Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Welche Länder sind für euch Schurkenstaaten? (Umfrage zur US-Regierung)

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Roofer, 22 Februar 2007.

  1. Roofer
    Roofer (30)
    Benutzer gesperrt
    277
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Welche Länder sind für euch Schurkenstaaten? (Umfrage US-Regierung) Hier rein bitte

    Hallo,
    mich würde mal interessieren, welche Länder ihr als Schurkenstaaten anseht.

    -Was haltet ihr von dem englischen Begriff Rouge State?
    -Stimmt ihr der US-Regierung zu ihren gegenwärtigen Sanktionen zu diesen Staaten zu?
    -Wie ist eure Meinung zur US-Regierung?


    Liebe Grüße

    Roofer
     
    #1
    Roofer, 22 Februar 2007
  2. mist
    ich sage nur 'wer gegen uns ist, ist unser feind'

    und da gibts auch so paar nette diktatoren die zb für die usa sind aber die sind keine schurken...:rolleyes:

    nein
    sie sollte sich mehr auf die innenpolitik kümmern anstatt die welt polizei zu spielen, es ist zwar ok wenn die welt jemand hat der beschützen kann, aber dies sollte dann von anderen staaten verlangt werden und nicht einfach nach lust und laune polizei spielen
     
    #2
    Chosylämmchen, 22 Februar 2007
  3. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    ich finde in der Abstimmung fehlt die USA selbst
     
    #3
    User 37583, 22 Februar 2007
  4. Roofer
    Roofer (30)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    277
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Begründe doch mal richtig :zwinker:
     
    #4
    Roofer, 22 Februar 2007
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Dito.
    Eine weiße Weste haben sie nämlich sicherlich nicht.
     
    #5
    krava, 22 Februar 2007
  6. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    -Was haltet ihr von dem englischen Begriff Rouge State?
    trifft die Thematik wohl besser als die deutsche Übersetzung

    -Stimmt ihr der US-Regierung zu ihren gegenwärtigen Sanktionen zu diesen Staaten zu?
    NEIN

    -Wie ist eure Meinung zur US-Regierung?
    Da ich im Moment noch gut gelaunt bin, möchte ich mich dazu nicht äussern.....:mad:
     
    #6
    User 67627, 22 Februar 2007
  7. Roofer
    Roofer (30)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    277
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Besser Sanktionen gegen den Iran, als das die Atombomben bauen und gegen uns einsetzen.

    Stell dir mal vor, was ohne Sanktionen los wäre...

    Liebe Grüße
    :zwinker:

    PEACE :herz:
     
    #7
    Roofer, 22 Februar 2007
  8. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Keine. Für mich gibts Staaten mit anderer Staatsform, Staaten, die in gewissen Situationen gefährlich werden könnten, Staaten, die "anderer Meinung" sind als die westliche Welt, aber Schurkenstaaten....nein, den Begriff verwende ich nicht.

    Nein. Sich überall ungebeten einzumischen und weltweit Polizei zu spielen, dabei alle anderen Nationen unmündig aussehen zu lassen...nein, davon halte ich nichts. Vor allem nicht im Alleingang. Sanktionen ist für mich irgendwie auch, so wie ich ihn auffasse, ein unpassender Begriff. Sanktionen sind für mich Strafen, die jemand auferlegt bekommt, wenn er Auflagen, zu denen er sich vertraglich verpflichtet hat, nicht erfüllt, beispielsweise die Neuverschuldung von EU-Mitgliedern.
    Gegen Staaten, die einem nicht verpflichtet sind kann man meines Empfindens nach von Embargos, Handelsstopp oder Verhandlungen sprechen....
    Davon, dass der Iran eine Atombombe tatsächlich gegen einen anderen Staat gezündet hätte gehe ich eher nicht aus. Ging eher um den Besitz und die Macht, die es symbolisiert. Was ich aus der Sicht des Iran schon verstehen kann, wenn der Iran mitbekommt, wie in Nachbarländer teilsweise ohne Ratifizierung eingegriffen wird. Der Iran will sich selbst schützen und als gleichberechtigt stark darstellen.
    Ich halte eigentlich allerdings nicht viel davon, dass überhaupt irgendjemand Atonwaffen besitzt oder herstellt. Ohne wär die Welt vielleicht besser dran.

    Nach der nächsten Präsidentschaftswahl vermutlich besser. Die Mehrheit der Demokraten im Senat begrüße ich zumindest schonmal .
     
    #8
    Numina, 22 Februar 2007
  9. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Die USA hat bereits einen zweiten Flugzeugträger im Golf von Oman stationiert als "Zeichen für den Iran" und es gibt sicherlich auch schon Pläne für Angriffe auf iranische Ziele.

    Ahmadinejad ist ohne Zweifel ein gefährlicher Mann, und gewisse Sanktionen sind notwendig, aber was ist Bush???

    :jaa: :jaa:
     
    #9
    User 67627, 22 Februar 2007
  10. Roofer
    Roofer (30)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    277
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Auch wenn sie der Meinung sind, die Westlichen Staaten zu vernichten?
     
    #10
    Roofer, 22 Februar 2007
  11. NoName89
    Verbringt hier viel Zeit
    96
    93
    1
    Es ist kompliziert
    Der größte Schurkenstaat is die USA selbst
     
    #11
    NoName89, 22 Februar 2007
  12. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Ist ja spannend, hast du dazu eine Quelle (und damit meine ich etwas Handfestes, nicht die üblichen Ansagen von Bush der und der Staat wäre gegen jegliche Demokratie und würde die Freiheit hassen und Amerika damit bedrohen...)? Diese Aussage habe ich noch von keinem Regierungschef irgendeiner Nation gehört, ebensowenig von einem direkten Angriffskrieg, den ein Staat gegen einen westlichen Staat vorhätte.
    Die Außenminister der EU und auch der USA verhandeln mit sämtlichen sogenannten Schurkenstaaten, das würden sie nie im Leben noch tun, wenn einer davon davon sprechen würde, dass er den Verhandlungspartner vernichten möchte :rolleyes:
    Da wären die USA da wahrscheinlich schneller einmarschiert als der "Schurkenstaat" gucken könnte.

    Über ein paar ernsthafte Argumente mit belegbaren Hintergrund würd ich mich sehr freuen.
    Aber, Roofer, im Moment klingts nur so als würdest du die Amerikaner zu jedem Preis verteidigen wollen und in das positive Licht eines Landes rücken, dass nur kriegerisch handelt, weil es keine andere Wahl hat.
     
    #12
    Numina, 22 Februar 2007
  13. der gute König
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    113
    43
    Single
    Staaten, die ihre militärische Macht ausnutzen, um als Aggressor grundlos oder mit fingierten Gründen andere souveräne Staaten überfallen. Na, wem fällt einer ein?

    Ein Haufen inkompetenter Militär-Marionetten.

    Gegen uns? Ich würde mir da eher Sorgen um Israel machen...

    Tja, "den Teufel mit dem Beelzebub austreiben" nennt man das glaub' ich...
     
    #13
    der gute König, 22 Februar 2007
  14. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich

    Dieses Mal stimme ich dir uneingeschränkt zu ! :jaa_alt: :jaa_alt: :jaa_alt:
     
    #14
    waschbär2, 22 Februar 2007
  15. EstirpeImperial
    kurz vor Sperre
    603
    0
    0
    Single
    Ich seh keine Notwendigkeit für Sanktionen gegen den Iran.

    Bushs Worte für die Lage im Irak waren "We'll finish" Das ist wohl das wichtigere Ziel, den Irak endlich in ein Gleichgewicht zu bringen. Denn zurückangreifen geht bekanntlich nicht mehr.
     
    #15
    EstirpeImperial, 22 Februar 2007
  16. Roofer
    Roofer (30)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    277
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Ich erinnere mich noch, was der Iranische President gesagt hat in der Rede vom 26.10.2005. Teheraner Konferenz 2005

    Dann noch einen Auszug aus Wiki :
    Viele Iraner, die während der Regierungszeit von Mohammad Chātemī von einer weniger strengen Durchsetzung der iranischen "Sittengesetze" profitierten, befürchten eine forcierte Deliberalisierung, da der Präsident für eine strikt konservative Auslegung des Islam im Sinn der Schia und der Scharia steht. "Wir wollen keine Freitagnacht-Moslems", wird Ahmadinedschad zitiert: "Wir wollen Rund-um-die-Uhr-, Sieben-Tage-die-Woche-Moslems."[7]
    Den meisten Kommentatoren speziell im Westen gilt Mahmud Ahmadinedschad seit jeher als ein religiös-fundamentalistischerPopulist.[8] Weltweites Aufsehen verursachten allerdings zur Jahreswende 2005/2006 eine Reihe von polemischen und provokativen Äußerungen Ahmadinedschads. und israelfeindlicher


    Ich finde eine Handelsbeschränkung Angesichts des Atomproblemes für gerecht...

    Nur weil du keine Amis magst, musst du die Außenpolitik der UN nicht verwerfen.
    Deutschland nimmt genau so an den Handelsbeschränkung teil...

    P.s
    Ich mag kein Krieg ...

    Liebe Grüße

    roofer
     
    #16
    Roofer, 22 Februar 2007
  17. EstirpeImperial
    kurz vor Sperre
    603
    0
    0
    Single


    Wer will schon eine 1 Tage Religion? Sag mir einen christlichen Pfarrer der ein 1 Tages Christentum anstrebt? Das ist doch vollkommen normal dass man das Maximum seiner Religion anstrebt und nicht nur eine Hobbyreligion ausübt.

    Mein Aufsehen hat er nicht verursacht.
     
    #17
    EstirpeImperial, 22 Februar 2007
  18. heartsugar
    heartsugar (32)
    Benutzer gesperrt
    322
    0
    0
    nicht angegeben
    Die USA.
    Sie manipulieren andere Staaten, um ihre finanziellen Interessen durchzusetzen. So wurden beispielsweise 6 ranghohe FBI-Agenten nach Schweden gesendet, um die Polizei dort im Rahmen eines Anti-Piraterie-Programmes zu trainieren. Der Wunsch der schwedischen Bevölkerung war dieses Programm bestimmt nicht - wer das Gegenteil behauptet, liest zu wenig Nachrichten...
     
    #18
    heartsugar, 22 Februar 2007
  19. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Anscheinend hast du meinen Beitrag nicht richtig gelesen.
    Ich habe mich nicht gegen ein Handelsembargo ausgesprochen, sondern gegen den Begriff "Sanktionen" an sich.
    Und ich mag Amis. Sie haben nur meines Erachtens den falschen Präsidenten gewählt, das bekommen sie aber mittlerweile ja selbst mit.
     
    #19
    Numina, 22 Februar 2007
  20. Wowbagger
    Verbringt hier viel Zeit
    446
    101
    0
    nicht angegeben
    Schurkenstaaten....also ich sag mal so:
    Ich wollte in keinem der obengenannten Länder leben müssen.
    Auf die USA trifft das nicht zu.

    Off-Topic:
    Ich finde es sowas von hirnrissig, die USA nicht nur neben Verbrecherstaaten zu stellen, sondern noch darüber...
     
    #20
    Wowbagger, 23 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Welche Länder euch
ProxySurfer
Umfrage-Forum Forum
4 Oktober 2015
20 Antworten
Dr.evil
Umfrage-Forum Forum
22 März 2012
86 Antworten