    Sicherlich ist vieles sehr komerziell geworden, aber so für sich privat kommt es doch immer noch drauf an, was man draus macht..
     
    #3
    MooonLight, 6 November 2005
  4. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Nein, das schiebe ich so für mir her. :grin:

    Ich habe dieses Jahr keine große Erwartungen. :frown:

    Ich werd wohl dieses Jahr nicht bei meiner Familie Weihnachten verbringen. Bisher fand ich Weihnachten immer schön, mochte aber nie den Kommerz um das Beschenken. Viel lieber fand ich die Atmosphäre mit seiner Familie beim Essen zu sitzen und im Hintergrund Weihnachtsmusik zu hören. *schwelg*

    LG
     
    #4
    Lysanne, 6 November 2005
  5. bePo
    bePo (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    330
    101
    0
    vergeben und glücklich
     
    #5
    bePo, 6 November 2005
  6. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    ICh fang diese/ nächste Woche mal mit meiner guten alten Liste an.. also Wem ich WAS schenke und dann meine Preisvorstellungen.. damit ich weiss wie viel ich noch zurücklegen müsste *G

    Wann ich was kaufe, hängt vom Produkt ab.. Essbares immer so zwei, drei Tage vor Weihnachten..
    DVD´s oder ähnliches wird schon mal im Internet gestöbert und dann irgend wann mal entschieden.. :bandit:

    Bis vor ein paar Jahren hieß Weihnachten für mich - großes Familienfest- und besonders das ich meinen Vater mal endlich wiedergesehen habe.. na ja, mittlerweile bedeutet es für mich einfach nur noch :wuerg: (kein echten Baum, keinen richtigen Schmuck und VIEL ZU VIEL DEKO)..

    vana
     
    #6
    [sAtAnIc]vana, 6 November 2005
  7. Ike
    Ike (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    559
    103
    3
    Single
    Spinnst du? Ist doch noch nicht mal Mitte Dezember. :rolleyes:
    Und auf das ganze Geschenke könnte ich auch insgesamt verzichten.

    Mach ich mir keine Gedanken drum.

    Hat für mich rein materielle Bedeutung. Früher war es das Fest wo die ganze Familie mal für fast eine Woche zusammenkam, aber das gibts inzwischen auch nicht mehr, bzw. ich kann drauf verzichten.
     
    #7
    Ike, 6 November 2005
  8. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    ich habe nen Weihnachtsgeschenk für meinen inzwischen Ex, habe draus gelernt dass ich nie wieder Weihnachtsgeschenke schon im Frühling kaufen werde

    Ruhe!

    Ich finde Weihnachten schön vorallem die Vorweihnachtszeit.
    Dieses Jahr ist mir aber absolut nicht nach Weihnachten.
    Mich nervt es ziemlich dass man sich 364 Tage im Jahr nicht versteht und dann an Weihnachten auf heile Welt und tolle Familie macht, darauf kann ich wirklich verzichten.
    Es geht Weihnachten nicht darum Geschenke zu verteilen genau so wenig wie es darum geht ein Mal im Jahr in die Kirche zu gehen, weil es ja dazu gehört, und so zu tun als sei man so gläubig.
    Weihnachten ist ein christliches Fest und sollte auch so behandelt werden und nicht durch diesen ganzen Kommerz zerstört werden.
     
    #8
    User 37583, 6 November 2005
  9. starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.254
    121
    2
    nicht angegeben
    klar mag ich weihnachten, natürlich auch, weil man da frei hat :grin: aber auch, weil man viel mit der family und verwandten zusammen ist, die man viell. schon länger nicht mehr gesehen hat.
    über geschenke mach ich mir langsam gedanken, damit ich am schluß dann nicht in stress komme.
     
