Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Welche Tests notwendig?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von i_luv_anika, 9 Mai 2009.

  1. i_luv_anika
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    ich habe seit 4 Monaten eine neue Freundin und sie wird sich jetzt demnächst mal die Pille oder eine andere hormonelle Verhütungsmethode beim Frauenarzt verschreiben lassen. Ich habe vor ihr nur Sex mit Kondom gehabt und meine jetzige Freundin war noch Jungfrau :zwinker: !

    Wir werden nächste Woche zum Gesundheitsamt gehen und einen gemeinsamen HIV Test machen, ich weiß das ich negativ bin, durch das Blutspenden und ich denke sie ist es auch, aber mit den Tests haben wir absolute Gewissheit.

    Und nun meine Frage es gibt ja auch noch andere Geschlechtskrankeheiten außer AIDS die nicht heilbar sind. Auf was wäre es noch wichtig sich weiter testen zu lassen? Und wir haben beide bis jetzt keine Beschwerden irgendwie bemerkt ala. Brennen im Intimbereich.

    Ich möchte mein erstes Mal ohne Kondom echt geniesen können und mich dann ne wegen irgendwelchen Krankheiten fertig machen!

    Danke euch schon im Vorraus, liebe PL-er / innen!

    Liebe Grüße, Chris
     
    #1
    i_luv_anika, 9 Mai 2009
  2. User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.844
    148
    111
    Verheiratet
    Hallo!

    Das hört sich alles sehr vernünftig an! Ich denke, es ist wichtig, dass Sie sich vor allem beraten lässt hinsichtlich hormoneller Verhütungsmethoden... aber du hast ja schon geschrieben, sie hat einen Termin. Der Frauenarzt wird sie untersuchen, wenn sie es möchte, hinsichtlich Geschlechtskrankheiten aber sicher gut! Er macht Abstriche und vielleicht auch einen Bluttest!

    Wenn du dich auf Geschlechtskrankheiten untersuchen lassen möchtest, sprich mit deinem Hausarzt oder einem Urologen!

    Wie alt ist deine Freundin? Wenn sie noch keinen sexuellen Kontakt hatte, würde sich eine Impfung gegen HPV auch lohnen, diese Viren (?) können Gebärmutterhalskrebs auslösen, bei Frauen!!

    Ansteckend kann auch Hepatitis seinm dagegen kann man sich auch impfen lassen, oder ihr seid es vielleicht schon?

    Ich würde euch dann auch empfehlen, EUCH BEIDE, mit der Wirkungsweise der Pille auseinander zu setzen, also wie wirkt sie, was mache ich bei Einnahmefehlern, was sind Einnahmefehler, was passiert, wenn sie andere Medikamente nimmt, wie macht man die Pause, wie entsteht die Blutung in der Pause etc. ...

    Dann seid ihr auf der sicheren Seite!

    Viel Spaß!
     
    #2
    User 35546, 9 Mai 2009
  3. i_luv_anika
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja also mit der Pille habe ich mich schon beschäftigt! Wenn ich sie schon nicht nehmen kann, dann möchte ich doch weningstens wissen wie sie wirkt und was man beachten muss!

    Ich denke wegen HPV wird sie mit dem FA reden, sie ist 19, aber ihre Mama würde ihr die Impfung auch zahlen! Habe sie schon geleckt und deswegen weiß sie / ich ne ob ne Impfung noch sinnvoll ist. Aber mein Gefühl sagt mir ja.

    Und gegen Hepatitis sind wir beide geimpft! Und wegen anderen Sachen will ich jetzt ne 10 Test`s machen, bin ein armer Student!

    Ich denke das kann ich auch dadurch das ich nur bis jetzt mit Kondom hatte ausschließen!

    LG
     
    #3
    i_luv_anika, 9 Mai 2009
  4. User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.844
    148
    111
    Verheiratet
    Ja, ich denke, da bist du schon recht auf der sicheren Seite!
     
    #4
    User 35546, 9 Mai 2009
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Wenn deine Freundin gesetzlich versichert ist, dann hat sie gute Chancen, dass ihre Kasse die Impfung bezahlt. Inzwischen machen das nämlich so ziemlich alle Kassen bis zum 26.Lebensjahr.

    Eine Impfung ist trotz Leckens noch sinnvoll. Ich hab sie sogar noch machen lassen, nachdem ich schon einige Jahre Sex hatte. Mit nur 2 Männern allerdings und immer mit Kondom.
    Es gibt verschiedenen HPV-Typen. Wenn ihr euch vorab schon mal informieren wollt, dann ist die Seite vom Krebsinformationsdienst ganz gut, finde ich.
    www.krebsinformationsdienst.de
    Da werden so ziemlich alle Fragen zu der Impfung beantwortet.
     
    #5
    krava, 10 Mai 2009
  6. i_luv_anika
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja gut sie meinte auch sie lässt sich impfen und ich finde das auch vernünftig. :smile: Weiß man mittlerweile eigentlich wie lange die Impfung anhält?

    Naja dann sind wir ja wenn die Impfung fertig ist auf der sicheren Seite und sie kann sich derweile auch gut mit der Pille vertraut machen und dank Kondom bleibt immer Schutz vorhanden! :smile2:

    Schönes sonniges WE euch noch!

    LG Chris
     
    #6
    i_luv_anika, 10 Mai 2009
  7. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Ewig. :zwinker:

    Steht auf von mir bereits erwähnter Seite.
     
    #7
    krava, 10 Mai 2009
  8. i_luv_anika
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    So wollte mal wieder Neuigkeiten berichten:

    Waren heute beim Gesundheitsamt und haben einen Test gemacht. In einer Woche haben wir beide unser zu 99,9% negatives Ergebniss. Die Beraterin meinte das sie sowas nur selten erlebt das man sich VOR dem ersten sexuellen Kontakt ohne Kondom testen lässt. Sie meinte wir wären sehr veranwortungsvoll und bedacht. :smile:

    Wegen Impfen und so geht sie bald mal los....will sie da aber auch nicht streßen.

    Lg
     
    #8
    i_luv_anika, 19 Mai 2009
  9. User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    3.822
    248
    1.504
    Verheiratet
    Na das sind doch gute "Neuigkeiten" :zwinker:.

    Echt? Ich finde das ehrlich gesagt ziemlich normal.
    Wundert und schockiert mich, dass das so selten vorkommt :ratlos:..
     
    #9
    User 15352, 19 Mai 2009
  10. i_luv_anika
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mich hatte das auch ein bisschen gewundert, obwohl sie extra ein Plakat " Checkt euren HIV Status bevor ihr ohne Gummi miteinander schlaft." aushängen hatten.......hmm.....

    Naja jetzt heißt es nur noch auf meine Freundin warten...
     
    #10
    i_luv_anika, 19 Mai 2009
  11. User 68557
    User 68557 (26)
    Sehr bekannt hier
    2.084
    168
    391
    in einer Beziehung
    Hey, eine HPV Impfung schützt gegen einige Arten des Virus. Wenn eine Frau bereits mit einem Kontakt hatte (was ja nicht zwingend zu einer Ansteckung führt), besteht die Möglichkeit, dass die Impfung vor diesem einen der vielen Viren, gegen die sie schützt eben nicht mehr Immun machen kann.
    Eine Impfung lohnt eigl deswegen auch, wenn man keine Jungfrau mehr ist. Denn das man als junge Frau schon mit allen Viren Kontakt hatte ist ja doch eher sehr selten und sehr großes Pech!
     
    #11
    User 68557, 19 Mai 2009
  12. i_luv_anika
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey ihr,

    jetzt mal was anderes, hat aber auch mit meiner Freundin zu tun:

    Ich werde sie demnächst mal nach zu Hause mitnehmen, aber ich weiß ne wie meine eltern reagieren, da sie doch etwas fülliger ist und auch nen ziemlich dicken hintern hat... habe angst das meine eltern mich deswegen auslachen oder so...
     
    #12
    i_luv_anika, 25 Mai 2009
  13. User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.844
    148
    111
    Verheiratet
    Ist die Frage ernst gemeint?

    Sorry, aber wenn dich deine Eltern wegen einer Freundin, die vielleicht ein paar Kilo zu viel hat, auslachen, dann läuft irgendwas schief!

    Du magst sie? Du möchtest, dass deine Eltern sie kennenlernen? Dann nimm sie mit nach Hause! Und denk nicht drüber nach, was deine Eltern denken!
     
    #13
    User 35546, 25 Mai 2009
  14. i_luv_anika
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey,
    wir haben Dienstag die Testergebnisse erfahren, beide negativ wie erwartet :herz: ! Jetzt muss sie nur mal zum Frauenarzt wegen der Impfung und ner Verhütungsmethode. Ich habe Angst, das sie mich da enttäuscht, da sie das eigentich schon Anfang April machen wollte, aber seitdem nie wieder etwas davon gesagt hat. Auch nicht nach dem Test oder so......:geknickt:

    Will Sie aber nicht unbedingt darauf ansprechen, sonst wirkt das ja von meiner Seite so drängelnd.
     
    #14
    i_luv_anika, 28 Mai 2009
  15. Malin
    Malin (29)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    sie wird schon nicht wie deine Ex sein... :zwinker:
     
    #15
    Malin, 28 Mai 2009
  16. User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.844
    148
    111
    Verheiratet
    Ich finds für den Sex aber schon wichtig, wenn ihr euch über die Verhütung klar seid! Denn jetzt könntet ihr, wenn ihr wolltet, ohne Kondom Sex haben, aber das wäre dann ja ohne Verhütung!
     
    #16
    User 35546, 29 Mai 2009
  17. i_luv_anika
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Naja klar sind wir uns ja, nur setzt meine Freundin das leider ne oder nur sehr langsam um!
     
    #17
    i_luv_anika, 30 Mai 2009
  18. i_luv_anika
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Keiner mehr Tipps für mich? Will ne das es wieder so wie bei meiner Ex endet!
     
    #18
    i_luv_anika, 1 Juni 2009
  19. virtualman
    virtualman (32)
    Benutzer gesperrt
    1.001
    0
    5
    Single

    Meiner Meinung nach zählt nur Aids zu den Geschlechtskrankheiten die nie mehr heilbar sind. Alles andere geht doch irgendwie.
     
    #19
    virtualman, 2 Juni 2009
  20. User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.844
    148
    111
    Verheiratet

    Naja, Aids ist aj nicht wirklich ne Geschlechtskrankheit, es wird halt über Geschlechtsverkehr übertragen! Da gibt es dann noch andere Krankheiten, die so übertragen werden, zum beispiel Hepatitis C und ob das "noch so irgendwie geht" ist Ansichtssache! Ich möchte es nicht haben!!
     
    #20
    User 35546, 2 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Welche Tests notwendig
DarkParadise96
Aufklärung & Verhütung Forum
11 August 2015
11 Antworten
noname12
Aufklärung & Verhütung Forum
24 Juni 2015
12 Antworten
PHIRAOS
Aufklärung & Verhütung Forum
19 Januar 2015
15 Antworten