Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

WeisheitszahnOP-Wie lange halten die Schmerzen an?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Lysanne, 17 Oktober 2006.

  1. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Hallo!

    Ich muss mich mal schon wieder ausheulen. :schuechte

    Ich hatte letzte Woche Donnerstag eine WeisheitszahnOP. Unten wurde aufgeschnitten, weil sich der Zahn komplett im Kiefer befand. Der Zahnarzt hat auch hinten ein Teil vom Knochen abgescharbt (ihhh), weil er sonst nicht an den Zahn rankam. Oben hat es nur 5 Sekunden gedauert, weil der Zahn komplett draußen war.

    Als die Betäubung nachließ, hatte ich furchtbare Schmerzen. Ich habe immer fein gekühlt und Ibu-Schmerztabletten genommen. Am nächsten Tag musste ich nochmal zur Kontrolle und er war erstaunt, dass es gar nicht so dick und schlimm aussah. Er meinte nur zu mir: "Entweder es tut höllisch weh, oder man bekommt eine dicke Wange." Die dicke Wangfe wäre mir persönlich lieber gewesen. :cry: Das Wochenende habe ich Schmerztabletten hintergeworfen, dann klappte es auch mit dem Essen.

    Seit gestern bin ich nun wieder arbeiten, und hab das Gefühl, als wenn mir mein Kopf platzt. Sobald ich mich bücke, lange rede, schwer trage, habe ich diese furchtbaren Schmerzen. Momentan spüre ich einen sehr unangenehmen Druck.

    Heute war ich zum Fäden ziehen, und da hat er oben mit so einem Ding Luft reingesprüht, ich bin fast an die Decke gegangen. Der Zahnarzt meinte nur, dass das wohl noch eine Weile dauert, bis das zugewachsen ist.

    Wer weiß, wie lange ich diese Schmerzen noch durchmachen muss? Ich kann mich doch jetzt nicht die Zeit über krank schreiben lassen?! Ich habe nur das Gefühl, dass ich mich null konzentrieren kann. Meine komplette linke Seite ist davon betroffen. :flennen: Das Problem ist nämlich auch, dass ich das Gefühl habe, dass die Schmerztabletten nicht mehr wirklich anspringen.

    Wer weiß Rat?

    LG
     
    #1
    Lysanne, 17 Oktober 2006
  2. sonnenschein26
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    nicht angegeben
    Oh, das kommt mir bekannt vor (bei mir wurde auch Knochen abgesägt). Bei mir hat es zwar nicht so lange geschmerzt, aber die Wunde hat ca. 1 1/2 Wochen gebraucht bis sie zu war. Aber das war im Sommer. Würde mal davon ausgehen, dass es bei Kälte länger dauert, bis die Schmerzen verschwunden sind. Der Knochen verhält sich da wie bei einem Bruch... Wünsch dir gute Besserung
     
    #2
    sonnenschein26, 17 Oktober 2006
  3. Tamara2303
    Tamara2303 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    101
    1
    Single
    bei mir hat das gute zwei wochen gedauert, da wurde auch am kieferknochem rumgeschabt. finde erstaunlich das du jetzt schon wieder arbeitest an deiner stelle würde ich zu hause bleiben alles andere ist doch quälerei und danken tut es dir eh keiner wenn du krank auf der arbeit bist
     
    #3
    Tamara2303, 17 Oktober 2006
  4. derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit
    731
    101
    0
    Single
    bei mir hat es 4-5 tage gedauert mit den schmerzen, aber bis endgltig alles vprbei ist......
    ich habe heute noch manchmal ne schwellung (bald 2 jahre her)

    ich wünsch edir eine gute besserung.
     
    #4
    derunglückliche, 17 Oktober 2006
  5. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Hm, ich hatte eigentlich nur am OP-Tag richtig Schmerzen, und meine Backen waren auch nur wenig geschwollen, die tolle These von deinem Arzt stimmt also nicht wirklich. :zwinker:

    Bei einer Freundin von mir war es so wie bei dir, sie hatte ziemliche Schmerzen, die gar nicht vergehen wollten, und am Ende kam raus, dass sich eine Wunde entzündet hatte. Ich will dir jetzt um Gottes Willen keine Angst machen, aber wenn die Schmerzen auch in ein paar Tagen einfach nicht besser werden wollen, würde ich an deiner Stelle nochmal zum Arzt und nachschauen lassen.
     
    #5
    User 4590, 17 Oktober 2006
  6. User 53748
    User 53748 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.188
    133
    59
    in einer Beziehung
    HILFE.. .ihr mach mir Angst... war heute beim Zaharzt ... und weil ich öfter mal Druck auf dem Kiefer spüre meint er ich soll zum Kieferchirugen und mir die rausoperieren lassen... alle 4 und keiner von denen guckt annähernd raus :kopfschue ... Ich hab keine Angst vor der OP an sich sondern an den Schmerzen danach... kann man auch eine vollkommene Narkose bekommen?.. Und wenn nein... ist das arg schlimm, die Op?? Ich hab so einen Bammel und vor allem jetzt in der 12. Klasse kann ich nicht einfach mal munter zwei Wochen fehlen :frown:... Dann kann ich auch gleich die ganze Klasse wiederholen.. :frown: Omg..


    *Biene*
     
    #6
    User 53748, 17 Oktober 2006
  7. Félin
    Félin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.302
    133
    26
    offene Beziehung
    ich hatte gar keine schmerzen hinterher

    @*biene* Nein, die OP ist nicht genrell so schlimm. Es kommt halt auch auf deine Zähne an. Vollnarkose kan nman machen, muss man aber dann selbst bezahlen, glaub ich
     
    #7
    Félin, 17 Oktober 2006
  8. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Ich danke euch für eure Hilfe! Ich dachte schon, ich bin eine Mimose, aber es scheint ja kein Einzelfall zu sein, dass sich die Schmerzen hinziehen.

    Genau du sagst es. Normalerweise rate ich das auch jedem, aber ich wollte auch heute meine Kollegen niht im Stich lassen. Und was war, obwohl man mir ansah, dass ich fix und fertig war, hat man mich 120 % arbeiten lassen. Zumal ich am Sonntag Abend meine Chefin noch anrief und meinte, ich komme nur unter der Voraussetzung, dass ich langsam mache und nicht schwer hebeoder packe. Aber genau das ist der springende Punkt-es wird einem nicht gedankt. Und deswegen bin ich morgen auch beim allgem. Mediziner, wenn ich immer noch so durchhänge.

    Ich habe auch das Gefühl, dass das gar nicht besser werden kann, wenn ich nicht zur Ruhe komme. :frown:

    @Biene
    Wenn deine Zähne alle 4 nicht zu sehen sind, dann wird das wohl auf eine OP hinauslaufen. Der Unterschied ist eben, dass wenn der Zahn nicht zu greifen ist, dass dann 2 Schnitte gemacht werden und das Zahnfleisch zur Seite geklappt wird und am Ende wieder zusammen genäht wird. Allerdings denke ich, so wie ich das erfahren habe, wenn man den Knochen nicht sägen muss, mann dann keine Schmerzen hat. Jedoh zieht bei mir das Loch oben ziemlich doll-und da wurde eben nicht genäht. Aber glaube mir, das überlebst du schon. Und wnen du das Geld hast und dein Chirurg da mitspielt, dann kannst du dir alle unter Nakose ziehen lassen. bedenke jedoch, dass dann erstmal nix mit essen ist. :geknickt:

    LG
     
    #8
    Lysanne, 17 Oktober 2006
  9. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    ich hab auch alle vier auf einma unter Vollnarkose rausbekommen..

    ich hatte ne gute Woche danach Schmerzen.. hab halt regelmäßig die Tabletten eingeworfen und KÜHLEN KÜHLEN KÜHLEN..

    Essen ging unabhängig von den Schmerzen lange nicht.. weil die Restschwellung net direkt weg ging.. aber ansonsten gings

    vana
     
    #9
    [sAtAnIc]vana, 17 Oktober 2006
  10. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich hab drei Zähne rausbekommen, alle waren im Kiefer und mussten rausgeschnitten werden. Bei zweien war es ganz unkompliziert, die Schmerzen quasi schon am nächsten Tag weg. Bei einem tat es etwa eine Woche lang weh, trotz mehrerer Schmerztabletten und die ersten beiden Nächte waren schlimm. Aber mit Kühlen und Ruhe ging es und nach der Woche war es nur noch ein leichtes Ziepen.
     
    #10
    Ginny, 17 Oktober 2006
  11. michl82
    michl82 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    Single
    Das entfernen steht mir auch noch bevor!

    Bei mir wird es aber unter Vollnarkose sein, da sich herausgestellt hat,
    dass ich unter einer (möglichen) unverträglichkeit der Betäubungs-
    spritze leide.
    Donnerstag erster Termin zum schauen.
    Dann mal sehen wie es mir nach der OP geht.

    Naja und das mit der Schwellung kenn ich schon weil einer von denen
    schon mal Probleme gemacht hat.

    Gruß Michael
     
    #11
    michl82, 18 Oktober 2006
  12. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Meine Schmerzen halten leider immer noch an.

    Weil man ja bei mir auf der Arbeit so irre viel Rücksicht nimmt :smile:kopfschue), habe ich mich heute krank schreiben lassen. Nun habe ich die 3 Tage ein wenig Zeit und Ruhe und hoffe, dass sich das bald legt. Schließlich ist auch schon eine Woche vergangen.

    Ich bin froh, dass ich mich nicht für die Vollnakose und Rausnehmen aller 4 Weisheitszähne entschieden habe, ich glaube, dann würde ich doppelt leiden. So bin ich wenigstens froh, dass ich so ziemlich alles essen kann, was ich will. :smile:

    LG
     
    #12
    Lysanne, 19 Oktober 2006
  13. Marie83
    Marie83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich hoffe deine Schmerzen sind bald weg.
    Wenn ich das so lese hab ich jetzt schon angst.... Einer ist schon draußen und ich hatte keine schmerzen, aber der war draußen, alle anderen sind nicht draußen und haben kein platz, Mittwoch wird entschieden wann sie rauskommen *zitter* Wird schon bald sein weil ich dir draußen haben will bevor ich wieder arbeite
     
    #13
    Marie83, 19 Oktober 2006
  14. Novalis
    Novalis (35)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    Man sollte sich nicht zuviel mit Horrorgeschichten davor Angst machen lassen.
    Ich dachte auch, daß es absolut übel wird, hatte aber keine Schmerzen und konnte aber am selben Abend schon wieder Steak essen.
     
    #14
    Novalis, 19 Oktober 2006
  15. Zanzarah
    Verbringt hier viel Zeit
    400
    101
    0
    nicht angegeben
    Schon krass, wie unterschiedlich die Schmerzen ausfallen.
    Mir wurden alle 4 Weißheitszähne unter Vollnarkose gezogen und
    ich hatte erst am nächsten Tag schmerzen, die keine Woche andauerten.
    Mein Freund wurde nur ein Zahn gezogen (der allerdings quer gewachsen ist) und
    er hatte ca. 2 Wochen schmerzen. Irgendwann bekam er sogar sehr starke schmerzmittel und
    hätte diese 2 Wochen überhaupt nicht arbeiten dürfen....

    Wünsche dir gute gute Besserung!
     
    #15
    Zanzarah, 19 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - WeisheitszahnOP lange halten
BreinFac
Off-Topic-Location Forum
22 Juli 2015
14 Antworten
Dr.evil
Off-Topic-Location Forum
22 Juni 2014
35 Antworten
Hennessy92
Off-Topic-Location Forum
25 Juni 2014
44 Antworten
Test