Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • solarfighter
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    103
    53
    nicht angegeben
    17 April 2005
    #1

    Welche Art von Angeberei ärgert euch am meisten?

    Meine Frage an euch:
    Welche Art von Angeberei ärgert euch am meisten?
     
  • 17 April 2005
    #2
    ...aller Art...
     
  • chrith
    Verbringt hier viel Zeit
    451
    101
    0
    nicht angegeben
    17 April 2005
    #3
    ....
     
  • User 16418
    User 16418 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.896
    123
    21
    Verliebt
    17 April 2005
    #4
    Mich ärgert sowas eig. nicht sondern finds meistens lustig...
    Z.b als der neue Freund der Schwester meines Freundes *G letztens erzählte er hätte ja früher nen 4 Stöckiges Haus gehabt und wär nen SLK gefahren...
    Wohnt jetzt aber mit seinen Eltern zusammen in ner normalen Doppelhaushälfte und fährt nen Golf 4...Desweiteren isser nen doller Geschäftsmann der umme Welt fliegt kann aber noch nimmer das "th" richtig aussprechen
    Ich mein wers nötig hat... Freu mich immer schon richtig darauf wenn wir mit ihm am Tisch sitzen und er wieder dolle Storys erzählt...
    MFG Katti
     
  • beefhole
    Verbringt hier viel Zeit
    723
    103
    2
    nicht angegeben
    17 April 2005
    #5
    da fehlt die auswahl "cagaras angeberei"
     
  • Farivar
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    103
    2
    nicht angegeben
    18 April 2005
    #6
    Geld
    Bildung
    Frauen

    Damit prahlt man nicht.
    Entweder man hat's oder nicht...
     
  • Trogdor
    Trogdor (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    101
    0
    nicht angegeben
    18 April 2005
    #7
    Eigentlich keines besonders, weil ich mittlerweile arrogant genug bin, dass ich da drüber stehe. Vielleicht ein bisschen mehr Angeberei über Frauen, weil das besonders peinlich ist und die jweiligen Damen zu einem Prestigeobjekt degradiert. Wobei es bei den Damen, die sich mit solchen Typen abgeben meist eh nicht viel zu degradieren gibt.
     
  • JuliaB
    JuliaB (33)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    18 April 2005
    #8
    jede art.

    am meisten die, mit dingen, die nicht selbst erarbeitet sind.
    also, wo man in papas haus wohnt, dass mama ja den tollen neuen porsche hat, man über beziehungen den und den job bekommen hat und man sich wieder n neues handy geholt hat "mama hats ja" :wuerg:
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    18 April 2005
    #9
    Mit Geld!

    Vor allem dann, wenn das Geld den Eltern gehört, denn das hat man nicht selbst verdient, sondern in den Arsch gesteckt bekommen...
     
  • Koyote
    Koyote (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    783
    113
    17
    Verheiratet
    18 April 2005
    #10
    Mag eigentlich keine Angeber, egal womit sie angeben.

    Wobei Angeberei manchmal auch unbeabsichtigt entsteht...
    gerade was Geld angeht kann das von vielen Menschen schnell missverstanden werden.
    Über manche Sachen kann ich mich mit meinen Komilitonen zB problemlos unterhalten, während ich in meinem Freundeskreis sehr viel Rücksicht darauf nehmen muss dass einige zT erheblich weniger im Monat zur Verfügung haben, so dass es sonst schon als Angebrei wirken könnte.

    Deswegen versuche ich meistens nicht Leute vorschenll als Angeber abzutun, die meisten Menschen die Angeben nötig haben, sind her zu bemitleiden, weil sie ausser durch Angeberei keine Aufmerksamkeit bekommen.

    Gruß Koyote
     
  • ruhepuls
    ruhepuls (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    837
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 April 2005
    #11
    [x] mit Autos
     
  • Schlumpf Hefti
    Benutzer gesperrt
    667
    0
    0
    nicht angegeben
    18 April 2005
    #12
    Wer durch eigene Leistung etwas schafft, darf mMn zeigen was er hat (ohne zu übertreiben). Wer aber ne Menge Kohle erbt oder von Papi nen Sportwagen geschenkt bekommt, soll mal lieber ruhig sein!
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    18 April 2005
    #13
    So seh ich das auch.
     
  • stella2002
    Verbringt hier viel Zeit
    647
    103
    14
    vergeben und glücklich
    18 April 2005
    #14
    Angeberei stört mich eigentlich immer... aber am schlimmsten hasse ich diese Angeberei eines Mitschülers von mir, der mit sienen guten Noten angibt, obwohl er sich bis jetzt jede Arbeit hat besorgen lassen... :angryfire
     
  • Rägetröpfli
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 April 2005
    #15
    micht stört jede Art von Angeberei. Find ich halt einfach total daneben.... :mad:
     
  • Chérie
    Chérie (32)
    Meistens hier zu finden
    2.717
    133
    56
    Verliebt
    18 April 2005
    #16
    Habe mittlerweile gelernt, darüber zu stehen, wenn jemand meint mit irgendwelchen materiellen Dingen prahlen zu müssen.

    Was ich nur fürchterlich finde ist, wenn irgendwelche Leute meinen damit angeben zu müssen, dass sie gewisse Regeln überschritten haben. Gerade wenn dies im Straßenverkehr ist ("Und dann bin ich mit 100 durch die Ortschaft...")
     
  • StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.276
    0
    0
    nicht angegeben
    18 April 2005
    #17
    Männer die von Beruf Sohn sind und sich dann noch herausnehmen sich für was besseres zu halten. Fahren mit nem Porsche vor und glauben die Frauen fallen drauf rein! Na gut ok es SOLL ja Frauen geben, die sich von sowas blenden lassen.
    Ach ja und Frauen, die von Beruf Tochter sind sind auch nicht viel besser. Glauben, dass sie mit ihren Pradaschühchen und Louis Vuitton Täschchen die Weißheit gefressen haben, obwohl sie meistens doof wie Stroh sind.
    Kurz gesagt, mit was anzugeben was man sich nicht selbst verdient hat, finde ich affig!
     
  • Chefbienchen
    0
    18 April 2005
    #18
    Protzen

    ein wenig Angeberei is schon okay, allzu große Bescheidenheit bringt ja nichts, aber Leute, die sich für so was von toll halten .... :kotz:

    Am schlimmsten ist für mich Angeberei mit Sachen, für die man nichts kann.

    Deshalb habe ich Herkunft gewählt. Was bitte schön hat man schließlich geleistet, dass man tolle Eltern hat oder aus Lummerland kommt.

    Schönheit hat man vielleicht durch Ernährung, Sport, Pflege ect erreicht,
    Sportliche Erfolge durch Training, ect. :karate-ki

    Rumgeprotze ist trotzdem überflüssig.

    PS: Sachen, die nicht stimmen, sind noch blöder, aber die waren nicht dabei.
     
  • solarfighter
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    44
    103
    53
    nicht angegeben
    18 April 2005
    #19
    Willst Du Porsche in den Ruin treiben? :grin: :grin: :grin:

    Ich wage mal folgende These: Die Anzahl der Leute, die sich in Deutschland ihren Reichtum ohne die Unterstützung anderer aufgebaut haben, ist verschwindend gering. :bier: (Siehe z.B. Pisa-Studie, etc...)

    Wie würdest Du folgende Situation beurteilen: Ich hatte mal einen Kollegen, der wohnte in einer eigenen Wohnung im elterlichen Mehrfamilienhaus und wurde zusätzlich noch von Muttern verköstigt, ohne irgendetwas dafür zu bezahlen. Sein ganzes Gehalt war also „Taschengeld“. Dürfte es sich, nach deinen Kriterien, einen Porsche kaufen um damit anzugeben? :cool1:
     
  • bmw-power
    Gast
    0
    18 April 2005
    #20
    deutschland = neidgesellschaft pur
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste