Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Welche Art von Beziehung führst Du/Ihr?

  1. Offene Beziehung, wir trennen Sex und Liebe

    1 Stimme(n)
    1,4%
  2. Ehe, gemeinsamer Haushalt, gemeinsame Kinder, gemeinsame Freunde

    7 Stimme(n)
    9,9%
  3. Gemeinsamer Haushalt, gemeinsame Kinder, jedoch nicht verheiratet

    3 Stimme(n)
    4,2%
  4. Gemeinsamer Haushalt, traute Zweisamkeit, beide keine Freunde, haben nur einander

    1 Stimme(n)
    1,4%
  5. Gemeinsamer Haushalt, beide gehen ihren Intressen nach, beide festen Freundeskreis

    8 Stimme(n)
    11,3%
  6. Wir leben ganz andes( bitte angeben)

    7 Stimme(n)
    9,9%
  7. Getrennter Haushalt, getrennter Freundeskreis, unabhängige Beziehung

    17 Stimme(n)
    23,9%
  8. Getrennter Haushalt, unabhängige Beziehung, jedoch gleicher Freundeskreis

    5 Stimme(n)
    7,0%
  9. Wollen bald zusammen ziehen, sind sehr glücklich

    22 Stimme(n)
    31,0%
  10. Hatten schon einmal einen gemeinsamen Haushalt, hat nicht geklappt, nun leben wir getrennt

    0 Stimme(n)
    0,0%
  • Yuki-Surreal
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    103
    1
    Verlobt
    29 Januar 2007
    #1

    Welche Art von Beziehung?

    Huhu

    Ich finde dieses Thema sehr interessant, vorallem weil man verschiedene Beziehungsmodelle kennenlernen kann.

    Die eigentliche Frage
    Welches Beziehunsmodell entspricht eurem am ehesten und warum?

    Freue mich auf eure Antworten!!
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    29 Januar 2007
    #2
    Also momentan hab ich denk ich eine Sexbeziehung. Nennt man das so wenn man Sex mit dem Ex hat? *g* :drool:
     
  • *PennyLane*
    0
    29 Januar 2007
    #3
    Am liebsten hätte ich eine Beziehung, später auch Ehe, mit einem gemeinsamen Haushalt, jedoch auch unterschiedlichen Interessen und Freundeskreisen.
    Gemeinsame Freunde sind nie verkehrt, aber meiner Meinung nach sollte man sein altes, eigenes Leben möglichst für sich behalten und den Freund nicht zu sehr integrieren.
    Später, wenn man verheiratet ist und Kinder hat, wird dieser Punkt vielleicht ein bisschen schwächer.
     
  • deranged
    Gast
    0
    29 Januar 2007
    #4
    zurzeit: Getrennter Haushalt, getrennter Freundeskreis, unabhängige Beziehung
     
  • Sunny2010
    Sunny2010 (32)
    Klein,aber fein!
    2.400
    121
    0
    Single
    29 Januar 2007
    #5
    ganz anders:

    - gemeinsamer Haushalt,gemeinsamer Freundeskreis,glücklich :herz:
     
  • Aurinia
    Aurinia (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.190
    123
    2
    Single
    29 Januar 2007
    #6
    anders:
    getrennter haushalt,gemeinsame freunde, glückliche beziehung

    später mal: ehe,gemiensame kinder, freunde,usw. ganz klassisch :tongue:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    29 Januar 2007
    #7
    - Getrennter Haushalt
    - Sowohl getrennter als auch ein gemeinsamer Freundeskreis
    - Beide gehen ihren Intressen nach
    - Unabhängige Beziehung
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    29 Januar 2007
    #8
    Wir haben einen getrennten Haushalt, aber den gleichen Freundeskreis, glückliche Beziehung und sehe uns trotz zwei Wohnungen fast täglich. Aber wenn man mal seine Ruhe will oder einen Abend alleine dann kann man das problemlos regeln.

    In ferner Zukunft bestimmt auch mal Ehe und Kinder. Und ich bin ehrlich: Ich kann mir sogar vorstellen, dass wir irgendwann mal ein Ehepaar sind, das getrennte Wohnungen hat.
     
  • freutsich
    freutsich (29)
    Benutzer gesperrt
    934
    0
    2
    vergeben und glücklich
    29 Januar 2007
    #9
    Sobald mein Schatz seine Bundeswehrzeit hinter sich hat, ziehen wir zusammen.:herz: :herz: :herz: :herz: :herz: :herz: :herz:
     
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    29 Januar 2007
    #10
    Gemeinsamer Haushalt, weitestgehend gemeinsamer Freundeskreis, glücklich. :herz:

    :jaa: :herz:
     
  • LuzZi
    LuzZi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    574
    101
    0
    Verlobt
    29 Januar 2007
    #11
    Wir leben anders, im Moment ist es eine mehr oder weniger glückliche Fernbeziehung. Rein theoretisch sollte das aber in den nächste 3-4 Monaten ein Ende haben, aber wer weiß was kommt.

    Ich würd ihn gern heiraten, am besten vorgestern, Kinder mit ihm haben etc., ist aber nicht drin in den nächsten Jahren. :geknickt:
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Verliebt
    29 Januar 2007
    #12
    X Wollen bald zusammen ziehen, sind sehr glücklich.

