Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

weiter probieren nach Trennung? (etwas komplizierter)

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von maurice83, 17 Januar 2005.

  1. maurice83
    Gast
    0
    Hallo,

    ich verusch mein Problem mal niederzuschreiben:

    Ich bin seit August 2002 mit meiner Freundin zusammen gewesen. Es war eigentlich alles perfekt, alle haben uns als Paar bewundert, da wir wirklich super zusammengepasst und uns ergänzt haben... usw...

    Nun ist folgendes passiert:
    Im Februar/März 2004 ist die Mutter meiner Freundin in einer 20-jährigen Beziehung fremdgegangen und hatte über Monate einen Liebhaber und zu diesem Zeitpunkt ist das ganze rausgekommen. Ab diesem Zeitpunkt hat nun eigentlich alles angefangen, da meine Freundin total verwirrt war und das ganze nicht verkraftet hat! Alle sagen, eine psychologische Betreuung wäre wohl das beste gewesen, damit sie dieses "Trauma" richtig verarbeitet. Dies ist aber leider nie geschehen. :frown:

    Im Sommer schien dann wieder alles in Ordnung zu sein und wir haben wirklich viel Zeit miteinander verbracht, tolle Dinge erlebt, aber auch viel darüber geredet, was da mit ihren Eltern passiert ist.

    Im Herbst fing es dann wieder langsam an problematisch zu werden und wir haben uns einen Timeout von 2 Wochen gegeben, damit sie "verstehen" kann, was sie für mich empfindet und wie es weitergehen soll... Sie hat mich vermisst und alles schien wieder in Ordnung zu sein, obwohl ich irgendwie gemerkt habe, dass es nicht mehr so war wie früher...

    Im Dezember 2004 hat sie mich dann verlassen um alleine zu sein. (Ein anderer ist nicht dahinter, auch wenn ich weiss, dass ihr der eine oder andere gefällt, mehr aber nicht) Wir haben dann noch als "Freunde" Weihnachten zusammen verbracht und eine Woche Skiurlaub, da dies mehr als ein halbes Jahr gebucht war...

    Sie sagt mir seitdem wir uns getrennt haben immer, dass ich nur noch ein sehr guter Freund oder "Bruder" für sie bin (anscheind schon einige Wochen/Monate davor). Sie vertraut mir weiterhin 100% und wir erzählen uns eigentlich immernoch alles, obwohl ich sie immernoch über alles liebe, ich aber nur noch ein Freund für sie bin. Wir haben nach der Trennung auch weiterhin viel gesprochen und sie hat mir gesagt, dass es auch sein kann, dass wir in xx Monaten, 2 Jahren, 5 Jahren wieder zusammen kommen können... sie jetzt aber einfach "Freiheit" braucht... Was hat das zu bedeuten? Einerseits bin ich nur ein Freund, dann sagt sie mir aber wieder, dass wir wieder zusammenkommen können...

    Was noch ist: nach der trennung ist sie eifersüchtig auf mich, wenn ich mit einem Mädchen/Frau spreche, in die Disco gehe usw...(obwohl sie mich ja verlassen hat) Ich denke, dass sie mich noch immer liebt, aber auf Grund der großen Verwirrung in ihrem Kopf durch die Sache mit ihren Eltern nicht weiss, was sie wirklich will und empfindet...

    Was denkt ihr was ich machen soll? Soll ich sie vergessen und aus meinem Leben streichen, ihr einfach Zeit geben und sie in Ruhe lassen und abwarten was passiert???
    Ich bin immernoch total in sie verliebt und sie ist wirklich wichtig für mich...

    Über ein paar Meinungen/Ratschläge von euch würde ich mich wirklich freuen!

    Ciao
    Maurice
     
    #1
    maurice83, 17 Januar 2005
  2. maurice83
    Gast
    0
    Hallo,

    hat keiner eine Meinung/Vorschlag zu meinem Problem oder ist es einfach nur uninteressant...?

    Ist ja einiges los hier im Forum, find das richtig schade, dass niemand antwortet :cry:

    Ciao
    Maurice
     
    #2
    maurice83, 18 Januar 2005
  3. Willkommen im Club. Ich weiss nicht was sie will wenn ihr Freunde bleibt usw. Wenn Sie schon eine Trennung vollzieht, dann muss sie damit rechnen,dass man diese Person verliert, und zwar für immer. Wenigstens hat deine gesagt, vielleicht kommen wir wieder zusammen, meine hat das nicht gesagt, weil Sie einfach zuviel studiert und meint sie darf mir keine Hoffung machen, da es sonst sehr schwer wird für mich, usw.

    Vielleicht besprichst du einmal die ganze Situation mit ihr, wie sie das sieht als guter Freund. Und ob du das überhaupt verkraften könntest, wenn du wissen würdest dass sie mit einem anderen etwas hat.

    Warst du ihre erste Partnerin? Und wie alt seit ihr?
     
    #3
    Pacific_Spirit, 18 Januar 2005
  4. Solarcoaster
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    Single
    Also bei mir selbes Problem, Text oben könnte von mir sein. ExFreundin liebt mich wohl immer noch, ich sie auch, sie hatte Stress mit Eltern und zu viel mitm Studium zu tun, sind ca 4 Monate auseinander, auch bei ihr die Formulierung "evtl kommen wir wieder zusammen, aber ich möchte immo keinen Freund haben", hat mich auch ziemlich irritiert am Anfang, jetzt ists so, obwohl wir den Kontakt halten wollten, will sie mich nunmehr wohl nicht wirklich mehr treffen, habe sie 1 Mal gesehen, da war sie total durcheinander, mir hatts auch schweinemäßig wehgetan innerlich, ich warte jetzt erstmal ab, wenn sich was mit einer anderen ergibt gut so, wenn die Ex es sich nochmal anders überlegen sollte, würd ich wieder mit ihr zusammengehen, bei uns ists halt so, dass sie mich wohl nicht sehen will, ich vermute, da es ihr zu sehr wehtut, ich bin eigtl ganz froh drum, dass es so ist, gut manchmal auch nicht, aber da kann man wohl nichts ändern. Mein Tipp: Fahr ne 2gleisige Strategie, erste 2-3 Wochen triff sie und schau wie sie reagiert, wie sie mit der Trennung fertigwird, dann entscheide weiter, wenn sich dann nichts ergibt, geh erstmal auf Abstand zwecks Selbstschutz, schreib hal tab und an Mails, aber das sollte dann auf der Ebene bleiben, da du sonst garantiert nicht damit klarkommst, wenn 3 Monate rumsind, besuch sie, schau wie du und sie reagiert und dann musst halt weitersehen, kannst dich ja dann nochmal melden. Bei weiteren Fragen schreib halt ne PN an mich. Habe leider mom nicht viel Zeit hier sinnvolles zu texten.
     
    #4
    Solarcoaster, 18 Januar 2005
  5. maurice83
    Gast
    0
    Hallo,

    also es ist so, dass sie möchte, dass wir erstmal "Freunde" bleiben... Sie ruft mich immer wieder mal und fragt, ob wir nicht ins Kino gehen wollen, Pizza essen usw... Sie fragt mich per Telefon auch immer, wie es mit den Frauen aussieht, ob ich eine neue Freundin habe usw...
    Am Samstag war ich mit ihr und ihrem Vater noch für einen Tag in den Bergen Ski fahren.

    Leider ist es so, dass jedes Mal wenn ich sie sehe, mir es total schlecht geht und ich dann auch irgendwie immer anfange zu streiten, da ich weiss, dass ihr alle möglichen Typen hinterher rennen und sie eigentlich innerhalb von ein paar Stunden einen neuen haben könnte, sie das aber derzeit nicht will.
    Wenn ich keinen Kontakt mit ihr habe und sie nicht sehe, geht es mir etwas besser, obwohl ich sie sehen möchte, telefonieren und sogar was unternehmen.

    Ich habe gestern jetzt entschieden, dass ich erstmal Abstand nehme, sie nicht mehr anrufe und keine sms mehr schicken werde. ich hoffe, dass sie so merken wird, was ihr mit mir fehlt! Naja, hoffentlich funktioniert das so irgendwie.

    Vielen Dank für eure Meinungen! Ich denke, jetzt hilft einfach nur etwas abwarten und schauen was die zukunft bringt!

    Ciao
    Thomas
     
    #5
    maurice83, 19 Januar 2005
  6. Solarcoaster
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    Single
    Jup, genau die richtige Entscheidung. Da es dir ja Wehtut, wenn du sie siehst und weitere Treffen wohl wahrscheinlich an der Situation nichts ändern, tippe ich mal nachdem, was du schreibst, geh mal auf Abstand, musst halt etwas hart gegenüber dir selbst sein. Ansonsten hätte sie ja so gesehen keinen "Nachteil", da sie dich weiterhin als Freund hat, du wahrschl wieder ja sagen würdest, wenn sie mal wieder Lust hat, sie hat keine Verpflichtungen mehr dir gegenüber da ja die Beziehung offiziell nicht mehr besteht, also zeig ihr mal wie es ohne dich ist, als Stagegie 2 fahren, wie ich es oben schon beschrieben habe. Wünsche dir viel Glück.
    Solarcoaster

    PS: Sag ihr aber auch dass du jetzt auf Abstand gehst, eben weil es dir nicht gut geht wenn du sie sieht, dann weiß sie such woran sie ist. Würde dann auch nicht mehr mit ihr telefonieren. EMail wäre noch ok, so 1-2 Mal die Woche, denke das ist auszuhalten für dich.
     
    #6
    Solarcoaster, 19 Januar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - probieren Trennung etwas
coverlook
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Januar 2013
16 Antworten
hamburgerboy
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Juli 2012
11 Antworten
Maraisch
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Juni 2012
2 Antworten
Test