    #9
    starshine85, 6 November 2005
  10. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Weihnachten ist ja schon schön und gut,
    aber ich hasse diesen Geschenke-Kauf-Zwang. :kotz:

    Am 23. Dezember gehe ich Geschenke einkaufen... :schuechte
    Den Vormittag verbringe ich mit Geschenke einpacken.
    Den Nachmittag mit Freunden telefonieren.
    Den Abend mit meiner Familie.
    Und in der Nacht gehe ichin meinen Stammclub Party machen!!! :link:
     
    #10
    xoxo, 6 November 2005
  11. Nightbee_222
    Verbringt hier viel Zeit
    821
    101
    0
    nicht angegeben
    ich mag weihnachten u die dazu gehörige adventszeit sehr...die amtmosphere mit allem was dazu gehört ist so schön,es kommt mal die familie zusammen,man macht sich gegenseitig eine freude,und es kommen oft schöne kindheitserinnerungen hoch!ich hasse es nur,wenn es mit den geschenken so ein stress wird,u immer dann nochmal der stress in der schule mit den arbeiten...es heißt doch nicht umsonst"besinnliche zeit" oder?!
    mit schon langsam am grübeln,was ich meinem freund schenken werde..
     
    #11
    Nightbee_222, 6 November 2005
  12. audiophil
    Verbringt hier viel Zeit
    254
    101
    0
    nicht angegeben
    Die Vorweihnachtszeit ist klasse. Auch wenn ich dieses Jahr wahrscheinlich den gesamten Dezember im Büro verbringen darf und da 14 Stunden Schichten machen kann.
    :grrr:

    Die Lichter und der ganze Kram ist halt einfach schön, dazu noch meine Weihnachtskultfilme und ich bin glücklich. Ist halt ne schöne Zeit.

    Ein großartiges Familientreffen gibt es GOTT SEI DANK nicht mehr! Hätte ich eh boykottiert. :grrr:

    Und zum Thema Geschenke... ich schenke mir selber, mit einem Anteil von Mami und Papi, ein neues 3600 Watt Heimkinosystem. :grin: *yeah baby* Da gehen dann eh mindestens 15 Stunden für das Aufbauen, Verdrahten und das Einstellen der Lautsprecher drauf. :grrr: Aber dann.... am Abend des ersten Weihnachtstages... da ballert Brucey Baby in Trommelfellzerstörender Lautstärke aus 6 Kanälen. :link:
    So wird mein Weihnachten, wenn alles glatt geht. :engel:
     
    #12
    audiophil, 6 November 2005
  13. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    FReude ist leider eher mittel.. Mein Freund möchte net mal ne Weihnachtsbaum haben.. absoluter Weihnachtsmuffel :geknickt:
     
    #13
    Mieze, 6 November 2005
  14. dirk_pitt
    dirk_pitt (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    Single
    mir geht das weihnachtszeug bereits seit 3 wochen auf den keks - seitdem kann man schon wieder in allen geschäften entsprechende artikel kaufen. mich stört dieses immer frühere verkaufen der weihnachtsartikel und anderer dinge total ... ich warte noch auf die weihnachtsferien in denen man ostereier und schokohasen kaufen kann.
    zu hülf! nur noch ~42 tage bis weihnachten! ohgottohgottohgott

    ich habe noch nichts gekauft und werde das wohl auch erst eine oder zwei wochen vorher erledigen, das reicht mir voll und ganz!

    was ich mir wünsche? diverse bücher für's studium, ein wenig kleingeld :tongue:

    die festtage mag ich nach wie vor noch sehr gern, liegt wohl auch an der ganzen schlemmerei :engel: ... und weil's dann einfach auch so ein gemütliches flair zuhause hat ^^
    was mich nur manchmal annervt ist, wenn ich ständig von manchen leuten angegrinst werde (zu jeder tages- und nachtzeit und gelegenheit, ohne wirklich ersichtlichen grund) und wenn ich dann net blitzschnell zurücklache gefragt werde "geht's dir nicht gut?" :grrr:
     
    #14
    dirk_pitt, 6 November 2005
  15. Kronos
    Kronos (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    818
    103
    16
    Single
    Ich halte eigentlich... wenig bis nichts von "Weihnachten";
    ich weiß aber, daß es den Höhepunkt der Winter(Weihnachts) depression bei mir darstellen wird.
    Innerhalb meiner Familie schenken wir uns nichts mehr, womit das Geschenke organisieren ausfällt;
    was ich persönlich sehr begrüße, da Weihnachten heutzutage ohnehin nur noch ein (Weltweites)
    rein verkommerzielltes Ereigniss ist, ein einziger Konsumterror, so ähnlich wie Ostern, Erntedank oder ähnliche Festivitäten...

    Die Zeiten, in denen das "Fest der Liebe" als Spiritueller Halt galt,
    als eine Art quasi-humanistisches Ereigniss,
    das in der Lage war den Menschen Hoffnung zu spenden - diese Zeiten sind vorbei.

    Deshalb "wünsche" oder erwarte ich auch nichts von diesem Tag.
    Allerdings habe ich nicht vor, euch die Vorfreude auf diesen Festtag zu nehmen oder zu vermiesen;
    was ich aber ich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit sowieso nicht könnte...


    ...
     
    #15
    Kronos, 6 November 2005
  16. User 12370
    User 12370 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.096
    123
    7
    nicht angegeben
    In meiner Kindheit war weihnachten immer das tollste für mich :smile: Meine geschwister und ich haben viele spielsachen bekommen (bei 3 sind das dann immer 3x mehr :eek4: ) Durften ganz lange aufbleiben und lego aufbauen, und unsere eltern haben ganz viel mit uns gespielt. Dazu gab es zig verschiedene plätzchensorten meiner mutter und warmen punsch. Das schönste war, dass sich das dann immer noch etwas länger hinzog, weil sie urlaub hatten. Die Zeit stand still und es war eine richtig entspannte, familiäre zeit ohne stress.

    Dann gab es eine zeit, in der ich weihnachten nicht mehr viel abgewinnen konnte. Der Geschenke-stress, noch vor november. Die vielen überladenen geschäfte mit den vielen leuten sich sich auf den füssen rumtreten. An jeder ecke ein Weihnachtsmann, Nikolaus oder was auch immer diese coca-cola erfidungen darstellen sollten. Nur damit das geschäft besser läuft. Alles aufs geld ausgelegt. Und alles kitschig und übertrieben überladen :wuerg:

    Aber langsam kann ich mich wieder mit der weihnachtszeit anfreunden. Ich werde mich dieses jahr auf die schönen seiten konzentrieren und den rest einfach übersehen. Ich will mir dieses jahr wieder einen adventskalender kaufen (ich weis, kindisch :grin:), durch verschneite winterlandschaften gehen und dabei bemerken wir wunderschön und ruhig es doch sein kann. Ich möchte mit meinem schatz durch den weihnachtsmarkt laufen und glühwein trinken und all die anderen sachen, die nur im advent möglich sind.

    Ob weihnachten ein heidnischer oder christlicher brauch ist, ist nicht wichtig. Was man daraus macht und wie man damit umgeht, schon. Eigentlich ist ein Fest der Besinnung und Liebe nicht das schlechteste in dieser modernen, kalten und hektischen welt.
     
    #16
    User 12370, 6 November 2005
  17. Kuri
    Kuri (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.774
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Ich mag Weihnachten oder eher die Vorweihnachtszeit eigentlich ganz gerne. Zwar kann ich die Kälte nicht leiden, aber wenn man dann drinnen im Warmen sitzen kann und etwas Heißes trinkt, ist das sehr angenehm. Mit am meisten mag ich eigentlich den Weihnachtsmarkt, da kommt einfach eine gute Stimmung auf. Gebrannte Erdnüsse, Lebkuchenherzen, Glühwein, Räucherstäbchen und Kleinigkeiten kaufen ^^ Geschenke bekomme ich natürlich auch gerne, für manche Leute eins zu finden kann dagegen manchmal schon eine Qual sein, besonders, wenn man weiß, dass man für einige Verwandte etwas kaufen muss, da es sonst einfach unhöflich ist.
    Besonders freue ich mich allerdings auf das, was nach Weihnachten kommt, denn dann bin ich bei meinem Freund :smile:

    Ich sollte langsam mit Geschenke einkaufen anfangen, weil ich nur noch etwa eine freie Woche habe und danach sich Klausuren aufeinanderstapeln. Da habe ich dann nicht mehr so viel Zeit...
     
    #17
    Kuri, 6 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Weihnachten steht Tür
Hörnchen
Umfrage-Forum Forum
6 Dezember 2016 um 08:21
122 Antworten
Stonic
Umfrage-Forum Forum
3 Dezember 2013
32 Antworten
ProxySurfer
Umfrage-Forum Forum
8 September 2011
45 Antworten