Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Hallo_Hallo
    Benutzer gesperrt
    53
    0
    0
    vergeben und glücklich
    28 März 2009
    #1

    Welche Stellung, um einen Muschipups zu vermeiden?

    Hallo Hallo liebe Foranten :zwinker:

    mal eine Frage, weil das meine Freundin immer so ärgert.

    Vor allem beim Doggy-Style kommt es ja häufig mal zum Muschipups (bei meiner Freundin jedenfalls).

    Wie ist eure Erfahrung: Bei welcher Stellung passiert sowas am häufigsten? Und wann eher nicht? Würde mich nur mal interessieren, weil ich noch nicht so viele Freundinnen hatte. Gibts da Unterschiede von Frau zu Frau?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. "muschipups" ups...
    2. zu großer penis, welche stellungen?
    3. stellung
    4. Stellungen
    5. Stellungsprobleme
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.336
    898
    9.197
    Single
    28 März 2009
    #2
    Ich habs bislang in Doggy und Missionar erlebt.
    Aber längst nicht jedes Mal. Ist schon abhänig von der Dauer des Aktes. :zwinker:
     
  • taffy
    taffy (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    103
    4
    nicht angegeben
    28 März 2009
    #3
    also bei doggy passierte es bei mir bis jetzt nur. aber kam jetzt auch nicht allzuoft vor. liegt am winkel und alles vielleicht.
    Also wenns mal passiert stör ich mich auch nicht mehr dran. Am anfang fand ichs auch recht unangenehm, aber sollte man drüber wegsehen. Kann immer mal passieren. und ist ja nicht so laut und dauert lange an. Also bei mir zumindest nicht.
     
  • envy.
    Meistens hier zu finden
    1.765
    133
    29
    nicht angegeben
    28 März 2009
    #4
    Ich erlebe es eigentlich ausschließlich und jedes mal bei Doggy. Ansonsten nie.
     
  • Película Muda
    Meistens hier zu finden
    1.139
    133
    57
    vergeben und glücklich
    28 März 2009
    #5
    Komisch, bei mir kommt sowas ultra selten vor, obwohl ich grade Doggy sehr häufig mache. Ich glaube eher, dass er mir öfter bei Missionar unterkam... aber auch da nicht so sonderlich oft.
     
  • blacksheep24
    Verbringt hier viel Zeit
    658
    103
    10
    nicht angegeben
    28 März 2009
    #6
    Es gehört nun mal dazu, daß soetwas passieren kann.

    Ist doch normal beim Liebesspiel, im Gegenteil, wenn ich dauernd versuchen müsste das zu verhindern, würde die Lust eher vergehen.
     
  • Neko-Neko
    Neko-Neko (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    435
    103
    3
    nicht angegeben
    29 März 2009
    #7
    obs da unterschiede von frau zu frau gibt, da kann ich nur spekulieren.
    aber generell sind das wohl stellungen, in denen viel luft die möglichkeit hat, beim liebesspiel in die vagina einzudringen.
    (mit jeder stoßbewegung)
    doggy ist dafür natürlich prädestiniert. je enger die "luftlöcher" durch bestimmte stellungen sind, bzw vermieden werden, weil die geschlechtsteile möglichst einen winkel haben, der direkt ist, ohne dass eine luftspalte entsteht.
    ich würde sagen, das ist bei missionar der fall. aber auch beim reiter, hier kommt es natürlich auch auf den winkel an.

    ich sehe das eher so:

    http://img13.imageshack.us/img13/3305/84770044.jpg

    grafik a) der eintrittswinkel ist gerade, es dringt keine luft ein.
    b) der eintrittswinkel ist ungerade, eine luftspalte bildet sich, luft tritt ein.

    da eine vagina nach innen auch bei jeder frau eine andere form hat, ist es nicht genau vorherzusagen in welcher stellung/winkel bei ihr persönlich am meisten luft eindringt.

    und überhaupt: sowas sollte einem liebenden paar, dass sich vertraut nicht peinlich sein. verständnis zu haben ist das a und o.
    genauso lachen frauen ihren partner ja auch nicht aus, wenn er keine erektion bekommt, oder zu früh kommt.
     
