Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Welche Partner sind tabu

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Grinsekater1968, 24 August 2005.

  1. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Eigentlich ist das eine Umfrage - aber in gewisser Weise eben doch nicht. Ich bin mir ja selbst nicht so sicher, wie weit meine Sichtweise sinnvoll ist um das zu finden, was man sowieso nicht suchen kann. Also da es für mich sowieso mal Zeit wurde, in diesem Teil des Forums einen Thread zu starten hab ich das jetzt einfach mal so gemacht ..... :zwinker:


    Es gibt ja den schönen Satz "Wo die Liebe hinfällt ..... ", irgendwo ist da ja auch etwas dran. Aber es gibt trotzdem ein paar Sorten Mensch, mit denen könnte ich niiiiiiiiiiiiieee etwas richtig Festes, eine lange Beziehung aufbauen, - was nicht daran liegt, daß sie mir unsympathisch sind, sondern daß sie nun mal der sind der sie sind, in ihrem Status, ihrer Rolle. Wißt Ihr was ich meine ?
    Es gibt hier z. B. eine ganze Menge wundervoller PL-Paare, bei denen es richtig schön läuft ; mir geht da auch das Herz weit auf, wenn ich so etwas lese, aber für mich selbst wäre das nix. Ich bin dafür hier zu kompromisslos ehrlich, käme mir am Ende vor wie auf dem Präsentierteller. Anderes Beispiel : Nachbarn (wenn´s mit Krach auseinandergeht kann man nur noch umziehen), Arbeitskollegen (gleicher Grund), Schwester von angeheirateter Schwägerin / Schwager (ich hätte ständig das Gefühl, meine Cousine zu poppen), ehemalige Klientinnen (Gefahr aus der Helfer-Opfer-Geschichte nicht mehr raus zu kommen) oder Freunde von Exen (Gefahr das böses Blut wieder aufgekocht wird). Streng genommen sogar Freizeit-Bekanntschaften, da wie in meinem Fall ich im Fall einer Krise nicht nur die Freundin sondern auch noch die Tanzpartnerin verlieren würde (die ist in der Regel schwieriger zu finden, weil nicht jede Frau wirklich gut tanzen kann).
    Dummerweise reduzieren solche Vorsichtsmaßnahmen gleichzeitig auch drastisch den Kreis der Auserwählten, mit denen noch etwas anzufangen wäre ... :frown:
    Vielleicht seh ich das zu eng ? Wie ist das bei Euch, gibt´s da keine Grenzen oder andere Prioritäten ?
     
    #1
    Grinsekater1968, 24 August 2005
  2. tojak
    tojak (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    77
    91
    0
    vergeben und glücklich
    du siehst das zu eng. grade die sache mit dem nachbarn und dem umziehen. was ist wenn du mit deiner freundin zusammen gewohnt hast? dann müsstest du auch umziehen. außerdem finde ich es nicht gut wenn man sich schon vor ner Beziehung gedanken darüber macht was ist wenns zu ende gehen würde.
     
    #2
    tojak, 24 August 2005
  3. Grinsekater1968
    Chauvinist Themenstarter
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Ich habe mit meiner Freundin zusammen gelebt, habe sie geheiratet, es ging auseinander, ich habe einen großen Teil meiner wertvollsten Erinnerungsstücke und erhebliche Mengen an geschätzten Kleinigkeiten wie Bücher, CDs, Software usw. verloren, ich bin dann umgezogen - und heute habe ich noch nicht einmal mehr Kontakt zu den Kindern, weder meiner Stieftochter noch meinen beiden eigenen Kindern, die ich mit ihr über fast zehn Jahre lang gemeinsam aufgezogen habe, weil ich mir jedes kleine bißchen vor Gericht erst erstreiten muß. Da wird man doch sehr nachdenklich .....
     
    #3
    Grinsekater1968, 24 August 2005
  4. david24j
    david24j (36)
    Ist noch neu hier
    571
    0
    0
    nicht angegeben
    Aber genau das kann dir doch mit jeder anderen Frau auch passieren, wenn du sie heiratest.

    Also bei mir ist es so, dass ich z.B. nicht mit der Kollegin von neben an was anfangen würde. Nur wenn sie wirklich das non plus ultra wäre. Ansonsten gibt das einfach zu viele Komplikationen. Aber wenn sie z.B. in nem Nebengebäude arbeitet und ich mit ihr im Grunde nichts zu tun habe wäre das schon ok.

    Bei Nachbar wäre es wohl ähnlich. Direkte Nachbarin wäre schon sehr praktisch, aber wenn es zuende ist, dann eben sehr nervig! Wie gesagt, wenn sie das absolute Geschöpf wäre, dann wäre mir das auch egal.

    Gruppen mit denen ich sonst keine Beziehung führen würde:
    unter 17 jährige,
    über 40 jährige
    Tanten, engere Verwandte
    Schwestern von guten Freunden
    Tochter vom Boss :smile:
    Gothik
    Frauen mit Kindern
    beste Freundinnen von Ex-Freundinnen

    Das natürlich aus meiner jetzigen Sicht.
    Ändert sich natürlich mit dem Älterwerden. Einige bleiben aber sicher gleich.

    So long
    David
     
    #4
    david24j, 24 August 2005
  5. Grinsekater1968
    Chauvinist Themenstarter
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben

    Frauen mit Kindern würd ich auch eher einschränken (aber nicht völlig ausschließen), aber warum Gothic ?

    Klar, ein Risiko ist immer drin - bin ja auch bereit, eines einzugehen. Nur daß ich jemals so tief daneben greifen kann hätte ich vor 12 Jahren niemals für möglich gehalten
     
    #5
    Grinsekater1968, 24 August 2005
  6. david24j
    david24j (36)
    Ist noch neu hier
    571
    0
    0
    nicht angegeben
    Also mit Gothik kann ich eigentlich absolut nichts anfangen.
    Würde mich glaube ich nur darüber lustig machen... wäre keine Gute Idee :grin:
     
    #6
    david24j, 24 August 2005
  7. User 34605
    User 34605 (31)
    Sehr bekannt hier
    3.144
    168
    385
    Verheiratet
    Oh je, hier werden aber echt viele Personengruppen aufgezählt, die tabu für euch wären. :eek4:
    Aber evtl. seh ich das noch anders, da ich noch jünger bin.

    Personengruppen, die nichts für mich wären:

    1. Leute, die was mit Drogen am Hut haben
    2. zu alte/zu junge Leute (Lege mich aber auf keine Zahl fest, Gesamtbild muss stimmen)
    3. Verwandtschaft (Abgesehen davon habe ich keine Cousins. *g*)
    4. Ihr schreibt Freunde von Exen... ich würde eher sagen Exen von Freunden :hmm:
    5. Leute mit rechtsextremistischen Ansichten


    Hm, sind mir ja doch ein paar eingefallen. Bei 1. und 5. wüde ich sie nicht mal im direkten Freundeskreis haben wollen.

    LG
     
    #7
    User 34605, 24 August 2005
  8. CharlySchneider
    Verbringt hier viel Zeit
    463
    103
    5
    Single
    Tabu sind gute Freundinnen, die würd ich nämlich gern was länger behalten (ich hab kein sehr gutes Bild von der Halbwertszeit heutiger Beziehungen). Ansonsten, wenns paßt, warum nicht... naja, Arbeitskolleginnen hab ich net, das kann ich nicht einschätzen. Ich bin recht gut darin, Leuten auszuweichen, auf die ich keinen Bock hab :link:
     
    #8
    CharlySchneider, 24 August 2005
  9. Neugierix
    Verbringt hier viel Zeit
    448
    101
    0
    Verliebt
    Also ich könnte mit niemandem zusammen gehen der kleiner als ich is, da ich selber schon so minimal bin :zwinker: Klingt ws oberflächlich, aber ich brauch da das Gefühl, das mich der andere beschützen kann...eben so n Beschützrinstinkt...^^ joa ich könnt auch mit niemandem zusammen sein der mit mir in der Klasse is, weil sich jeden, Tag, jede Minute zu sehen is dann dochirgendwie Streitheraufbeschwörend. Oder wenn mann einen hat, dann kann man sich nichmal ordentlich aus dem Weg gehn...Ja, dicke Leute sind auch tabu... :smile: Bin da eher die sportliche und außerdem find ichs einfach nich so toll, wenn man in meinem Alter schon so wenig auf sich selber achtet. Ja, alle über 18 sind auch schon ausgeschlossen und eigentlich bringts nix da noch weitrzuschrieben wenn ich NICHT mag, denn ich hab ja schon einen und der passt einfach :smile2: :smile:
     
    #9
    Neugierix, 24 August 2005
  10. Explorer
    Explorer (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    374
    101
    0
    nicht angegeben
    Naja, ein bischen kann ich Deine Gedanken schon verstehen. Wer sich einmal verbrannt hat... Geht jedem Menschen in irgendeinem thema so.

    Der Fehler an Deiner theorie ist: Du gehst davon aus, dass es auseinander geht, und zwar im Streit.

    Gutes GEgenbeispiel: ich war mal mit einer Kollegin zusammen. Wir haben das potenzielle Problem gleich am Anfang thematisiert. Nach ein Paar Monaten haben wir uns getrennt. Es ist nix passiert. Gar nix. Sie hat nen neuen und ich hin und wieder auch. Was geblieben ist, ist dass wir gegenseitig die lieblingsgesprächspartner zum philosophieren sind.

    Was ich daraus (und auch schon davor) gelernt habe ist, dass Ehrlichkeit und Offenheit die meisten dieser Probleme auflösen.

    Wenn ich da an die Tanzpartnerin denke... Gut wenn du mit ihr zusammen warst, ok. Und wenn ihr euch wieder trennt... na und?

    Für mich sind alle diejenigen tabu, für die ich mein Leben derart umstellen müsste, wie ich es für mich selbst nie machen würde. (Versteht mich jemand?)
     
    #10
    Explorer, 24 August 2005
  11. User 37900
    User 37900 (32)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.798
    148
    145
    vergeben und glücklich
    Hmm... gute Frage. Musste jetzt richtig überlegen, wen ich nicht als Freund haben wollen würde.

    Also meine Liste:

    - Ex von Freundinnen
    - Arbeitskollegen (obwohl ich keine hab, weder m noch w)
    - potentielle Mandanten (da würde ich mich ja immer an die Arbeit erinnern, nein danke)
    - Männer, die zu viel trinken, rauchen, drogen nehmen etc.
    - wenn der familiäre Hintergrund nicht stimmt und damit meine ich nur die Beziehung zu den Eltern (entweder keine Beziehung=Funkstille oder gute Beziehung, aber ständige Streitereien zwischen Partner und seinen Eltern vertrag ich nicht)
    - Verwandte aller Art, auch wenn es rechtlich möglich wäre
     
    #11
    User 37900, 24 August 2005
  12. dirty_beast
    0
    Darüber hab ich mir noch nie so richtige Gedanken gemacht.
    Aber der Bekanntenkreis und die Familie meines Ex wäre aus Gründen des Ekels Tabu
     
    #12
    dirty_beast, 24 August 2005
  13. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Tabu für mich:
    -Alle, die schon einen Partner haben, egals wies bei denen läuft
    -Alle ab 28.
    -Alle unter 16.
    -Exen von: Freundinnen, Verwandten.
    -Brüder von Freundinnen und Verwandten.
    -Verwandte
    -Alle, die mehr als 100km weit wegwohnen.
    -Raucher, Alkoholiker und Drogensüchtige.

    Das grenzt schonmal sehr ein...
     
    #13
    Numina, 24 August 2005
  14. Grinsekater1968
    Chauvinist Themenstarter
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Familiäre, biographische und körperliche Verhältnisse hab ich noch gar nicht mitbedacht.... Wen ich die dazu nehmen soll, würden außerdem auch noch ausgeschlossen werden :

    - alle unter 24 (22 maximal) und alle über 35 (keine Älteren mehr)
    - alle über 80 kg und alle mit stämmiger Körperstatur und alle unter 50 kg
    - alle unter 1, 55 m und alle über 1, 82 m
    - alle mit mehr als zwei Piercings oder Tätowierungen im Gesicht (Kinn / Nase wäre noch chic, käme noch Lippe, Augenbraue, Wange usw. hinzu wäre es zuviel)
    - alle, die mal etwas mit zu tun hatten mit Drogen, Strafverfahren, Mißbrauch, Vergewaltigung, Abtreibung sowie alle die schon mal wegen Ladendiebstahls erwischt wurden
    - alle Dunkelhäutigen und Asiatinnen
    - alle die nicht in der Lage sind, meine Muttersprache fließend zu beherrschen
    - so gut wie alle Körperbehinderten und ein nicht unwesentlicher Anteil an Betroffenen sämtlicher anderer Behinderungen
    - alle Süchtigen
    - alle mit mehr Sex-Partnern als ca. die Hälfte ihres Alters in Jahren

    sowie

    - alle, die gebunden sind (verheiratet, feste Partnerschaft)

    und wer vom Rest noch übrig ist sollte noch möglichst Nichtraucher sein. Aber ich füchte, dann bleibt wirklich niemand mehr übrig ..... :schuechte

    Oh je, ich seh schon, das gibt nix mehr in diesem Leben :flennen:

    :grin:
     
    #14
    Grinsekater1968, 24 August 2005
  15. User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    Hmm ich bin leider zu jung :zwinker:



    Und für mich sind tabu:
    Verwandte
    Exfreunde meiner besten Freundinnen, oder Männer, in die meine besten Freundinnen verliebt sind/waren
    alle, die was mit Drogen, zu viel Alkohol zu tun haben bzw überhaupt mal mit dem Gesetz in Konflikt waren (außer, mal zu schnell gefahren, das seh ich ein :zwinker:)
    Männer über 40 (außer, ich bin dann selber schon älter) und unter 18
    welche, die Deutsch nicht fließend beherrschen - also auch die meisten Ausländer, sorry - und die meisten Inländer leider auch
    alle, die schon mehr Sexbeziehungen als ernsthafte Beziehungen geführt haben
    Väter
     
    #15
    User 15848, 24 August 2005
  16. Dressgirl
    Dressgirl (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    Single
    @grinsekater

    *g* ich glaub da gibbet nix mehr :grin: :zwinker: Du kreist dein feld aber sehr ein


    hmm.. bei mir gibts auch so ein paar sachen....

    -ein paar ausländer (bin nicht rassistisch.. mir gefällt nur die art/mentalität nicht)
    -behinderte (egal ob körperlich oder geistig)
    -Leute über 40 :tongue:
    -Leute unter 14 :engel:
    -Familienintern (also.. das muss ja nu wirklich nicht sein)
    -Ex-freunde von meinen freundinnen
    -Freunde/Arbeitskollegen meiner Eltern :kotz:
    -Männer mit langen haaren :kotz:
    -Gothikleute (und solche die noch gern im mittelalter leben würden *gg*)

    Hmm.. das wars erstmal.. aber mir fällt bestimmt noch was ein :grin:
     
    #16
    Dressgirl, 24 August 2005
  17. Grinsekater1968
    Chauvinist Themenstarter
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Du bist vergeben, das wiegt viel schwerer :zwinker:
     
    #17
    Grinsekater1968, 24 August 2005
  18. User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    Ja und bei PL bin ich ja auch...

    hmm schade, das hätt was werden können, aber zu viele Gründe, die dagegen sprechen :grin:
     
    #18
    User 15848, 24 August 2005
  19. zwieselmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.306
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ich denk mal man kann das nicht so pauschalisieren...
    ausländer...mh ich weiß ni..wenn ich in kroatien was mit nem kroaten hab bin ich da die ausländerin von daher...
    nein manche isnd bissel aufdringlich da hätt ich da was gegen
    moslems, ich glaub da hätten wir dann religiöse konflikte...wobei ich da ni so bin
    satanisten, da hab ich ein echtes religiöses problem mit
    rechtsextremisten...nein das würde nie klappen...
    raucher? naja nichtraucher wär mir schon lieber aber zur not...
    leute die richtig abhängig sind, drogen und alk...(weiß das kippen da auch mit reingehören und gegen nen kettenraucher htt ich dann auch was)
    und nih zualt und ni zu jung... aber wo da die grenze liegt,lässt sich schwer sagen

    also eigentlich bin ich erstmal offen, ach ja verwandte sind auch ni so mein fall...

    das kommt immer auf den jeweiligen einzelfall drauf an
     
    #19
    zwieselmaus, 24 August 2005
  20. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Gibt nur ein "K.O.-Kriterium":
    Wenn sie geistig-emotional nicht auf meiner Wellenlänge ist.
    Daraus resultieren natürlich viele verschiedene Gründe, aber das ist der Ursprung.

    @Grinsi:
    Es gibt keinen Katalog, von dem man sich Menschen bestellen kann ...^^
     
    #20
    waschbär2, 24 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Welche Partner tabu
Lili9500
Liebe & Sex Umfragen Forum
28 November 2016
11 Antworten
Blue_eye1980
Liebe & Sex Umfragen Forum
22 November 2016
17 Antworten