Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Weisheitszähne

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von MooonLight, 28 Juni 2003.

  1. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    So, mir 'droht' jetzt auch die tolle Aktion der Entfernung der unsinnigen 8er..

    Hab hier auch schonmal gesucht gehabt und n bissel was gefunden zum Thema, aber wollte einfach noch mal nachfragen..

    Was für Erfahrungen habt ihr gemacht? Direkt alle auf einmal entfernt? Welche Gründe? Mit Kurznarkose oder lokaler Betäubung? Wie sah das mit dem danach aus?

    Einfach nur so zur weiteren Info, weiß selber noch nicht, wie das bei mir aussehen wird..
     
    #1
    MooonLight, 28 Juni 2003
  2. Carlita
    Gast
    0
    Meine Beißerchen bin ich alle nacheinander losgeworden - Monat um Monat einen, jeweils, weil sie nicht so rauskonnten wie sie wollten.

    Die Behandlung dann jeweils nur mit lokaler Betäubung - bis auf einmal, als die Betäubung nicht sofort geholfen hat - ging eigentlich nichts schief.

    Bei mir sind die Wunden auch jeweils nicht genäht worden, was aber wohl einzig und allein daran lag, das sie Weisheitszähne nicht rausgeschnitten werden mussten.

    Ich persönlich würde mir nie alle auf einmal ziehen lassen, obwohl alle die ich kenne, die es haben so machen lassen, zufrieden waren.
    Aber ich habe sowieso ziemlich Angst vor Spritzen (auch wenn ich so viermal gespritzt worden bin) und bei allen vieren wäre es dann auch Vollnarkose geworden - und sowas ist nie ohne Risiko.

    Die Nachbehandlung verlief ohne Probleme, verheilt ist auch alles tiptop.
    Nach drei Tagen konnte ich auch schon wieder normal essen, aber da bin ich der Meinung, das dies von Mensch zu Mensch unterschiedlich ist.
     
    #2
    Carlita, 28 Juni 2003
  3. Chilly
    Chilly (34)
    Benutzer gesperrt
    1.230
    0
    1
    nicht angegeben
    Hab ja jetzt schon etliche OPs im Gesichtsbereich hinter mir (Unterkiefer durchtrennen usw *gg* hrhr *horrorstory*) aber keine hat so weh getan wie die Weißheitszähnchen ...
    Naja so schlimm wars auch nicht aber an dem gleichen Tag hats bis abends noch weh getan...*mut mach*

    Hab alle vier auf einmal raus machen lassen, das andere hätte ich mir gar nicht getraut will nicht mitbekommen wie die das machen...
    Bei der "Operation" musste man nicht mal son schickes Hemdchen anziehen sondern kann in Strassenklamotten auf den Stuhl...

    Danach gabs natürlich erstmal Suppen und Brei *gg*....aber nach 5 Tagen ca war auch die Hamsterbacken Schwellung komplett weg.
     
    #3
    Chilly, 28 Juni 2003
  4. Helge0815
    Gast
    0
    Ich habe im Dezember 2002 alle vier Weisheitszähne auf einmal rausbekommen. War aber überhaupt kein Problem, ist sogar nur mit örtlicher Betäubung gemacht worde. Nach 23 min waren alle vier Zähne raus.
    Auch die Betäubungsspritzen haben fast nicht weh getan.
    Nach der OP kann man halt ne Weile nicht reden (wegen der Betäubung), wenn mans versucht erntet man aber viele Lacher.*g*
    Mach Dir also keine Gedanken, das ist echt kein Ding!

    Gruß
    Helge0815
     
    #4
    Helge0815, 28 Juni 2003
  5. Zunge23
    Zunge23 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    416
    101
    0
    Single
    ich hatte nur 2 weisheitszähne (oben) und die haben die davor liegenden backenzähne nach außen gedrückt, daß ich mich permanent an der wangeninnenseite gebissen habe..

    örtliche betäubung.. jeweils 2 spritzen pro zahn, auf jeder seite 1..

    das ziehen hab ich nur gemerkt, weil er sich angestrengt hat
    und ich gespürt hab, wie die nervenstränge gerissen sind, beziehungsweise
    die zähne am kiefer geschliffen haben.. :grin:

    nach 5 minuten war das erledigt und ich bin mit nem rezept für
    schmerztabletten zur apotheke gelaufen,
    von den schmerztabs hab ich aber nur 1 gebraucht,
    weil ich mich für was konzentrieren musste,
    ansonsten ist es erträglich..

    das einzige was mich heut noch nervt ist, daß es entweder ziehmlich
    lange dauert, bis die löcher, die die zähne hinterlassen haben
    wieder zu wachsen, oder sie nicht mehr zu wachsen, dann muss ich genäht werden, muss mir zur zeit jeden abend essen aus dem kiefer kratzen.. (nicht besonders toll)
     
    #5
    Zunge23, 28 Juni 2003
  6. *BlackLady*
    0
    Oh, dass weiß ich noch ganz genau.
    Am 10. Dezember 1997 habe ich die zwei linken 8er und auf der rechten Seite den 5er rausbekommen. Ich habe Vollnarkose bekommen und den ersten Tag war noch alles ok, doch dann ging es los.
    Die Wange ist angeschwollen, was ja eigentlich normal ist und hat auch schon in allen möglichen Farben geleuchtet. Nach ca. einer Woche war sie so extrem angeschwollen, dass ich Schmerzen beim normalen laufen hatte, konnte den Kopf nicht mehr richtig bewegen, mein Auge war zugeschwollen und nachdem ich dann die stärksten Schmerztabletten genommen habe, sie aber nichts genützt haben, ich eine Nacht nicht schlafen konnte und vor Schmerzen geheult habe, bin ich mit meiner Mutter zum Zahnarzt gegangen und dort wurde festgestellt, dass die ganze Wange entzündet war.
    Dann durfte ich auf den Stuhl drauf, habe eine örtliche Betäubung bekommen, dann kamen zwei Ärzte und zwei Helferinnen und haben mich "bearbeitet". :grin:
    Die Wange wurde aufgeschnitten, festgestellt, dass sie voller Eiter saß, welcher dann rausgedrückt und abgesaugt wurde, insgesamt eine Tasse voll. Nachdem ich trotz der Betäubung, vor Schmerz rumgezappelt habe, wollte ich aufstehen und bin erst einmal Ohnmächtig geworden.
    Danach durfte ich fast jeden Tag zum Eiter absaugen zur Praxis, einmal sogar Sonntags, in Ordnung war die ganze Sache erst wieder am 10. Januar 1998, also genau einen Monat später.
    In der Zeit konnte ich übrigens auch nicht essen, da ich den Mund vor Schmerzen nicht richtig auf bekam und nicht richtig bewegen konnte.

    Zum Zahnarzt gehe aber trotzdem noch gerne.
     
    #6
    *BlackLady*, 28 Juni 2003
  7. MooonLight
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Naja, sollten die das mit der lokalen Geschichte machen, vor den Spritzen hab ich keinerlei Angst, ich hab schon 8 Zähne auf dem 'künstlichen' Weg verloren, 4 Milchzähne, weil sie nicht rauswollten und die bleibenden 4er Backenzähne, weil kein Platz war.. Alles sehr harmlos.. aber bei den Dingern, die sich da hinten in meinem Kiefer irgendwo noch unterm Zahnfleisch verbergen sieht das sicher anders aus..

    @BlackLady: Was für ne Art Vollnarkose hast du denn damals bekommen? Hab mal im Netz geschaut und es gibt ja einmal die Möglichkeit, dass das intravenös geschieht (soll wohl häufiger sein), oder eben per Atemmaske/Gas (kA wie sich das schimpft)?
     
    #7
    MooonLight, 28 Juni 2003
  8. *BlackLady*
    0
    Ich hab ne Spritze bekommen und dann bin ich weg geschlummert.
     
    #8
    *BlackLady*, 28 Juni 2003
  9. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Also ich hab zuerst 2 links rausbekommen. Mit örtlicher Betäubung. Rausknarrt, zugenäht, drei Tage lang ne dicke blaue Backe. Das Gleiche rechts. Und alle 4 wurden gezogen, weil sie sonst meine Zähne verschoben hätten.
     
    #9
    Chérie, 28 Juni 2003
  10. len
    len
    Verbringt hier viel Zeit
    288
    101
    0
    nicht angegeben
    ohgott, meine müssen jetzt auch in den ferien raus

    alle 4 auf einmal, ich hab allerdings ka welche betäubung benutzt wird. meine zahnärztin sagte, es wird sich anfühlen, wie nach einem guten joint.

    so schlimm kanns also nicht werden, eher gut :zwinker:
     
    #10
    len, 28 Juni 2003
  11. Zunge23
    Zunge23 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    416
    101
    0
    Single
    hmm... bin ich der einzige, bei dem die backe nicht angeschwollen ist??:ratlos:
     
    #11
    Zunge23, 28 Juni 2003
  12. Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    @Zunge: boah, da hast du ja Glück gehabt.. :smile:

    Bei mir war's auch furchtbar. Hab die ersten beiden (linke Seite) in ner "Zahnklinik" ziehen lassen. Hörte sich zwar ganz professinell an.. aber von Klinik nichts zu spüren. Ganz schlechter Service, musste stundenlang warten und nachdem ich die Betäubung erhalten hatte, auch nochmal ne Stunde (!) im Behandlungsraum. Dann ging der obere Zahn nicht raus und mir wurde regelrecht am Kiefer gerüttelt.. *autsch*. Weil die Zähne so tief saßen hatte ich die nächsten Monate immer wieder Entzündungen, aber irgendwann war's dann weg.

    Die zweite Prozedur kam dann auch bald. Sicherheitshalber hatte ich den Arzt gewechselt und war auch sehr zufrieden dort. Zwar hab ich die Spritze nicht vertragen und musste mich abends übergeben, aber entzündet hat sich das längst nicht so lang wie beim ersten Mal...

    Bin inzwischen ganz froh, alle Weisheitszähne los zu sein. Dann muss man sich zumindest später nich mehr drum kümmern :smile:

    Ach ja und gleich von Anfang an kühlen, dann schwillts vielleicht nicht so sehr an..
     
    #12
    Yana, 29 Juni 2003
  13. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Auf jeden Fall kühlen nicht vergessen!
    ICh hab zwar alle Weisheitszähne, und ich bin auch froh, daß sie alle draußen sind, weil ich mir früher immer den Kiefer da hinten aufgebissen habe, aber ich hatte mit 11 nen Unfall und war dann jetzt in den letzten Monaten öfters beim Zahnarzt, und seit vorgestern hab ich wieder einen Zahn mehr :grin: Naja, da war auch einiges an Aufwand nötig, aber durch gutes und langes Kühlen hat sich keinerlei Schwellung gebildet. (Meine Zahnärztin hat schon Angst vor mir, weil es nie Komplikationen gibt...)
     
    #13
    Event Horizon, 29 Juni 2003
  14. Miezerl
    Gast
    0
    eigenltich hatt ich nur ein Problem mit meinen Weisheitszähnchen das sie beim kommen höllisch wehtaten und ziemlich doll anschoben da gabs so manche schlaflose Nacht...einziger Vorteil musst sie net reissen lassen da ich laut Zahnarzt platz für alle hätte, und konnte mich so vor dem lästigen Geqäule vedrücken..

    Was aber neben Weisheitszähenn auch sehr wehtut sind Wurzelbehandlungen und wünsch ich keinem..arbeitete ne Zeit als Zaharzhelferin, und sah schon so manche ne Träne bei dem runter kullern und konnt es verstehen, das rumgestochere mit den Nädeln in den Zahn kanälen tut nun mal weh.. [​IMG]
     
    #14
    Miezerl, 30 Juni 2003
  15. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    @ zunge

    nein bist du nicht, bei mir auch nicht :grin:

    hehe, ich hab null probs gehabt, alle 4 8er auf einmal, eigentlich sollten noch 2 9er mit raus, aber dafür hätte der kiefer aufgeschnitten werden müssen (hat man auf dem röntgenbild nicht gesehen) und da sie keine probleme machen sind sie erstmal drin geblieben!
    vollnarkose per spritze, ach war das gut, hab dern ersten tag mehr geschlafen als alles andere, abends schon angefangen matschige spagetti zu essen und drei tage später hab ich schon wieder angefangen brötchen zu mümmeln und bin auf stoppelmarkt in vechta gestiefelt :grin:

    hatte keine dicken backen, waren auch nicht blau oder grün oder gelb!
     
    #15
    twinkeling-star, 30 Juni 2003
  16. Luzi
    Gast
    0
    Oh Gott, ihr macht einem ja richtig Mut... :eek4: Bei mir wachsen die blöden Zähne gerade und das tut eigentlich schon weh genug. Aber - waaaaaaaaaaaaaah, neeeeeeeeeeein, nein, nein, nein... - die bleiben bis an mein Lebensende drinnen. Viel Glück an alle, die die Prozedur noch vor sich haben und meine ganze Achtung an die, die es überlebt haben... :geknickt:
     
    #16
    Luzi, 30 Juni 2003
  17. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    *gg. oh gott.. is bei mir grad ma n Jahr her.. *g.. hm.. bei mir war der grund das ich zuvor ne feste un lose Klammer hatte.. und die unteren Zähne auf jeden Fall schief raus gewachsen wären.. und die oberen naja. da stand es net fest, und der Arzt meinte, lieber jetzt auf einma statt später noch mal.. *g

    ich hab alle vier aufeinmal raus bekommen, da ich bei sowas schwere Kreislauf probs krieg, wurds mit Vollnakose gemacht.. also ne Kurze.. diese wurde mir flüssig in die Hand gestochn.. *grumml die haben sich da voll über mich krank gelacht , weil ich bald so weiss wie die Wand war.. is normal bei mir..

    als ich fertig war, wollt ich schon aufstehn *g.. na ja.. bin dann richtig aufgewacht un hab erstma gar nix gemerkt.. wie ich dann aufgestanden bin, schon..
    Als ich zuhaus war, bin ich bis zum nächsten Termin NUR MIT Kühlakkus an der Backe gelaufen, was dazu beigetragen hat das es net so dick wurd usw. ... die Schmerzen jedoch waren bei mir zeitweise echt hammer, dass ich scho gebettelt hab meine Tabletten nehmen zu können..

    richtig essen konnte ich lange Zeit danach net.. weiss net mehr genau wie lang..

    ha ja, un Fädenziehen tat bei mir gar net weh, ausser das der Arzt ma versehentlich ins zahnfleisch gepiekst hatte.. passiert halt..

    vana
     
    #17
    [sAtAnIc]vana, 30 Juni 2003
  18. Unicorn
    Unicorn (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das war bei mir ähnlich - auch alle vier auf einmal 'raus (das wollte ich so), auch Vollnarkose (ebenfalls auf meinen Wunsch), auch nur am ersten Tag wirklich Schmerzen, danach ging's dann dank Tabletten ziemlich gut :smile: - nur nachts hatte ich Probleme, konnte die ersten Tage mit den dicken Backen kaum schlafen.
    Auch das Fäden ziehen war harmlos, hat nur geziept. :smile:
    Insgesamt kann ich sagen, dass ich mir das viel schlimmer vorgestellt habe, als es war. Ca. 20 Minuten unter Narkose, danach ein paar Tage keine feste Nahrung (Suppen, Breie) und blaue Backen, das war's. :smile:

    Liebe Grüße vom Fabeltier, das keine Weisheit mehr hat :zwinker:
     
    #18
    Unicorn, 30 Juni 2003
  19. SuesseKleine1603
    Verbringt hier viel Zeit
    846
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Oh man, das ist eines meiner schlimmsten Erlebnisse, die ich je hatte!
    Also: MIr haben sie immer 2 Zähne pro OP gezogen...dass erste mal war am schlimmsten, denn die Zähne waren noch nichtmal draußen, also ich hab's richtig gemerkt, wie der ZA am Kiefer gezogen hat...*uhhh* Jedenfalls hat er mir anfangs kein Antibiotikum gegeben, deswegen bin ich den 2. Tag fast umgekippt(außerdem war's auch noch mitten im Sommer)....mir ging's so scheiße, meine Ma dachte ich sterb' gleich, und hat anfangs jede Nacht bei mir verbracht. Jedenfalls wäre ich beinahe umgekippt (und das auch noch an meinem Burzeltag...), aber zum Glück ist die Mama von meinem Schatz Zahnärztin und hat mir dann Tabletten vorbeigebracht, doch jetzt war's noch lange net gut..denn ich hab die Tabletten wieder ausgekotzt....ihr könnt euch gar nit vorstellen wie ekelig das war..ich mein, bei mir war alles angeschwollen, ich konnte kaum was essen, und dann auch noch kotzen...na irgendwann gings mir dann besser....

    Vor'm 2. Mal hatte ich dann natürlich riesen Schiss, da hab ich zwar dann von anfang an Antibiotikum gekriegt, aber dafür hab ich dann alles voller Eiter gehabt....na ja, war schon voll ekelig, bin froh dass ich's überstanden habe...

    Zum Glück hab ich ne ganz liebe Mama und nen gaaanz lieben Freund, denn beide haben mich voll süß gepflegt!!!:drool:
     
    #19
    SuesseKleine1603, 30 Juni 2003
  20. Helena
    Helena (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    90
    93
    1
    nicht angegeben
    Bei mir ist es jetzt 3 Monate her. Alle 4 Weisheitszähne, mit Vollnarkose, wurde auch alles genäht.
    Muss sagen, dass ich schon ne ganze Weile arge Schmerzen hatte, bestimmt ein, zwei Wochen. Einigermaßen essen konnte ich auch erst nach 10 Tagen wieder. Wegen ner Entzündung musste ich noch ne Woche Penicillin nehmen. Aber ansonsten ...
    War alles nicht sooo schlimm, aber nochmal muss ich das auch nicht unbedingt haben.
    Helena
     
    #20
    Helena, 2 Juli 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Weisheitszähne
Sweet Secret
Off-Topic-Location Forum
15 Januar 2009
5 Antworten
Angel312
Off-Topic-Location Forum
10 Juli 2008
12 Antworten
Malin
Off-Topic-Location Forum
27 Februar 2008
9 Antworten
Test