Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Welche Bettgröße?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von dal, 9 Juli 2006.

  1. dal
    dal
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo,

    ich ziehe demnächst in meine erste eigene Wohnung. Geld habe ich nicht viel (Stipendium) und bin Single. Ich frage mich, welche Bettgrösse angemessen ist?

    Bisher habe ich in einem 100x200 Bett geschlafen und es war absolut ausreichend. Bei einem grösseren Bett kostet auch alles mehr (Lattenrost, Matratze, Decke etc.) und ist schlechter zu transportieren (Wie bekommt man eine 140x200 Matratze in einem kleinen PKW?). Es geht also mal wieder ums liebe Geld. Aber ich will auch keine falsche Entscheidung treffen...

    Welche Bettgrösse findet ihr ideal und würdet ihr bevorzugt kaufen?

    Welche Bettgrösse habt ihr? Seid ihr zufrieden damit?

    Ist es irgendwie komisch für eine Frau, wenn sie zu einem Mann kommt und bei ihm steht nur ein kleines Bett?

    Würde euch stören, hin und wieder mit einem Mann in einem kleinen Bett zu schlafen?

    Würde mich über euere Meinungen (von Männern und Frauen) freuen.

    Gruß,
    Dal
     
    #1
    dal, 9 Juli 2006
  2. GSi
    GSi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    91
    0
    nicht angegeben
    Hab 140x200, für mich ideal ... kann mich schön ausbreiten und für 1 bis 2 Frauen ist auch noch Platz :tongue:

    Es gibt auch Matratzen, die zusammengerollt sind, die gehn in jedes Auto.
     
    #2
    GSi, 9 Juli 2006
  3. User 25573
    Verbringt hier viel Zeit
    994
    103
    7
    Verheiratet
    Ich hab ein 160x200 Bett.
    Hab schon ein wenig in die Zukunft geguckt als ich das Bett vor 2 Monaten gekauft hab:zwinker:
    Klar kostet alles mehr, aber wenn man ein gescheites Bett richtig hegt (:zwinker: ) dann kann das doch jahrzehnte halten!
    Und wenn man mal Besuch hat oder mit dem Partner zusammenzieht ist das auch nur von Vorteil ein größeres zu haben.
     
    #3
    User 25573, 9 Juli 2006
  4. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    Lattenrost/Bett kannste dir schon mal schenken, eine Unterlage kaufen, Matratze drauf, fertig, reicht auch und ist bequem :grin:

    Größere Decke ist doch toll, ich weiß nicht wie groß du bist aber ich kann mich mit den handelsüblichen Decken nicht komplett zudecken (Füße unten müssen einmal eingewickelt sein) :-D

    Kriegst du deine anderen Möbel alle in einen PKW?? Bei einem Umzug muss man doch normalerweise immer einen Transporter mieten!




    Welche Bettgrösse habt ihr? Seid ihr zufrieden damit?
    120x200cm, bin auch Single, für den Besuch der über Nacht bleibt (vielleicht so 20x im Jahr) reichts noch locker! Um ständig mit jemandem zusammen da zu pennen wäre es mir zu wenig!

    Ist es irgendwie komisch für eine Frau, wenn sie zu einem Mann kommt und bei ihm steht nur ein kleines Bett?
    ja!! :!: Zu wenig Platz zum vögeln :-D

    Würde euch stören, hin und wieder mit einem Mann in einem kleinen Bett zu schlafen?
    ja!! Darin schlafen ist ja noch schlimmer :ratlos:
     
    #4
    Honeybee, 9 Juli 2006
  5. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Also zu Hause hab ich auch so ein schmales bett stehen... und das mag ich gar nicht mehr... :zwinker:
    Erstens bin ich jetzt das große (140 x 200) aus der Wohnung gewöhnt und zweitens ists zu zweit einfach gemütlicher in nem großen bett zu schlafen und du wirst ja nicht immer single bleiben :zwinker:
     
    #5
    User 48246, 9 Juli 2006
  6. quichie
    quichie (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    156
    101
    0
    nicht angegeben
    ich 140x200
    find ich perfekt. man hat zu zweit genug platz und kann auch wenn man alleine drin schläft sich richtig bewegen
     
    #6
    quichie, 9 Juli 2006
  7. Kruemml
    Kruemml (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    659
    101
    0
    in einer Beziehung
    160x200
    Ich würde mir auch kein Kleines mehr kaufen.
    Zu zweit hat man genug Platz (vorrausgesetzt sie liegt nicht quer..).
    Wenn ich allein schlaf bleib ich aber trotzdem in meinem Teil..
     
    #7
    Kruemml, 9 Juli 2006
  8. Britt
    Britt (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    2
    nicht angegeben
    1,80 x 2,00 Meter.. habe schon mal mit einem Mann zusammengewohnt, deswegen. Für zwei Leute ideal! Bei einem (Dauer-)Single fände ich es aber schon etwas komisch, wenn er so ein Ehebett rumstehen hat. Weniger ist auch ok, für Sex. Schlafen tue ich eh am liebsten danach zu Hause. Zur Not dann aber halt auch in dem kleineren Bett für die eine Nacht.
     
    #8
    Britt, 9 Juli 2006
  9. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich habe 100x200. Ist eigentlich groß genug, da nur von einer Person genutzt.
    Da sich dies wohl auch in absehbarer Zeit nicht ändern wird und ich obendrein pleite bin, wird es das wohl auch noch eine ganze Weile bleiben.
     
    #9
    Mr. Poldi, 9 Juli 2006
  10. glashaus
    Gast
    0
    Ich hab nen 140er. Ist gut für einen alleine, für zwei reichts auch...
     
    #10
    glashaus, 9 Juli 2006
  11. dal
    dal
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    83
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich habe ein Stipendium bekommen, um an einer Uni zu promovieren. Das Stipendium ist nicht sehr viel und ich ich weiß, daß ich nur 3-4 Jahre in der Wohnung leben werde.

    Viele Möbel werde ich mir nicht in die Wohnung stellen (das nötigste halt, also Kleiderschrank, Bett, Couch, Couchtisch, Schreibtisch, Küchentisch, Stühle, Regale).

    Ein paar Sachen habe ich letztens bei Ikea gekauft (hauptsächlich Tische) und die haben alle ins Auto gepasst. Man muß die Sachen dann natürlich erst noch aufbauen ;-)

    Meine alte Wohnung (bzw. Zimmer) gehört meinen Eltern...Die Möbel werde ich alle dort lassen. Ausserdem geht beim Ab- und Wiederaufbauen oft gerne mal etwas kaputt oder leihert aus etc. Das muß nicht sein.
    Mal abgesehen davon kann es sein, daß ich nach der Promotion erstmal arbeitslos bin und dann freue ich mich, wenn ich eine eingerichtetes Zimmer als "Reserve" habe :smile:

    Die restlichen Möbel, die ich mir nun kaufe, bestelle ich und bekomme sie geliefert (ich muß also nicht selber transportieren und schleppen :smile:).

    Vieles kaufe ich so, daß ich es nach 3-4 Jahren ohne traurig zu sein wegwerfen oder bei ebay an Selbstabholer verkaufen kann.


    Darum geht es mir. Ich habe keine Freundin. Zur Zeit langt mir auch 100x200 (finde ich für mich alleine okay).

    Wenn ab und zu mal ein Frau bei mir schläft/schlafen sollte (bin nicht so der Frauenheld, von daher weiß ich das nicht ;-)), dann genügt 100x200 (1-2 mal im Monat) oder 120x200 (evtl. 4 Mal im Monat). Auf Dauer ist das natürlich nichts.
    Wenn ich eine festere Freundin habe, die auch öfters bei mir schläft, wäre 140x200 super.

    Aber da kommt dann halt wieder die Nachteile ins Spiel:
    -Bettgestell ca. 100 Euro mehr
    -Ne gute Matratze ca. 200 Euro mehr (ich habe Probs und brauche was besseres)
    -Lattenrost ca. 100 Euro mehr
    -Dann noch die Mehrkosten für Decke, Kissen, Bettwäsche etc.
    -Matratze kann ich nicht in meinem Auto transportieren, muß mir also was mieten

    Also ca. 500 Euro Mehrinvestition. Nicht viel, wenn mans hat. Aber wenn mans nicht hat, dann ist das doch nicht wenig.
    Hätte ich ne Freundin, dann klar...Kaufen und nicht weiter drüber nachdenken. Aber in meiner Situation?

    Bin halt total unentschlossen, ob sich diese Mehrkosten für mich lohnen? :-/

    Gruß,
    Dal
     
    #11
    dal, 9 Juli 2006
  12. Knalltüte
    Knalltüte (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.601
    123
    0
    vergeben und glücklich
    Welche Bettgrösse findet ihr ideal und würdet ihr bevorzugt kaufen?
    140x200 ist ideal. Nicht zu klein, nicht zu groß.
    Welche Bettgrösse habt ihr? Seid ihr zufrieden damit?
    140x200 idealerweise. :-D
    Ist es irgendwie komisch für eine Frau, wenn sie zu einem Mann kommt und bei ihm steht nur ein kleines Bett?
    Es ist lästig würde ich mal sagen.
    Würde euch stören, hin und wieder mit einem Mann in einem kleinen Bett zu schlafen?
    Ja, groß ist einfach besser.

    Die Knalltüte [​IMG]
     
    #12
    Knalltüte, 9 Juli 2006
  13. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich hab 100x200! Für eine Person reicht das eigentlich locker und es ist genug Platz und trotzdem gemütlich :smile: Auch wenn mein Freund da ist, pennen wir sogar manchmal zu zweit drin :grin:

    Aber ich setze dem jetzt ein ende und kauf mir en 140er Bett denn für zwei personen ist das schon angebrachter, man hat einfach mehr platz.

    wenn ich allerdings alleine wohnen würde und keinen Partner hätte, bräuchte ich nicht unbedingt ein großes bett.
     
    #13
    User 37284, 9 Juli 2006
  14. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    hab auch 140x200cm, mein exfreund hat sich extra wegen mir ein größeres bett gekauft (hatte vorher 90x200m, was mir zu klein war :tongue:).
    er hats bei so nem möbeldiscounter für 99€ bekommen, 140x200m, mit matratze und lattenrost.
    er musste sich allerdings nen kleinen minibus leihen für den transport, aber vielleicht kenst du ja jemand, der sowas hat.

    also das bett war super, kann ich sagen :zwinker:
     
    #14
    User 12900, 9 Juli 2006
  15. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    Ja aber das lohnt doch da mal 80 Euro für den Wagen auszugeben als mit einem kleinen PKW X Mal hin und herzufahren?! Ich weiß ja nicht wieviel du da hast und wie weit der Weg ist!

    Übrigens passte meine Matratze mal in einen Kleinwagen, reingequetscht und leicht gerollt :grin:


    Wenn du schon so wenig Geld hast, warum kaufst du dann ein komplettes Bett? Auch wenn du Rückenprobleme hast reicht doch eine einzige normale (gute) Matratze!

    Unzumutbar! Außerdem ist das gleich ein Streitpunkt in einer Beziehung: "Wer muss auf der Ritze schlafen?" :cool1:
    Bei 100x200cm zu zweit würde ich kein Auge zu machen!

    Yep! Auf einer kleinen Spielwiese kann man sich auch irgendwie überhaupt nicht austoben! :ratlos:
     
    #15
    Honeybee, 9 Juli 2006
  16. dal
    dal
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    83
    91
    0
    nicht angegeben
    Glaubt ihr, daß jetzt erstmal 100x200 oder 120x200 genügen und falls sich wirklich etwas festes mit einer Frau entwickelt, daß ich dann "aufrüste"?
    Wenn ich mir jetzt beispielsweise 100x200 hole, dann könnte ich später ohne weiteres das gleiche Bett nochmal neben dran stellen und hätte dann 200x200 :-D und bis dahin rücken "wir" in 100x200 näher zusammen (falls es in absehbarer Zukunft überhaupt ein "wir" geben wird). Oder ist das für ne Frau unzumutbar?

    Hat man als Mann gleich einen Pluspunkt mehr, wenn ein grosses "Familiengerechtes" Bett dasteht?

    Dal
     
    #16
    dal, 9 Juli 2006
  17. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Welche Bettgrösse findet ihr ideal und würdet ihr bevorzugt kaufen?
    140x200

    Welche Bettgrösse habt ihr? Seid ihr zufrieden damit?
    140x200. Sehr zufrieden. brauche platz (für mich,mein schatz und meine katze), muss mich bewegen können

    Ist es irgendwie komisch für eine Frau, wenn sie zu einem Mann kommt und bei ihm steht nur ein kleines Bett?
    kann ich nicht sagen mein freund hat ein wasserbett 140x200

    Würde euch stören, hin und wieder mit einem Mann in einem kleinen Bett zu schlafen?

    das problem hab ich nicht
     
    #17
    capricorn84, 9 Juli 2006
  18. Sonic86
    Sonic86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hi :smile2:

    also mein Bett ist 1.60 auf 2.00 m ist fast n bisschen überdimensioniert wenn man alleine ist *gg* Aber wenn meine Freundin bei mir übernachtet bin ich echt froh n breites Bett zu haben. Wir könnens beide nicht ab, wenn kein Platz da ist :zwinker: Ich würd dir n 1.20-1.40 breites Bett empfehlen. Das kostet auch nicht übermäßig viel mehr. Und wenn du in ein paar Monaten ne Freundin hast bist froh drüber gleich n passendes gekauft zu haben. Das alte dann rauswerfen und erst dann ein breites kaufen, wär ja wirklich rausgeworfenes Geld :smile2:
     
    #18
    Sonic86, 9 Juli 2006
  19. dal
    dal
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    83
    91
    0
    nicht angegeben
    Ca. 130 km.
    Aber ich musste nicht mehrmals hin und herfahren. Ich habe die Rücksitze umgeklappt und konnte alles was ich gekauft habe in einem Rutsch transportieren...

    Ob das auch so einfach mit einer 140x200 Matratze geht?


    Hmm...Weil das irgendwie komisch aussieht. Dann kaufe ich lieber weniger, aber dafür richtig. Ne Matratze aufm Boden sieht so nach armer Student aus. Das bin ich nun auch nicht mehr ;-)

    Ich bin ja noch in keiner Beziehung. Und eine Frau, die sich mit mir streitet, weil sie nicht ne Woche warten kann, bis ich "aufgerüstet" habe und meckert, weil sie ein oder zweimal in einem kleinen Bett mit mir eng umschlungen schlafen muß/darf, ist es nicht unbedingt wert, meine Freundin zu sein *find*

    Entweder siehst Du zu sehr verwöhnt, oder ich sehe das falsch. Aber ich habe schon auf irgendwelchen trips nach Schweden auf viel schlimmeren Betten geschlafen und das mehrere Nächte hintereinander und ich lebe noch :smile:

    100x200 ist ja auch nicht sooooooo klein. Es ist auf Dauer nichts, aber das erwarte ich ja auch nicht. Für einmal die Woche da schlafen sollte es doch genügen.
    120x200 fände ich für Wochenenden in Ordnung.
    140x200 ist auch auf Dauer geeignet.

    Es gibt ja auch andere Spielwiesen ausser dem Bett des Mannes ;-)

    Dal
     
    #19
    dal, 9 Juli 2006
  20. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Welche Bettgrösse findet ihr ideal und würdet ihr bevorzugt kaufen?
    180x200 cm zu zweit! :tongue:

    Welche Bettgrösse habt ihr? Seid ihr zufrieden damit?

    s.o.

    Ist es irgendwie komisch für eine Frau, wenn sie zu einem Mann kommt und bei ihm steht nur ein kleines Bett?
    Furchtbar. Ich glaube, ich würde gleich wieder umkehren. Wo soll man da zu zweit Platz finden. Also 50 cm für einen allein finde ich schon arg wenig. :kopfschue

    Würde euch stören, hin und wieder mit einem Mann in einem kleinen Bett zu schlafen?
    Ja, viel zu ungemütlich. Vielleicht würde eszur Not gehen, aber 2 Nächte? :kopfschue Mein Freund und ich haben letztens bei meinem besten Freund übernachtet, er hat ein 120er Bett, daswar schon ganz ganz knapp. Ich war froh, als die Nächte um waren.

    Bezüglich der Bettdecke: Ich mag nur Übergrößen (155x220). Eine kleine Decke (Standart) kommt mir nicht mehr ins Haus. :grin:

    Und wegen dem Geld-ich denke nicht, dass das rausgeschmissenes Geld ist. Man kauft sich ja nicht alle Tage ein neues Bett. Und wenn du dann schon mal eines kaufen muss, den Platz hast, würde ich mindestens zu einem 140er Bett raten.

    LG

    EDIT! Du immer mit deinem "Aufrüsten". Möchtest du dann etwa ein neues Bettgestell kaufen? In der Mitte wird's dann aber arg hart, wegen dem Gestell. Also wir haben auch eine Besucherritze, allerdings liegt sich dasmeinerMeinung nach besser, weil ich nicht merke, wenn er sich nachts bewegt. Allerdings ist dasein komplettes Bett und nicht 2 wahrlos zusammengewürfelte (wie du esdann wohl vorhast). Außerdem wird esdann teurer, glaub mir mal!
     
    #20
    Lysanne, 9 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Welche Bettgröße
Elch23
Umfrage-Forum Forum
11 Juni 2015
51 Antworten