Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Weis nicht mehr weiter... :(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von angel-of-light2806, 15 Februar 2010.

  1. angel-of-light2806
    Sorgt für Gesprächsstoff
    25
    26
    0
    Verliebt
    WEis nicht mehr was ich machen soll!!! HLFE

    Hallo Ihr,

    ich hatte vorhin mit meinen Eltern einen rießen Streit über die Beziehung zu meinem Freund, ich verstehe das sie sich sorgen machen und nur das beste wollen!!

    Man kann sagen es läuft ganz gut zwischen ihm und mir, nur es gibt dinge wie seine wäsche, die sehr unangenehm riecht, auf den ich ihn schon öfter aufmerksam gemacht habe. nur es ändert sich nichts, seine mutter würde es waschen und es sei immer frisch bekomm cih zu hören. ist nicht so es riecht ganz anders...

    das nächste ist seine wohnung, er würde nicht dazu kommen sie aufzuräumen und alls, gut hat eine 6 tage woche. kein ding nur das erzählt er mir auch schon lange genug und wer räumt immer auf ich. das geht so nicht.

    er schiebt immer alles, ob es das haare schneiden ist oder mal hier nicht waschen. er hat eine gürtelrose jetz seit dem wochenende, nur dieses wochenende war der geruch auch so nicht mehr zu ertragen, hab ihn mehr mals drauf hingeweisen, hat nichts dabei. supa... :frown:

    sine mutter wechselt stänig das waschmittel, angeblich aus kostengründen, sprich sie kauft alles was im angebot ist, egal wie es riecht. am anfang der beziehung war nich tmal dieses problem.

    oder wenn ich bei ihm zu gast bin verhalte ich mich, wie sich ein gast verhält, wenn er bei mir ist setzt er sich vor den leptop, schreit hei rrum wenn wir streiten. ich halte mich bei ihnen immer zurück...

    was mich halt uach gut nervt, er macht nix in seiner wohung hab ich ihm jetzt 3 wochen in den ohren gelegen er solle doch mal bitte das waschbecken putzen nichts, erst am WE wie ich ihn richtig genervt hatte, hat ers gemacht. sein auto müsste mal grund überholt werden aussage keine zeit"

    ich liebe ihn wirklich, aber so geht das nicht weitr. jedes mal wenn er weg ist darf ich alles waschen, bettzeug, meine klamotten usw. oder ich bei ihm war meine klamotten. mein waschen kostet auch eine menge geld, zu mal es eigentlich unnötige maschninen sind.

    ich hab ihn vorhin vor die wahl gestelllt war vielleicht falsch, entweder ändert sich was besonders mit der wäasche oder ich bin weg. und was bekomm ich zu hören "na danke" ich mein ich kümmere mich echt viel um ihm, sag ihm wenn es mir auffällt mit der wäsche usw. nur ich weis nicht was ich machen soll. herkommn laut meiner eltern ist nicht ,wenn er isch so verhält versteh ich...

    hatte vorhin auch unter anderem wegen sinter gürtelrose einen rießen mit meinen eltern.

    was mach ich jetzt? verlieren will ich ihn nicht, nur wie soll das weiter ghen? war ich zu hart zu ihm?

    lg angel-of-light2806
     
    #1
    angel-of-light2806, 15 Februar 2010
  2. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo,

    du bist doch schon Weile mit deinem Partner zusammen und hast auch Sex mit ihm...wie hast du denn das ohne Ekel bewerkstelligt, wenn er wie ein Iltis stinkt, was wohl nicht am wechselnden Waschpulver-Einkauf seiner Mutter liegt, sondern eindeutig daran, dass er keine ausreichende und regelmäßige Körperhygiene betreibt sowie seine Wäsche nur sporadisch wechselt und in die Maschine gibt.
    Deshalb frage ich mich, ob du das Thema nicht schon eher angeschnitten hast und wie seine Reaktion darauf war?