  • desh2003
    Gast
    0
    29 März 2009
    #8
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    29 März 2009
    #9
    Wieso ärgert es deine Freundin, wenn Geräusche aus ihrer Pussy kommen? Ziehst du sie damit auf? Lachst du darüber? Oder ist es ihr irgendwie peinlich? (am schrecklichsten finde ich im Übrigen die Worte "Muschifurz" oder "Muschipups")


    Mir sind diese Geräusche nicht unbekannt, kommen jetzt aber nicht so häufig vor...passieren kann es dann, wenn sehr lange, sehr heftig, mit total gespreizten oder in der Höhe befindlichen Beinen, Arsch höher als das Becken und mit extremen "Raus/Rein-Stößen" (je weiter der Schwanz wieder rausgezogen wird, desto mehr Luft wird ins Innere der Frau gepumpt) gefickt wird.
    In der Doggystellung dürfte es am meisten "passieren", aber auch Missionar oder Reiter sind davon nicht verschont.


    Da ich mit keinen Frauen ficke bzw. mich mit ihnen über meine vaginale Flatulenz unterhalte, weiß ich nicht, welche Unterschiede es gibt.
    Aber im Forum durfte ich schon lesen, dass manche Damen so was noch nie erlebten, bei anderen wiederum kommt es häufiger vor.

    Ehrlich gesagt mache ich mir darüber überhaupt keine Gedanken, denn ich ficke unbelastet und ohne Ängste oder Peinlichkeiten...mir würde nie in den Sinn kommen, dass ich irgendwelche Stellungen meide, weil sie Geräusche verursachen könnten, wenn der Partner seinen Schwanz herausgezogen hat, denn ich gehe schon davon aus, dass ein Mann weiß, was es ist und weshalb meine Pussy tönen kann.
     
  • yasuka2005
    Verbringt hier viel Zeit
    116
    101
    1
    vergeben und glücklich
    29 März 2009
    #10
    ...alles halb so wild :grin:
    kurz darüber gelacht und weiter... :zwinker:
    :grin:
     
  • Hallo_Hallo
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    53
    0
    0
    vergeben und glücklich
    29 März 2009
    #11
    Ich nicht. Aber ein Ex-Freund hat sich drüber lustig gemacht und da war sie erst 14 und seit damals ist ihr das unangenehm.


    "Vaginale Flatulenz" klingt ja wohl noch viel schlimmer als Muschipups. :zwinker:
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    29 März 2009
    #12
    Wie man(n) es vermeiden könnte, weißt du ja jetzt. Aber ich denke, du wirst ihr schon einfühlsam klar machen, dass Sex was Natürliches ist und Geräusche eben auch, bevor ihr euch euer Liebesleben wegen möglicher Stellungen bzw. Nichtstellungen unnötig schwer macht.
    Am besten du ignorierst künftig die Geräusche, so dass sie nicht ständig Thema sind, die bei ihr (noch) unangenehme Erinnerungen hervorrufen. Sie wird bestimmt schon gemerkt haben, dass du anders bist als der damalige unreife Jüngling...jetzt muss sie es nur noch verinnerlichen.


    Ich denke, kaum einer wird beim Partner diesen medizinischen Ausdruck verwenden. :zwinker:
     
  • User 63483
    User 63483 (37)
    Sehr bekannt hier
    1.771
    198
    635
    in einer Beziehung
    29 März 2009
    #13
    Ich kenn das höchstens bei a-tergo - und da genau dann,
    wenn (nicht wie oben dargestellt) der Winkel zwischen Penis und Vagina ziemlich rechtwinklig ist.

    Denke, ihr solltet da nochmal experimentieren, wie es für sie angenehmer ist - gilt ja nicht nur für das Geräusch sondern
    auch für ein evtl. innerliches "Druckgefühl" bei ihr.
     
  • Hallo_Hallo
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    53
    0
    0
    vergeben und glücklich
    30 März 2009
    #14
    Das sagst du so...

    Als es ihr das erste mal passiert ist, habe ich mir auch nicht viel dabei gedacht. Ich hab halt gelacht, es gab einen Klaps auf den Po und weiter gings.

    Daß sie so irritiert darauf reagiert, habe ich nun auch nicht erwartet. Ich kannte ja ihre "Vorgeschichte" nicht.
     
  • D-Man
    D-Man (31)
    Meistens hier zu finden
    1.242
    133
    84
    in einer Beziehung
    30 März 2009
    #15
    Frag mich, was es an Luft die entweicht immer zu lachen gibt...

    Missionarsstellung kann das eigentlich gar nicht passieren. Reiter ist es unwahrscheinlich, wenn sie sich nicht zu weit nach vorne beugt, genauso bei Löffelchen.

    Bei Doggy kannst du es verhindern, wenn sie sich z.b. mit de armen an der Wand abstützt.
     
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.488
    398
    4.163
    Verheiratet
    30 März 2009
    #16
    Ja sorry, aber blöder konntest du dich auch nicht unbedingt anstellen? In der Situation wäre ich mir dann allerdings auch albern vorgekommen und so, als ob man sich über mich lustig macht. Vor allen Dingen ist so ein Klaps in der Situation auch alles andere als angebracht, ich würde es wohl als herabsetzend empfinden.

    Wieso man sowas nicht einfach ignorieren kann, sondern drüber lachen und klapsen muss UND einen Thread eröffnen, um das "Problem", was doch eigentlich keins sollte, zu klären, verstehe ich nicht.
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    30 März 2009
    #17
    Ich halte es nicht für unnormal, dass du ihre "Vorgeschichte" nicht kanntest, denn kaum ein Mensch spricht gerne freiwillig über peinliche Begebenheiten aus der Vergangenheit oder warnt vor. ("du, früher hat es mal aus meiner Pussy gepupst. Nur dass du es weißt.")

    Es scheint fast eine Verkettung unglücklicher Umstände zu sein, denn irgendwie habe ich den Eindruck, dass du bis dato solche Geräusche noch nicht erlebt hast...ich weiß zwar nicht genau, wie dein Lachen ausfiel, aber scheinbar erinnerte sie das grob an vergangene Erlebnisse und das kann durchaus zu weiteren Verunsicherungen führen.

    Du solltest vielleicht nochmals mit ihr reden und ggf. zugeben, dass dein Verhalten nicht ganz glücklich war. Und du kannst ihr auch ruhig sagen, wenn dir solche Geräusche neu waren.
    Künftig weißt du ja, dass man solche Dinge auch mal "stillschweigend" hinnehmen kann.
     
  • Hallo_Hallo
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    53
    0
    0
    vergeben und glücklich
    31 März 2009
    #18
    Meine Güte, jetzt machs doch nicht so dramatisch!

    Ich habe das eher so gesehen, als ob ich bei ihr Oralsex mache und dabei einen Schluckauf bekomme. Das würde mich direkt wundern, wenn sie dann nicht lachen würde.
     
  • flip1977
    Verbringt hier viel Zeit
    1.421
    123
    3
    Single
    31 März 2009
    #19
    Wenn man sich noch nicht so vertraut ist sollte Mann nicht so viel Aufhebens machen.
    Ich würde im richtige Moment erklären dass es mir gefällt.
     
  • SandraChristina
    Verbringt hier viel Zeit
    800
    103
    16
    nicht angegeben
    31 März 2009
    #20
    ich grinse ihn dann an, sage : "du immer mit deiner luftpumpe" und vögle fröhlich weiter, während er rötlich anläuft :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste