Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

welche gespräche beim 1 . treffen??

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von kleineskekschen, 12 August 2010.

  1. kleineskekschen
    Verbringt hier viel Zeit
    382
    103
    3
    in einer Beziehung
    hey leute!!

    ich sitz hier gerade am pc meiner freundin und bin deswegen mit ihrem account online gegangen.
    sie sagt nur gutes über dieses forum und das ihr tolle Tipps gebt. daher bitte ich euch mir evtl ein paar ratschläge geben zu können.

    ich habe morgen nachmittag mein 1. date mit einem süssen typen den ich vor einigen wochen beim fortgehn kennenlernte..damals haben wir wenig gesprochen da es in der disco ziemlich laut war und wir haben hauptsächlich getanzt und smalltalk geführt.. er hat am ende nach meiner nummer gefragt .
    er hat sich daraufhin die nächsten tage öfter per sms gemeldet und vorigen samstag haben wir uns wieder beim fortgehn getroffen(ich wollte noch kein date da ich mir noch nicht so sicher war und daher haben wir uns wieder mit seinen und meinen freunden in der disko getroffen) ..diesmal aber etwas mehr geplaudert jedoch kamen wieder keine wirklichen gespräche zustande.

    per sms wird eher geplänkelt .

    ja und morgen haben wir nun unser 1. date alleine..wir wollen in den park gehn und evtl was trinken oder eis essen.

    das eigenartige ist..ich hatte schon 3 längere beziehungen..bin eigentlich recht schlagfertig und unterhalte mich schnell mit neuen leuten. aber diesmal bringt mich die nervosität fast um..ich fühle mich total unsicher und hab keine ahnung worüber ich mich unterhalten soll ...unter leichtem alkoholeinfluss und mit meinen freunden im rücken bin ich total gesellig...aber nun mach ich mich fast an *gg*...habt ihr ein paar tipps um in ein gespräch zu kommen?? ich will ihn nicht vergrauln weil er bisher ein gutes bild von mir hat..gg...

    ps: ich war früher sehr sehr schüchtern...nach mehreren beziehungen und der einsicht das ich bei jungs nicht so schlecht ankomme wurde das besser..aber diesmal :ratlos:

    falls ihr mir heute noch antworten könntet bis 17 uhr wäre das nett..ich bin wie gesagt bei einer freundin und habe in meiner bude z.Z. keinen PC

    glg maria
     
    #1
    kleineskekschen, 12 August 2010
  2. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.212
    Verheiratet
    Rede nicht von Ex-Freunden oder alten Beziehungen. :smile:

    Ansonsten sieht man an den Gesprächen doch schon sehr gut, ob man irgendwie passt oder nicht. Wenn man passt, dann ergeben sich auch die Gespräche, ohne dass man sich vorher schon Themen parat gelegt hat.
     
    #2
    Subway, 12 August 2010
  3. kleineskekschen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    382
    103
    3
    in einer Beziehung
    danke für deine antwort..
    ja das mit den früheren beziehungen ist klar :smile:

    das problem ist, er wirkt auf den ersten eindruck total überlegen und dominant, aber es hat sich herausgestellt das er auch etwas schüchtern ist..

    als wir letztens kurz vor dem lokal standen viel ihm nichts passendes zum sagen ein und dass war ihm dann total unangenem..
    daher hab ich angst das wir uns heut mehr anschweigen als sonst was :drool:
     
    #3
    kleineskekschen, 12 August 2010
  4. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    Woran lags denn, dass beim zweiten Treffen kein richtiges Gespräch zustande kam?
    An Gesprächsstoff sollte es euch ja eigentlich nicht mangeln, da ihr euch ja noch kaum kennt, insofern gibts da ja relativ viele Standardthemen sag ich jetzt mal, die man quasi "abarbeiten" kann. Beruf, Familie, Hobbys usw usf. Ansonsten kann man sich auch immer ganz gut um die Leute um sich herum unterhalten, wenns garnichts mehr zu sagen gibt.
    Allgemein seh ich das wie Subway. Wenns passt dann hat man sich auch viel zu erzählen nud seis nur irgendnen Rumgealbere, müssen ja keine tiefschürfenden Gespräche sein beim ersten Treffen. Wenn du merkst, dass ihr euch wirklich nichts zu sagen habt, kanns natürlich an der Schüchternheit liegen aber die Frage ist dann natürlich, ob du dir das (auf Dauer) antun willst.
     
    #4
    dollface, 12 August 2010
  5. User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    Mir gehts glaub ich auch ein bisschen wie dir. Ich war früher echt schüchtern, bin es mittlerweile eigentlich gar nicht mehr, aber wenn mir ein Mann so richtig gefällt, kommt das wieder durch :grin: Zum Glück passiert mir das selten. Bis jetzt waren auch die Männer immer so initiativ, dass ich nicht viel habe machen müssen.

    Aber vor wenigen Tagen habe ich auch einen Mann kennengelernt, der mich auf den ersten Blick ziemlich umgehauen hat und ich wollte seine Telefonnummer, was ich durch mein super nonverbales Flirtverhalten anscheinend hingekriegt habe :grin: (Hab mich blöd angestellt, aber mei, der Erfolg war da).
    Unterhalten haben wir uns noch nicht wirklich, und dann musste auch noch ich anrufen, um den Kontakt mal zu beginnen. Und ich dachte mir: Hab ja nichts zu verlieren, wenn wir uns wirklich sympathisch sind, dann werden wir es schon beide merken, und wenn nicht - dann ist es eben nicht so und auch nichts verloren. Hab mich überwunden und was ist? Die Handyverbindung machte totale technische Probleme und deshalb haben wir uns immer noch nicht wirklich unterhalten :zwinker: Aber irgendwann werden wirs schon hinkriegen und dann seh ich , ob wir uns verstehen. Und wenn wir uns nichts zu sagen haben: dann geh ich halt wieder und denke mir, dass es erstens keine Schuldfrage ist, und zweitens WENN schon jemand "Schuld" hat, dann beide. Kein Gespräch und kein sozialer Kontakt besteht nur aus einer Person..

    Ich sehe das so: wenn man sich gegenseitig sympathisch ist und mag, ist es normalerweise gar kein Problem, wenn auch mal nichts geredet wird. Und wenn doch, und dir nichts einfällt, was du sagen könntest, dann denk dir einfach: er hat genau das gleiche Recht (oder die gleiche Pflicht :zwinker: ), ein Gespräch am laufen zu halten.
    DU bist ja nicht allein dafür verantwortlich. Sollte er auch Probleme damit haben, vielleicht weil er nervös ist, dann ist das im Endeffekt eh was Gutes...
    Da du außerdem auch sonst bei Männern gut ankommst, kannst das ganz entspannt sehen.
    Im Notfall geht ihr halt was trinken, oder nimm eine Flasche Wein in den Park mit! Und im Falle des Falles sollte es nach kurzer Zeit wieder besser gehen.... :zwinker:

    PS: ich rede eigentlich oft über frühere Beziehungen, aktuelle Beziehungen und so weiter... und auch die Männer, die ich treffe, machen das häufig. Ich weiß nicht genau, wo der Tipp herkommt, dass man das auf keinen Fall machen soll, aber bis jetzt hat das noch NIE einen Mann gestört, und auch ich finde es interessant, wenn mir ein Mann so Dinge erzählt. Ich finde es sogar gut. Kommt natürlich darauf an, wie. Aber ich treffe fast nur nette Männer, die reden auch fast nur nett über ihre Exfreundinnen. Das finde ich sehr ok :zwinker:
     
    #5
    User 15848, 12 August 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - welche gespräche beim
TheresiaRoxana
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 August 2016
15 Antworten
Spike16
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Oktober 2006
5 Antworten