    Wenn unsere Berufe es zulassen, würden wir gerne dieses Jahr noch zusammenziehen. Und dann höchstwahrscheinlich gemeinsamer Haushalt, gemeinsame Kinder, aber nicht verheiratet.
     
  • Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.696
    0
    2
    Single
    29 Januar 2007
    #13
    wenn ich inner beziehung bin dann meist so:

    Getrennter Haushalt, getrennter Freundeskreis, unabhängige Beziehung
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    29 Januar 2007
    #14
    noch anders.

    getrennter haushalt, wobei ich bei ihm und er bei mir durchaus auch zuhause bin/ist; ich putze bei ihm, er kocht bei mir, wir kaufen eh oft gemeinsam ein...also überschneidungen der haushaltsführung, aber eben zwei wohnungen bzw. wohngemeinschaften.. er mit seinem besten freund, ich mit zwei männern.

    gemeinsamer freundeskreis, wobei wir nicht alles zusammen machen und auch ohne den anderen mit freunden unterwegs sind. wir sind weder unabhängig noch abhängig....er ist er, ich bin ich, es gibt ein sehr sehr inniges WIR. die eigenen planungen werden ganz automatisch auf den anderen abgestimmt. wir unternehmen nicht immer zu zweit was, doch vieles macht uns gemeinsam eh mehr vergnügen; es ist uns schon - mit viel spaß - sehr ernst miteinander, mit ihm will ich sehr gern den rest meines lebens verbringen. ob wir dazu je in eine wohnung ziehen "müssen", naja, ich bin so sehr glücklich. ist aber auch gut vorstellbar, in einer wohnung zu leben, derzeit ist das aber nicht unser wunsch. unsere WGs sind einfach jeweils klasse.

    wir sind sehr gut auf einander eingespielte komplizen. ("in der liebe ist es wie beim verbrechen: ohne den richtigen komplizen wird es nichts.")
     
  • Packset
    Gast
    0
    29 Januar 2007
    #15
    teilweise gemeinsame haushalt, größtenteils gemeinsamer freundeskreis, aber jeder hat auch seine eigenen freunde, wir unternehmen auch öfters mal was ohne den anderen.. also eher unabhängig.
     
  • User 15156
    User 15156 (31)
    Meistens hier zu finden
    3.421
    148
    179
    vergeben und glücklich
    29 Januar 2007
    #16
    getrennter haushalt, gemeinsamer freundeskreis und glücklich :smile:
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.591
    298
    1.168
    nicht angegeben
    29 Januar 2007
    #17
    Gemeinsamer Haushalt, überwiegend die gleichen Interessen, gleicher Freundeskreis, aber meistens Zweisamkeit, insgesamt abhängig
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    29 Januar 2007
    #18
    Wir leben in getrennten Haushalten, haben jeweils einen eigenen Freundeskreis, wobei der nach und nach immer mehr zu einem großen gemeinsamen freundeskreis verschmilzt und sind ziemlich unabhängig - wir sehen uns nur alle 3-4 Tage (manchmal auch alle 2, je nachdem eben, wie es gerade passt), jeder hat eigene Hobbies, denen er nachgeht und wir treffen uns auch ohne den Partner öfter mal mit Freunden.

    Zeitplanungen oder ähnliches finden aber immer in Abstimmung mit dem Partner statt ("Ist es für Dich in Ordnung, wenn ich an dem und dem Tag was ausmache und dann keine Zeit für Dich habe, oder soll ich lieber einen anderen Tag nehmen?"). Wir führen einen Familienkalender, in den ich meine Termine eintrage und er seine, so dass wir sehen können, was der andere gerade tut, bzw. wann ich getrost was ausmachen kann, weil er eh nicht hier sein kann, sondern schon was anderes vorhat.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    29 Januar 2007
    #19
    [x]Getrennter Haushalt, getrennter Freundeskreis, unabhängige Beziehung

    allerdings würde ich nicht von einer unabhängigen Beziehung insofern sprechen, als dass wir nie etwas zusammen unternehmen würden :zwinker:
     
  • metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.425
    168
    227
    vergeben und glücklich
    29 Januar 2007
    #20
    Die Antwortmöglichkeiten sind so unterschiedlich angelegt (bei einer Option kann man glücklich wählen, bei anderen nicht etc.) das ich nicht abgestimmt habe, sondern das lieber so aufschreibe.

    Gemeinsamer Haushalt (im Moment leider temporär Fernbeziehung), keine Kinder

    Sind sehr glücklich und schwer verliebt :verknall_alt:

    Sex und Liebe werden nicht getrennt

    Sowohl gemeinsamer Freundeskreis, als auch einzelne Freunde und Bekannte

    Sowohl gemeinsame Interessen/Hobbies, als auch getrennte Interessen/Hobbies

    Sowohl gemeinsame Unternehmungen, als auch getrennte Unternehmungen

    Sind beide unabhängig (Das Gegenteil, also Abhängigkeit wäre für mich auch eine Horrorvorstellung)
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste