Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Welche Mukke?

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von LoveMan1088, 28 März 2005.

  1. LoveMan1088
    Verbringt hier viel Zeit
    320
    103
    21
    vergeben und glücklich
    Hier sind doch bestimmt auch die richtig harten Fußballfans vertreten (sprich Ultras und hools)!!!
    Mich würd ma interessieren was ihr so für Mukke hört.
    Ich selber bevorzuge Böhse Onkelz, Kategorie C, Children of Bodom, Rammstein, Slipknot und Nail Bomb
     
    #1
    LoveMan1088, 28 März 2005
  2. Nopsi
    Gast
    0
    Selbst wenn hier Ultras oder Hools vertreten sein sollten, werden Sie es dir nicht sagen... gerade jetzt was wieder in Cjele passiert ist....
    Glaube aber eher das die Hools die ich meine NICHT HIER Posten....

    Ich bin zwar kein Ultra oder ein Hool, aber ich bin tatsächlich - man glaubt es kaum bei fast jedem Spiel meines Teams vertreten, Heimspiel sowieso - Auswärts wie es die Arbeit zulässt... ( Wenn man ständig mit dem Fußball auf Achse ist und auch hin und wieder fremde Spiele anschaut, könnte man das doch Groundhopper nennen, oder?

    Höre gerne die Onkelz und Rammstein....
    Solche verbotenen Sachen oder Rechtsextreme Lieder sind eher was für eine assoziale Auswärtsfahrt... aber die gibts bei jedem Club!

    Ansonsten bleib ich dann doch beim geilen 80er Rock!
     
    #2
    Nopsi, 29 März 2005
  3. such-ender
    such-ender (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    242
    101
    0
    nicht angegeben
    Möchte hier mal kurz was gegen diese Verallgemeinerung sagen: Ultras und Hools in einem Satz zu nennen ist schon dreist...die haben nämlich nicht allzuviel miteinander zu tun, auch wenn das vom DFB und der Öffentlichkeit gerade im Hinblick auf die WM gerne anders dargestellt wird.
    Nur zur Info: bin weder Hool noch Ultra.
    Nochwas: Wenn bei uns im Bus bei der Auswärtsfahrt rechtsextreme Lieder hört, dann darf er mit großer Sicherheit spätestens an der nächsten Raststätte aussteigen...
     
    #3
    such-ender, 30 März 2005
  4. LoveMan1088
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    320
    103
    21
    vergeben und glücklich
    Also das Ultras und Hools nichts miteinander zu tun haben weiß ich selber, aber ich wollte bloß ma so rumfragen ok.
    Hät ja sein können das mir hier irgendjemand antworten gibt, wo nicht gerade Rechtsradikale Bands was mit zu tun haben.
     
    #4
    LoveMan1088, 30 März 2005
  5. theromeo
    Gast
    0
    beim auswärtsspiel laufen bei uns meistens die hits aus deiner signatur...
     
    #5
    theromeo, 30 März 2005
  6. Na Gott sei Dank. Der degenerative Einfluss der Medien scheint bei einigen Schwachköpfen immer noch Anklang zu finden. Ohne euch wüsste ich echt nicht, was ich den ganzen Tag machen sollte ...
     
    #6
    Safer Sephiroth, 30 März 2005
  7. Nopsi
    Gast
    0
    Sorry das ich mich so undeutlich ausgedrückt habe... wollte dir nicht zu nahe treten und deine Gefühle verletzen...

    Ich meinte mit meiner Aussage das ich gerne die Onkelz und Rammstein höre...

    Rechtsradikale Lieder sind NUR etwas für eine assoziale Auswärtsfahrt, leider bin ich meist nicht der DJ und kann daher in einem Sonderzug mit ca. 500 Fußballfans nicht direkt die Musikrichtung bestimmen. Es ist aber auch so das ich nicht oft bei einer ASSOZIALEN Auswärtsfahrt dabei bin, eher bei einer "Auswärtsfahrt"...

    Möchte dich mal als Normalo sehen der in einem Sonderzug oder in einem Bus zum Auswärtsspiel reist! Sollten dann Rechtsradikale Lieder gespielt werden - was machst du? Möchtest du weinen und aussteigen, oder vielleicht dem Dj bzw. den anderen sagen wie böse und gemein das ist?

    Ich betone noch einmal, bin weder Hool, noch Ultra noch ein Rechter....

    PS: Das ein Hool mit einem Ultra nichts zu tun hat, ist mir auch klar...
    PSS: Schonmal im Ausland bei einem Fußballspiel gewesen?

    Schonmal das Römer Derby gesehen?

    Noch was, das muss ich einfach los werden....

    Bin mit meinem kleinen aber feinen Groundhopper-Fanclub nach Österreich gefahren, zum Spiel Austria Wien gegen FC Bayern! Da sitzt man als normaler Fan - nicht einmal ein Fanartikel dabei in einem Biergarten beim Stadion. Isst seine Bratwurst und trinkt bei einem netten Gespräch sein Weißbier dazu...

    Auf einmal kamen irgendwelche Wiener VOLL-IDIOTEN und wollten mit einigen anwesenden Bayernfans etwas ärger... Später stellte sich heraus das nicht nur Bayernfans, sondern fans bzw. Hools aus ganz Deutschland waren.

    Nachdem es vor Ort kräftig zur Sache ging, meine Leute und ich eigentlich richtung Stadion wollten war auch schon die Polizei da. Komischerweise hatten die lieben Herren der Gendamerie nur die Deutschen bzw. Bayern-Fans im Visier.... Gesagt - getan, Festgenommen! Damals war ich 17. Saß 24 Stunden in Haft, wer nicht pariert hat bekam eine mit dem Schlagstock mit.

    Bekam darauf hin vom lieben DFB Stadionverbot bis Ende 2006 ( Klar, gewaltbereite Fans von der WM in Deutschland fern halten ) ! Dazu eine Anzeige wegen schwerer Körperverletzung, schwere Sachbeschädigung und Landesfriedensbruch...

    Fand ich damals nicht so lustig, heut kann ich aber wieder drüber lachen...
    Gott sei Dank gab es da noch die Herren vom FC Bayern, sprich Beckenbauer und Hoeneß die uns ihre Anwälte zur Verfügung gestellt haben.

    Zusammenfassung:

    40 Verhaftete Bayernfans, darunter 7 Frauen und 2 Kinder ;-)
    Anzeigen und Stadionverbote wurde nach der sensationellen Leistung der Münchner Anwälte für ALLE 40 beteilligten wieder aufgehoben...

    Die waren Täter die man in den Medien Hools, Ultras oder sonstiges nennt wurden NIE gefasst...

    PS: Die Polizisten in Wien hatten sogar ihre Dienstnummern entfernt...
    PSS: Das Spiel fand am Sonntag statt, ich sollte eigentlich am Montag in der Arbeit sein, leider musste ich mir daraufhin 2 Tage frei nehmen, die hab ich bis heute nicht erstattet bekommen...

    Was glaubst du wie mir es da ging? Vor allem wollte ich als Fan in der Gruppe nur meinen Spaß, Stadien ansehen, Bilder machen, Groundhoppen... Das wäre mit einem Stadionverbot nicht mehr möglich gewesen...

    "Zur falschen Zeit, am falschen Ort....." Leider....


    Grüße.... :bier:
     
    #7
    Nopsi, 30 März 2005
  8. Eigentlich gings mir nicht um irgendwelche schwachsinnigen Hooligans, Ultras und wie die ganze Pappen heißen. Sondern um die Onkelz-Rammstein-Aussage.
     
    #8
    Safer Sephiroth, 1 April 2005
  9. Nopsi
    Gast
    0
    und was ist an dieser Aussage Faul?
     
    #9
    Nopsi, 3 April 2005
  10. Ich dachtet du nennst die Onkelz und Rammstein rechtsextrem.
     
    #10
    Safer Sephiroth, 5 April 2005
  11. Nopsi
    Gast
    0
    oh nein, um gottes willen...
    Das meinte ich damit auf gar keinen Fall, wobei man auch dazu sagen muss das die Onkelz vor langer Zeit Rechts waren! - Aber sie waren auch schon links... ;-)
     
    #11
    Nopsi, 5 April 2005
  12. Sie waren nicht rechts. Sie waren Skinheads. Ferner waren sie nicht links, sondern Punks. Zu der Zeit waren beide Subkulturen völlig unpolitisch.
     
    #12
    Safer Sephiroth, 8 April 2005
  13. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Als Nicht-Stadiongänger mal so gefragt...

    Hools sind doch nicht wirklich Fußballfans, oder ? Zumindest gehen die in erster Linie wohl nicht wegen dem Spiel dahin... :rolleyes2
     
    #13
    Chabibi, 8 April 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten