Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Weihnachten und nichts als Ärger?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Marlene80, 4 Dezember 2007.

  1. Marlene80
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,
    ich hätte da mal eine Frage an alle (Langzeit)paare.
    Wie läuft bei euch Weihnachten ab?
    Ich selber bin den ewigen Stress den es zum Fest der Liebe regelmäßig gibt, nämlich langsam satt.
    Grund: Mein Freund und ich sind Weltmeister im schlechten Gewissen machen lassen.
    Bei ihm zuhause gibt es nur noch die Mutter, bei mir leben noch beide Eltern und die Omas. Alle wollen, dass wir Weihnachten (insbesondere den Heiligabend) bei Ihnen verbringen, da wir selber noch keine Kinder haben. Jedes Jahr auf's Neue versuchen wir es allen Recht zu machen und haben uns am Ende selber so in der Wolle, dass Weihnachten ansich schon gelaufen ist:mad:
    Wollte einfach mal fragen, wie das bei euch so geregelt ist.
    Wegen Job und Wochenendbeziehung haben wir auch keinen festen gemeinsamen Wohnsitz, bzw. wir haben halt zwei, aber wenn wir da alleine blieben...oh weia.
    Vielen Dank für eure Infos und Anregungen.
    M.
     
    #1
    Marlene80, 4 Dezember 2007
  2. Auricularia
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    3
    Verheiratet
    Bei mir ist es seit Jahren so, dass ich Heiligabend alleine mit meiner
    Mutte und meiner Schwester verbringe. Die beiden anderen Feiertage
    werden zwischen der Familie meines Freundes und meiner aufgeteilt.
    Ist zwar immer ne blöde Fahrerei, aber es geht einigermaßen.
     
    #2
    Auricularia, 4 Dezember 2007
  3. Schmusekater
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    Verheiratet
    Japps, bei uns läuft es ähnlich ab wie bei Auricularia. Heiligabend getrennt. Und die Feiertrage werden aufgeteilt ^^
     
    #3
    Schmusekater, 4 Dezember 2007
  4. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Wieso bringt ihr nicht einfach mal etwas Ordnung in das Ganze und teilt euch einfach auf? Das würde es euch jedes Jahr aufs Neue erleichtern.

    Bei uns ist es so, dass ich Heiligabend erstmal bei mir zu Hause mit meiner Familie verbringe und dann spät abends mein Freund entweder zu mir kommt (was mir am Liebsten ist) oder ich hinfahre.
    Ansonsten werden die Weihnachtsfeiertage auch bei meiner Familie verbracht, da bei ihm bisher an diesen Tagen noch keine große Festlichkeit war. Einmal bin dann auch einfach ich zu meiner Familie und er zu seiner, ist ja kein Problem.
     
    #4
    User 37284, 4 Dezember 2007
  5. tainted.beauty
    Meistens hier zu finden
    1.131
    148
    118
    Single
    Also ich "feier" erst mit meiner Familie und fahre anschließend zu meinem Freund. Ist zwar dieses Jahr das erste mal, aber so sehen wir uns Heiligabend eben auch. Letztes Jahr hat jeder getrennt gefeiert.
     
    #5
    tainted.beauty, 4 Dezember 2007
  6. juuulchen
    juuulchen (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    Single
    ich habe das glück, dass bei meinem freund die familienbindung nicht so intensiv zu sein scheint und er vom 22.12. bis zum 14.01. bei mir ist :eek: (wir führen auch eine fernbeziehung)... wäre das nicht so, würde ich die feiertage trotzdem komplett zu hause bleiben. weihnachten ohne meine familie kann ich mir nicht vorstellen- auch abgesehen von dem schlechten gewissen :zwinker:
     
    #6
    juuulchen, 4 Dezember 2007
  7. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Heiligabend ist bei uns beiden ein Familienfest wo jeder mit seiner Familie feiert. War auch nie ein Gesprächsthema bei uns, ist halt so... :zwinker:
     
    #7
    tierchen, 4 Dezember 2007
  8. Rhea
    Gast
    0
    Vorteil was mit nem holländer zu haben: bei denen wird nikolaus richtig gefeiert, bei uns dann eben heiligabend...

    sprich: nikolaus bin ich bei schwiegerellis und weihnachten ist er dann bei uns, sylvester war letztes jahr getrennt, dieses jahr bei ihm.

    Und nächstes Jahr werden die Karten neu gemischt.
     
    #8
    Rhea, 4 Dezember 2007
  9. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Ich feiere Weihnachten schon lange nicht mehr mit meiner Familie.
    An Heiligabend gibt es irgendwo eine dicke Party mit Freunden.
    Nachts verbringe ich noch ein paar Stunden alleine mit meinem besten Freund.
    Am ersten Weihnachtstag muss ich sowieso arbeiten.
    Und dann am zweiten Weihnachtstag fahre ich, des lieben Frieden wegens, zu meinen Eltern, um mit ihnen, meinem Bruder und meinen Großeltern gemeinsam zu Essen.

    Meine Eltern akzeptieren das. Und ihnen bliebe auch nichts anderes übrig. Ich liebe sie, vor allen Dingen meine Mutter, keine Frage. Aber ich mag solche scheinheiligen Feste sowieso nicht und bin auch nicht besonders scharf darauf, besonders oft in der Nähe meiner Familie zu sein. Dafür ist zuviel vorgefallen.
     
    #9
    User 12616, 4 Dezember 2007
  10. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    So wie es aussieht, werde ich mich wohl zwischen meinen beiden Eltern aufteilen :zwinker: Also einen Tag bei meiner Ma und einen Tag bei meinem Papa :smile:
    Und dann wird wahrscheinlich noch ein Weihnachtsfeiertag mit Bekannten verbracht oder wir machen uns einen richtig gemütlichen 2. Weihnachtsfeiertag. Das machen wir auch richtig gerne :herz:
     
    #10
    Die_Kleene, 4 Dezember 2007
  11. betty boo
    betty boo (29)
    Meistens hier zu finden
    1.569
    148
    95
    vergeben und glücklich
    heilig abend verbringt jeder bei seiner family, aber letztes jahr ist mein freund noch spät abends zu mir gekommen - dieses jahr vielleicht auch?
    1. weihnachtsfeiertag verbringen wir dann zusammen mit meiner family, den 2. feiertag mit seiner.
     
    #11
    betty boo, 4 Dezember 2007
  12. sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    ....
     
    #12
    sternschnuppe83, 4 Dezember 2007
  13. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Eben!:zwinker: War bei mir in allen Beziehungen genauso, und wird auch in Zukunft so sein.
     
    #13
    User 56700, 4 Dezember 2007
  14. wasserfee
    wasserfee (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    Verlobt
    Also Leute irgendwie kann ich das nicht nchvollziehen. Ihr seid was weiß ich wie lang mit euren Partnern zusammen und feiert mit Ihnen nicht den Heiligen Abend? :ratlos:

    bei meinem verlobten und mir ist es so, dass wir immer wechseln. D.H. ein Jahr Heiligabend bei meiner Familie, erster Feiertag bei seiner, zweiter für uns. Das nächste Jahr Heiligabend bei seiner Familie, erster feiertag bei meiner.

    Grad zu Weihnachten ist es doch so, dass man mit den Menschen, die man liebt, zusammen sein will.
     
    #14
    wasserfee, 4 Dezember 2007
  15. NickiMD
    NickiMD (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    584
    101
    1
    vergeben und glücklich
    wasserfee, es gibt nun mal viele Leute, die das Fest der Liebe mit ihrer Familie feiern und da ein Paar nun mal aus 2 Leuten besteht, gibt es auch 2 Familien, die man auf einen Tag aufteilen muss.

    Ziemlich engstirniges Denken. Als wären wir alle unnormal.

    Denn auch mein Freund und ich sind an heiligabend getrennt. Am 1. Weihnachtsfeiertag geht es zu seinen, am 2. zu meinen Eltern und dann bleibt er bis Januaranfang auch hier.
     
    #15
    NickiMD, 4 Dezember 2007
  16. BaronessX
    BaronessX (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    93
    1
    Verlobt
    Bei meinem damaligen Freund und mir war das auch alles logistisch durchgeplant.
    Wir hatten auch ne Fern- bzw. Wochenendbeziehung.
    An Heiligabend hat jeder bei seinen Eltern gefeiert, am 1. Feiertag kam er dann zu mir hoch gefahren und hat mit meiner Familie und mir gefeiert. Am 2. Tag hat er mich dann mit runter genommen und wir haben dann mit seiner Familie dort gefeiert. Ich bin dann immer bis Anfang Januar bei ihm geblieben und dann wieder zu Schul- bzw. Unibeginn wieder hoch gefahren.
    Das ging Jahre ganz gut bei uns.
     
    #16
    BaronessX, 4 Dezember 2007
  17. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    In den letzten Jahren haben wir Heiligabend so verbracht, wie wir wollten (zu zweit und eher unweihnachtlich, aber zweisam eben). Manchmal auch mit Freunden zusammen, also schön kochen, Gesellschaft...
    An den Feiertagen waren wir mit meiner Schwester und ihrem Freund und unseren Eltern zusammen - entweder sind unsere Eltern die 350 km in unsere Stadt gekommen oder wir sind dorthin gefahren.

    Mein Freund hat Verwandtschaft, die auch nicht in der Nähe wohnt, allerdings hat er schon Ewigkeiten Weihnachten nicht mehr mit seiner Familie verbracht.

    Dies Jahr werden wir uns komplett ausklinken und drei Tage im Elbsandsteingebirge verbringen, wandern, weg sein. Darauf freue ich mich schon sehr. Meine Eltern tragen es mit Fassung.

    Stress habe ich mir nicht machen lassen, aber der Freund meiner Schwester tat mir immer leid - dessen Familie ist groß, mehrere Geschwister, teils mit Kindern, viele Onkel und Tanten, da wird immer erwartet, dass er hinfährt...

    Dann habt Ihr das Problem doch erkannt - jagt das schlechte Gewissen zum Teufel.

    Darf man erst über sein Weihnachten bestimmen, wenn man selbst Nachwuchs hat? Wo steht das?

    Das funktioniert eh nicht, das wisst Ihr doch - also macht es zur Abwechslung mal nur Euch selbst recht.

    Entweder ladet Ihr mal alle zu Euch ein und bestimmt somit, wie es laufen wird - oder Ihr sagt, dass Ihr Euch mal ausklinkt und eben für Euch feiert oder Zeit verbringt und eben nicht Euch abhetzt, um allen Erwartungen zu genügen.

    Versteh ich nicht. Auweia was?
    Ihr seid doch offensichtlich erwachsen - entscheidet selbst, wie Ihr die Tage vom 24.-26. Dezember verbringt. Verreist. Versteckt Euch in Euerm Nest. Fahrt Ski. Macht, was IHR wollt.

    Beim ersten Mal dürften alle überrascht, ggf. auch beleidigt und traurig sein. Vielleicht nehmt Ihr Euch diesmal einfach nur den Heiligabend für Euch vor und besucht an den Feiertagen die Familie.
    Weihnachten soll eben nicht in Stress ausarten, sondern Freude machen, oder?
     
    #17
    User 20976, 5 Dezember 2007
  18. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.767
    Verheiratet
    Dieses Jahr ist es bei uns komplett anders als die letzten Jahre. Die letzten Jahre hat aufgrund Fernbeziehung jeder mit seiner Familie gefeiert dieses Jahr ist mein Schatz bei mir und wir feiern mit meiner Fam.
    Naechstes Jahr werden wir dann weihnachten mit ihrer Familie verbringen
     
    #18
    Stonic, 5 Dezember 2007
  19. maeusken
    Gast
    0
    Ich stehe dieses Jahr das erste mal vor dieser Situation.

    Bisher war es immer so, dass ich Heiligabend mit meinen Eltern zusammen war und dann sind wir am 1. und 2. Weihnachtstag zu meinen Omas und Opas gefahren.

    Seit diesem Jahr wohne ich aber mit meinem Freund zusammen und wir haben es jetzt mal so geplant:

    Den Heiligabend verbringe ich zusammen mit meinem Freund bei seinen Eltern. Am 1. Weihnachtstag kommen meine Eltern zu uns und wir fahren abends zu seinen Großeltern. Am 2. Weihnachtstag fahren wir dann zu meinen Großeltern.

    Purer Stress!
     
    #19
    maeusken, 5 Dezember 2007
  20. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Uns gibts seit Jahren immer nur im Doppelpack, das ist allen auch klar :grin:
    Heiligabend mit meinen Eltern, 1. und 2. Weihnachtsfeiertag mit seiner Familie. Funktioniert bestens :smile:
     
    #20
    Numina, 5 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Weihnachten nichts Ärger
Kochanek
Liebe & Sex Umfragen Forum
31 Dezember 2015
20 Antworten
MrShelby
Liebe & Sex Umfragen Forum
6 Dezember 2015
17 Antworten
MrShelby
Liebe & Sex Umfragen Forum
30 November 2015
18 Antworten