Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • charliem
    charliem (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    Single
    18 Dezember 2009
    #1

    Weihnachtsgeschenk nach 1 1/2 Monaten

    HI!

    Also ich bin mit meiner Freundin jetzt 1 1/2 Monate zusammen. Kenne sie aber schon seit 10? Jahren.
    Und naja, bald steht Weihnachten vor der Tür und ich spiele irgendwie mit dem Gedanken ihr eine Playstation 2 zu kaufen. Sie hatte mal eine, und die is ihr halt wieder entnommen worden, war nur geliehen. Die PS würde auch gleichzeitig als DVD Player dienen, den sie ja auch nicht hat. Ich weiss dass sie es ziemlich toll finden würde, aber irgendwie hab ich das Gefühl dass das zu viel für 1 1/2 Monate ist.
    Was meint ihr?

    Grüße
     
  • hennahlein
    hennahlein (36)
    Öfters im Forum
    730
    68
    122
    nicht angegeben
    18 Dezember 2009
    #2
    viel zu viel, zu groß zu teuer
     
  • Lupinchen
    Lupinchen (28)
    Öfters im Forum
    385
    53
    49
    in einer Beziehung
    18 Dezember 2009
    #3
    teuer? die PS2 kriegt man mittlerweile für 50 € bei ebay :zwinker:
     
  • charliem
    charliem (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    28
    86
    0
    Single
    18 Dezember 2009
    #4
    100 € würde alles zusammen kosten. Weiss aber dass sie sich ohne ende freuen würd :zwinker:..Hm, weiss nicht.....Is glaub ich doch zu groß für den Anfang.
     
  • hennahlein
    hennahlein (36)
    Öfters im Forum
    730
    68
    122
    nicht angegeben
    18 Dezember 2009
    #5
    auch 1ßße für 1,5monate zusammen fände ich zu viel und würde mich als beschenkte unwohl fühlen. das sind summen, die gebe ich nichtmal für meine tochter aus, geschweige denn für einen partner.

    was für ein einkommen hat sie denn und kannst du einschätzen, welche summe sie dir ungefähr schenkt?

    stell dir vor, du gibst 100e aus und sie 15. das wäre für beide seiten unangenehm
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    18 Dezember 2009
    #6
    Meiner Meinung auch zu viel und zu teuer.
    Kannst ihr einen 25 € Gutschein holen mit einem Bild der PS2 und dann soll sie den Rest beisteuern.
     
  • Lily87
    Gast
    0
    18 Dezember 2009
    #7
    Aber warum nicht? Wenn dus ihr schenken willst, dann tu es, wenns dir zu teuer ist lass es. Die Entscheidung können wir dir nicht abnehmen :zwinker:

    Du kennst sie ja auch schon länger.
     
  • Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.925
    133
    57
    Verheiratet
    18 Dezember 2009
    #8
    Sehe ich genauso. Weder wäre es mir unangenehm der Schenker, noch der Beschenkte zu sein.

    Ich find es immer wieder erstaunlich, dass jeder sagt "Bei Geschenken kommt es auf die Geste, nicht auf den Wert an.", aber wenn dann mal jemand was teureres schenken möchte, weil er meint, dass der andere sich darüber sehr wahrscheinlich freuen würde, dann wird gleich gesagt: "Ne, das geht nicht, dass ist viel zu viel.". Wenn der Wert zu hoch wird, dann zählt die Geste also plötzlich nicht mehr?
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • glashaus
    Gast
    0
    18 Dezember 2009
    #9
    Schenk es ihr doch, wenn sie sich darüber freut. Ich schenke meinem Freund auch etwas ziemlich teures (nach ca. 7 Monaten Beziehung), aber ich weiß, dass er sich total darüber freuen wird und das ist es mir auf jeden Fall wert.
     
  • dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    108
    369
    nicht angegeben
    18 Dezember 2009
    #10
    dem stimme ich voll zu!
    wieso sollte es außerdem erlaubt sein nach 2 jahren teurere geschenke zu machen als nach 1 1/2 monaten. ihr was zu schenken was vielleicht nen bisschen teurer ist, von dem du aber weißt, dass sie sich total drüber freuen würde finde ich viel besser als ihr irgendwas blödes zu schenken, was dafür aber nur 30 euro kostet. ist doch sinnlos.

    ich weiß ja nicht wann sie geburtstag hat aber eventuell könntest du es ja, wenn du den eindruck hast, dass es ihr wirklich unangenehm ist, als weihnachts- und geburtstagsgeschenk darstellen. außerdem kannst du sie ja scherzhaft darauf aufmerksam machen, dass du ja durch den dvd-player auch nen nutzen hast, so könnt ihr euch mal nen gemütlichen dvd abend machen. gibt genügend möglichkeiten es so zu verpacken, dass es ihr nicht unangenehm sein muss.
    ich find die idee gut und es kommt nun wirklich nicht auf den preis an, sondern dass du dir gedanken gemacht hast und das sollte wie von schmusekatze gesagt sowohl bei günstigen ALS AUCH bei teuren geschenken gelten!!!
     
  • User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.466
    348
    2.476
    in einer Beziehung
    18 Dezember 2009
    #11
    Wenn sie sich drüber freuen wird, dann schenk ihr das. Erstens finde ich jetzt 100 Euro nicht viel für ein Geschenk für die Freundin und zweitens finde ich es Quatsch, den Geschenkwert von der Beziehungsdauer abhängig zu machen. Die Freude darüber zählt.
     
  • User 25573
    Verbringt hier viel Zeit
    998
    103
    7
    Verheiratet
    18 Dezember 2009
    #12
    Ich war mit meinem Freund einen Monat zusammen, als ich ihm zum Geburtstag Konzerttickets geschenkt habe. Das hat mich auch knapp 90€ gekostet, aber es hatte einen Wert für uns.
    Zu meinem Geburtstag hat er ziemlich viel Geld ausgegeben, zum Glück weiß ich bis heute nicht den genauen Betrag, aber er wollte mich zum Essen einladen und hat mir eine wunderschöne Goldkette geschenkt.

    Ich persönlich würde es nicht an der Anzahl der Monaten ausmachen, wie viel man für Geschenke ausgeben "darf". Hauptsache ist doch, dass sich niemand verschuldet oder in der Bedrängnis ist, irgendetwas teures kaufen zu müssen um zu genügen/mithalten zu können.

    Du hast "das" perfekte Geschenke für deine Freundin gefunden, und wenn du das Geld "verschmerzen" kannst, kauf es! Somit hast du die Sicherheit, dass sie sich ehrlich drüber freut, und du ihr kein "Verlegenheits-Geschenk" für weniger Geld kaufst, dass nur in der Ecke verstaubt.
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    18 Dezember 2009
    #13
    Kommt doch auch auf deine Einkommensverhältnisse an. Wenn dir die 100 € nciht wehtun, aber du weißt, dass sie sich drüber freut - dann schenk sie ihr. Würd ich an deiner Stelle auch machen, bevor du auf was unsicheres, günstigeres ausweichst. Ich würd auch mal mit ihr quatschen und n Geschenk-Preis-Limit setzen... Ist praktisch, bevor die Schenkerei unverhältnismäßig wrid :smile:
     
  • Lily87
    Gast
    0
    18 Dezember 2009
    #14
    Mein Freund hat mich nach 2 Wochen Beziehung mit Geld unterstützt, weil mein Notebook kaputt wurde.

    Ich finde, dass hier nichts dabei ist. Ist ja nicht so, dass sie dann mit der PS abzieht und dich verlässt. Hoffentlich :tongue: ne, das Vertrauen wirst du ja haben, oder? :smile:
     
  • User 39498
    User 39498 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.824
    348
    3.929
    Verheiratet
    18 Dezember 2009
    #15
    Wenn es für dich finanziell ein Pappenstiel ist, würde ich ihr die Freude machen. Schließlich könnt ihr dann auch gemeinsam damit spielen!

    Mein Freund hat sich letztes Jahr, da waren wir grade 3 Monate zusammen, auch sehr viel Mühe gegeben und mir unter anderem ein recht teures Prada Parfum geschenkt (meins war alle und er hat's mitgekriegt..). Und ich hab' auch so 70-80 Euro ausgegeben. Nicht "absichtlich", aber die Lampe die ich ihm für seine neue Wohnung schenken wollte hat halt einiges gekostet. Da hab ich nicht großartig drüber nachgedacht, wenn es finanziell drin ist, dann passt das schon.
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.822
    298
    1.140
    Verheiratet
    18 Dezember 2009
    #16
    Ich würds ihr schenken. Du weißt dass sie sich freuen wird und du dich ja somit auch!

    Und an Weihanchten gehts ja nicht darum dass man sich was gleichpreisiges kaufen muss sondern darum dem anderen eine Freude zu machen.
     
  • brauche Hilfe
    Verbringt hier viel Zeit
    405
    103
    14
    Single
    18 Dezember 2009
    #17
    Ja, und vor allem, wenn man sich seit 10 Jahren kennt
     
  • GreenEyedSoul
    0
    18 Dezember 2009
    #18
    Ja, finde ich auch.

    Also wenn ich mir die 100€ leisten könnte und ich zudem wüsste, dass sie sich superdoll drüber freut, würd ich die PS2 verschenken.

    Ich meine, irgendwas schenkt ihr euch ja wahrscheinlich eh und bevor du jetzt IRGENDWAS suchst, schenk doch das, wo du weißt, dass es auf alle Fälle gut ankommt.
     
  • Starla
    Gast
    0
    18 Dezember 2009
    #19
    Wenn Du es Dir leisten kannst, und ihr euch beide darüber freuen würdet, dann nichts wie los!! :smile:
     
  • KleineJuli
    Gast
    0
    18 Dezember 2009
    #20
    Kauf es ihr einfach :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste