Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Weisheitszahn (Antibiotika), Pille und der Sex davor!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von emmafan192, 7 Juli 2010.

  1. emmafan192
    emmafan192 (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo liebe Forumsmitglieder,

    heute Morgen habe ich meinen einzigen Weisheitszahn (da ich eine Memme bin trotzdem mit Vollnarkose :tongue: ) rausbekommen, und neben einem Schmerzmittel (Ibuhexal 600) und ein entzündungshemmendes Medikamt (dontisanin) sowie ein Antibiotikum (clinda-saar) verschrieben bekommen.

    Ich habe den Arzt nach der Wirkung der Pille gefragt und er meinte man sollte auf jeden Fall ein Kondom benutzen, da der Schutz nicht mehr gewährleistet werden kann.
    Soweit so gut, an dem Punkt war ich auch schon, da ja allgemein bekannt ist, dass Antibiotika die Wirkung schächen kann.
    Ohne Kondom geht die nächsten Tag also im Fall der Fälle ncihts.

    Reicht eine Woche nach Absetzen des Antibiotikas damit der Schutz wieder gegeben ist?
    In meinem Blister sind noch 3 Pillen, am Freitag wäre die letzte udn ich würde dann auch in die Pause gehen und am nächsten Donnerstag (15.7; ich fange immer shcon am 6. Pausentag wieder an) mit dem neuen Blister beginnen.
    Das Antibiotika muss ich voraussichtlich bis Samstag/Sonntag nehmen!
    Wann wäre der Schutz dann wieder voll gegeben?

    Meine eigentliche Sorge war aber eigentlich, was nun mit den letzten Tage (vor Einnahme des Antibiotikas) ist?
    Am Sonntag hatte ich das letzte mal Sex (wir verhüten nur mit der Pille), ist also 3 Tage her.
    Da Spermien aber durchaus mal bis zu 5 Tage überleben können, würde ich gerne wissen, ob da jetzt noch was passieren kann?
    (Das hab ich in der Aufregung leider vergessen zu fragen)

    Ich bedanke mich jetzt schonmal :smile:
     
    #1
    emmafan192, 7 Juli 2010
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Der Singular heißt Antibiotikum! :zwinker:

    7 Pillen nach Absetzen des ABs ist wieder Schutz da.

    Wenn du die Pause nicht weglässt, dann erst wieder 7 Pillen nach der Pause. An deiner Stelle würde ich die Pause weglassen.

    Nein rückwirkend kann nichts mehr passieren!
     
    #2
    krava, 7 Juli 2010
  3. emmafan192
    emmafan192 (24)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    95
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für deine schnelle Antwort :smile:

    Da ist schon meine 2. Blisterpackung die ich hintereinander nehme, aber ich denke es ist auch als Ausnahme vertretbar, wenn ich die 3. jetzt ohne Pause hinten dran hänge oder?

    Kannst du mir erklären, warum rückwirkend ncihts mehr passieren kann?
    Ich hatte die Vorstellung, dass, da die Spermien ja länger als 3 Tage überleben können, sie quasi jetzt ihre Chance nutzen könnten, da die Pille durch das Antibiotikum geschwächt ist.
     
    #3
    emmafan192, 7 Juli 2010
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Ja das ist vertretbar.
    Zu Zwischenblutungen kann es kommen, muss es aber nicht.
    Du kannst natürlich schon normal in die Pause gehen, wenns dir nichts ausmacht, länger ungeschützt zu sein.
    Oder du wartest einfach ab, ob du Zwischenblutungen kriegst, dann kannst du die Einnahme ja immer noch abbrechen. :zwinker:
    Das stimmt auch, dass Spermien mehrere Tage überleben können, aber du hast ja schon so viele Pillen genommen, dass du 7 Tage ohne Pille überstehen würdest.
    Ab der AB-Einnahme verlierst du den Schutz - für die Zukunft. Rückwirkend nicht! Das kann nur in Woche 1 passieren, weil da dein HOrmonspiegel noch nicht hoch genug ist.

    Wenn man es ganz genau nimmt, verlierst du deinen Schutz sogar erst ab dem 8. AB-Tag. Oder eben dann in der Pause, denn deine AB-Einnahme Zeit + die Pause machen ja mehr als 7 Tage.

    7 Tage ohne PIllenwirkung überstehst du, ohne den Schutz zu verlieren. Nur mehr nicht.
    Wenn du das AB also 5 Tage nimmst und danach keine Pause machst, dann würdest du den Schutz u.U. gar nicht verlieren. Da es aber nach wie vor recht widersprüchliche Aussagen über die AB-Wechselwirkungen während der Pause gibt, würde ich trotzdem einfach von einer Beeinträchtigung des Schutzes ausgehen.
    Aber das mit den 7 Pillen wusstest du ja sowieso. :zwinker:
     
    #4
    krava, 7 Juli 2010
  5. emmafan192
    emmafan192 (24)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    95
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für die Erklärung, wieder was gelernt :smile:
     
    #5
    emmafan192, 7 Juli 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Weisheitszahn Antibiotika Pille
Yramy
Aufklärung & Verhütung Forum
3 November 2009
5 Antworten
miiau
Aufklärung & Verhütung Forum
19 Juni 2009
8 Antworten
Monchichi87
Aufklärung & Verhütung Forum
25 Januar 2007
4 Antworten