    Du warst sicherlich nicht zu hart, sondern bisher viel zu "tolerant" und wer anfängt, beim Freund Putzfrau zu spielen und aufzuräumen, der braucht sich nicht zu wundern, wenn dieser sich darauf verlässt und seine Faulheit ungeahnte Dimensionen annimmt.
    Als erstes musst du damit aufhören und wenn er sich nicht umgehend ändert, dann würde ich auch nicht mehr seine Wohnung betreten und sollte er zu dir kommen und müffeln - ihn sofort zum Duschen schicken.
    Außerdem würde ich nirgends mehr mit ihm hingehen, weil das ja nur noch peinlich ist und dass deine Eltern sich Sorgen machen, kann ich durchaus verstehen.

    Stelle mit ihm gemeinsam einen Wasch- und Putzplan auf, (dass auch das Auto miteinschließt, solltest du gezungen sein, dieses in Anspruch zu nehmen) und verlange, dass er diesen strikt einhält und sich nicht auf die fehlende Zeit herausredet.
    Sag ihm, dass seine Ungepflegtheit -sollte sich nichts ändern- eine Trennung nach sich zieht, weil er mittlerweile eine Zumutung geworden ist.
     
    #2
    munich-lion, 15 Februar 2010
  3. angel-of-light2806
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    25
    26
    0
    Verliebt
    Am Anfang war das alles anders, weist du da roch er gut alles war in Ordnung, selbst das Waschpulver war in Ordnung!! Ich habe es ihm schon öfter gesagt das es so nicht geht, anfangs dusche er sich auch immer bei mir oder wie ich bei ihm war wir beide zusammen, lief alles super!!

    Ist es eine selbstverständlichkeit geworden das nicht mehr zu tun für ihn? ich mein mir ist körper und wäschehygiene sehr wichtig.

    Ich geb zu ich hab sogar in letzer Zeit nicht mal mehr die neusten Sachen angezogen, nicht das die den Bach runter gehen. Ich kann auch meine Eltern sehr gut verstehen, nur was ist es dann wennn keiner mehr zu keinem geht. Meine eltern wollen ihn hier nicht haben, wenn es so ist, versteh ich hatte sowas schon mal in der art, habe ihm das anvertraut und jetzt sowas :frown:

    Du hast schon recht, ist eine gute Idee nur macht er es ist das nächste?! Ich kanns ja schlecht kontrollieren, wnn ich nicht bei ihm bin. Mich nervt es auch inzwischen. Und das beste ist ja noch er meinte ja "bei mir ist es übertrieben sauber" ich sag ma so das ich mich wohl fühle und da tu ich auch was dafür...

    Letzt hat erm ir uach noch an den kopf geworfen, da ich ja jetzt anfang an der Uni "ich verdiene das geld udn er sitzt zuhause" so wie in gottes namen, was für mich ein totals no go ist.
     
    #3
    angel-of-light2806, 15 Februar 2010
  4. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Ob er sich an einen Plan hält, weiß ich natürlich nicht, aber ohne Versuch wirst du es sicherlich nicht herausfinden.

    Aber sag mal: Wieso sitzt dein Freund zu Hause? Tut er nichts für seinen Lebensunterhalt?
     
    #4
    munich-lion, 15 Februar 2010
  5. angel-of-light2806
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    25
    26
    0
    Verliebt
    Er hat seit dem WE jetzt noch ein gürtelrose und da ich noch nie windpocken hatte bin ich sehr gefähred mich anzustecken. sosnst schafft er 6 tage die woche von morgens um 8-18 uhr bei nehm autoglaser.

    mein ich hatte es ihm sogar ma vorgemacht wie das geht, schaffen und dann noch aufräumen. einen moment hatte ers kapiert und dann nix mehr... :frown:
     
    #5
    angel-of-light2806, 15 Februar 2010
  6. ThirdKing
    ThirdKing (28)
    Benutzer gesperrt
    1.317
    88
    146
    offene Beziehung
    Dann mach dem Jungen mal nen bisschen Druck. Wenn du am Anfang voll draufgebrezelt hast, damit es funktioniert, musst du das auch weiterhin tun, damit es weiterhin funktioniert.
    Wenn er so unselbständig ist, dass du immer dahinter stehen musst, damits laäuft, dann ist halt so. Entwederdu kannst damit leben, dass dein Freund nen bisschen Druck braucht oder du suchst dir nen anderen.

    Ja, und das ist auch deine Schuld. Wenn du ihn früher immer zum Duschen bei dir "gezwungen" hast, dann mach das doch einfach weiterhin. Eine lösung zB ist: Erst Duschen, dann Sex- ohne Duschen kein Sex.

    Musst du ja auch nicht. Wenn er zu dir kommt, muss er halt ordentlich aussehen. Dann werden deine Eltern, auch nichts mehr dagegen haben, wenn er zu euch kommt.
    Was seine Wohnung betrifft, ist das auch ganz einfach, wenn er nicht aufräumt, kommst du ihn nicht besuchen. Ich denke mal, dass du hier am längeren Hebel sitzt.
    Aber solange du nichts unternimmst, wird er sein Verhalten auch nicht ändern.

    ThirdKing
     
    #6
    ThirdKing, 15 Februar 2010
  7. Seeker2010
    Gast
    0
    Ob Wäsche "riecht" oder nicht liegt sehr selten an der Qualität des Waschmittels, sondern viel eher am Weichspüler - oder die Waschmaschine an sich ist schon so versifft, dass das Abwasser nicht mehr richtig abläuft und immer noch Restwasser von den Vorwäschen vorhanden ist.

    Ein weiterer wichtiger Tipp ist, dass man Wäsche nach dem Waschgang SOFORT aus der Maschine holt, und dort nicht noch ewig drin rumliegen lässt.

    Falls dein Freund an der verbreiteten "Umluft" nicht unbeteiligt sein sollte, dann kann das auch ein wenig an der Ernährung liegen. Ich kenne das von div. Asien- und Afrikabesuchen - absonderliche Ernährung erzeugt auch für unsere westeuropäischen Nasen absonderliche Körpergerüche.

    Eines hilft aber immer: Ausreichende Körperhygiene. Es ist nicht dann genug, wenn man sich 1x - oder 2x oder 3x gründlich gewaschen, geduscht oder gebadet hat, sondern es ist erst dann genug, wenn man angenehm riecht. Angenehm ist aber relativ. Was für ihn normal und unauffällig sein mag - bedeutet für deine Nase noch lange nichts.

    Der gegenseitige Respekt sollte aber schon mindestens soweit gehen, dass ihm auch dein Geruchsempfinden wichtig ist. Falls er also deine Wünsche dauerhaft missachtet, dann ist das ein äußerst unrespektierliches Verhalten dir gegenüber. Nicht gerade Ausdruck tiefer Liebe, oder?

    Ich sehe es so wie munich-lion - vielleicht sogar noch eine Spur schärfer:

    Seine Wohnung betrittst du dann wieder, sobald sie sauber und gepflegt ist. Das Gleiche gilt für sein Auto.
    Wenn er bei deinen Eltern auftaucht öffnest du ihm die Haustür. Ist er ungepflegt oder "riecht", schickst du ihn wieder weg. Und Sex? Uhhh - also da setze ich mal sehr auf deine Nase! Das musst du wirklich selber wissen, was du da alles an dich ran lässt. Mir würden die Hitzepickel aus der Stirn schießen, wenn ich mich mit einem ungepflegten Menschen in den Ringkampf begeben müsste :zwinker:. Das muss nicht "frisch gewaschen" bedeuten - aber eben doch gepflegt - und schon gar nicht "stinkend"...

    Menschen handeln meist Prioritätengesteuert: Wenn ihm seine Körperpflege, die Ordnung in Wohnung und Auto so unwichtig sind, obwohl sie dir so viel wichtiger sind, dann kannst du auch deine eigene Priorität in seinem Leben leicht davon ableiten.

    Grüße vom Seeker
     
    #7
    Seeker2010, 15 Februar 2010
  8. angel-of-light2806
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    25
    26
    0
    Verliebt
    Ich werd später auch "nochmal" mit ihm tarilis reden, so gehts einfach nicht, will gar nicht wissen wielange ich ihm schon in den ohren liege.

    das weis ich auch, aber hab manchmal das gefühl das nichts ankommt, was ich sage habs ja dieses wochenende gesehen nix. und es sei nicht so kommt dann immer... mein cih ags doch dann wird doch so sein....

    das hat mir miene freundin auch schon gesagt die hier in der nähe sitzt, nur manchmal wis ich nicht wie ich gegen owas ankommen oll. mein jetzt hat er ja wieder genug zeit da könnte er mal alles machen, wozu ist er sonst krank geschrieben. nur so wirklich dann evtl. wnn was geschehen sein sollte die tage hab cih auch keine lust :-/

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 10:09 -----------

    Genau diesen Punkt habe ich ihm un siner Mum auch scho ngegenüber erwähnt und was gab es geschrei am ende uach das wass du meinst mit der wäsche SOFORT rausholen, für uns selbstverständlich andere nicht.

    Gut, ich sags mal so sie essen abends warm, würzen viel was bei uns kaum der fall ist.
    Mit dem satz hast du vollkommen recht, ich dusch mich jeden tag. nur manchmal seitdem er bei mir ist glaub seit 6 wochen duscht er isch bei mir kaum noch. ist es vielleicht das er zu faul ist im kellr zu duschn?! mein wir haben dort extra eine gästedusche oder wieder die faulheit?

    Das ist wohl war, weil für die tritte in hintern bin ich ja nicht verantwortlich da sollten seine oma/mama danach schauen.

    Das ist uach war, ich mien faulheit ist kein grund nichts sauber zu halten und immer die arbeit vorzuschieben. seine mutter arbeitet 7 tage die woche und macht das trotzdm noch.
     
    #8
    angel-of-light2806, 15 Februar 2010
  9. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Ich finde, deinem Partner fehlt es gehörig an Respekt und wenn jemand meint, dass man(n) sich für seine Freundin nicht mehr zu pflegen braucht, weil sie bereits an der Beziehungs-Angel hängt, dann wäre das für mich ganz klar ein Trennungsgrund. (gegen ein Gammel-WE mit Katzenwäsche hat ja keiner was und wird sicherlich von den meisten Menschen auch schon mal gelebt, aber wer so stinkt, der lässt seine Hygiene massiv schleifen)

    Hier hilft nicht, wenn du weiter mit Engelszungen auf ihn einredest und nicht wirklich konsequent handelst...dein Partner wird -wenn überhaupt- wohl nur auf Druck reagieren...will er sich nicht ändern, dann weißt du zumindest, welchen Stellenwert du besitzt und brauchst ihm keine keine einzige Träne nachzuweinen.
     
    #9
    munich-lion, 15 Februar 2010
  10. ThirdKing
    ThirdKing (28)
    Benutzer gesperrt
    1.317
    88
    146
    offene Beziehung
    Nicht reden- machen!
    Wenn du ihm den ganzen Tag erzählst, wie scheiße du es findest, dass er stinkt, ihn aber trotzdem fickst, gibts für ihn keinen Grund, was zu ändern.

    ThirdKing
     
    #10
    ThirdKing, 15 Februar 2010
  11. angel-of-light2806
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    25
    26
    0
    Verliebt
    Ich hab ja vorhin schon mit ihm geredet und miente, wenn du so weiter machst ist schluss und da kam dann drauf zurück "das kannst du nicht machn, nur weil meine eltern wieder was gesagt haben, sonst wäre alls ok"

    es wird wohl nciht alles ok sein, wenn ich ihm das ganze wochenende schon in den ohren liege. miene eltern wollen sich genau wie ich mich auch in unserm zuhause wohl fühlen. ein gutes argument, nur ich könnte wetten es heißt dann bestimmt wieder "er würde sich ja jedes mal duschen wenn er zu mir kommt und er ziht uach immr frisch sachen an"
     
    #11
    angel-of-light2806, 15 Februar 2010
  12. Seeker2010
    Gast
    0
    Naja - das muss ich aber dann doch dir vorwerfen.

    Sein Argument kann nur dann so daherkommen, wenn du dich nicht klar positioniert hast.

    Natürlich trennst du dich nicht nur deshalb, weil deine Eltern etwas gesagt haben. Es muss ihm klar werden, dass es DICH stört. Leises Fragen, vorsichtige Vorwürfe, angebotene Hilfe, konstruktives Vormachen - all das hat nichts bewirkt.

    Also ich muss schon sagen, dass für mich als nächster Schritt das Ultimatum kommt. Das wäre meiner Ansicht nach nicht überzogen oder vorschnell.

    Wichtig ist aber, dass du ihm klar machst, dass es DICH stört. Er darf sich nicht als Opfer deiner Eltern fühlen - das wäre zu billig, findest du nicht?

    Grüße vom Seeker
     
    #12
    Seeker2010, 15 Februar 2010
  13. angel-of-light2806
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    25
    26
    0
    Verliebt
    Das stimmt schon, zu mal meine Eltern ja nicht mal was für seinen Mist können der er wegen "mangelder Zeit oder Lust" nicht auf die Reihe bekommt.

    Mir stinkt es, aber das ich mcih so mit meinen Eltern in die Haare bekommen muss, wenn er seinen hintern nicht hoch bekommt sehe ich nicht ein. ICh will ich nicht verlieren nur ich will nicht das es so weiter geht, allein die kosten jedes mal bei jeder wäsche.

    Du hast schon recht ich mein irgendwoe reicht der gute wille auich mal, weil betteln dafür muss man nicht da kann man auch andere dinge machen, die er nicht so doll findet. ich mein ich finds selbst nicht toll mit sowas raus zu gehen, allein weg gehen feiern nach frankfurt hab ich keine lust drauf in solch einem zustand!!
     
    #13
    angel-of-light2806, 15 Februar 2010
  14. kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.099
    248
    1.051
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    :ROFLMAO: ich glaube du meinst TACHELES


    also wenn er zu faul ist um sich bei dir zu duschen, warum hat er es dann am anfang der Beziehung gemacht?

    ich muss da der munich-lion rechtgeben bezüglich der beziehungsangel. er ist sich deiner sicher und betrachtet es nicht mehr als notwendig für dich sauber zu sein.

    du solltest ihm klar machen, dass es nicht nur darum geht, dass deine eltern sich beschweren, sondern vor allem das du dich ekelst vor ihm. vor deinem freund. :schuettel: wenn mir mein partner sowas sagen würde, würde ich es sofort versuchen zu ändern. vor allem wenn es so sachen sind, wie regelmäßig duschen gehen - etwas das normalerweise selbstverständlich sein sollte.
     
    #14
    kickingass, 15 Februar 2010
  15. angel-of-light2806
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    25
    26
    0
    Verliebt
    das frag ich mich auch, warum hat er es am anfang gemacht, wollte er gut dastehen?! aber ich find das nicht ok, wen man sich so schleifen lässt, nur weil man isch darauf vrlässt "sie bleibt eh bei mir" manchmal dnk ich so denkt er

    das tolle ist ja ich ihm das am anfang mal anvertraut das ich schon mal sowas hatte und jttz kommt sowas :frown: das verstehe ich nicht. für uns alle scheint es eine selbstverständlichkit zu sein, aber so ist es diese nicht mehr....
     
    #15
    angel-of-light2806, 15 Februar 2010
  16. kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.099
    248
    1.051
    vergeben und glücklich
    ja, ich persönlich kann das gar nicht nachvollziehen, wie man sich nicht duschen kann. ich finde duschen ist doch irre schön und angenehm usw. ich dusch ja nicht nur für meinen partner.

    an deiner stelle würde ich wirklich nochmal mit ihm reden, sagen das dir das dich das stört, das du dir selbstverständlich vorkommst usw.

    ne andere lösung, aber etwas extrem: kauf ein febrez textilenerfrischer und ein deo und wenn er zu türe reinkommt, muss er erst mal das deo verwenden und dann wird sein gewand neutralisiert. sex könnte ich mit ihm wohl trotzdem nicht haben . brr
     
    #16
    kickingass, 15 Februar 2010
  17. Seeker2010
    Gast
    0
    Dafür gibt es - leider - nur eine einzige Erklärung.

    Er ist sich dieser Schwäche bewusst gewesen! Das zeigt mir eigentlich schon, dass du nicht die Erste bist, die damit nicht klar kommt. Dann lernt er jemand Neuen kennen, - und legt sich natürlich erst mal ins Zeug, will gut da stehen - und sobald er sich Deiner sicher ist, kehrt wieder der Urzustand zurück.

    Es liegt jetzt an Ihm das zu ändern - und es liegt an Dir das nicht weiter zu tolerieren.

    Grüße vom Seeker
     
    #17
    Seeker2010, 15 Februar 2010
  18. angel-of-light2806
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    25
    26
    0
    Verliebt
    Hab eben nochmal mit ihm geredet. ER behaart darauf das mine eltern nur hinteer seinem rücken lästern, ihn nicht hier haben wollen und er sich ja immer duscht bevor er zu mir komt. und er sich nicht im keller duschen will da es ihm unangenehm ist, weil er angst hat wieder angemeckert zu werden, weil er die dusche nicht abwischt!!

    und wenn er arbeitslos ist hat er genug zeit aufzuräumen und er würdee es ja machen usw.

    nur das ich davon nix sehe, jetzt will er später mit mir weiter streiten
     
    #18
    angel-of-light2806, 15 Februar 2010
  19. Seeker2010
    Gast
    0
    Irgendwie wirkst du gar nicht auf mich wie eine gestandene 21-jährige. So ein schwächliches "ich habe wieder mit ihm diskutiert" kenne ich in dieser Beharrlichkeit nur von viel jüngern Mädels - aber sei es drum.

    Dein Beitrag bestätigt ja nur all das, was vorher ja schon angekündigt wurde: Er sieht die Schuld bei deinen Eltern, versucht dich in Streitgesprächen hinzuhalten anstatt es einfach zu ändern. Ich weiß, - die holde Weiblichkeit neigt eher dazu Beziehung zu schaffen als Status - aber in diesem Fall solltest du wirklich Status schaffen: Setze ihm die Regeln vor die Nase - und das gleich verbunden mit dem Ultimatum.

    Streite nicht, schreib ihm einen Zettel mit den 5 Punkten die dir wichtig sind - und dazu gehört, dass er sich Abends oder am nächsten Wochenende mal zusammen reisst und die Bude auf Vordermann bringt, die Waschmaschine untersucht, den Flusenfilter leert, Weichspüler kauft, Deos gleich mit, und die Dusche bei den Eltern wird eben nach Benutzung auch gewischt - er ist dort Gast und hat sich auch an die Regeln zu halten, usw., etc...

    Er soll nicht quasseln - er soll handeln. Verständlich?

    Grüße vom Seeker

    Off-Topic:
    Ich hoffe, er behaart nix bei deinen Eltern - sondern er beharrt auf irgend etwas :zwinker:
     
    #19
    Seeker2010, 15 Februar 2010
  20. angel-of-light2806
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    25
    26
    0
    Verliebt
    Stimmt schon, nur es kann auch nciht sein das immer die anderen schuld sind. er verbockt es doch nicht mal ich, meine eltern haben vorhin nur damit sagen wollen das es nicht geht so und das meine eltern auch mal ruhe wollen,, nicht stänig ewenn er da war waschen wollen.

    hab auch nochmal übrgelesen bezüglich seiner gürtelrose, da ich noch keine windpocken hatte und eh durch magen-darm angegriffen bin könnte dieser virus sich bei mir schnell übertragen, was ich hoffen will was er nicht schon hat :frown:
     
    #20
    angel-of-light2806, 15 Februar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Weis mehr
Jessica1362
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Oktober 2016
15 Antworten
gebrochenesherz2015
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Januar 2016
3 Antworten
jassy95
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Dezember 2015
12 Antworten